Need Help. Please

Diskutiere Need Help. Please im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi, ich habe heute einen kleinen Vogel gefunden der sich einen Fluegel verletzt hat und Suche jetzt eine Aufzuchtstation, wenn moeglich in der...

  1. #1 tylerdurden, 21. April 2006
    tylerdurden

    tylerdurden Guest

    Hi,

    ich habe heute einen kleinen Vogel gefunden der sich einen Fluegel verletzt hat und Suche jetzt eine Aufzuchtstation, wenn moeglich in der naehe von Bonn. Hat jemand Erfahrung mit verletzten Wildvoegeln?

    Bitte hilft mir.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cocco und ich, 21. April 2006
    Cocco und ich

    Cocco und ich Mitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hi,

    schau mal hier bei der Wildvogelhilfe. Dort findest du ein paar Adressen.

    Wäre aber vielleicht nicht schlecht, wenn du das Tier vorher zu einem vogelkundigen TA bringst, der sich den Flügel mal anschaut. Auch wenn er nicht gebrochen ist. Wenn z.B. eine Katze ihn erwischt hat, muss der Kleine unbedingt ein Antibiotikum bekommen, da Katzen Pasteurellen in ihrem Speichel haben, die innerhalb kurzer Zeit zum Tod des Vogels führen, auch wenn er äußerlich keine großen Verletzungen hat. Und das Wochenende steht an....
    Ich sende dir per PN noch die Adresse eines vogelkundigen TA der Wildvögel umsonst behandelt. Ist nicht ganz bei dir um die Ecke, aber fast :zwinker:

    Viele Grüße Svenja
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.246
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo

    und willkommen in den VF.

    Schön dass Du Dich um den verletzten Vogel kümmerst.

    Schau mal bei der Wildvogelhilfe im Menue auf der linken Seite kannst Du hoffentlich eine Auffangstation in deiner Umgebung finden, sind nach PLZ sortiert.
     
  5. #4 tylerdurden, 21. April 2006
    tylerdurden

    tylerdurden Guest

    Vielen Dank fuer die schnelle Hilfe. Mittlerweile habe ich auch herausgefunden um welche Art es sich handelt. Sieht aus wie ein Buchfink. Die Mail mit dem TA waere klasse.
     
  6. #5 Cocco und ich, 21. April 2006
    Cocco und ich

    Cocco und ich Mitglied

    Dabei seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ist grad als PN rausgegangen :)

    Viele Grüße Svenja
     
  7. #6 tylerdurden, 25. April 2006
    tylerdurden

    tylerdurden Guest

    Hi,
    morgen hat der Vogel einen OP termin.
    Erst hat mir der TA einen vortrag gehalten, das man ein Wildvogel einschlaefern muß wenn er nicht mehr fliegen kann. Das 9 von 10 faelle so enden. Ich habe dann ein wenig Druck gemacht, da ich finde das man es wenigstens versuchen sollte. Nach dem roentgen hat sich herausgestellt, dass der aeussere Teil des Fluegels (Hand?) gebrochen ist. Theoretisch habe ich Hoffnung das es klappen koennte, der TA will ein Stueck Draht in den knochen einsetzen. Praktisch habe ich aber ein komisches Gefuehl, weil mir der TA ein wenig zu viel von einschlaefern erzaehlt hat. Ausserdem ist der Buchfink ja von der Population nicht gefaerdet, meinte er. Beim verabschieden hat mir die Sekretaerin dann gesagt das soetwas bei Wildvoegeln nichts kostet. Ich bin doch aber bereit dafuer im vollen Umfang aufzukommen. Jetzt macht sich in mir das unwohle Gefuehl breit das diese evtl teure OP nur erfunden wurde um mich los zu werden. Vielleicht ein wenig paraniod von mir, aber ich habe bisher einfach zu schlechte Erfahrungen mit Tieraerzten gesammelt. Fuer mich geht es hier nicht nur um den Buchfink. Es geht um mein zukuenftiges Vertrauen in die Tieraerzte.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 dunnawetta, 26. April 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Vielleicht rufst Du den Tierarzt morgen früh noch mal an und erzählst ihm von Deinen Befürchtungen. Und daß Du nicht möchtest, daß der Kleine eingeschläfert wird und Du kostenlos hin oder her, für die OP gerade stehst. Frag ihn, wie er die Nacht überlebt hat. Ich drücke Dir die Daumen.
    Lieb Grüße Anne
     
  10. #8 tylerdurden, 26. April 2006
    tylerdurden

    tylerdurden Guest

    Hi,

    habe heute morgen angerufen und gesagt das ich alle anfallenden Kosten voll übernehme, Geld spielt keine Rolle. Dann wurde mir auch gleich mitgeteilt das er erst später am Tag operiert wird, da der OP-Plan voll ist. TOLL war der gestern noch nicht voll? Gestern hat er mir noch erzählt das er gleich morgen ausgeschlafen drangeht. Muß er jetzt nicht mehr ausgeschlafen sein? Irgendwie läuft es nie so wie es sollte :traurig:
     
Thema:

Need Help. Please

Die Seite wird geladen...

Need Help. Please - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel hat Haar ums bein und bekommt es nicht los!!! help please

    Kanarienvogel hat Haar ums bein und bekommt es nicht los!!! help please: Hallo liebe Vogelfreunde, Unser kleiner Kanarienvogel Bepo ein Farbkanarie in Orange hat ein langes Haar von meiner Frau am Bein gehabt und sich...
  2. Zwei Hähne????? HELP!!!

    Zwei Hähne????? HELP!!!: Hallo Leute, ich wollte wissen ob meine Rosellas Hahn und Henne sind. Ich habe die Vermutung das, dass zwei Kerlchen sind.... Hoffentlich...
  3. Kanarienvogel babys...help..

    Kanarienvogel babys...help..: Hallo Ihr lieben, Letzte Woche Sonntag und diese Woche Montag sind bei mir insgesamt 4 Babys geschlüpft. Nun hab ich das Problem das 3 der...
  4. Zwickmühle... wie entscheiden?! *help*

    Zwickmühle... wie entscheiden?! *help*: Hallo @ all, nachdem vor 2 Wochen meine Lillian schlagartig und ohne ersichtlichen Grund gestorben war - die 3 anderen ZF sind nach wie vor...