Rico Teil3..er ist ein Wildfang

Diskutiere Rico Teil3..er ist ein Wildfang im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Venezuelischehalsbandamazone??? gggg :D Ja, das würde ich wirklich gerne sehen :D ;) Und Rico wußte wohl genau, warum er Euch...

  1. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising

    Ja, das würde ich wirklich gerne sehen :D ;)

    Und Rico wußte wohl genau, warum er Euch ausgesucht hat :)
    Es geht ihm ja schon richtig gut - und ne Partnerin soll er irgendwann auch noch bekommen, ich freu mich für den Kleinen :freude:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rotzkotz27

    rotzkotz27 Guest

    Hallo habe auch zwei Wildfänge von denen ich nichts wußte,sie sind jetzt die liebsten Vögel der Welt und voll anhänglich ich glaube wenn sie Vertrauen haben dann richtig.Da du der erste Mensch bist der ihm sicherheit gibt,er merkt dann was er an dir hat und du an ihm.Wünsche dir noch ganz ganz viel Glück mit deinen kleinen und drücke dir ganz fest die Daumen aber ich weißdas wird schon.Grüße an euch Melly :0-
     
  4. #23 Mari & Rico, 15. Oktober 2004
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    soo..nun ist Rico 2,5 Wochen bei uns und ich dachte es wär mal Zeit für ein Update...
    Also so weit ich es beurteilen kann ,hat er sich recht gut eingelebt. Mittlerweile "ruft" er nach mir und ich muss ihm antworten :) allerdings schreit er nicht, wie man es so oft liest, sondern er gluckst oder gurrt oder wie man es auch immer beschreiben mag. Alles in allem scheint er doch ein recht ruhiger und ausgeglichener Vertreter zu sein. Was dieses glucksen zu bedeuten hat, würde ich gerne mal wissen.Hat das eine besondere Bedeutung bei den Amas?
    Einzige Sorge bereitet mir aber immernoch das Fressen.Ausser seinen SBkernen frisst er eigentlich garnix.. Hab heute einen ganzen Sack voll frisch geernteter Äpfel bekommen. Werd heute Abend noch schnell Apfelmuss kochen, vielleicht mag er das ja. Ob man da ein wenig Honig mit reintuen kann?? An den knabberstangen ist ja auch des öfteren Honig. Und der Honig, den ich habe, ist 100%ig frei von irgentwelchen Zusatzstoffen ..
    Das mit dem Clicken werden wir wohl langsam angehen müssen. Vorerst bekommt er jetzt seine heissgeliebten Sonnenblumenkerne mit Click in den Napf...
    Naja..gut Ding will Weile haben oder wie war das jetzt??
    Weiss im übrigen jemand über Eichenholz bescheid? Darf man das geben?? Hab es hier in den FAQs nirgends gefunden.

    Gestern hab ich einen Riesenschreck bekommen... Rico saß den ganzen Tag oben auf seiner Voli.Bis nachmittags habe ich am Rechner gesessen und über Ernährung und übers Clickern gelesen..Auf einmal startet er los 8o hat es immerhin bis zu mir auf den Schreibtisch geschafft (so ca 4 Meter) und versuchte auf meiner Kaffeetasse zu landen.Ich war mal wieder genau so erschrocken wie er.Als er dann auf den Schreibtisch gehopst ist und schnurstracks rüber zum Sofa (ist sein üblicher Fussweg zurück in den Käfig) hab ich dann doch den Athem angehalten..Unser Junior saß nämlich auf dem Sofa, und der kleine Knirps ist ja mal gerade erst 2 Jahre. Nach kurzem abwägen hab ich mich doch dazu entschlossen keine Hektik zu verbreiten und hab nur ganz leise gesagt..bleib schön sitzen Schatz. Rico spazierte dann aufgeregt, wie üblich mit halb geöffnetem Schnabel hinter seinem Rücken her, und unser Junior rutschte zeitgleich langsam vom Sofa.. :zustimm: :freude:

    Ich hätte zwar jederzeit eingreifen können, aber ein mulmiges Gefühl hat man ja schon. Ich finde es absolut klasse, daß Rico trotz grosser Scheu so relaxed reargiert, wenn er mal ausversehens zu uns fliegt, oder auf uns bruchlandet...

    Ich deute es vorerst mal so, daß er doch schon recht viel Vertrauen zu uns hat, und letztendlich nurnoch ein kleiner Schritt fehlt.

    Wie immer...
    Fortsetzung folgt...

    liebe Grüße
    Mari
     
  5. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Mari!

    Na, das hört sich doch schon gut an.

