Probleme mit jungem grünem Kongo

Diskutiere Probleme mit jungem grünem Kongo im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Liebe Janina! Es läuft wirklich alles total klasse! Es war die beste Entscheidung, so früh eine Partnerin für Jimmy zun holen. Jimmy fliegt...

  1. #41 Caro+Caro, 30. Juni 2010
    Caro+Caro

    Caro+Caro Carolin (& Carola)

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34... Hessen
    Liebe Janina!

    Es läuft wirklich alles total klasse! Es war die beste Entscheidung, so früh eine Partnerin für Jimmy zun holen.
    Jimmy fliegt ständig hinter Bella her. Trotz allem gibt es natürlich die typischen Revierkämpfe und kleine Eifersüchteleien.

    Besucher oder Fremde müssen wir ja etwas wegen Jimmys Beißerei vorwarnen. Wir wollen erst mal kein Risiko eingehen, daß jemand gebissen wird oder vielleicht vor Angst o.a. nach ihm schlägt oder schreit. Aus Angst wollen alle verständlicherweise nur die kleine Bella knuddeln.
    Da aber immer beide gleichzeitig aus der Voliere dürfen , kommt Jimmy sofort hinterhergeflogen, auch auf die Hand von Fremden. Wir sind natürlich immer dabei und stehen im Notfall bereit, um ihn abzulenken oder zu uns zu nehmen.Wir können es kaum glauben, daß das ohne aggressives Beißen klappt. Er ist wie verwandelt.

    Wir loben ihn aber auch soviel wie möglich und belohnen ihn .

    Die beiden kommen sich immer näher ...! Es ist total schön anzusehen und sooo süß!

    Viele Grüße
    Caro + Caro
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Tierfreak, 1. Juli 2010
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    ich freu mich auch mit dir, dass es nun so gut mit Jimmy klappt und dass sich beide so schnell angenähert haben :zustimm:.

    Weiterhin viel Spaß mit den Süßen :zwinker:.
     
  4. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo Caro!

    ...wie schön, dass Bella und Jimmy jetzt zusammen wohnen!

    ...ich freue mich so sehr zu lesen, wie entspannt euer aller `Zusammenleben`jetzt funktioniert!

    Jimmy scheint ja wirklich wie ausgewechselt...und er spürt bestimmt auch, dass ihr entspannter seid im Umgang mit ihm...eure Angst weniger wird...dass Jimmy direkt zubeissen könnte...und eure Entspanntheit oder Nervosität überträgt sich bestimmt auch auf Jimmy!

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  5. #44 Caro+Caro, 5. Juli 2010
    Caro+Caro

    Caro+Caro Carolin (& Carola)

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34... Hessen
    Jimmy und Bella sind mittlerweile beinahe unzertrennlich :trost:
     

    Anhänge:

  6. #45 Tanygnathus, 5. Juli 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Die Beiden sind einfach nur total goldig....
     
  7. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Da kann ich mich nur anschließen [​IMG]

    Jimmy ist wie ausgewechselt!! Das ist wieder mal das beste "Vorzeigebeispiel" für die Paarhaltung!!

    Gebt den beiden Turteltäubchen ein Küßchen vom Patentantchen... [​IMG]
     
  8. #47 Tierfreak, 6. Juli 2010
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Da kann ich mich nur anschließen, die Zwei sind wirklich zuckersüß [​IMG].
     
  9. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Caro(s),

    die zwei sind wirklich goldig. Und ihr seht, euere ganze Probleme verschwinden von alleine, wenn man ein Paar hält.

    Die zwei zu beobachten wie sie miteinander umgehen, macht euch bestimmt nun weitaus mehr Spass als einen einzelnen Papagei zu beobachten.

    Ich wünsche euch weiterhin gutes Gelingen mit den beiden.
     
  10. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    ...zucker...zucker...zuckersüss!

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  11. Anja

    Anja Pechvogel

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo Caro und Caro,
    allerliebst die 2!
    Habt ihr Euch denn schon mal die hübschen Augenwimpern der Kongos angesehen?
    Ich bin ihnen total verfallen...

    Viele Grüsse
     
  12. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Gratulation, ich freu mich für euch und wünsche weiterhin gute Entwicklung.

