nun auch stolze besitzer

Diskutiere nun auch stolze besitzer im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; hallo, wir haben gestern einen graupapagei feigekauft aus sehr schlechter haltung. der typ kommt mit sich selber nicht klar und macht so krumme...

  1. #1 Sittich-Bande, 7. Mai 2007
    Sittich-Bande

    Sittich-Bande Guest

    hallo,
    wir haben gestern einen graupapagei feigekauft aus sehr schlechter haltung. der typ kommt mit sich selber nicht klar und macht so krumme geschäfte mit wellensittichen.nun gut...neben 4 wellensittichen und 2 nymphensittichen haben wir nun auch noch einen grauen :)
    es soll ein hahn sein laut vorigem besitzer.er ist total zutraulich,lässt sich kraulen und wir haben schon seinen käfig wohnlicher gestaltet.dort hatte er nur 3 gerade stangen.gerupft hat er nicht aber sein gefieder ist sehr verstaubt und sein roter schwanz sieht sehr mitgenommen aus.wir haben ihn schon gesprüht und er hat es genossen :prima: er hat jetzt erstmal richtiges futter bekommen,denn er kannte nur son verklebtes zeug woraus auch diese knabberstangen bestehen.gurke,banane und tomate nimmt er auch gerne.
    habe mal 2 fotos mit angehangen etwas verschwommen aber er ist nur am gucken und schauen und quietschen :D

    lg
     

    Anhänge:

    • grau1.jpg
      Dateigröße:
      33,9 KB
      Aufrufe:
      168
    • grau2.jpg
      Dateigröße:
      32,5 KB
      Aufrufe:
      133
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Da habt ihr aber ein hübches Mädchen?! Find ich klasse,daß ihr sie frei gekauft habt,sie ist bestimmt erst mal ziemlich perplex,oder meint ihr sie ist froh ihrem Vorbesitzer entkommen zu sein?:D
     
  4. #3 Sittich-Bande, 7. Mai 2007
    Sittich-Bande

    Sittich-Bande Guest

    danke schön...geschlecht soll männlich sein.habe gehört dass man durch die dna es rausbekommt.ansonsten muss ich warten bis *es* geschlechtsreif ist. *coco* bis jetzt noch,soll 3 jahre alt sein.aber leider auch ohne papiere oder irgendwelche registrierungen ist aber eine dnz.muss wohl in düsseldorf mal anrufen und fragen was ich da machen kann.meine mutter hatte damals auch eine amazonendame freigekauft,allerdings wf und mit cites bescheinigung.sie hatte sich schon gerupft und war ganz grau.sie ist freifliegend leuchtet in den verschiedensten farben und kennt keinen käfig,was ich eigendlich auch bei coco vorhabe.aber erstmal muss er zur ruhe kommen und sich eingewöhnen.
     
  5. #4 Sittich-Bande, 8. Mai 2007
    Sittich-Bande

    Sittich-Bande Guest

    mal was neues...er hat gestern den kopf runter gemacht und sagte kraulen :)
    und hallo sagt er auch schon. hat jemand vielleicht noch tips für mich? einstreu zb. soll ich sand nehmen oder buchenholzspäne? er aast auch sehr mit dem futter rum. kann ich kirschzweige mit blättern reinhängen oder sind die blätter evtl giftig? habe gelesen dass die grauen keine guten flieger sind,wir haben zwar ein haus aber das wohnzimmer ist nicht gerade das größte und ich glaube auch nicht dass er schonmal frei fliegen durfte.auf die hand kommt er garnicht und wenn wir den käfig aufmachen schaut er zwar aber so richtig trauen tut er sich nicht.ich denke er braucht zeit..ist ja alles neu...aber son bisschen angst habe ich wenn er irgendwo vorfliegt :( möchte ihn gerne vom käfig weghaben und nen schönen vogelbaum basteln mit springbrunnen und pflanzen..halt nen kleinen jungle. wenn jemand für mich tips hat wäre ich dankbar :) hatte ja nicht wirklich viel zeit mich über die grauen zuinformieren,mir war es nur wichtig dass er von dem menschen wegkommt.

    lg,jacky
     
  6. #5 Tierfreak, 8. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Sittich-Bande,

    herzlich Willkomen hier im Forum :bier: !

