Nachbarn können richtig nett sein

Diskutiere Nachbarn können richtig nett sein im Amazonen Forum im Bereich Papageien; :beifall:Eine kleine Geschichte gehe heute morgen aus der Haustüre ,da fliegt mir ein Zettel entgegen. Sehr geehrte Nachbarin, ich bitte...

  1. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    :beifall:Eine kleine Geschichte

    gehe heute morgen aus der Haustüre ,da fliegt mir ein Zettel entgegen.

    Sehr geehrte Nachbarin,
    ich bitte sie sich darum zu kümmern ,dass ihre Papageien zukünftiger weniger Lärm verursachen.Durch das ständig wiederkehrede permanent unerträglich laute und schrille Gekreische fühle ich mich in meinem persönlichkeitsrecht auf Ruhe und Erholung extrem stark beeinträchtigt.
    Es ist mir nicht möglich mein berufliche Tätugkeit zu jeder Zeit 100%zu erfüllen,da ich durch das Gekreische ihrer Papageien an massivem Schlafmangel und darurch an mangelnder Konzentration leide. Sorgen sie bitte dafür ,dass ihre Tiere zukünftig ruhig sind , ansonsten sehe ich mich gezwungen andere Wege einzuleiten.
    Papageienlärm ist eine Lärmbelästigung und es gab bereitd Gerichturteile darüber.:+schimpf
    Die Richter urteilten dahingehend das Papageienlärm zwei -bis dreimal am Tag bis zu fünf Minuten und deutlich wahrnehmbarer Vogellärm hinzunehmen sind.Lautes Arageschrei hingegen nicht.

    So und was soll ich jetzt tun ? meinen eiden grünen den Schnabel zukleben ?????

    Liebe Grüsse
    Nicole mit Pepi und Lena
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ramadan

    Ramadan Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0

    Das ist klar wenn man seine Ohren an der Decke hängt dann hören sie das aber wenn Wildvögel ihren Ton ablassen dann können die nichts machen, ganz ehrlich ich kann solche mensche nicht leiden sorry.
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.200
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Pepi

    muss der Typ am Tag pennen oder kreischen deine Vögel nachts?

    auweia, da kommt ja einiges auf euch zu (und dabei hast du keine Aras)
     
  5. Amazon2

    Amazon2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kerpen
    Hallo Lena
    Bei mir hat es geholfen die anderen Nachbarn zu fragen ob sie meine Vögel als übermäßig laut empfinden,das haben alle anderen verneint,somit war der Meckerliese der Wind aus den Segeln genommen

    Meine zwei sind aber auch ausnehmen ruhige Amas,ich hoffe es bleibt so
     
  6. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Hallo Karin
    tja das habe ich mich auch schon gefragt ,
    aber ich weiß das meine zwei Grünen nachts schlafen und keinen Lärm machen.


    Liebe Grüsse

    Nicole mit Pepi und lena
     
  7. Richard

    Richard Guest

    Hallo!

    Also ich finde es in der Tat nett, dass der Nachbar zu erst das Gespräch mit dir sucht und nicht direkt einen Rechtsanwalt konsultiert. :-)
     
  8. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Hallo
    die Nachbarn von nebenan füttern sogar meine zwei Grünen wenn ich mal übers Wochenende wegfahre oder Urlaub mache und die wohnen direkt Tür an Tür .:beifall:

    Liebe Grüsse
    Nicole mit Pepi und Lena
     
  9. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Hallo

    Tja so sind halt manche Nachbarn , ich hätte auch erst mal ein persönliches Gespräch geführt .

    Liebe Grüsse

    Nicole mit Pepi und Lena
     
  10. Sina96

    Sina96 Tierliebhaberin

    Dabei seit:
    27. April 2009
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Immer die armen Papageien... sogar wegen unseren Wellis hatten wir schonmal stress bekommen (und die sind wirklich nicht Laut) die sind bei mir im Zimmer und man hört sie nur wenn die Fenster offen sind ich verstehe es nicht :nene:
    vorallem wir haben in der Nachbarschaft einen Hund der bellt immer wirklich IMMER wenn er aus der Tür kommt sogar nachts lassen die den einfach vor der Tür stehen bis der Hund die ganzen Nachbarn geweckt hat .. dagegen tut auch keiner was der Hund läuft auch ständig im Dorf rum ohne Besitzer etc.

    Wenigstens hat dir dein Nachbar einen Zettel geschrieben und nicht sofort rumgemeckert :beifall:

    Lg
    Sarah
     
  11. Lordnecro

    Lordnecro Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hat er wenigstens seinen Namen dazu geschrieben,damit dus weist wers war?Versuch halt mal persönlich mit im zu reden oder lad in auf nenKaffe ein,damit er die Lärmmacher mal persönlich kennen lernt,vielleicht lässt er sich dadurch beruhigen
     
  12. Ramadan

    Ramadan Mitglied

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0

    Was bitteschön soll der Anwalt machen ist es den verboten Vögel zu halten
     
  13. maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    ... da hab ich ja richtig Glück mit meinen Nachbarn - die sind total streßunempfindlich! Eine Nachbarin (vom Bauernhof gegenüber) hat mal gesagt - allerdings freundlich! - daß meine Geier schon ganz schön laut wären - ich hab entgegnet: Deine Kühe hör ich auch von morgens bis abends. Habe noch nie großartige Probleme gehabt - Gott sei Dank
     
  14. #13 Pepi, 19. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2011
    Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Hallo Lordnecro

    Ja unterschrieben ist der Brief , habe mit auch überlegt ob ich zu den Nachbern gehen soll und mit ihnen rede .Doch irgendwie habe ich den drang danach nicht . schon allein der Gedanke daran das sie mich nicht mal persönlich angesprochen haben ärgert mich.
    Muss man denn immer gleich drohen ???
    vorallem wenn der Hase oder das Kanninchen von den Nachbarn über mir auf dem Balkon randaliert und das Stroh danach bei mir auf meinem Balkon liegt ,habe ich mich auch noch nicht beschwert das ich es weg machen muss ,sondern dachte,das sind Tiere : die freuen sich wenn sie die Sonne genissen dürfen .