    Somit bestätigt sich aber für mich es ist die Haltung, und hier scheint sicher ein Bezugspartner gefehlt zu haben. Gut dass sie sich jetzt haben und es wird für euch immer schön werden.

    Meine sind ja jetzt schon 10 Jahre alt, leben sehr liebevoll miteinander aber es gibt auch immer mal dolle 5 Minuten, da wird sich gefetzt ...sowas ist ganz normal.
     
  13. #52 Grüner Kongo, 11. Juli 2010
    Grüner Kongo

    Grüner Kongo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altena
    Hallo ihrs

    ich bin neu hier. Mit wechselnden Gefühlen habe ich diese Konversation verfolgt. Meine Frau und ich bekommen auch bald einen grünen Kongo, der ist momentan 2 Monate alt und noch bei der Züchterin die ihn von Hand aufzieht. In ca.5 Wochen werden wir ihn zu uns holen. Bis dahin soll er noch ein bischen mit anderen Papageien zusammen sein damit er lernt daß er ein Papagei ist und kein Mensch. Wir haben uns schon einen monstermässig großen Käfig gekauft werden in den nächsten Tagen die Wohnung papageiengerecht umbauen. Das heißt ich werde Maschendrahtgitter vor die Fenster installieren damit unser Piepmatz nicht flöten gehen kann. Kabel müssen abgedeckt werden damit der Vogel die nicht abisolieren kann. Wahrscheinlich werden wir noch ein paar Sitzgelegenheiten an die Wände anbringen, mal sehen. Es ist gut hier mal gelesen zu haben was alles schief gehen kann, wie man bestimmte Probleme lösen kann (Aggressivität) und daß man erfahren hat daß alle jungen Papageien die selbe Entwicklung durchlaufen aber daß man das mit Geduld und Erziehung in den Griff bekommen kann. Wir werden unseren grünen Kongo zunächst mal allein halten und für einen zweiten sparen. Sobald wir das Geld für einen zweiten haben kaufen wir uns einen zweiten dann sollten bestimmte Probleme erst gar nicht auftauchen. Unsere Tierhändlerin hat uns angeboten das mit dem Vergesellschaften zu übernehmen so daß wir zielsicher den richtigen Partner für unseren Kongo finden. Das war´s erstmal hierzu, ich werde euch gerne auf dem Laufenden halten.

    MfG Ralf
     
  14. #53 Caro+Caro, 11. Juli 2010
    Caro+Caro

    Caro+Caro Carolin (& Carola)

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34... Hessen
    Hallo Ralf!

    Wir freuen uns, daß Ihr Euch auch für so einen kleinen Kobold entschieden habt. Sie sind einfach herzallerliebst!

    Unsere kleine Bella ist jetzt 13 Wochen alt und vor 3 Wochen hier eingezogen. Sie ist natürlich total zutraulich und verschmust, muß aber auch von Anfang an erzogen werden.

    Jimmy haben wir als "Wanderpokal" vor 3 Monaten als 5. Besitzer gekauft. Er hat natürlich schon vieles durchgemacht, da er überall schnell wieder abgeschoben wurde, aus welchen Gründen auch immer (wahrscheinlich auch wegen Beißen). Mit viel Geduld und guten Tipps hier im Forum haben wir das Problem gut lösen können.
    Dazu beigetragen hat aber in erster Linie die kleine Bella.

    Das Vergesellschaften war gar nicht so schwierig. Wir haben sie anfangs in 2 getrennte Käfige nebeneinander gesetzt, zum "Beschnuppern.
    Dann durfte Bella mal für eine Stunde zu Jimmy in die große Voliere. Jimmy fand sie wohl ganz "nett", war aber froh , wenn sie wieder weg war.
    Es gab schon manchmal Zoff und böses Geschrei, was sich aber viel schlimmer anhört als es ist.
    Ja, und dann haben wir sie einfach zusammen gelassen, und nach kurzen anfänglichen Schwierigkeiten hat Jimmy kapiert, daß Bella eben auch in die Voliere gehört.
    Sie haben sich schnell aneinander gewöhnt. Jetzt ist übrigens Bella der "Chef". Sie kann sich sehr gut durchsetzen.


