neues von frieda

Diskutiere neues von frieda im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo ihr lieben, morgen muss ich wieder zum tierarzt. ich glaube die milben sind endgültig verschwunden, nun macht mir frieda aber wieder...

  1. paavo

    paavo Guest

    hallo ihr lieben,
    morgen muss ich wieder zum tierarzt. ich glaube die milben sind endgültig verschwunden, nun macht mir frieda aber wieder sorgen, sie sitzt fast nur noch inihrem schlafhaus, ich weiß nicht was los ist, sie pumpt ab und zu
    und braucht wohl ziemlich viel ruhe. ich bin ganz ratlos und hoffe, dass ich bald meht erfahre. paul würde glaube ich auch lieber mit ihr öfter spielen. ich mache mir echt sorgen. liebe grüße aus bremen :bahnhof: :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. paavo

    paavo Guest

    mensch ihr lieben, schreibt doch mal bitte zurück. ich bin total aufgeregt, nun ist frieda aus ihrem schlafkasten herausgeflogen um zu fressen, da habe ich entdeckt, dass sie ein ei gelegt hat. was soll ich tun? :bahnhof:
     
  4. Dookie

    Dookie Guest

    Hi paavo,

    tja, entweder eine Zuchtgenehmigung machen oder das/die Ei/er gegen Plastikeier austauschen.


    Gruß

    Dookie
     
  5. paavo

    paavo Guest

    kann mir jemand sagen,wie lange ziegensittiche tragen bis sie das ei legen und wie lange sie brüten? danke :bahnhof:
     
  6. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    na, das sind ja sachen!!!

    hier kannst du bisschen was nachlesen!!!

    aber wenn sie gerade mit milbenmittel behandelt wurde, ist es wirklich nicht sinnvoll, die eier ausbrüten zu lassen!!!
    hol dir im zooladen /futterhaus kleine plastikeier und tausch sie bald aus!!!
     
  7. paavo

    paavo Guest

    danke lilli, das war wirklich aufregend heute. ich habe vor allen dingen nichts wirklich mitbekommen - so nah sind sich frieda und paul nun auch nicht. wahrscheinlich sind sie nicht befruchtet, oder. was ich nun mache, erstmal eine nacht drüber schlafen. frieda zeigt sich immer wieder von einer anderen seite, das sie manchmal so "pumpt" hängt vielleicht damit zusammen, oder. liebe grüße aus bremen :bahnhof: :0-
     
  8. paavo

    paavo Guest

    moin moin zusammen,
    kurz vor der arbeit noch eben den neuesten bericht von frieda. heute morgen gegen 6.00 uhr piepten und flogen beide durchs zimmer. frieda wirkt im moment agil und fidel. sie ist hin und her geflogen hat sich ihr futter genommen, ist dann wieder in den kasten geflogen um sich um ihr ei zu kümmern und scheint ganz zufrieden zu sein. diese henne ist eine einzige überraschung! ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll. sol ich erstmal den tierarzttermin verschieben,das bedeutet doch wieder stress für sie- oder kann ich das milbenmitel nicht auch selber in den nacken geben - gibt der ta. mir das mit? übrigens glaube ich das die milben endgültig verschwunden sind, trotzdem sit ihr gefieder immer noch gesträubt. fragen über fragen. und zu guter letzt, ich werde mich die tage mal um die bilder kümmern, habe aber im moment andere dinge im kopf. bitte geduldet euch noch ein wenig. liebe grüße aus bremen, reue mich von euch was zu hören. tschüß bis später paavo :0- :0- :0-
     
  9. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    das ist ja gut, dass sie "normaler" ist.
    milben sind unglaublich hartnäckig.
    geh lieber nochmal zum ta und lass sie checken.
    das "pumpen" ist wohl die vorbereitung aufs legen - mir ist das so noch nicht aufgefallen, aber bei den agas sieht man auch, dass der pöschi viel "breiter" und aufgeplusterter ist bevor sie legen (ist ja auch logisch, denn die eier sind ja doch relativ gross) uns sie haben die stunden vor dem legen eine ganz eigenartige sitzhaltung.
    wird bei den ziegen ähnlich sein...

    welche farbe hat das ei?
    weiß?

    ich hab heute in der ziegenvolli ein leicht grünliches gefunden.
    auf dem boden.
    wesentlich kleiner als die wachteleier, die da sonst "rumliegen". 8o
     