    Liebe Grüsse

    Nicole mit Pepi und Lena
     
  15. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Hallo maggyogau

    ich wohne jetzt schon 5 Jahre in dem Haus und hatte bis heute auch keine Probleme mit den Nachbarn wegen meinen zwei Grünen . aber wie man siet kann sich das schnell ändern.

    Auch da wo ich vorher gewohnt habe hat sich sogar die Vermieterin um die Beiden gekümmert wenn ich mal weggefahren bin . Die hat sogar den Beiden geschichten vorgelesen und welche Ama hat das vergnügen schon ?

    Liebe Grüsse

    Nicole mit Pepi und Lena
     
  16. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.828
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Mach dich doch nicht verrückt....
    Sag ihr doch ganz nett und höflich, das es deine Vögel nicht seien können, da sie nachts schlafen... :zwinker:
     
  17. #16 IvanTheTerrible, 20. April 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Nun haben z. B. Schichtarbeiter einen anderen Schlafrythmus als die, die zu normalen Tageszeiten Ihren Broterwerb nachgehen.
    Habe ich selbst 33 Jahre praktiziert.
    Hier bleiben Konflikte nicht aus.
    Nicht immer alle Rechte für die Vögel und deren Halter, sondern auch mal das Umfeld mit einbeziehen!
    Die Nation besteht schließlich nicht nur aus Leuten, die anderen ihr Hobby vermiesen wollen!
    Ivan
     
  18. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Hallo Ivan

    ich selber habe keine geregelten Arbeitszeiten da ich in deer Gastronomie arbeite, deswegen weiss ich von was ich rede. Meine zwei grünen machen meistens zwischen 15 und 17 Uhr lärm und das ist keine Ruhestörung auch wenn ich sie auf dem Balkon habe.Den Kinder die auf dem Spielplatz nebenan spielen kann ich auch nicht verbieten laut zusein.

    Liebe Grüsse

    Nicole mit Pepi und Lena
     
  19. #18 Malik, 20. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2011
    Malik

    Malik Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Auch enn es schmerzt. Die Zettelschreiberin hat Recht. Und Du hättest vorher an sowas denken MÜSSEN. Nun aber bist Du in der Pflicht, dafür zu sorgen, dass die Lärmbelästigung eingeschränkt bzw. abgestellt wird. Entweder durch Umzug oder im schlimmsten Falle die Abgabe der Tiere.
    Mit Papageien bist Du vor Gericht eindeutig in der schlechteren Position und das zu Recht, wie ich finde. Ich z.B. mag auch Hunde sehr. Gegen einen Hundezüchter mit über 10 Tieren nebenan würde ich aber auch vorgehen.
    Man ist eben nicht allein auf der Welt und muss auch an andere denken.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pepi

    Pepi Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leonberg
    Hallo Malik

    Das die Nachbarin vielleicht recht hat sei dahingestellt ?es geht hir um die Art und weise wie mir das zugetragen wurde.und unter anderem habe die Nachbar schon beim Einzug gewusst das ich Papageien habe. werde abwarten und dann mit meinem Vermieter Kontakt aufnehmen .

    Liebe Grüsse

    Nicole mit Pepi und Lena
     
  22. Malik

    Malik Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Ich will Dir auch gar nichts. Nur bist Du eben auf der Seite die handeln muss. Ob der Nachbar von den Papageien beim Einzug gewusst hat oder nicht ist irrelevant. Oder wurde er gefragt, ob er einverstanden ist?
    Der Vermieter wird Dir auch nicht helfen können, sofern es zum Rechtsstreit kommt. Wenn 10 Nachbarn sagen "Die Papageien stören mich nicht", aber ein einziger sagt "Die stören mich extrem" hat der eine trotzdem mehr Gewicht.
     
Thema: Nachbarn können richtig nett sein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papgei ärgert besitzer rechtsstreit

Die Seite wird geladen...

Nachbarn können richtig nett sein - Ähnliche Themen

  1. Schalldämmung im Vogelzimmer

    Schalldämmung im Vogelzimmer: Hallo ihr Lieben, ich bin neu bei euch und habe etliche Fragen aber erst ein Mal zum meinem derzeit größten Anliegen. Ich habe im Moment 2...
  2. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  3. Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!

    Lucky Reptile Bright Sun Bird ist richtig gut!: Hallöchen an alle Bright Sun Fans, vor ein paar Tagen haben wir für unsere beiden Rostkappen die 70 Watt Vogelbirne von Lucky Reptile gekauft....
  4. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  5. Herbst und frische Kirschäste vom Nachbarn

    Herbst und frische Kirschäste vom Nachbarn: Wie versprochen. Ich habe gestern die frischen Kirschäste angebracht und meine Geierlein stürzten sich gleich darauf. Nach 2 Std. gab es dann...