Schlupf der Küken

Diskutiere Schlupf der Küken im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, hätte da mal eine Frage? Ich habe ein Paar Halmahera-Edelpapageien, diese sitzten seit dem 1.Dez fest auf ihrem Gelege. Normalerweise...

  1. jay-jay

    jay-jay Guest

    Hallo,
    hätte da mal eine Frage?
    Ich habe ein Paar Halmahera-Edelpapageien, diese sitzten seit dem 1.Dez fest auf ihrem Gelege. Normalerweise sollten die Jungen nach 28-29 Tagen schlüpfen. Da dies Zeit nun abgelaufen ist und sich bis heute nichts getan hat mach ich mir so langsam Sorgen. Die Eier sind auch allesamt befruchtet. Kann es sein das sich der Schlupf bei niedrigeren Temperaturen verzögern kann? Für viele Tipps wäre ich dankbar.
    Mfg. Jan Jessberger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja3

    Maja3 Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    es wäre interessant etwas mehr über dein Paar zu erfahren, vielleicht kann man dann helfen. Ist das das erste Gelege der Beiden und wie alt sind sie? Woher weißt du, dass die Eier befruchtet sind?

    Viele Grüße
    Sabine
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.191
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Jan
    herzlich willkommen im Forum :0-
    was meinst du mit "bei niedrigeren Temperaturen"? :? Hast du die Vögel in einer Aussenvoliere? Gemäss Literatur spielt auch die Luftfeuchtigkeit gegen Brutende eine grosse Rolle.
     
  5. jay-jay

    jay-jay Guest

    hallo,
    schon mal viel dank für die Antworten:zwinker:
    die Henne ist von 89 und der Hahn aus 98.
    Es ist nicht das erste Gelege, jedoch das erste mal befruchtet, davor hatten sie drei unbefruchtete Gelege. Beim Vorbesitzer sollen sie aber gezogen haben.
    Ja ich halte die Vögel in einer Außenvoliere mit Anbau an einen Schuppen der beheitzt und gedämmt ist. Bisher habe ich häufig den Nistkasten und die Henne befäuchtet um eine gute Luftfeucchtigkeit zu bekommen. In dem Anbau hat es ca. 10-18 Grad, meine Frage war nun ob es bei einem von euch schonmal vorgekommen ist das sich Der Schlupf verzögerte!?
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.191
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    war vielleicht doch zu kalt?

    Hallo Jan
    soweit mir bekannt ist, sollten Edelpapageien aber nicht unter 15 Grad gehalten werden :?
     
  7. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Mit dem befeuchten des Kastens muss man auch sehr vorsichtig sein, schon viele Küken sind - so komisch das auch klingt - im Ei ertrunken.
    Abgesehen davon finde ich die Temperatur auch viel zu niedrig für die Brut von Papageien.

    Der Schlupf verzögert sich schon mal um einen oder zwei Tage....dann wird es allerdings schon kritisch. Hast Du die Eier alle geschierlt, oder warum bist Du Dir so sicher, dass sie befruchtet waren?
     
  8. jay-jay

    jay-jay Guest

    Hallo,
    ich habe die Eier durchleuchtet, sie sind sehr dunkel und auch schwer, sie sind 100% befruchtet, ich konnte das Paar auch bei der Balz beobachten,
    Natürlich ist es nicht die beste Brutzeit, obwohl die Edel ja das ganze Jahr über ziehen. Ich habe sie nicht mal angesetzt und habe auch nicht mit befruchteten Eiern gerechnet. Zu den Temperaturen kann ich nur sagen, meine Vögel können es sich raussuchen ob sie in der Außenvoliere oder Innenvoliere sind, und trotz des Schnee der bei uns 15 cm hoch ist, sitzt der Hahn sehr viel draußen, mein Paar liebt es im Schnee zu baden.
    Trotzdem Danke
    Mfg. Jan
     
  9. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Jan !
    Ich ziehe seit Jahren Edelpapageien,ein Paar ist auch in innen und Außenvoli
    untergebracht.Innentemperatur 17° aber meine baden auch im Schnee.
    Die anderen sind im Winter drinnen.
    Länger wie 28 -29 Tage dauert die Brut nicht.Danach kann man es vergessen.
    Vielleicht sind die Kücken abgestorben?
    Mit dem befeuchten des Nistkastens ist so eine Sache ?Ich mache das nicht auch nicht bei den Grauen.Ich habe einen Venta im Raum der läuft Tag und Nacht,ist viel natürlicher und sicherer.
    Wie Spirit schreibt,das die Jungen buchstäblich ertrinken,ist mir am Anfang passiert.
    Seit dem hab ich keine Probleme,egal ob sie im Winter oder Sommer schlüpfen.
    Für das Absterben der Embryos kommen viele Faktoren in Frage.
    Auskühlen der Eier ist im Winter die häufigste Ursache.
    Vielleicht klappt es das nächste mal.
    Übrigens,das man Edels nicht unter 15° halten sollte, stimmt nicht.
    Meine machen auch freiwillig bei -5° einen Ausflug in den Schnee
    und die haben dabei richtigen Spaß.Natürlich beiben sie nicht draußen,
    aber mal für eine halbe Stunde gefällt es ihnen.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.191
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Ups, Marni, ich habe mich halt an das Buch Fergenbauer gehalten, da steht das irgendwo drin (wenn ich mich nicht täusche). Habe immer im Wintergarten aufs Thermometer geschielt, dass es ja über 15 Grad hat, bevor sie dort raus dürfen. :zwinker:
     
  12. Marni

    Marni Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Karin !
    Das hab ich früher auch gedacht,laut dem Buch.
    Ich war erstaunt als ich bei Bekannten die Edels draußen sah, bei Frost
    und Schnee.
    Sie könnnten ja drinn bleiben wo es schön warm ist,aber nein im Schnee
    toben ist viel schöner.
    Es macht ihnen wirklich nichts aus.Sieh mal bei
    Tukan World die sind auch im Schnee draußen.
     
Thema:

Schlupf der Küken

Die Seite wird geladen...

Schlupf der Küken - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Küken Hilfe !!!

    Küken Hilfe !!!: also liebe Leute meine Zebras haben Küken seit ca 2 Wochen. Nach einigen Komplikationen hat sich jetzt alles geregelt (siehe anderen Thread) Aber...
  4. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  5. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...