  10. paavo

    paavo Guest

    hallo lilli, das ei ist weiß. hat das eine besondere bedeutung? zum ta. gehe ich auf jeden fall nochmal. also irgendwie ist es ja richtig rührend was gerade passiert. schöne grüße vo :0- n paavo
     
  11. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    weiss ist normal

    das ist ok, bei meinem grünen ei ist das wohl eine "fehlbildung" von den wachteln, kann ich mir nicht anders erklären.

    evtl. legt deine morgen dann ein 2. ei, kann gut sein.
    und dann wird sie auch drauf sitzen bleiben wollen.
    spätestens dann solltest du sie abkochen oder austauschen, nicht dass da dann was zu leben anfängt 8o :(
     
  12. #11 Ziegenfreund, 18. Mai 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    hallo paavo,

    du kannst großsitticheier aus plastik bei der Birdbox bestellen. Wenn Du dort anrufst kannst Du auch fragen ob er sie heute noch mit der Post raus schickt, dann sind sie morgen da.

    Die großsitticheier sind zwar ein ganzes Stück größer als die Eier Deiner Henne, aber sie wird sich daran nicht stören. Die Plastikeier haben den großen Vorteil, das sie nicht so schnell kaputt gehen, wie abgekochte Eier.
     
  13. paavo

    paavo Guest

    hallo an alle und an ziegenfreund
    also es ist im moment so rührend zu sehen wie sich frieda (sieht deutlich besser aus) um ihr ei kümmert. kommt immer mal wieder heraus, fliegt herum frisst normal und schnell wieder ab in die schlafbox. paul genießt wohl sehr das ganze geschehen zur zeit, aber wer weiß wie es morgen sein wird. überraschungen binich ja nun gewohnt. soll ich wirklich das ei austauschen?
    und ich war noch nicht wieder beim ta. die drei wochen sind aber schon vorbei. heute fälle ich erneute entscheidungen. hauptsache den beiden gehts gut. schöne grüße bis bald paavo :0- :0- :0-
     
  14. #13 Ziegenfreund, 18. Mai 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo paavo,

    wenn Du noch mal mit ihr zum TA musst, dann tu das besser Heute noch, denn wenn sie morgen das zweite Ei legt und ernsthaft mit dem Brüten anfängt, dann solltest Du sie besser in Ruhe lassen. Ein TA-Besuch wäre dann unnötige Aufregung.

    Zum austauschen:

    Du hast wie Du ja schon mitbekommen hast, die Möglichkeit die Eier abzukochen, sie auszutauschen oder die Küken schlüpfen zu lassen. Einfach wegnehmen ist nich, da die Henne dann versucht ihr Gelege zu vervollständigen, was wiederum dazu führt, das sie immer weiter Eier legt. Das kann sie dann so sehr schwächen, das sie sterben kann.

    Beim abkochen stellt sich das Problem, das schnell mal das ein oder andere Ei entwerder beim Kochen selbst oder beim Brüten beschädigt wird. Wenn Du pech hast wird das kaputte ei dann verzehrt, was zwar nicht ungesund ist, aber halt wieder zur Folge hat, das sie versucht das fehlende Ei zu ersetzen.
    Beim tauschen gegen Plastikeier hast Du das Problem nicht.

    Die Küken schlüpfen lassen ist mit einer Menge Problemen behaftet, die Du erst mal ausräumen solltest. Zum einen würde ich diese Brut nicht zu lassen weil die Henne ja dieses Milbenmittel bekommen hat. Das zeug ist sehr aggressiv, deshalb würde ich wenn überhaupt erst bis zur nächsten Brut warten.
    Dann brauchst Du eine Zuchtgenehmigung, wenn nich kann das ganze recht teuer werden.
    Außerdem musst Du einen Abnehmer für die Küken oder sehr viel Platz haben. Die jungen Hähne werden recht schnell vom Vater nicht mehr geduldet. Also alle friedlich zusammen zu halten wird nicht gehen...

    so, nun hab ich ja wieder nen halben Roman geschrieben...
     