    Meine Mia, die immer recht kopflos drauflosflattert (Merke: :+klugsche erst überlegen, dann starten!), bleibt nicht so ruhig wie dein Rico, wenn sie irgendwo landen will, wo's absolut nicht geht. Das Ding mit der Kaffeetasse hätte sie auch bringen können; sie hat einen Faible für wackelige Ruhesitze (die umkippen), aber sobald sie dabei den sicheren Halt verliert, gerät sie in Panik und propellert erst recht unvernünftig in der Gegend umher. So gesehen ist dein Rico ja geradezu besonnen, wenn er ruhig den Heimweg zu Fuß antritt.

    Meine erste Amazone hat auch immer gegurrt als Antwort auf mein Rufen. Ich kann den Laut gar nicht recht beschreiben, es war ein Zwischending zwischen Aufquieken und einem Schnarren, irgendwas ganz tief aus dem Rachen. Es war jedenfalls typisch für diese Amazone, und da sie nicht sprechen konnte und auch mit dem Schreien nicht viel am Hut hatte :D, haben wir uns eben mit diesem Laut "unterhalten". Sie teilte mir dadurch mit, wo sie gerade steckte, wenn ich nach ihr rief, und wenn sie etwas von mir wollte, also z.B. ein Leckerli von meinem Teller. Auf dieselbe Weise machte sie mich darauf aufmerksam, dass ich vergessen hatte, im Wohnzimmer (wo ihr Käfig stand) das Licht anzumachen (kam extra deswegen nach nebenan vor meinen Schreibtisch gewatschelt), oder dass sie nach Hause wollte, wenn wir unterwegs waren. Ich hab damals mit der Zeit gelernt, was dieser Laut zu bedeuten hatte. Meine jetzigen beiden Amazonen haben derartiges allerdings nicht im Repertoire; bei ihnen herrscht das Schreien vor.

    Mit dem Fressen aber halten sie es wie Rico. Ich kann ihnen die schönsten Leckereien vorhalten - das interessiert sie alles nicht. Sie wollen nur das, was sie kennen. Alles andere an Obst und Gemüse schaufeln sie gnadenlos aus den Näpfen. Wie ich mittlerweile erfahren habe, bin ich damit nicht allein. Manche Halter haben Amazonen, die sehr experimentierfreudig sind, was das Essen betrifft, andere hingegen mühen sich (wie wir) ab mit ihren Grünen, um mal ein bisschen Abwechslung in den Speiseplan zu bringen. Wenn man also so einen Futterverweigerer zu Hause hat, muss man es mit Geduld versuchen. Immer wieder mal was anderes anbieten. Wahrscheinlich werden sie nicht alles akzeptieren, aber das eine oder andere wird vielleicht doch mal angenommen werden - irgendwann ... in ein paar Monaten ... oder in ein paar Jahren.

    Honig kannst du meines Erachtens verfüttern, und Eichenholz ist auch okay zum Zerschreddern, sofern es nicht gespritzt ist. Um ganz sicher zu gehen, nehme ich deswegen nur Holz aus Privatgärten. Meine Nachbarn sind schon alle darauf gedrillt und schleppen das Zeug von ganz allein an, nachdem sie ihre Bäume gestutzt haben im Frühjahr und Herbst.

    Kastanien sind im Moment bei meinen beiden der absolute Renner. Leider flutschen ihnen die Dinger immer wieder aus der Hand, und ich muss dann unterm Sofa herumkriechen und alles wieder einsammeln. Deshalb binde ich die Kastanien zusammen: Loch rein mit dem Korkenzieher, Faden durch mit der Stopfnadel, zusammenknoten, auffädeln. So erhält man wunderbar praktische Kastanien-Ketten, die sich prima an die Voliere hängen lassen. Die Grünen sind einige Zeit beschäftigt, um sie auseinander zu pflücken. Ich stehe dann zufrieden daneben und denke: Schön, dass ich mich hier nicht zum Affen mache!

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  6. #25 Mari & Rico, 15. Oktober 2004
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Hi Rinus :0-

    -
    oder dass sie nach Hause wollte, wenn wir unterwegs waren.
    -
    ööhm..wie muss ich das verstehn?? Hast Du Deine Ama öfters mit wohin genommen?? klingt ja spannend.. Erinnert mich an die Ama von unseren Bekannten.Sie liebte tootal das Autofahren und tippelte beim lenken immer nach links und rechts auf dem lenkrad herum :D

    Auf jeden Fall war Dein kleiner bericht recht aufschlussreich..Danke Dir dafür :zustimm:

    Ich werd mich jetzt mal in die Küche begeben..hab bis jetzt Äpfel geschnippelt, also werden wir jetzt mal den Apfelmus à la Amazone zubereiten..gg
    Und wer weiss...wenn ich es dann in 5 Jahren geschafft habe,daß Rico alles frisst..vielleicht mache ich ja dann ein Restaurant für Vogelfreunde auf..lol..Rezepte hab ich ja dann genug ;)

    Ich wünsch Euch allen ein schönes We

    Mari :0-
     
  7. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Mari!

