Sammy hat Federlinge

Diskutiere Sammy hat Federlinge im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Mein Sammy hat ganz zerfressene und abgenagte federn. Zudem auch noch braune Stellen. Es deutet alles auf Federlinge hin. Jucken tut er sich...

  1. #1 scarlett8403, 8. Februar 2007
    scarlett8403

    scarlett8403 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Mein Sammy hat ganz zerfressene und abgenagte federn. Zudem auch noch braune Stellen. Es deutet alles auf Federlinge hin.
    Jucken tut er sich jedoch nicht.
    Sind die sehr gefährlich?
    Was kann ich dagegen tun?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Naschkatzl, 8. Februar 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Hallo,

    also ich hatte damit noch nie zu tun, kann Dir da auch keinen Rat geben. Doch einen, such schnellstens einen vogelkundigen TA auf.

    Grüssle
    Corinna
     
  4. #3 Alfred Klein, 9. Februar 2007
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Sollten es wirklich Federlinge sein kann man mit dem Bolfo-Puder den Vogel einpudern. Das soll die beste Lösung sein.
    Allerdings würde ich aufgrund der braunen Stellen eher an eine Lebererkrankung denken. Diese Stellen sind nicht typisch für Federlinge, dafür aber sehr für eine Lebersache.
     
  5. Richard

    Richard Guest

    Hallo Alfred!

    Meinst du nicht, dass die braunen Stellen in diesem Fall die Stellen sind, an denen sich die Federlinge vermehrt aufhalten? So etwas konnte ich nämlich bei Kanarienvögeln mit relativ hellem Gefieder beobachten!

    Viele Grüße,
    Richard
     
  6. #5 scarlett8403, 9. Februar 2007
    scarlett8403

    scarlett8403 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Juli 2005
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Lebersache?
    Wie äußert sich das denn noch?

    Habe vom Tierarzt Stongold bekommen. Soll ihm das in den nacken machen. Zwei Tropfen. Er hatte im Sommer schonmal Federlinge.
    So ist er aber fidel und frißt.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Andrea 62, 9. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Februar 2007
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Scarlett,
    meine Wellensittiche hatten schon mal Federlinge. Federlinge ernähren sich bis auf Ausnahmen von Federn und Hautschüppchen (deshalb ist der Tipp von Alfred gut), die Federfahnen wiesen bei meinen Vögeln kleine Löcher auf. Besonders vermehren sie sich bei geschwächten Vögeln, die sich das Gefieder nicht mehr richtig putzen. Ich habe damals vom TA ein Insektizidspray bekommen, was mit entsprechender Vorsicht (nicht einatmen lassen!) angewendet wurde. Eine anfängliche Ivomec-Behandlung, vergleichbar mit Stronghold? brauchte nicht den gewünschten Erfolg. Diese Spot-on Präparate wirken über den Blutkreislauf und sind nur bei Federlingsarten wirksam, die auch von Blut und Gewebeflüssigkeiten leben, diese kommen aber wohl seltener vor. (Hat der TA die Art genau bestimmt?)
    Braune Verfärbungen an den Federn hatten meine Vögel nicht, wenn Du Flecken an den Federästen meinst, dann könnten das auch angekittete Eier oder Larven sein.
    Ansonsten müsstest Du dem Leberproblem nochmal nachgehen.
    Ich schicke Dir noch eine PN.
     
  9. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Hallo Scarlett, bist du dir wirklich sicher, daß es Federlinge sind? Hat dein TA Proben eingeschickt oder selbst abgeklärt, daß es sich um Federlinge handelt? Ich hatte nämlich auch mal vermeintliche Federlinge und sehr viel später (nach einem Jahr um genau zu sein) und nach was weiß ich wieviel Behandlungen und Desinfizierung hat sich dann herausgestellt, daß es gar keine Federlinge sondern Staubläuse waren :+schimpf :+schimpf :+schimpf . Diesen Wald und Wiesen-TA würde ich am liebsten heute noch verklagen :( :( :( Ich hab mich seinerzeit natürlich viel mit diesem Thema beschäftigt und Alfred damit zu tode genervt :p :p ... Gefährlich in dem Sinne sind sie für die Vögel nicht, aber man kriegt sie extrem schlecht wieder weg. Viel Erfolg!
    LG Christine
     
Thema:

Sammy hat Federlinge

Die Seite wird geladen...

Sammy hat Federlinge - Ähnliche Themen

  1. Sorgen um Sammy

    Sorgen um Sammy: Hallo ihr Lieben, ich mache mir seit gestern Sorgen um Sammy :traurig: Eigentlich begann es vorgestern. Alles war wie immer, aber der Knirps...
  2. Federlinge oder Milben????

    Federlinge oder Milben????: Hallo, ich habe eine Gans sie heißt Auguste und hat zur Zeit zwei Probleme. Das eine ist sie hat links vom Schnabel ein kleines Loch.. (hat sie...
  3. Frontline Spray, Exner Patguard, Bolfo Puder bei Federlingen

    Frontline Spray, Exner Patguard, Bolfo Puder bei Federlingen: Hallo, ich bins leider schon wieder mit einer weiteren Frage, die sich diesmal nur auf Federlinge und äußere Federmilben bei Kongo Graupapageien...
  4. Federlinge

    Federlinge: Hallo Habe heute bei meinen Habicht Federlinge festgestellt. War beim Tierartzt. Habe schon ein Mittel für die Voliere bekommen suche aber noch...
  5. Federlinge

    Federlinge: Hallo, welches Mittel ist bei Federlingen zu empfehlen. Hilft es auch ein solches Mittel zur Vorbeugung zu verabreichen? Gruß