Pflaumenkopfsittiche - Nachwuchs im Pflaumenhaus

Diskutiere Pflaumenkopfsittiche - Nachwuchs im Pflaumenhaus im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Schön, da hat Frieda auch noch was als "Patentante" zu tun. Bei Rike hast Du wohl für die nächste Zeit versch... Das vergisst sie bestimmt nicht....

  1. #61 Cyano - 1987, 10. Mai 2014
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Schön, da hat Frieda auch noch was als "Patentante" zu tun.

    Bei Rike hast Du wohl für die nächste Zeit versch...
    Das vergisst sie bestimmt nicht.
    Tina hält sich wohl aus allem raus? Oder will sie noch mal was mit Toni anfangen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Die Rike wird sich schon wieder beruhigen - längstens wenn meine Wunden verheilt sind. :D Ja und die Tina, die macht sich einen ruhigen Lenz, als ob sie alles nichts angeht.

    Schönes Wochenende - bei mir bleibt´s ruhig - Hund ausführen und Vogelfutter sammeln!!! :)

    LG Pflaume
     
  4. #63 Cyano - 1987, 11. Mai 2014
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Ich hoffe es war ein ruhiger Muttertag für alle Beteiligten!

    Vorhin war ich auf Deiner Profilseite und war verwundert, weil die Fotos deiner Alben verschwunden sind!
     
  5. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Für mich war es ruhig - ruhiger geht's nicht, was mir sehr recht ist!

    Danke, für den Hinweis der fehlenden Alben! Was da wieder vor sich ging - keine Ahnung!!! Wenn Gerhard wieder zuhause ist, wird er danach schauen.
    Sag mal, hast Du jemals Calcivet zu gefüttert? Ich hab mal im Unterforum - Ernährung gefragt.

    LG. Pflaume
     
  6. #65 Cyano - 1987, 13. Mai 2014
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Ich hoffe mal, dass fünfte Küken ist jetzt auch aus der Nisthöhle raus und flattert mit den anderen wild herum.
    Mit Calcivet kenne ich mich nicht aus.
     
  7. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Das Fünfte sitzt noch! Gestern war es 42 Tage alt und wog 80 Gramm - eigentlich zu schwer. Das kommt wohl durch die Doppelversorgung von Mona und Frieda. Aber es liegt immer noch in der Zeit.
    Das Erste war beim Sprung in das Zimmer 43 Tage alt, das Zweite 42 Tage, das Dritte 41 Tage und das Vierte 44 Tage alt.
    Ich rechne mit Morgen oder Übermorgen.

    Wie versorgst Du deine Pflaumen mit Kalzium und Vitamin 3?

    LG. Pflaume
     
  8. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo,
    jetzt klappt es mit dem Hochladen! :dance::zustimm:

    Hier gibt es ein paar Szenen aus dem Vogelzimmer!

    Das ist die gesamte Gruppe - bestehend aus den 9 Stammvögeln plus den 5 Küken von 2014.

    Den Anhang DSC08512.jpg betrachten

    Das sind drei Junge mit der Mama - Mona bei der Siesta

    Den Anhang DSC08508.jpg betrachten

    Das sind drei Junge mit dem Papa - Toni auch bei der Siesta

    Den Anhang DSC08237.jpg betrachten

    Hier ist ein Junges das sich den Löwenzahn schmecken läßt

    Den Anhang DSC08226.jpg betrachten

    Jetzt ein Junges, dem der Sauerampfer gut schmeckt

    Den Anhang DSC08518.jpg betrachten

    Das sind drei Junge mit der Bibi, die unten sitzt. Alle beschäftigen sich mit frischen Haselzweigen.

    Den Anhang DSC08534.jpg betrachten

    Ich wünsche viel Freude beim Schauen! :0-

    Und Patrik danke ich recht herzlich, daß das Einstellen der Bilder wieder funktioniert.

    LG Pflaume
     
  9. #68 Cyano - 1987, 6. Juni 2014
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Süüüüüüß!
    Hab grade Pipi in den Augen. Bei mir ist das mit Jungvögeln ja leider schon 13 Jahre her.

    Mona und Toni haben sich ihre Siesta völlig verdient.
    Bei den Bildern hat sicher keiner mehr Zweifel, dass sich Vögel im Schwarm sicherer fühlen und dass man als Vogelhalter viele Sitzgelegenheiten möglichst weit oben anbieten sollte.
    Rike, Bibi, Rosi und Willi sind sicher froh, jetzt jüngere Spielkameraden zu haben.

