Rotmaskensittich

Diskutiere Rotmaskensittich im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, Ich wollte fragen ob ihr mir vielleicht ein Paar Informationen über Rotmaskensittiche geben könnt. Ich finde nämlich nichts was...

  1. #1 Lovebirds, 13. April 2005
    Lovebirds

    Lovebirds Guest

    Hallo zusammen,
    Ich wollte fragen ob ihr mir vielleicht ein Paar Informationen über Rotmaskensittiche geben könnt. Ich finde nämlich nichts was richtig informatief ist. Vielleicht könnt ihr mir da ja helfen. Vielleicht habt ihr ja selber Rotmaskensittiche und könnt ein bisschen darüber erzählen. Sind sie zahm??? Machen sie viel blödsinn??? Sind sie wärend der Brutzeit agressiv und so weiter. So viele Fragen wo drauf ich bis jetzt noch keine Antwort gefunden habe.
    Viele liebe Grüße
    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christopher, 13. April 2005
    Christopher

    Christopher Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/STMK
    hallo

    ich habe zwar keine aber man muss alle keilschwanzsittiche in der brutzeit alleine halten, da sie total aggressiv werden!!!
    schau mal unterSittich-Info rein!

    mfg. Christopher
     
  4. #3 Lovebirds, 13. April 2005
    Lovebirds

    Lovebirds Guest

    Hallo Christopher,
    Erst ein Mal danke für deine schnelle Antwort.Ich hätte da noch eine Frage. Du hasst gesagt das die sehr agressiv sind wärend der Brutzeit, greifen die dann auch den Menschen an oder wie soll man das verstehen???
    Viele liebe Grüße
    Daniel :0-
     
  5. #4 Christian, 14. April 2005
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Daniel!


    Das soll heissen, daß man Aratingas während sie in Brutstimmung sind, besser nur paarweise alleine hält und nicht mit weiteren Paaren oder gar anderen Arten zusammen.

    Solange sie nicht wirklich brüten und dabei gestört werden, ist es aber recht unwahrscheinlich, daß sie auch den Menschen angreifen.

    Übrigens ... Oliver hier im Forum hat einen Rotmasken ... er wollte seinen Guayaquil verpaaren, der sich im Nachhinein als Rotmaske entpuppt hat ... nun hat er ein Rotmasken-Guayaquil-Pärchen, was sich aber trotzdem prächtig versteht ... die beiden Arten sind sich ja auch sehr ähnlich ... durchforste mal dieses Forum nach dem User "Vogelschwarm" (war so etwa im Februar 2005), wenn Du mehr erfahren möchtest.
    Oliver hat inzwischen auch festgestellt, daß man Aratingas besser nicht mit anderen Arten vergesellschaften sollte ... obwohl ... während seine Halsbandsittiche gejagd wurden, haben sie die Agaporniden in Ruhe gelassen.

    Was das Thema Informationen zu Rotmaskensittichen angeht ... man findet zu allen Südami-Arten meist wenig spezielles zu einzelnen Arten ...das Buch "Südamerikanische Sittiche, Band 3, Keilschwanzsittiche" von Thomas Arndt wäre vielleicht ein interessanter Tip.

    Ach ja ... und selbstverständlich können sie zahm werden ... sie sind auch super intelligent, aber auch sehr laut!
     
  6. #5 Lovebirds, 16. April 2005
    Lovebirds

    Lovebirds Guest

    Hallo Christian,
    vielen Dank für deine Antwort!Ich werde mich jetzt hier im forum noch ein bisschen umschauen. Noch mal vielen Dank für deine Antwort.
    Viele liebe Grüße
    Daniel :0-
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Christian, 17. April 2005
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Keine Ursache Daniel ... wenn noch weitere Fragen aufkommen ... nur zu ;)
     
  9. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ich habe bekannte die rotmaskensittiche hatten und ich kenne ne züchterin die viele grüne aratingas hat.

    diese lieben tierchen können durchaus zahm werden, sogar echte kleine schlitzohren ;) allerdings sollte man selber entweder taub sein, oder ein gesundes nervenkostüm haben, außerdem sind strapazierfähige nachbarn nicht zu verachten, denn die aratingas die ich kenne sind ausgesprochen ruffreudig und stimmgewaltig. und das nicht nur mal eben die berühmten 5 minuten morgens und abends, wie es bei den meisten amazonen ist. lautstärkemäßig können sie bei den amas mithalten. mit meinen bekannten zu telefonieren war mit einem paar rotmasken im wohnzimmer und einem paar sonnensittiche im obergeschoß bei geschlossenen türen fast unmöglich.

    wenn das nicht so wäre würden sie bestimmt viel häufiger gehalten.
     
Thema: Rotmaskensittich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotmaskensittich

    ,
  2. rotmaskensittich zahm