"riesige" haufen

Diskutiere "riesige" haufen im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo! ich habe folgendes problem: an der giebelseite meines haus scheint ein "großer vogel" zu hausen, bzw auf der mittelpfette des...

  1. hotzerich

    hotzerich Guest

    hallo! ich habe folgendes problem: an der giebelseite meines haus scheint ein "großer vogel" zu hausen, bzw auf der mittelpfette des dachüberstandes zu übernachten (ca 7 meter hoch) auf den fensterbänken unterhalb der balken und auf dem boden verteilt liegen überall mächtige haufen: braun,ca 4 cm lang, ca 1,5 cm dick, form eines cocktailwürstchens. sieht eigentlich aus wie das geschäft eines kleinen hundes, der wird aber wohl kaum in 7 metern höhe rumturnen. letzte woche hab ich auch nachts mal "etwas großes" vom balken wegfliegen sehen, konnte aber nicht erkennen was es war.
    nun meine frage: gibt es einen vogel der solch einen kot fabriziert?????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hi,

    klingt mir sehr nach Waldkauz. Probier mal eher am Tage dort vorsichtig (!!) zu schauen - wenn, dann sollte er dort tagsüber schlafen ;-)


    Gruß - Rando
     
  4. Habicht

    Habicht Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen Westf.
    Huhu hotzerich

    Meinst du jetzt eigentlich mit "Haufen" Kot/Schei..e oder evtl. Gewölle (unverdauliche Nahrungsreste), die von Greifvögeln und Eulen durch den Schnabel wieder ausgewürgt werden??

    Ich tippe auch auf Turmfalke oder Waldkauz und diese Vögel "schmelzen", das heißt es müssten weiße Flecken vom flüssigen Kot vorhanden sein.

    Turmfalken-Gewölle: fast nur Mäusehaare, Chitinpanzer von Käfern, selten Beutetierknochen

    Waldkauz-Gewölle: viele Knochen der Beutetiere

    [​IMG]

    Gruss
    Michael
     
  5. hotzerich

    hotzerich Guest

    heyho! danke für den tip. geölle kann natürlich auch sein. ich werd das zeug mal untersuchen, hab eben vermutet das es schei..e ist, wollte mich nur etwas zensurfreundlicher ausdrücken;-) .....
    eben kam mein bruder vorbei und hat auch einen großen schatten wegfliegen sehen, erkennen konnte er aber auch nix.

    ich leg mich auf die lauer.
    danke für die hilfe. wenn ich ein foto machen kann, werd ichs hier reinstellen.
     
  6. hotzerich

    hotzerich Guest

    hallo! hab zwei von diesen gewölleknäuels aufgemacht, waren einige knochen drin. die knochen sahen so aus wie die auf dem foto von "habicht", scheinen also mäuse auf dem speiseplan zu stehen.
    tagsüber bin ich leider nicht da (erst am wochenende), also hab ich abends n bischen geschaut. er ist jeden abend zwischen 19:00 und 20:00 da.heute konnte ich ein (mäßiges) foto machen, war nur schwierig, sobald ich den kopf aus dem fenster stecke ist er weg, also musste ich "freihändig-blind-knipsen", MIR hilft das bild leider immernoch nicht weiter. größe ist etwa die einer großen krähe wenn das hilft??!
     

    Anhänge:

  7. NetBird

    NetBird Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juni 2001
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Wetterau bei Friedberg (Hessen)
    Hi,

    so richtig viel kann ich auf dem Bild auch nicht erkennen. Denke aber evtl. einen dunklen Bartstreifen zu erkennen, was auf Turmfalke schliessen lassen würde ??

    Hast Du beim abfliegen heftige bis laute Flügelgeräusche gehört ?
    Ein Turmfalk sollte auf jeden Fall geräuschvoller abfliegen als z.B. ein Waldkauz, welcher fast lautlos abstreicht.


    Gruß - Rando
     
  8. Balu

    Balu Goshawker

    Dabei seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bodensee + Frankfurt a.Main
    japp,turmfalke ;)
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Habicht

    Habicht Stammmitglied

    Dabei seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen Westf.
    Habe das Bild nochmal aufgehellt. Turmfalke kommt hin, die nächtigen übrigens sehr gerne auf Holzbalken unter Häusergiebeln.

    [​IMG]


    Gruss Michael
     
  11. #9 Königsfasan, 8. Dezember 2005
    Königsfasan

    Königsfasan Federsammlung

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haldensleben
    Jo... Turmfalke bei uns übernachtet auch immer einer :D
     
Thema: "riesige" haufen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. weißer kot und gewölle

    ,
  2. habicht gewölle

    ,
  3. vögel auf der mittelpfette

    ,
  4. Gewölle und weißer Kot am Haus ,
  5. waldkauz kot,
  6. große weiße kotflecken und gewölle,
  7. gewoelle weisser kot,
  8. kot vom waldkauz