    Ja, mit meiner ersten Amazone bin ich immer spazieren gegangen (bei warmem Wetter). Sie war im Ausgehkäfig, und ich hab ihn mitgeschleppt, sofern ich nicht gerade zum Arzt musste oder in den Supermarkt.

    Diese Amazone hat die Mobilität geliebt, allerdings wollte sie wieder zu Hause sein, sobald es zu dämmern begann. Also wurde ich durch besagtes Gurren darauf hingewiesen, dass ich schleunigst den Heimweg anzutreten hätte.

    Mia und Max, die jetzt bei mir leben, können mit der Reiserei dagegen überhaupt nichts anfangen. Mia hasst das Reisen regelrecht und kreischt bisweilen die gesamte Straßenbahn zusammen (gelegentlich müssen wir nämlich mal zum Tierarzt fahren ...), während Max sich in sein Schicksal zu fügen scheint. Er würde wohl lieber daheim bleiben, aber wenn es nun mal nicht zu ändern ist ... tja, dann schuckelt man eben mit in der Straßenbahn, nicht?

    Viele Grüße
    Rinus.

    P.S. Bevor du dein Amazonen-Restaurant aufmachst, sag Bescheid. Ich könnte da noch nützliche Tipps zur Einrichtung beisteuern: unzerstörbare Blechteller, abwaschbare Sitzkissen, geflieste Wände, Stuhllehnen aus Titan, Fußbodenbelag aus rillenlosem Marmor ... Ach ja, und die Speisekarten sollten unbedingt in Glasbausteinen eingeschweißt sein. Oder willst du sie jede Woche erneuern?
     
  8. Alba

    Alba Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juli 2003
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85356 Freising
    Ein kleiner Tip - einfach mal ausprobieren :)

    Ich ess meinen Amas Neues immer vor, und zeige ihnen wie lecker das ist :D
    dann wollen sie's auch probieren - klappt nicht immer, "aber immer öfter" :D
     
  9. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    da bin ich mit meinen glücklich dran. sie nehmen fast alles und sind auch experimentierfreudig.

    von eichenholz würde ich abraten, es enthält gerbsäure. was meine sehr gerne nehmen ist ahorn und kastanie, auch jegliche obstbäume. weidenholz ist auch o.k. solange es nicht zu viel ist, weil darin der stoff ist der auch im aspirin ist und die blutgerinnung verändert. aber soo schnell gibts da keine probs.

    ich finde daß deine ama sich schon ausgesprochen gut eingelebt hat, ich freue mich für euch!

    hoffentlich hälst du uns weiter auf dem laufenden...
     
  10. #29 Mari & Rico, 17. Oktober 2004
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Hi Rinus.. grins..jep, hast mich überzeugt wegs dem Restaurant..ich denke wir würden uns da guut ergänzen..giggl

    :D Alba... hab ich auch ne Zeit lang versucht.Aber seit die Geiers mich dann anglotzen so als wollten sie sagen..guck ma...die arme Socke hat nen Vitaminschock...hab ichs dann bleiben lassen.. :D

    Danke für die Antwort bzgl. dem Eichenholz Kuni.. hab schon im Internet überall rumgeguckt, aber habs nirgends gefunden.
    Ja..gut eingelebt hat er sich wirklich. Und es gibt wieder Neuigkeiten.
    Vorgestern hätte Rico beiinahhee...SBkerne aus dem Schälchen genommen, was ich ihm hoch auf die Voli gehalten habe.. :freude: nur leider ist das Ding so hoch, daß mir nach 10 Minuten der Arm so weh tat, daß ich aufgeben musste.. 8( Aber Rico hat glaub ich Spass dran gehabt, was neues zu probieren. Er wackelte die ganze Zeit von einem Füsschen auf das andere und redete ununterbrochen mit mir.. also kanns ja nur noch besser werden :zustimm:
    Gestern hat er zum ersten Mal eine Weintraube gefuttert.. :bier:
    Bild ich mir das ein, oder ist es möglich, daß er schon versucht seinen Namen nachzuquatschen? Man kann es zwar nicht so deutlich verstehn wie wenn es ein Mensch sagen würde, aber in Tonlage und Silbenlänge (oder wie mans ausdrücken will :? ) ist es identisch..
    mal abwarten..
    soo...das war unser Sonntagsupdate.
    Nächste Woche gibts bestimmt mehr zu lesen (da bin ich Stohwitwe weil Männe auf Montage) höhö