    Schön, dass Du Coco zu Dir holen konntest :zwinker:.

    Coco schaut echt niedlich aus :D .

    Ich denk, auch dann wirst Du Cocos genaues Geschlecht nicht sicher erkennen können.
    Das Balzverhalten von grauen Jungs und Mädels ist nämlich ziemlich gleich ;) .

    Mit einer selbst gezupften Feder kannst Du aber recht einfach einen DNA-Test machen lassen und schon hast Du Gewissheit :D .
    Ist auch gar nicht so teuer, ein Test kosten ca. 16 euro. Man sollte aber darauf achten, das man die Feder beim Ziehen nicht am Federkiel berührt.
    Hier findest Du z.B. ein Labor, welches solche Tests durchführt, dort kannst Du Dir auch ein Auftragsformular ausdrucken ;) .

    Ist Coco denn beringt und wenn ja, ist der Ring an einer Stelle offen oder komplett geschlossen.

    Ohne Ring und Papiere könnte es sonst evtl. Probleme beim Amt geben :o .
     
  7. #6 Sittich-Bande, 8. Mai 2007
    Sittich-Bande

    Sittich-Bande Guest

    hallo tierfreak,danke für die begrüssung :~

    selber zupfen 8o ne das mache ich nicht... aber wenn ich sehe dass er sich gerade ne feder rausgezogen hat kann ich die doch verwenden oder???

    nein der vogel ist garnicht beringt :nene: deshalb wollte ich ja in düsseldorf anrufen wie ich das machen soll. ich hoffe nicht dass sie mir den vogel wegnehmen :?
     
  8. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo grüße an deinen Grauen

    Also mit Fliegen kann ich mich nicht beklagen, die flattern duch die ganz Wohnung, ich rufe dann die Namen und es wird sofort geantwortet dann weiß ich wo sie grad sind. An Scheiben habe ich überall Vorhänge bzw Scheibengradinen, da sind sie noch nie gegengeflogen. Na und überall hab ich Seile oder Schaukel z.B im Bad wo sie ihre Plätze haben, gern sitzen sie auch auf den offenen Türen obenauf.Klar das sie einwenig knabbern, aber kaputt haben sie bisher nichts gemacht, Zweige hängen in den Volis (Birke,Obstzweige) na und die werden geschrettet vom feinsten.So haben sie sich angewöhnt auch während Freiflug immer mal wider in ihre Voli zu schrettern zurückzukehren, wenn sie keine Lust mehr haben geht wider auf große Tour.Ich hab die Vili aufgemacht und sie konnten allein entscheiden ob raus oder nicht, halt alles immer unter Aussicht, dann klappt es bei dir bestimmt auch. Die einzige Erfahrung die ich gemacht habe, wir hatten einen soooo schönen Sitzplatz gebaut, mit Spielzeug+Näpfen usw. nö der wurde nie genutzt, es ist viel schöner beim Gemüseputzen zuzuschauen oder auf dem Rücken zu sitzen wenn ich bäuchlings durch die Wohnung reinige:zustimm:
     
  9. #8 Tierfreak, 8. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich nochmal :D

    Beides kannst Du als Einstreu verwenden. Wenn Du Dich für Buchholzspäne entscheidest, biete bitte in einem separaten Napf Sand/Gritt an, da Vögel dies zur Verdauung brauchen ;) .

    Äste vom Kischbaum darfst Du gern mit Blättern und Knospen reichen. Bitte achte aber darauf, dass der Kirschbaum nicht gespritzt wurde.
    Kannst ja mal hier schauen, da hab ich mal aufgelistet, welche Bäume noch geeignet sind.
    Das klingt zwar toll, aber läßt sich meist auf Dauer so nicht umsetzen.
    Besser ist es schon, wenn Du Deinem Grauen eine schöne große Voliere einrichtest.
    Völlig frei in der Wohnung würde ich keinen Grauen halten.Auf dem Kletterbaum wird er nicht lange bleiben, sondern bald die ganze Wohnung begutachten.
    Zum einen lauern ettliche Gefahren in einer Wohnung und zum anderen dürfte Deine Einrichtung sehr leiden.
    Man ist ja auch nicht immer Zuhause und kann acht geben, daher ist eine Voliere zumindest bei Abwesendheit immer die sicherste Unterbringungsform für die Grauen ;) .

