Schon wieder Nachwuchs!!

Diskutiere Schon wieder Nachwuchs!! im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ihr, bei meinen beiden hat sich schon wieder Nachwuchs eingestellt! Das erste Küken ist gestern abend geschlüpft :). Jetzt sind noch zwei...

  1. #1 NicoleG, 21. August 2002
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2002
    NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ihr,

    bei meinen beiden hat sich schon wieder Nachwuchs eingestellt! Das erste Küken ist gestern abend geschlüpft :). Jetzt sind noch zwei Eier übrig. Die restlichen drei hab ich ihr nach dem Legen weggenommen, weil ich denke, daß es so besser ist. Je weniger Küken, desto größer die Chance, ein gutes neues Zuhause zu finden und desto weniger Streß haben die Eltern.
    Vielleicht stell ich ab und zu ein paar Photos rein, obwohl es hier eigentlich schon genug Photos von aufwachsenden Küken im Forum gibt. Mal sehen ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    gestern ist das zweite und heute bereits das dritte Küken geschlüpft!!! Die ersten beiden haben 18 Tage gebraucht, um zu schlüpfen. Das dritte nur 17 8o! Das war wohl eine Frühgeburt ;)
     
  4. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    So, jetzt zeig ich doch mal ein Photo vom Erstgeborenen ;)
    Hier ist es nicht ganz einen Tag alt!
     

    Anhänge:

    • 1tag.jpg
      Dateigröße:
      28 KB
      Aufrufe:
      463
  5. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Und das hier ist ein ganz schlechtes Photo, aber man kann vielleicht doch erkennen, wie lustig die Küken "gestapelt" sind: das größte liegt ganz unten von links nach rechts, das zweite liegt von rechts unten nach links oben über dem ersten, und das dritte liegt von oben nach unten über dem zweiten. Muß sehr bequem sein :D
     

    Anhänge:

  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    bequem nicht aber warm:D
     
  7. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Moni,

    stimmt, da hast Du natürlich recht ;)
     
  8. #7 NicoleG, 5. September 2002
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2002
    NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    So, jetzt sind sie schon 16, 14 und 12 Tage alt. Mit etwa 8 Tagen wurden sie jeweils beringt. Das mittlere Küken hat seinen Ring aber nach 2 Tagen wieder abbekommen und muß jetzt offen beringt werden :k
    Bei den beiden älteren erscheinen die Federkiele an den Flügeln bläulich, beim jüngsten (noch) nicht. Ich nehme an, daß also zwei Männchen und ein Weibchen im Nistkasten sind. Mal sehen.

    Noch ein Photo von gestern, wo Fetz versucht, das mittlere Küken zu kraulen :)
     

    Anhänge:

  9. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo,

    mein Gott, sind die goldig. Meiner Ansicht nach kann es nie genug Fotos in so Foren geben....

    Hat man eigentlich irgendeine Chance, wenn man keine Zuchtgenehmigung hat, an Ringe zu kommen, falls einmal ein "Un"glück geschieht? Ich meine nur.... ich habe nämlich nicht vor zu züchten und daher haben sie auch keinen Nistkasten. Aber der Züchter hat zu mir gesagt, es könne vorkommen, dass die Weibchen irgendwann einfach Eier auf den Boden legen, wenn sie keinen Nistkasten haben.... Kann ich sie dann einmal brüten lassen?

    Lieben Gruß
     
  10. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Ute,

    ja, ein einziges Mal darfst Du Deine Vögel ohne Zuchtgenehmigung brüten lassen. Nämlich genau dann, wenn so ein Unglück passiert. Dann mußt Du eine einmalige Sondergenehmigung beantragen (die Du eigentlich immer bekommst) und danach kannst Du so viel Ringe bestellen wie Eier gelegt wurden.
    Für die erste Brut meiner beiden hatte ich auch eine Sondergenehmigung, weil ich eigentlich auch nicht züchten wollte :~ :)
     
  11. Pflaume

    Pflaume Guest

    Das hört sich ja gut an. Ich fände es nämlich auch schade, ihnen alle Eier zu klauen..... Muss ich die Sondergenehmigung dann gleich beantragen, wenn sie die Eier gelegt haben oder erst, wenn sie geschlüpft sind? Naja, aber das hat ja auch noch jede Menge Zeit und vielleicht passiert es ja auch nie. Ich kann dann ja immer nochmal fragen.....

    Wie lange züchtest Du jetzt schon? Verkaufst Du die Kleinen dann? An Privatleute oder an ein Zoogeschäft? Letzteres wahrscheinlich nicht, gell?

    Lieben Gruß
     
  12. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Die Sondergenehmigung soltest Du so früh wie möglich beantragen, also am besten gleich nachdem Eier gelegt wurden.

    Bei meinen beiden ist Das hier erst der zweite Nachwuchs überhaupt, also die erste Brut mit offizieller Zuchtgenehmigung :)
    Der erste Nachwuchs ist vollständig an Jörg (jwitzsch) hier im Forum gegangen (die Weibchen, die sich gegenseitig besteigen :D). Am liebsten würde ich nur an Privatleute verkaufen, die ich vielleicht auch noch aus dem Forum kenne. Aber da ich zur Zeit bei jeder Brut immer alle Jungen abgeben muß, wird es sich wahrscheinlich nicht vermeiden lassen, auch mal an einen Züchter verkaufen zu müssen. Aber an ein Zoogeschäft auf keinen Fall!!!
     