    liebe Grüße und einen schönen Sonntag Euch allen
    Mari
     
  11. #30 Mari & Rico, 26. Oktober 2004
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    guckt mal...da is Rico her

    wollt Ihr mal sehen, auf was ich heute gestossen bin??? Das ist besagte Firma, die die Wildfänge importiert.Ist das nicht der helle Wahnsinn, daß das auch noch legal ist??
    Sieht für mich aus wie ein KZ..nichtmal tageslicht haben die armen Geierchen da...
    www.zuepke.de
    ich weiss zwar nicht, ob es erlaubt ist Internetadressen hier anzugeben, aber sicherlich dient es auch ein wenig zur Abschreckung.

    Auf jeden Fall bin ich mir nun aber sicher, daß er sich hier wohl 100pro wohlfühlen muss. Im Gegensatz zu dem, wo er vorher war, hat er ja hier ne wahre Luxusvilla... :s
     
  12. #31 Mari & Rico, 8. Februar 2005
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Update

    huch...da sinds doch glatt 10 Wochen her, daß wir das letzte Mal über Rico berichtet haben..
    Na dann wirds ja mal Zeit :D

    Also neue Fotos von unseren Süssen hab ich jetzt gerade nicht, aber es gibt ein paar neuigkeiten, mit denen ich Euch erfreuen wollte :bier:

    Rico und Gizmo sitzen jetzt zeitweise bei uns in der Küche :zustimm: so langsam merkt man auch, daß man dort die meisten leckereien abstauben kann :~
    Seit Gizmo bei uns ist wird es wirklich von Tag zu Tag aufregender :zustimm: . Lecker nehmen beide mittlerweile ohne Zögern, in der Voli mal was sauber machen geht sogar, wenn sie mal drin sind, und wenns abends arg spät ist, und sie sitzen trotzdem noch draussen, dann klettern sie ganz brav aufs Stöckchen und lassen sich reinsetzen.

    Vor ca 14 Tagen haben wir ein 10Meter Seil durchs Wohnzimmer gespannt, auf dem sie nun tagsüber gerne sitzen. Heute haben wir das Stück, was bei uns über den Schreibtisch führt, soweit runtergelassen, daß sie nun praktisch auf Augenhöhe sind (ähm..also Bildschirmhöhe ;) ) wenn sie Lecker haben wollen.
    Anfangs fand Gizmo das garnet toll, weil sie nun quasi von der Voli nen regelrechten "Abstieg" am Seil vornehmen müssen (er hat da bissi Probleme wegen den fehlenden Krallen). Aber wie immer...der Heisshunger auf Lecker siegt :D und nun kommen sie tatsächlich beide das Seil runtergeklettert.Und das innerhalb von 2 Stunden. Super!
    Gestern mussten wir noch irre lachen...meist hat Olli die Leckerchen auf dem Schreibtisch liegen, wenn er am PC sitzt...Nun hatten wir noch Fernsehn an (also Dämmerlicht) und unsre Grünen hatten dropsdem keine rechte Lust sich auf den Heimweg zu machen...haben wir Gizmo doch glatt erwischt, wie er an der Voli runtergeklettert ist, und fast auf dem Schreibtisch saß :hahaha: :rockon:
    Natürlich war er in nem Bruchteil einer Sekunde wieder oben, als er merkte, daß wir ihn beobachteten...hihi

    Na alles in allem ist es wirklich wunderschön mit unseren "Federkindern" .
    Ach...fast vergessen..........vor einer Woche gab es den ersten großen Ausflug...ich bade leidenschaftlich gerne heiss.....so, daß das ganze Bad einer Moorlandschaft gleicht - wegs dem nebel- hihi. Da Frank (Freakle) uns ja letztens den Tip gab, hab ich sie anstatt mit zum Duschen mit zum Baden genommen.Auf dem Hinweg zum Bad ist Rico erstmal ganz ausversehen vom Stock auf meinen Arm geklettert 8o hiilfee...dat fand ich ja man garnich gut...liebe in allen Ehren, aber dafür reicht unser gegenseitiges vertrauen nu doch noch net... letztenendes haben beide auf der Duschwand gesessen, und ich hatte wahrlich keine Langeweile beim Baden (das obligatorische Buch werd ich nu abschaffen können )

    Soo...war bissi schnell runtergeschrieben...ich gelobe Besserung...bin aber auch schon fast wieder weg.