    Das Bild mit der einjährigen Bibi und den 3 Jungvögeln finde ich sehr schön.
    Man erkennt bei Bibi den Unterschied mit dem gelblichen Streifen unter den Kopffedern und einen kleinen Unterschied zwischen Auge und Schnabel.
    Bei den beiden Vögeln rechts von Bibi tippe ich auf Hahn.
    Einer von den beiden sitzt wohl auch auf dem Bild mit Toni links und sichert mit ihm die beiden anderen in der Mitte.
    Ich könnte mir vorstellen, dass der dann auch mit einem Erwachsenen Wache steht, wenn der Rest der Bande am Fressen ist.
    Wie viele Näpfe hast Du eigentlich für die Bande?
     
  10. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Keine Lust, die Gruppe zu erweitern? Natürlich erst, wenn alles klar ist.
    Schade, daß von deinen Vögeln keine Bilder zu sehen sind.

    LG Pflaume

    P.S. Von den 5 Kleinen würde ich gerne einen Hahn behalten, da ich ohnehin einen Hennenüberschuß habe.

    An Näpfen hängen im Zimmer 4 große Gemeinschaftsschalen für Frischfutter wie Löwenzahn, Sauerampfer, Kiwischeiben, zerstoßene Himbeeren etc.
    Für das Großsittichfutter habe ich die neun Schalen in der Voliere, wo die Stammvögel gemeinsam fressen und seit die 5 Jungen da sind, habe ich am Fenstergitter drei Näpfe aufgehängt und noch zwei Schalen je auf einem Niststamm deponiert, sodaß jeder Vogel gleichzeitig einen Napf zur Verfügung hat.
    So gibt es keinen Streit und jeder kann in Ruhe fressen.
    Zuerst bedient sich natürlich das dominante Paar, aber dann wird gemeinsam gefressen.

    Ich wünsche ein schönes Pfingstfest - auch wenn es "schweineheiß" ist.

    LG Pflaume
     
  11. Rico47

    Rico47 Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo Pflaume und frohe Pfingsten!
    Habe vielen Dank für Deinen schönen Bericht und den Bildern.Damit hast Du mir eine sehr grosse Freude bereitet.Auch die von Dir eingestellten Fotos haben grosse Begeisterung in mir geweckt.Würde mich freuen,wenn ich mehr von Deiner Rasselbande erfahren dürfte.
    Mit freundlichen Grüßen
    Rico 47
     
  12. #71 Pflaume, 8. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2014
    Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo Rico,
    erstmal freue ich mich über Deinen Beitrag!

    Leider ist mein Brutbericht nicht lükenlos geworden - durch den technischen Ausfall im Forum. Wir haben aber vor, von der ersten Brut ein Album anzulegen, dort kannst Du dann schmökern - aber bitte etwas Geduld.

    Zu den Pflaumenkopfsittichen bin ich über die Halsbandsittiche gestoßen. Diese haben mir sehr imponiert, in ihrem Aussehen und Temperament. Da sie aber nicht für eine Vogelzimmerhaltung geeignet sind, suchte ich weiter. Im Aussehen sollte der Vogel dem Halsbandsittich ähneln, etwas kleiner und ruhiger in der Art sein und ein Anfängervogel.
    Da war der Pflaumenkopfsittich der 6er im Lotto - und entsprechend glücklich und wissbegierig ging ich an die Umsetzung, aber zuvor hielt ich erst einmal Rücksprache mit der Vermieterin, die damals noch über uns im Dachgeschoß wohnte und mir das OK gab.

    Als die Grundausstattung im Vogelzimmer stand, das heißt: die Verkleidung des Nachtstromofens, die Verkleidung der Wände, die Sitzgelegenheiten im Zimmer, die große Voliere, die Beleuchtung, die Auffangschalen unter den Ästen, das Fenstergitter und das Schnakengitter zwischen Vogelgitter und Rollladen und noch einiges mehr, suchte ich einen Züchter für die Pflaumen.
    Tatsächlich wurde ich fündig. Er hatte 3jährige Pflaumen und er setzte ein Paar zusammen, bis die Henne mit einem Hahn einverstanden war.
    Mit meiner Begeisterung konnte ich den Züchter überzeugen, mir die Beiden zu verkaufen. Das war Nov. 2011.
    So kam ich, stolz wie Oskar mit den Zweien nach Hause. In dem Ausstellungskäfig vom Züchter transportierten wir die Zwei nach Hause, etwa 90 Minuten Fahrzeit. Futter gab er uns gleich mit, auch einen Nistkasten, den er selbst gebaut hatte kauften wir gleich mit.
    Wenn Du mehr wissen willst, dann schreib mir zurück.

