Schwache Beteiligung

Diskutiere Schwache Beteiligung im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Edelsittichfreunde, seit einigen Monaten wurde dieses Forum ( Edelsittiche ) maßgeblich von 3 Züchtern genutzt. Diese Beiträge belebten...

  1. #1 Edelsittichfan, 12. November 2014
    Edelsittichfan

    Edelsittichfan Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Bückeburg
    Hallo Edelsittichfreunde,

    seit einigen Monaten wurde dieses Forum ( Edelsittiche ) maßgeblich von 3 Züchtern genutzt. Diese Beiträge belebten dieses Forum außerordentlich. Zwischen diesen Züchtern fand ein reger Gedankenaustausch statt. Viele Besucher und das sind nicht wenige, lesen zwar diese Beiträge, sind aber nicht bereit, eigene Erfahrungen zu diesen Beiträgen uns allen kund zu tun. Ich weis,das dies nicht immer möglich ist. Ich kenne aber genügend Züchter die mit ihrer langjährigen züchterischen Tätigkeit,dazu in der Lage wären. Deshalb frage ich mich warum ist das so.?Weshalb ist die Beteiligung so gering.?

    Haben viele Züchter keine Lust oder Zeit, um einmal mit einem eigenen Beitrag das Forum zu beleben.?
    Trauen sich manche Leser nicht, weil sie angst haben sich zu blamieren.?
    Befürchten diese Leser, sich vor anderen lächerlich zu machen, weil sie evtl. aus deren Sicht,eine falsche Meinung haben.?

    Warum nutzen die Mitglieder der IG. Edelsittiche und das sind schon einmal 63 Mitglieder Stand 2013), nicht dieses Forum um miteinander zu kommunizieren.? War es nicht eines der Ziele der IG. als diese 1995 ins Leben gerufen wurde. Zur Erinnerung:

    " Austausch von Erfahrungen bei schwierig zu züchtenden Arten, Unterarten und Mutationen ".

    Sicherlich habe ich eine eigene Meinung zu diesen Fragen, aber ich hätte schon einmal gerne ein Feedback von mehreren Lesern dieses Forums.
    Also Freunde was ist Eure Meinung.? Warum ist das so, das die Beteiligung so schwach ist.?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Hallo Lothar,

    vielen Dank für diesen Einwand bzw. Deine Fragen. Eine Ursache ist wahrscheinlich die Konkurrenz zu anderen Plattformen im Netz (Facebook, usw.). Dies kann man auch gut in den internationalen Foren feststellen.
    Was jedoch trotzdem kein Grund darstellt, hier nicht auch vorzuschauen.

    Vielleicht kannst Du das Thema ja auf Eurer IG-Sitzung in Kassel einmal ansprechen.

    Grüße

    madas
     
  4. cloncurry

    cloncurry Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    17309 Pasewalk
    Hallo,

    ich muss madas Recht geben vor allem Facebook wird rege genutzt.

    Gleichwohl ich sagen muss manche Beiträge sind sehr speziell, ich persönlich kann da nicht mitreden.
    Lese aber gern alle Beiträge mit.
    Haben alle IG Mitglieder Internet!
     
  5. Ahan

    Ahan Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. September 2013
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    im scheene Schwobaländle
    So ist das um erlich zu sein gerade bei vielen Foren:+klugsche:nene:
     
  6. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hallo liebe edelsittichefreunde,
    ich schaue auch immer mal gerne bei euch mit rein aber cloncurry hat recht. in den letzten themen ging es eigentlich nur noch um kreative benennung von mutationsfarben.
     
  7. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Da bin ich der gleichen Meinung wie Sittichmac. Auch mir ist dieses Thema der Vererbungslehre - speziell der Halsis zu speziell.
    Auch ich würde mir lieber Beiträge wünschen, die mit Erfahrungen über Haltung, Pflege, Verhalten der Edelsittiche und auch
    Erlebnisse mit unseren Tieren zu tun haben.
    Deshalb bin ich auch etwas ruhiger geworden.

    LG. Pflaume
     
  8. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Ich kann mich der Meinung von Pflaume nur anschließen. Hier wird nur über Vererbungslehre und Mutationen diskutiert. Als Freund wildfarbener Vögel ist für mich nichts dabei. Überhaupt habe ich festgestellt (auch bei Facebook) dass die einzelnen Arten der Edelsittiche viel zu kurz kommen.
     