    Hast Du denn wenigstens einen Kaufvertrag oder so ?
     
  10. pst

    pst Mitglied

    Dabei seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    @Sittichbande

    Hi habs grad gelesen, nein keine rausgezogene bzw gefallende Feder da klappt die Analyse nicht, muß eine "frische"sein. Ich habs auch nicht so gern gemacht, aber hab ein Handtuch genommen und am Rücken du kannst auch am Bauch, geht wirklich ganz schnell und meiner hat nichtmal gepiept, ode du läßt sie dir beim Doc ziehen, nur die Fahrt die Klinik ist sicher aufregender für ihn als wenn du es zu Hause machst. Versuchs einfach mal.....
     
  11. #10 Tierfreak, 8. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ja, frisch gezupft sollte die Feder schon sein :zwinker:.

    Das Federzupfen tut den Geierlein auch nicht sonderlich weh, wichtig ist nur, dass man sie mit einem schnellen kurzen Ruck zieht.
    Hört sich echt viel schlimmer an als es ist. Ist vergleichbar, als wenn man sich ein Haar auszupft.
    Meine haben es mir überhaupt nicht krumm genommen :zwinker:.
     
  12. #11 Sittich-Bande, 8. Mai 2007
    Sittich-Bande

    Sittich-Bande Guest

    ich glaub ich lasse das meine mutter machen :D dann nimmt coco mir das wenigstens nicht krumm.

    zum formular..da steht ringnummer..da meiner ja nicht beringt ist,kann ich da auch nichts eingeben :? der typ von dem wir coco haben züchtet übrigends wellis,verkauft die an züchter,die werden dort beringt und dann werden sie an zoofachhandel verkauft 8(

    habe eben gelesen anhand der iris kann man das ungefähre alter schätzen.die iris ist ja bei älteren grauen gelb ich würde die farbe jetzt als hm schwer so ungefähr wie die vogelseile aussehen die hellen also cremefarbend.kommt das dann mit 3 jahren hin? och mann habe soviele fragen... das ist so als wäre man von heute auf morgen mutter geworden :D
    apropos,mutter,bin ich ja auch und kinder mag er auch..die dürfen ihn auch streicheln und die kleinste (5monate) reagiert nichtmal bei cocos schreiattacken.jedenfalls nicht negativ..
     
  13. #12 Tierfreak, 9. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Könnte schon hinkommen. Allerdings gibt es auch Graue, deren Iris immer eher hell bis cremfarbend bleibt und wo die Iris nie ins gelbliche umfärbt ;) .

    Es wird vermutet, dass die Iris verschiedener Papageienarten evtl. durch fehlendes natürliches UV-Licht der Sonnen, wie z.B. bei Wohnungshaltung, nicht so intensiv gelblich ausfärbt.
     
  14. xxpetra

    xxpetra Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Muss man echt eine frische Feder nehmen? Ich habe bei meinen beiden immer gewartet, bis eine ausgefallen ist und dann von jedem Grauen drei, vier Stück eingeschickt. Laut Analyse sind es beides Weibchen. Heißt das jetzt, die im Institut konnten garnichts mit den Federn anfangen und haben gewürfelt???
    Jetzt weiß ich garnicht mehr was ich glauben soll...
    Viele Grüße Petra
     
  15. #14 Tierfreak, 9. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Petra,

    um so frische die Feder ist, um so mehr verwertbares Material kann gefunden und im Labor ausgewertet werden und um so sicherer dürfte auch das Ergebnis ausfallen. Aus dem Grund sollte die Feder möglichst frisch gezupft sein ;) .

    In Deinem Fall scheint das Labor aber wohl noch ein wenig verwertbares Material gefunden zu haben. Andernfalls bekommt man normal bescheid, das die Probe nicht verwertbar war.
     
  16. xxpetra

    xxpetra Mitglied

    Dabei seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    So und jetzt hatte ich mich schon der Illusion hingegeben, es könnte doch ein Pärchen sein (nicht, dass es etwas daran geändert hätte, dass die beiden sich nicht verstehen).
    Dann wird das wohl stimmen mit den zwei Weibern; erklärt ja auch einiges!
     