    Ich war vorhin in Deinem Profil und sah, daß Du einen Graupapagei besitzt. Gerne kannst auch Du mir von Deiner Vogelhaltung erzählen.

    LG Pflaume
     
  13. Rico47

    Rico47 Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallöchen Pflaume!
    Mit Deinem letzten Satz hast Du ganz schön was angerichtet! abe jetzt wieder feuchte Augen,denn vor fast 3 Jahren ist mein langjähriger bester Freund Rico verstorben.
    Er war ein Timnehhahn. Jeder Tag,jeder Monat und jedes Jahr hat sich in mir eingebrannt. Ich glaube nicht,das ich je einen Ersatz für ihn finden könnte.
    Nun tröste ich mich mit den Berichten und Bildern in diesem Forum. Mit Wehmut kommt aber auch sehr viel Freude wenn dieses lese.
    Ich glaube, um noch einmal mit Vögeln anzufangen, bin ich zu alt.Habe zwar einige Zeit damit geliebtäugelt wieder welche anzuschaffen,habe es dann jedoch aus Vernunftgründen verworfen.
    Sei für Heute gegrüßt Rico 47
     
  14. #73 Cyano - 1987, 9. Juni 2014
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Hallo Rico,
    einen schönen Pfingstmontag!
    Wenn man nicht weiss, wer im Notfall die Tiere übernimmt, dann ist es leider vernünftig sich keine neuen Vögel anzuschaffen. Vielleicht könntest Du ja in einem Vogelverein in Deiner Nähe nachfragen, ob es dort einen Vogelfreund gibt, der Hilfe bei der Pflege der Vögel braucht. In meinem Vogelverein ist der Alterdurchschnitt auch sehr hoch.
    Seit ich 1987 meine ersten Pflaumenköpfe kaufte (daher mein Nick) habe ich leider schon 8 gefiederte Freunde verloren. Mein Ältester wurde mindestens 24 Jahre alt. Die Verluste sind immer wieder bitter!

    Hallo Pflaume,
    auch Dir einen schönen Pfingstmontag!

    1987 war ich total gelangweilt und las in der Anzeigen-Zeitung die Tieranzeigen.
    Von Pflaumenkopf-Sittichen hatte ich noch nie was gehört und schlug in Grizimeks Tierleben (Die Große Enzyklopädie mit ~13 dicken Bänden) nach und sprach mich mit meinem Vater ab (war da zwar schon Student, aber miteinander läuft so was besser). Aus 2 erwachsenen Hähnen für je 40 DM wurden dann bis zu 10 Pflaumen gleichzeitig. Und jetzt sind es schon 26 Jahre.
    Heute hat mein ältester Phi Psi seinen 20. CITES-Jahrestag. Da gab es dann für die vier Kerlchen rote Kolbenhirse und Erdbeeren. Phi Psi und Maxi holten sich Ihr erstes Stück Hirse aus der Hand, das machen die beiden sonst nur noch bei Johannisbeeren und den ersten Mandarinen im Herbst.
    Mit mehr Vögeln wird das wegen des Umzugs in den nächsten Monaten nichts aber auch schon aus ähnlichen Gründen wie bei Rico. Falls ich jetzt junge Pflaumen dazukaufe, leben die evtl noch, wenn ich Mitte 70 bin.
     
  15. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo Rico,
    entschuldige bitte, ich wollte Dir nicht wehtun. Es war bestimmt eine wundervolle Zeit zusammen mit Rico und umso schmerzhafter ist der Abschied. Ich weiß das selbst, da wir uns in 30 Jahren Hundehaltung auch schon von zwei Freundinnen verabschieden mußten.
    Was ich allerdings erfahren durfte ist, daß die verstorbenen Tiere in den Nachfogern erinnerungsmäßig immer wieder aufleben. Aber das hilft Dir in Deiner Situation leider nicht
    weiter.
    Zum Glück übernimmt mein Mann die Aufgaben der Tierversorgung, wenn ich ausfalle. Sonst ginge die Haltung auch nicht.
    Auch wir sind nicht mehr die Jüngsten und wenn wir unsere Zwergpinscherlady verlieren, dann werden wir auch keinen Welpen mehr nehmen, sondern eher einen Notfallhund in einem höheren Alter.
    Der Vorschlag von Cyano hört sich nicht schlecht an. Du hättest wieder Kontakt zu Vögeln, wärest aber nicht vollends gebunden.