  15. paavo

    paavo Guest

    hallo ziegenfreund micha und alle anderen

    mensch super, dass du geschrieben hast. ich wollte gerade zum tierarzt mit frieda, da she ich dass das zweite ei gelegt wurde. eigentlich wollte ich sie so im kasten zum ta tragen, da fängt sie an ihre eier zu verteidigen und kräht los. ich habe die ganze zeit schon gedacht, muss sie diesen stress jetzt zusätzlich mitmachen? nun schreibe ich erst mal meine gedanken von der seele und verschiebe den besuch. ausserdem sind die milben denke ich verschwunden. übrigens kümmert sich auch paul gerade ganz süß um frieda. was soll ich tun? das ist richtig aufregend, ich meine beiden geht es recht gut mit der aktuellen situation. wenn ich die eier austausche gegen plastikeier, wie lange sitzt sie denn da drauf? erstmal bis hier , ich muß mal schnell nach den beiden sehen. :0- :bahnhof: :0- :bahnhof: :0-
     
  16. #15 Ziegenfreund, 18. Mai 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo paavo,

    wenn Du die Eier tauscht, dann brütet sie im Normalfall so lange, wie eine Brutperiode dauert, bei Ziegen zwischen 21 und 24 Tagen. Dann sollten normalerweise die Küken geschlüpft sein. Wenn das nicht der Fall ist wird sie es normalerweise verlassen (es gibt ausnahmen). Es ist auch in der Natur nicht völlig normal das Küken schlüpfen. Wenn z.B. die Eier nicht befruchtet waren verlässt die Henne auch in freier Wildbahn nach der Brutdauer ihr Gelege...
     
    lilli gefällt das.
  17. paavo

    paavo Guest

    1,2,3,.... das dritte ei ist da. morgen gehe ich erstmal mit zum ta., dann werde ich die eier wohl austauschen. schönen feiertag an alle, bis bald paavo :0- :jaaa:
     
  18. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    wichtig

    ja, lass sie nochmal genau checken, ob sie milbenfrei ist.
    wenn noch welche da sind, und wenn sie dann brütet und still und warm sitzt, vermehren die sich wie auf hefe!!!! :k
     
  19. paavo

    paavo Guest

    moin lilli und alle anderen
    genau das hab ich auch schon gedacht. sie wirkt aber milbenfrei, kratzt sich nicht und macht einen zufriedenen brütenden eindruck. was meinst du, soll ich machen, wenn sie soweit okay ist? im moment ist es sehr aufregend, habe schon freundschaftliche hilfe angeboten bekommen. ich wundere mich wirklich sehr, weil sich frieda und paul zwar so weit ganz gut verstehen, ich aber beide noch nicht so intim miteinander erlebt habe. vielleicht sind sie ja alle nicht befruchtet, ist das wahrscheinlich? liebe grüße aus bremen :0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo paavo!

    Zu den Plastik-Eiern:

    Die Wellieier von Futterkonzept etc. haben genau die richtige Größe für Ziegen und Nymphen. Ich frage mich zwar immer, welche Eier man dann für Wellis nehmen sollte, aber was solls :+keinplan
     
  22. paavo

    paavo Guest

    moin moin ihr lieben,
    erstmal vielen dank, dass ihr so klasse anteil nehmt und mich unterstützt. ich warte auf die plastikeier, die ich per internet bestellt habe. eigentlich ist soweit alles okay. aber eben gerade habe ich meinen tierarzt angerufen, ihm die situation geschildert und gefragt ob er mir das milbenmittel mitgibt und ich es selber frieda in den nacken träufle. das geht nicht sagt er, ich glaube ja das dahinter nur kohle steht, was meint ihr. ausserdem meinte er , ich könnte noch ein wenig warten und es sei nicht so schlimm, wenn ich sie in die praxis bringe, das wird ihr nicht gefallen, wäre aber nicht so tragisch. ich mute ihr den stress nicht zu und warte nochmal gelassen ab, denn die milben sind erstmal weg. ich weiß aber das die prozedur wiederholt werden muß. ich frag auf diesem weg nochmal, kennt jemand im raum bremen einen vogelkundigen arzt- frau dr. kiesauer hat wohl ihre praxis nicht mehr in bremen. nun ja , freue mich auf eure antworten. schönen tag, paavo ;)
     
Thema:

neues von frieda

Die Seite wird geladen...

neues von frieda - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  5. Neue Vögel

    Neue Vögel: Noch 4 Tage dann ist es soweit. Ich bekomme drei Paare Blauflügel-Sperlingspapageien Unterart Flavissimus. Die habe ich schon sehr lange nicht...