rosella erfolg

Diskutiere rosella erfolg im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; wird gemacht,kessi!:D hast du eigentlich schon so ein dingens...einen clicker meine ich?!

  1. Santho

    Santho Guest

    wird gemacht,kessi!:D
    hast du eigentlich schon so ein dingens...einen clicker meine ich?!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    nö, brauch ich den den auch...oh man ich check das anscheinend wirklich nicht so ganz...wozu das geklicke...sie merken doch wenn sie belohnt werden, dass es richtig war.

    brauchst du nicht kaufen so ein ding, es gibt doch kulis???
     
  4. Eilika

    Eilika Guest

    Naja, für die feineren Übungen ist so ein Clicker einfach präziser in der Belohnungsaussage. Wenn ihr z.B. etwas neues antrainiert und auf eine neue Aktion wartet, könnt ihr genau belohnen. Angenommen, ihr wollt "gähnen" antrainieren, würde der Vogel bei eurer bisherigen Methode doch gar nciht mitkriegen, dass sein Gähnen mit der Belohnung zusammenhängt. er gähnt und kriegt ein Leckerchen, toll, aber wird daraufhin nicht nochmal gähnen. Hat er aber begriffen, dass *click* bedeutet, dass er was Tolles gemacht hat, wird er versuchen herauszufinden, was toll war bzw. wiederholen, womit er Erfolg hat.
     
  5. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    aber da muss man doch total schnell sein und wielange dauert es bis der vogel das raus hat...aber eigentlich ist es doch nicht sinn, dass er unserem gefallen nach irgendwas macht,damit er sein leckerli bekommt...irgendwie doch auch fies oder...wie marionetten oder?

    ok ich seh ein, tapete knabbern, im käfig koten und singen sowie auf den arm kommen etc. das ist noch ok, aber gähnen etc...ich weiß nicht....

    klappt es denn bei dir, was kann dein vogel bisher?
     
  6. Santho

    Santho Guest

    das mit dem gähnen war doch nur ein beispiel....:D :o
    stimmt...es gibt kulis!!! doch was ist,wenn dieser bestimmte kuli dann mal kaputt geht und ich dann einen anderen kuli nehmen muss! der klingt doch dann ganz anders...also ich werde mir so einen "knackfrosch" holen...und am we beginne ich mit dem training!*freu* -ich kann unsere tapeten nicht mehr ersehen...*würg*- hatte heute ein kleines erfolgserlebnis , meine kleine zicke miss ellie ist heute das erste mal auf meine hand gestiegen...:D
     
  7. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    der frosch kann auch kaputt gehen und dann ähnlich klingene kulis gibts doch oft..

    ja super wenn sie (miss elli) sich getraut hat, wie kam es dazu und wie klappt das bei dir immer *ganz neidisch*
     
  8. Santho

    Santho Guest

    die frösche klingen doch immer gleich...quack,quack!!!:D
    fragst mich noch mal in der mail,ja?! würde hier zu lang werden....
     
  9. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ja hoffentlich denk ich dran
     
  10. Santho

    Santho Guest

    ich werde dich schon erinnern...:D
     
  11. Eilika

    Eilika Guest

    Naja, im Grunde ist dann jede Dresseur total fies, ich sehe das allerdings nciht so, denn dann müsste Agility bei Hunden oder Dressurreiten ja auch so abgeurteilt werden. Und als wir alle angefangen haben, unsere Lieben handzahm zu bekommen, haben wir uns ihre Hirsegier ja auch zunutze gemacht, mal überspitzt formuliert.
    Das Training ist in erster Linie Spaß und Abwechslung für sie, dazu kommt, dass sie ihre kleinen Hirsehirnchen ein wenig anstrengen müssen und das kann mir nur recht sein. Denn wenn ich schon aus egoistischen Gründen beschließe, mir Tiere zu halten, dann soll es ihnen möglichst gut gehen. D.h. auf der einen Seite gute Versorgung, auf der anderen Beschäftigung. Wenn die zwei keinen Spaß am Training hätten, könnten sie wegfliegen, das tun sie aber nicht. Und sie bleiben auch nicht, weil es nur im Training was zu fressen gibt und sie sonst Hunger leiden müssen.
    Mein Chili kann "komm!", dazu fliegt er bis zu 2m auf meine Hand, "down!, dazu fliegt er zurück auf seinen Ast, "High Five", "kratz!" und "Kopf", dazu fliegt er auf meinen Kopf.
    Theo kann "kratz!" und "dick!", dazu plustert sie sich auf.
    Auf dem Programm stehen noch Eingewöhnen einer Waage, sowie einsteigen in den Transportkäfig. Die letzteren Beispiele dienen zur Verdeutlichung "sinnvoller" Trainingslektionen. Wie gesagt, es bleibt ja jedem selbst überlassen, ob in welcher Form er sich mit seinen Haustieren auseinandersetzt.
    Man muss natürlich bezüglich des Click-Zeitpunktes ein bisschen aufpassen, aber nach einiger Zeit sollte man seinen Vogel ja kennen. Die einzelnen Lektionen sind auch unterschiedlich im Zeitaufwand, "komm!" ging mit "down!" relativ fix. Theos "dick!" hat bestimmt 3 Wochen gebraucht.
    Grüße,
     