  13. Pflaume

    Pflaume Guest

    Ach von Dir sind die eigenartigen Vogeldamen von Jörg:D Na dann.....:D

    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner ersten "legalen" Brut. Aber bisher scheint doch alles super zu klappen. Eigentlich schade, dass Du die Kleinen abgeben mußt. Schließlich sind sie doch sicherlich superzahm, wenn sie älter sind, oder? Ich meine, bei dem zahmen Papa und schließlich nimmst Du sie ja auch häufiger in die Hand, gell? Mit wieviel Wochen gibst Du sie denn ab?

    Liebe Grüße
     
  14. Eilika

    Eilika Guest

    Och shitty!

    @ Nicole
    Menno,
    wenn du nicht sooo weit weit wohnen würdest, wüsste ich ja, wo ich für die Kleinen mal anklopfen kann*eilikaauchganzdringendsperlishabenmuss*
     
  15. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    So bei mir ist heute auch wieder ein Junges geschlüpft.
    Augenringsperlingspapagei.
    Und es sitzten wieder drei Paare.
    Mal gespannt wieviele es diesmal werden.
     
  16. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallöchen,

    @Ute: ja, bisher hat bei beiden Bruten alles prima funktioniert. Ich war selbst ganz erstaunt. Und ziemlich zutraulich sind unsere eigenartigen Damen auch geworden :D Mir ist es auch wirklich schwer gefallen, sie abzugeben :(, aber wenn ich bei jeder Brut Vögelchen behalten würde, dann hätten wir bald selbst keinen Platz mehr und ich glaube, da wäre mein Freund nicht ganz einverstanden damit :)
    Die Kleine gebe ich frühestens ab, wenn sie ca. 8-9 Wochen alt sind und spätestens, wenn die nächsten Jungen im Nest sind!

    @Eilika: wenn Du auf keinen Fall züchtest willst, dann kannst Du gerne von mir ein Geschwister-Pärchen haben. Ich denke, die Distanz nach Münster ist ja auch keine Weltreise ;) Wir könnten uns auch irgendwo in der Mitte treffen?! Du kannst es Dir ja mal überlegen! Wenn es Dir zu viel Aufwand erscheint, dann kann ich das auch verstehen!!

    @Moni: na dann, viel Erfolg bei der Aufzucht des nächsten Nachwuchses! Hast Du schon alle gut untergebracht, die Du abgeben wolltest?
     
  17. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Heute ist der zweite geschlüpft:)
    Und von den Jungen der ersten Brut habe ich noch 1-2 Pärchen abzugeben, willst du welche?:p :D
    Ein Zuchtpaar gebe ich auch ab, sonst bleibt es beim Alten.
    Also 6 Augenringe die ich gerade abgeben kann.
     
  18. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Ich schon :D Aber ich glaube, mein Freund würde ausziehen, wenn ich jetzt auch noch mit Augenringsperlingen in die Wohnung kommen würde :D :p ;)
     
  19. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hi Nicole,

    wie läuft es mit Deinen Kleinen? Geht es Ihnen gut? Sind es nun wirklich eine Henne und zwei Hähne? Wie alt sind sie denn mittlerweile?

    Liebe Grüße
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Eilika

    Eilika Guest

    Ups, übersehen

    Sorry, hab wohl geschlafen!
    Nein, das wäre nicht zuviel Aufwand. Allerdings wird die ganze Geschichte für mich erst akut, wenn ich eine neue Wohung habe und die dann auch fertig eingerichtet ist. Das wird hoffentlich im Februar soweit sein. Dann wollte ich ganz gerne recht junge Vögel haben, damit ich sie noch an meine Wellis gewöhnen kann, wegen artfremder Vergesellschaftung. Aber wenn, wenn, wenn das alles steht, werde ich mich sicherlich nochmal melden. Und danke für das Angebot !!!
    Grüße gen Stuttgart
     
  22. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    @Ute: ja, es sind wirklich 2 Männchen und ein Weibchen :D
    Heute sind sie schon 23, 21 und 19 Tage alt. Das Photo ist von gestern und zeigt das älteste (unübersehbar ein Männchen) und das jüngste Küken (Weibchen)

    @Eilika: Na, dann können wir nächstes Jahr ja nochmal darüber reden. Wahrscheinlich laß ich meine beiden aber erst im Frühjahr brüten, weil ich sie ja nicht als Brutpaar halte und die Bruten deshalb so weit wie möglich einschränken will. Zwei im Jahr sind o.k., aber mehr nicht, auch wenn sie gerne mehr Nachwuchs produzieren würden :p
     

    Anhänge:

Thema:

Schon wieder Nachwuchs!!

Die Seite wird geladen...

Schon wieder Nachwuchs!! - Ähnliche Themen

  1. Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit

    Wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit: Hallo!!! Ich wünsche allen hier im Forum eine sehr schöne Vorweihnachtszeit. Nun geht es zum Endspurt. Der eine oder andere weiß bestimmt noch...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. 41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter

    41468 Neuss eine Wellensittich-Henne, schon älter: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: Wellensittich-Henne Lilly Marleen, Alter unbekannt Die Henne lebte...
  4. Zebrafinken Nachwuchs

    Zebrafinken Nachwuchs: Hallo liebe Vogelfreunde Ich hätte mal eine frage ich habe gestern Nachwuchs bekommen ein zebrafinken baby ist geschlüpft Hat sich auch bewegt...
  5. Was ich schon mal wissen wollte...

    Was ich schon mal wissen wollte...: Hi. Es gibt da zwei Fragen die mich schon etwas länger beschäftigen... 1. Wieso heißt die Sumpfohreule eben Sumpfohreule? Ich meine alle anderen...