  17. #16 Sittich-Bande, 10. Mai 2007
    Sittich-Bande

    Sittich-Bande Guest

    habe nochmal eine frage und wollte deshalb nicht extra einen neuen thread aufmachen.
    unser grauer kommt nicht aus deinem käfig.wir haben den ganzen tag den käfig auf aber er macht keine anstalten sich mal rauszubewegen.er kennt es wohl nicht 8(
    streicheln lässt er sich total gerne..beim futterwechsel geht sofort der kopf nach unten und er sagt kraulen.aber auf die hand kommt er nicht.er ist ja noch nichtmal ne woche hier und das vertrauen muss erstmal wachsen..aber dieser anblick dass er nur in diesem ollen ding sitzt tut einem weh :(
    was ist wenn er noch nie geflogen ist und schon immer nur im käfig war? könnte er denn fliegen wenn er denn dochmal rauskommt?
    ich glaube ich bastel gleich mal nen vogelbaum..vielleicht findet er das ja interessant und er traut sich raus :? so das zum thema er kommt nicht raus...mein sohn kommt gerade nach hause und er ist sofort aus dem käfig geflogen 8o

    jetzt sitzt er da wie bestellt und nicht abgeholt auf einem brett... hm und nun?
     
  18. #17 Sittich-Bande, 10. Mai 2007
    Sittich-Bande

    Sittich-Bande Guest

    hm schade dass nicht soviele antworten....

    er ist jedenfalls selber wieder in sein gitter gehäuse gekommen da er hunger hatte.und er sagt auch schon hallo was wir bei jedem hergehen und morgends und immer wenn wir beim grauen sind,sagen.
    männe hatte ihn heute nachmittag gekrault und er hat aufeinmal gebissen,da wir gelesen haben dass wir dann ernergisch reagieren sollen sagte er nein nein nein,in einem bestimmendem ton...was sagt der graue darauf???? doch!!!!! :D
    bei kindern scheint er aber sehr zuerschrecken..er soll sich ja erstmal an eine person bzw zwei personen gewöhnen und nicht soviele aufeinmal nur kann ich die kinder nicht nach draussen sperren :nene: jedenfalls wenn die kids in die nähe kommen kreischt er teilweise recht laut los son richtige aaaarrrgggrrg mit rauer stimme.ach und die wellensittiche macht er jetzt auch schon nach hihihi...
     
  19. VogelFee

    VogelFee Guest

    das ist aber schön



    HERZLICH WILLKOMMEN !

    finde ich gut das Du den Grauen freigekauft hast.

    ein süßer Schnuckel-Schmuse-Geier ! hat der ein Glück !!

    Feder zupfen ist nicht schlimm. Tüte über die Hand, Handtuch über den Vogel und dann ein starker ZUPF und schon hast DU eine schöne Feder. Dann gleich mal in eine unbenutzte kleine Tüte und ab zum Institut.

    Möre hatte es nach 2 STunden schon wieder vergessen und nach 4 Wochen hatte sie neue Feder.

    IS nisch schlÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜM ! :zustimm: :zustimm: :zustimm:

     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Tierfreak, 11. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Mach einfach weiterhin täglich das Türchen auf und warte ab :zwinker: .
    Er ist ja erst vor ein paar Tagen bei Euch eingezogen und Graue reagieren in fremder Umgebung oft erst mal etwas ängstlich und zurückhaltend, daher sollte man den Vogel auch nicht aus dem Käfig scheuchen, sondern ihn selbst entscheiden lassen, wann er sich mutig genug für einen Ausflug fühlt.

    So ein Umzug ist für einen Papagei ja doch mächtig aufregend und man muss das neue Zuhause ja auch erst mal aus sichere Position genau begutachten :D .
    Mit der Zeit wird er schon noch auftauen und von ganz allein neugierig werden und sich nach draußen
    wagen ;) .
     