    Jedenfalls freut es mich, daß Du gerne im Vogelforum liest und auch hin und wieder schreibst.

    Ich wünsch Dir noch einen angenehmen Pfingstmontag.

    LG Pflaume
     
  16. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo Cyano,
    ja damals waren die Pflaumenkopfsittiche noch total unbekannt, und nur den Insidern, die sich mit Edelsittichen beschäftigten, war diese Art ein Begriff.
    Als ich nach ihnen suchte, gab es sie auch nicht an jeder Ecke. Jetzt, mit dem Internet bekommt man ja alles, man muß nur wissen, wie die genaue Bezeichnung ist. Ich bezahlte für das 3jährige Paar 250€.

    Doch nun zu Dir!
    Ersteinmal hast Du meine Hochachtung für die 26 Jahre Vogelhaltung. Mittlerweile weiß ich, welchen Einsatz man bringen muß, um unseren Freunden gerecht zu werden. :beifall:
    Herzlichen Glückwunsch dem Phi Psi zum 20sten Jahrestag! :+party:

    Was unser Alter betrifft, ich denke wir sind eine Generation - auch ich habe nun meine Stammvögel und werde auch keine weiteren dazu nehmen.

    Auch Dir wünsche ich noch einen schönen Tag.

    LG Pflaume
     
  17. Rico47

    Rico47 Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo Pflaume,hallo Cyano!
    Wenn meine Enkeltochter kommt,(höchstwahrscheinlich Heute oder Morgen,) werde ich mal ein paar Bilder von Rico hier einstellen.(ich bin zu dämlich dazu,denn mit dem
    Computer kenne ich mich nicht so gut aus.
    Die Idee mit der Hilfe im Vogelverein habe ich verworfen,da die Entfernung zu gross ist,und damit zu Zeitaufwendig.Doch danke für den Tip.
    Bis bald und Tschüß
    Liebe Grüße Rico 47
     
  18. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo Rico,
    geht mir genauso, auch ich brauche Hilfe, um Bilder einzustellen - deshalb meine Bitte um Geduld!
    Natürlich freue ich mich sehr über Bilder von Rico.
    Da Du mir jetzt mit Deinem Nick Name ein Begriff bist, schlage ich Dir vor, das Unter forum - Grau Papageien - zu benutzen, damit die User nicht irregeführt werden, wenn sie unter - Pflaumenkopfsittiche - lesen möchten.

    Noch einen schönen Tag
    wünscht Pflaume
     
  19. #78 Pflaume, 27. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juni 2014
    Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo.
    Heute mal wieder neue Bilder vom 22. Juni beim Haselschmaus! :zwinker:
    Viel Spass beim Anschauen.
    LG Pflaume

    Bei den Fotos fehlt rechts ein Stück, wobei man es mit dem Balken unter den Bildern zur Seite schieben kann.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 Cyano - 1987, 27. Juni 2014
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.230
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Da guckt ja schon wieder jemand neugierig von oben in die Nisthöhle. Hui!
    Und wer schnäbelt da wieder rum?
    Langweilig ist der Rasselbande jedenfalls nicht.

    Prima Bilder!
     
  22. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo.
    Hier habe ich noch eine Momentaufnahme - mit meiner Kamera leider nicht mehr herauszuholen.
    Das ist jetzt ein diesjähriger Jungvogel! :bier:
    LG Pflaume

    Den Anhang DSC08654pse.jpg betrachten
     
Thema: Pflaumenkopfsittiche - Nachwuchs im Pflaumenhaus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pflaumenkopfsittich

    ,
  2. Voliere mit Pflaumenkopfsittichen

    ,
  3. pflaumenkopfsittich küken

    ,
  4. pflaumenhaus,
  5. pflaumenkopfsittiche,
  6. pflaumenkopfsittich nistkasten,
  7. nistkasten pflaumenkopfsittich
Die Seite wird geladen...

Pflaumenkopfsittiche - Nachwuchs im Pflaumenhaus - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  3. Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?

    Glanzsittich Nachwuchs mit Eltern re-vergesellschaften?: Hallo! Ich habe mal wieder eine Frage, diesmal bezüglich Glanzsittichen und deren Nachwuchs. Meine beiden Glanzsittiche hatten diesen Sommer...
  4. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...
  5. Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?

    Glanzsittich Nachwuchs - wann festes Futter?: Hallo, Seit meinem letzten Beitrag ist einiges passiert, unter anderem habe ich jetzt (eigentlich ungeplanten) Nachwuchs von meinen...