    Ist das auf dem Foto "Euer" kleiner? Er oder sie sieht aus wie Bella. Wißt ihr schon, ob es ein Hahn oder eine Henne ist?

    Wir freuen uns schon mit Euch!

    Viele sonnige Grüße
     
  15. #54 Grüner Kongo, 11. Juli 2010
    Grüner Kongo

    Grüner Kongo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altena
    Hallo Caro,

    meinst du das Foto aus meinem Fotoalbum? Das ist unser kleiner. Den haben wir letzten Freitag besucht und ein bischen mit ihm rumgepuschelt dabei ist auch das Foto entstanden als ich ihn auf meiner Schulter hatte. Jetzt in der kommenden Woche werden wir wahrscheinlich erfahren ob er Männlein oder Weiblein ist. Ich werde euch selbstverständlich gerne über alles auf dem Laufenden halten und sicher noch viele Fragen haben für deren Beantwortung ich euch jetzt schon ganz herlich danke. Leider müssen wir ja noch 4-5 Wochen warten weil er noch nicht futterfest ist und er soll auch noch ein bischen Zeit mit großen Papageien verbrinegn damit er Papageienverhalten lernt. Morgen fahren wir wieder hin und besuchen unser Baby.

    LG Ralf
     
  16. #55 Caro+Caro, 11. Juli 2010
    Caro+Caro

    Caro+Caro Carolin (& Carola)

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34... Hessen
    Hallo Ralf,

    ich finde es klasse, daß Ihr den Kleinen vorher schon öfter mal besuchen könnt! Er sieht total süüüüß aus!
    Bei uns war die Entfernung zum Besuchen zu weit(ca. 350 km). Außerdem hat sich der Kauf ganz kurzfristig und spontan ergeben.

    Viel Spaß morgen mit dem Kleinen!
     
  17. #56 Caro+Caro, 18. Juli 2010
    Caro+Caro

    Caro+Caro Carolin (& Carola)

    Dabei seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    34... Hessen
    Den gefiederten Dieb auf frischer Tat ertappt: Bella hat mir den Stift geklaut!
     

    Anhänge:

  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo Bella!

    ...hier sind Ida und Michel...duuuuuuuuu...sag mal...wo versteckst du deine Beute immer?
    ...wir wissen nicht mehr weiter...Susanne findet alle unsere Verstecke..das ist blöd!
    ...am liebsten entführen wir ja die Schlösser, die immer an die Türen unserer Voliere gehängt werden...aber bis jetzt kein durchschlagender Erfolg...echt blöd!

    Liebe Grüsse ...Ida und Michel!
     
  20. Anja

    Anja Pechvogel

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo Bella,
    Stifte finde ich aber auch ganz toll. Überhaupt all die Dinge, mit denen die Federlosen sich
    beschäftigen, sind super interessant!
    Ich denke da nur an Handys, Digicams, oder Fernbedienungen..
    Total spannend, aber leider verboten..
    Doch manchmal, wenn Anja nicht aufpasst, erwische ich doch so ein verbotenes Stück und beginne
    sofort es in seine Einzelteile zu zerlegen.
    Das macht total Spass!

    Viele Grüsse
    Sydney
     
Thema:

Probleme mit jungem grünem Kongo

Die Seite wird geladen...

Probleme mit jungem grünem Kongo - Ähnliche Themen

  1. Freiflug Probleme

    Freiflug Probleme: Hallo Wir haben da so kleine Schwierigkeiten mit dem Freiflug. Wir bekommen die beiden einfach nicht zurück in den Käfig. Wenn wir sie den Tag...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei

    Rostkappenpapagei oder Grüner Kongopapagei: Hallo, ich bin neu hier, heiße Niklas. Seit Monaten überlege ich bereits mir Papageien anzuschaffen. Meine genauere Wahl fiel da auf die Grünen...
  4. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  5. Vergesellschaftung Gimpel

    Vergesellschaftung Gimpel: Hallo liebe Vogelfreunde, ich besitze einen europäischen Gimpelhahn von 2015. Habe mir heute ein Henne und Hahn (blutsfremd) von 2017 gekauft, da...