  22. #20 Sittich-Bande, 14. Mai 2007
    Sittich-Bande

    Sittich-Bande Guest

    huhu...
    mal ein update von unserem stinker,der wirklich ein stinker ist :D

    wir haben ihn erstmal umgetauft auf cäsar,da ja jeder 2.vogel coco heisst. und mamas amazone heisst cleopatra,daher passt es schon :~
    mir ist aufgefallen dass er die wörter die wir sagen mit pfeiftönen nach singt..
    wenn ich vor ihm stehe und etwas sage dann bewegt er allerdings seinen kehlkopf als würde er sprechen,aber es kommt nichts heraus.ausser mal ein hallo oder doch oder kraulen.aber das ist nicht schlimm...labertaschen habe ich hier zugenüge rumlaufen :zwinker: er wirft sich an erdnüsse,sonnenblumenkerne,maiskörner und obst sowas von ran als hätte erd dieses noch nie gegessen.physalis mag er auch gerne :)
    meine tochter und meinen sohn mag er allerdings nicht mehr so..sie durften ihn mal kraulen aber sobald sie an den käfig kommen gibt es einen ganz langezogenen lauten schrei..eher ein krächzen wie von raben aber ganz laut und lang.das komische ist,von dem vorbesitzer die enkel heissen beide so wie meine beiden großen.ob das da was mit zutun haben könnte :?
    cäsar klettert gerne,hängt oft einfach nur kopfüber,aber meistens sitzt er auf der ein und selben stange.
    wenn man schimpft versucht er irgendwas zureden..man erkennt es aber nicht was er sagt.vielleicht hat er nur schimpfe bekommen weil er zulaut war??? zerstörungswut hat er auch manchmal :+schimpf macht dann alles kaput was er neu bekommen hat..holzringe werden kleingemacht,seile durchgebissen oder glöckchen zerstörrt :D
    zurzeit versucht er das lied *don´t worry be happy* einzustudieren,total schief und krumm :D er ist sehr auf meinen männe fixiert,was mich etwas traurig macht,aber ich auch verstehe.er hat ihn ja auch abgeholt.er ist sein retter !!!!
    bevor ich mir aber nun den 2. vogel dazu hole..denke ich dass es besser ist wenn ich mich erstmal ausführlich durch das graupapageienleben durchlese und mir bücher hole.ausserdem soll cäsar auch zu ruhe kommen und vertrauen fassen zu einer person.was nützt es denn wenn er hier hinkommt aus schlechter haltung,neue menschen und aufeinmal ein neuer käfigmitbewohner? das wird zuviel sein.er ist seid 2 jahren alleine und auf die paar monate wird es auch nicht mehr ankommen.wir haben hier noch 4 wellis und 2 nymphen sitzen mit denen er labert und um die wetter quiekt.
    sittiche und menschen werden keinen grauen ersetzen,das weiss ich nur wie schon gesagt möchte ich mich informieren und ihn erstmal an uns gewöhnen,dass er weiss er hat es hier gut.

    mache bald mal wieder bilder,brauche nur neue batterien..meine kids haben sie wieder für mp3 player und gameboy geklaut :+schimpf

    gruss,jacky
     
Thema:

nun auch stolze besitzer

Die Seite wird geladen...

nun auch stolze besitzer - Ähnliche Themen

  1. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  2. Gerfalken-Sakerfalken-Mischling mit Ring sucht seinen Besitzer

    Gerfalken-Sakerfalken-Mischling mit Ring sucht seinen Besitzer: Der Vogel wurde mit einem gebrochenen Flügel in der Nähe von Böheimkirchen / NÖ (Österreich) gefunden. Wahrscheinlich ein entflogener...
  3. Kakadu-/Papagei-Model gesucht

    Kakadu-/Papagei-Model gesucht: Liebe Vogelbesitzer, Ich suche einen (oder zwei) betreuten weißen Kakadu/Papagei als Tier-Model, vorzugsweise einen Weisshauben-Kakadu (gegen...
  4. Graupapagei zugeflogen/Besitzer gesucht Berlin Wedding

    Graupapagei zugeflogen/Besitzer gesucht Berlin Wedding: Hallo mir ist dieser Papagei zugeflogen in Berlin - wedding am 13.5.2016 um 18 Uhr ca. Es ist nicht Rico, habe im Tierschutz und beim...