    Ganz liebe Grüße

    Mari mit Rico und Gizmo
     
  13. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Mari!

    Schön, von so guten Nachrichten zu hören :zustimm: .

    Ich hab das auch mal ausprobiert, den gemeinsamen Badedunst-Aufenthalt von Mensch und Tier, weil mich Franks (Freakles) Argument von der therapeutisch wertvollen Befeuchtung der Atemorgane überzeugt hat. In meinem Haushalt klappt das allerdings nicht. Erstens schaffe ich es nie, genügend Nebel zu produzieren, und zweitens sitzen meine Grünen unterdessen auf der Handtuchstange und quaken mich an, weil sie sich langweilen.

    Hast du's gut ... artig inhalierende Badekumpels. Genieße es.

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  14. #33 Mari & Rico, 8. Februar 2005
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    jahaa...das is schon was feines...
    Nur frag ich mich manchmal, wie lange unsre 2 noch so brav bleiben :D Naja wegs dem dampf produzieren....in unserer ehemaligen Wohnung hätte ich des auch net so geschafft...net mal mit 45°C Wassertemperatur :D dafür war das Bad einfach zuuu gross...
    Versuch Dich doch mit diesem Gedanken zu trösten?!? Dein Bad ist einfach zu gross, und so hat das alles garkeinen Sinn!! :D
     
  15. Rinus

    Rinus Guest

    Lieb von dir, Mari, dass du mich trösten willst. Aber .... mein Badezimmer ist gar nicht groß, im Gegenteil, popelig klein :heul:. Und Mia und Max hauen nur nicht ab, weil sie gar nicht wüssten, wohin. Und kochendes Badewasser kriege ich schon zustande rein technisch gesehen, doch was nützt mir das, wenn mir vorher mein Geflügel die Bude eingeschrien hat vor Protest? In so einem kleinen Bad hallt es ja doppelt und dreifach ... da steht man sehr schnell wieder auf der Matte, um dem Theater ein Ende zu bereiten :nonono: .

    Ich gebe ja zu, meine beiden Sturköpfe sind vielleicht nicht repräsentativ. Aber gerade deshalb werde ich nicht müde, meine tägliche Fron zu schildern - damit ihr wisst, wie gut ihr es habt mit euren vorbildlichen Grünlingen! Mein Hinweis war ernst gemeint: Genieße es :jaaa: .

    Viele Grüße
    Rinus.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo Rinus,

    ihr solltet mal zu einem Lehrgang gehen "Vrehalten von Geiern, sehen und lernen" Schlage vor du besuchst mal vorzeige Geier :D Vielleicht reicht die Bildanschauung einfach nicht aus. ICh habe auch kein Räumliches denken :D
     
  18. SarahM.

    SarahM. Guest

    HAllo Mari,

    das ist sooo schön zu hören wie ihr Fortschritte macht. Ich freue mich sehr für euch und hoffe ich kann Kiwi auch bald einen Mann besorgen...

    Weiter so
     
Thema:

Rico Teil3..er ist ein Wildfang

Die Seite wird geladen...

Rico Teil3..er ist ein Wildfang - Ähnliche Themen

  1. Clickern bei 22 jahre altem Wildfang- Graupapagei noch lernbar?

    Clickern bei 22 jahre altem Wildfang- Graupapagei noch lernbar?: Hallo, hat jemand schon mal bei Senior-Grauen clickern erfolgreich angelernt? Würde meinem gerne durch klickern beibringen, dass er in seinen...
  2. Rico

    Rico: Hallo, die meisten kennen mich ja und wissen, dass ich sehr geduldig bin, wenn es um Papageien geht. Rico ist ja als solcher ein ganz...
  3. Neue Bilder von Honey & Rico

    Neue Bilder von Honey & Rico: Huhu, ich möcht auch gerne noch Bilder von meinen Zweien zeigen.... Nächste Woche wird eine schöne große Voliere bestellt, hab mich nun...
  4. Hilfe - Wildfang

    Hilfe - Wildfang: Hallo Zusammen Bräuchte bitte dringend Hilfe! Habe soeben einen Rosella(?) eingefangen. Er muss vor ca 3-4 Wochen in der Nachbarschaft...
  5. Rico ist nicht mehr alleine .

    Rico ist nicht mehr alleine .: Hallo, Rico hat Gesellschaft bekommen . Bella, eine 14 wöchige Gelbscheitelamazone . Die beiden verstehen sich bestens und es macht Spass zu...