  12. Santho

    Santho Guest

    hallo eilika!
    klingt ja echt gut! seit wann machst du denn schon das clickertraining?
    kannst du mir bitte noch sagen,wie ich nun am besten anfange,wenn kukki schon aus der hand frisst und auch auf den arm kommt?! von vorn oder mit TS ?:?
     
  13. Eilika

    Eilika Guest

    Guten Morgen!
    Du musst auf jeden Fall erst den Clicker konditionieren. Der TS ist auch sinnvoll einzuüben, z.B. für einen Parcours, aber auch für "down!". Zudem ist das eine recht leichte Übung, wenn der Vogel die begriffen hat, läuft derRest fast automatisch:). Einige Lektionen kommen allerdings auch ohne TS aus.
    Grüße
     
  14. Santho

    Santho Guest

    danke eilika!
    werde am we beginnen und wenn ich nicht weiter komme und fragen habe,melde ich mich!
     
  15. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ok ich glaub ich klink mich hier aus...das ist mir zu hoch, ich kann auch kein französisch mehr....wie cond. ich den clicker?
     
  16. Eilika

    Eilika Guest

  17. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ja das kannte ich schon, kann ich da nicht einfach auch "fein" sagen oder ähnliches?
     
  18. Eilika

    Eilika Guest

    Der Click hat den Vorteil ,dass du das GEräusch nicht zufällig produzierst und es ziemlich unverwechselbar ist. Mit fein kannst du' s natürlich auch versuchen, bin auf die Ergebnisse gespannt:) .
     
  19. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    war ja nur eine idee, aber du denkst es geht mit dem clicker besser? wo bekomm ich das her?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Eilika

    Eilika Guest

    Hmm, das kann ich so ehrlich gesagt nicht bewerten. Ich habe eben gute Erfolge mit dem Clickern gemacht. Du scheinst mir schon recht skeptisch zu sein, deswegen hätte es mich interessiert, ob das "rein oral" auch so gut klappt, war also gar nicht bös gemeint. Den Clicker hab ich aus dem Fressnapf, zwar teuer, aber wir haben's ja:D :D
     
  22. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Aus dem Zooladen - Hundeabteilung.

    Online habe ich welche bei www.fressnapf.de gesehen.

    Für was Du Dich auch entscheidest, wichtig ist, dass sie das Geräusch, egal ob es ein Click oder ein "fein" ist, nur beim hören wenn sie etwas richtig gemacht haben was belohnt werden soll.

    Hören sie es sonst auch verliert es seine Wirkung. Und es muss sich immer gleich anhören, damit sie es auch erkennen können. Ist bei Worten bei ungeübten Vögeln schwierig. Später ist es dann unproblematisch denn sie wissen ja worauf Du hinaus willst. Aber am Anang ist es sehr wichtig super präzise zu sein sonst könnte es für alle nur frustrierend sein.

    LG

    Ann.
     
Thema:

rosella erfolg

Die Seite wird geladen...

rosella erfolg - Ähnliche Themen

  1. Bachblüten erster Erfolg

    Bachblüten erster Erfolg: Hallo zusammen, nachdem ich bisher wenig erfolgreiche Behandlungen mit Bachblüten hier im Forum gefunden habe, möchte ich euch doch meine...
  2. rosella Paar fängt sich an nur noch zu jucken

    rosella Paar fängt sich an nur noch zu jucken: Hallo. ... Seit gestern fangen meine beiden rosellas sichnur noch an zu jucken. Kann mir nicht erklären warum, weil es aufeinmal von heute auf...
  3. Clicker Training mit Rosella

    Clicker Training mit Rosella: Hallo ihr Lieben. Ich hab beschlossen mit meinem Rosellasittich das Clickertraining zu beginnen. Aber irgendwie versteht sie nicht richtig das...
  4. mein rosella legt keine eier

    mein rosella legt keine eier: ich hab mein rosella seit sommer 2015 gekauft bei ein vogelwelt (hesa SAATEN) und sie haben noch keine eier gelegt nur wieso ? brutkasten haben...
  5. Rosella Henne greift Hahn an

    Rosella Henne greift Hahn an: Hallo Ich bin neu hier und noch keine Erfahrung hier. Ich hab mir vor ca nen halben jahr eine Henne gekauft. Sie war noch sehr jung und sie...