  9. #8 m.a.d.a.s, 13. November 2014
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2014
    m.a.d.a.s

    m.a.d.a.s halsbandsittiche.de
    Moderator

    Dabei seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    28
    Dann ist aber auch an Euch etwas dagegen zu tun. ;) Nur auf passende Beiträge zu warten, kann mit unter schon recht langweilig werden. :D Ein Forum lebt nun mal davon, dass sich möglichst alle Mitglieder am Forumleben beteiligen.

    madas
     
  10. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Das ist wohl richtig, nur wenn ich jetzt z.B. einen Beitrag einstelle und das feedback eines einzelnes kommt, dann frage ich mich, wo ist das Interesse der anderen, die meine Vogelart halten?
    Oder, wie verhält sich ein anderer Edelsittiche in der ähnlichen Situation?

    LG. Pflaume
     
  11. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
  12. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau
    Hallo Rudi,
    über Taubensittiche weiß ich bis jetzt noch nichts, da muß ich mich erst einmal einlesen.
    Anfang November war ich in einer Vogelausstellungen (Emmendingen), in der unter anderem eine Vielzahl an Sittichen ausgestellt wurden.
    Da ich erst seit 3 Jahren an Vögeln interessiert bin, war ich sehr überrascht, wieviele Sitticharten es doch gibt und wo sie ursprünglichen herkommen.

    LG. Pflaume
     
  13. sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.273
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    ?
    da kannst du auch nicht auf so viele antworten hoffen.
    von den taubensittichen gibt es vieleicht 200 vögel in deutschland und mehr als die hälfte davon sitzen in zoos und vogelparks. da nur wenige vögel nach deutschland eingeführt wurden und sie sehr empfindlich und recht schwierig zuhalten sind.
     
  14. #13 Cyano - 1987, 13. November 2014
    Cyano - 1987

    Cyano - 1987 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2010
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    35... Oberhessen
    Wenn ich über die jetzt 4 1/2 Jahre im Vogelforum nachdenke, dann geht es hier bei den Edelsittichen zu 80% um Halsbandsittiche, 10 % um Pflaumenköpfe und alle anderen Edelsittich-Arten teilen sich die restlichen 10%, genauer gesagt nicht um alle anderen sondern nur um die (großen) Alexandersittiche, Taubensittiche und Chinasittiche.
    Das passt auch zu den Nachzuchtzahlen 1984-1999 laut AZ (Lietzow, Ehlenbröker, Ehlenbröker: Enzyklopädie der Papageien und Sittiche. Edelsittiche. S.33)
    Halsbandsittiche 65%, Pflaumenköpfe 18%, 8 andere Arten unter jeweils 5% (bei diesen handelt es sich um weniger als 50 gemeldete Jungvögel pro Jahr, wobei die Meldebeteiligung auf 12% geschätzt wird).
    Da werden sich alle Halter/Züchter im Umkreis von 100km persönlich kennen.
     
  15. cloncurry

    cloncurry Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    17309 Pasewalk
    Ich gehe davon aus das mehr als 200 Vögel in Deutschland leben und viel mehr bei Züchtern.
    Es wollen aber nicht viele zugeben genau wie bei anderen Edelsitticharten. Sorry nicht böse gemeit:traurig:
    Persönlich glaube ich gibt es zur Zeit auch bei Taubensittichen Experimente. Dadurch kommt man darauf
    es gibt zu wenige.

    Vor Jahren hatte ich selbst 2 Paar, dass sind sehr schöne Vögel. Das Haltung und Zucht schwierig sind kann ich
    nicht sagen, jedenfalls nicht mehr wie andere Vogelarten.
     
  16. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Ich habe zwei blutsfremde Paare (Nachzucht 2013/2014) gefunden. Die Vögel kommen nächste Woche.
     
  17. damas

    damas Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. November 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    1

    das hier keine , oder so gut wie keine was schreiben möchter wundert mich gar nicht, sie haben doch alle das gelesen was am mir gerichtet war, und sie haben auch alle mitbekommen was so erzählt wurde außerhalb der forum, also wird die mehrheit sich hütten hier was zu schreiben, es gibt ein paar leute das sich für die graueeminenz hält, und sie akzeptieren keine wiederspruch, egal ob sie recht haben oder nicht, und sowas braucht kein mendsch, also meine meinung nach kann man hier eine frage stelen,das ja, aber ein diskusion hier in forum ist nach den was mit den fusis und mir gemacht worden ist ünmoglich geworden, soger der arme Siegfrid hat was abbekommen, und das nur weil der mich gut kennt

    Grüße Damas
     
  18. #17 Menkhaus Martin, 15. November 2014
    Menkhaus Martin

    Menkhaus Martin Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    49170 Hagen a.TW
    Hallo Lothar,

    mich wundert es och nicht denn wenn ich auf die Jahre in Bückeburg zurück blicke war es bei den Edelsittich-Ausstellungen auch nicht anderes . Gedanken wurden da nur Abends im Ratskeller bei gelockerter Atmosphäre in kleinen Grüppchen ausgetauscht was ja auch schön war . Aber wenn es dann Sonntags - Morgens zur Sitzung ging war im Saal wieder alles verstummt nur wenn das Thema Beitragserhöhung anstand war ein großes Gemurmel zuhören aber das sich da welche zu Wort gemeldet haben war auch damals schon fast nicht der Fall. Ja so ist es nun mal es kocht halt jeder sein eigenes Süppchen und wo das nun dran liegt wissen wir doch alle.
    Nicht das du das jetzt falsch verstehst für mich waren die Jahre in Bückeburg die schönsten Jahre die ich auf keinem Fall missen möchte .

    MFG Martin :bier:
     
  19. cloncurry

    cloncurry Mitglied

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    17309 Pasewalk
    schön das es doch noch geklappt hat
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    15
    Hallo
    Bei der Beteiligung im Forum fällt mir auch auf, dass viele ihr Stammforum nicht verlassen, was schade ist. Denn die Haltungserfahrungen, sei es Aufzuchtfutter, Voliereneinrichtung und und und, wäre in den anderen Unterforen auch hilfreich.
    Beispiel: Jemand fragt im Plattschweifsittich Unterforum etwas ziemlich allgemeines zur Haltung, keine speziellen Fragen zu artspezifischen Sachen.
    Auf solche Fragen könnten locker auch die erfahrenen Edelsittich-, Südamerikaner-, oder auch die restlichen Papageienfreunde antworten. Umgekehrt natürlich auch.
    Ich glaube manchmal, viele lesen die 'artfremden' Beiträge nicht mal. Schade, es könnte hier viel reger zugehen :)
     
  22. Pflaume

    Pflaume Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südbaden / Ortenau

    Da bin ich ja mal gespannt! :freude:

    LG. Pflaume
     
Thema:

Schwache Beteiligung

Die Seite wird geladen...

Schwache Beteiligung - Ähnliche Themen

  1. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  2. Sperberweib? Achtung - nichts für schwache Nerven!

    Sperberweib? Achtung - nichts für schwache Nerven!: Hallo, könnte mir jemand bitte helfen bei der Bestimmung? Sie (oder er?) hat eine Türkentaube zum Abendbrot erwischt. [ATTACH] [ATTACH]
  3. Meisenbaby (?) aus dem Nest gefallen und keine Ahnung von Vögeln

    Meisenbaby (?) aus dem Nest gefallen und keine Ahnung von Vögeln: Hallo, heute Mittag ist meiner Mutter ein kleines Vogelbaby vor dem Haus aufgefallen, was aus dem Nest aus dem 3. Stock gefallen sein muss. Es...
  4. Jungvogel gefunden, wie vorgehen?

    Jungvogel gefunden, wie vorgehen?: Hallo Heute morgen beim spazieren hat mein Vater im Vorgarten einen Jungvogel entdeckt. Da man ja erst mal abwarten soll, haben wir ihn dort...
  5. Kanarienhenne aufpäppeln

    Kanarienhenne aufpäppeln: Hallo, ich bin neu hier und habe mit der Kanariebrut noch keine Erfahrung. Meine Henne hat jetzt im zweiten Anlauf vier Eier ausgebrütet. Ich...