sie sind daaaaaaaa !!!!!!

Diskutiere sie sind daaaaaaaa !!!!!! im Amazonen Forum im Bereich Papageien; mir ist klar das ein vogelzimmer die beste lösung wäre .... nur hab ich leider keins und das ist mein und der amas ihr dilemma im moment ich bin...

  1. sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Deine beiden haben offenbar schnell euer Wohnzimmer, als ihr neues Revier, mit Beschlag belegt.
    Ich wohne leider auch nicht in der freien Flur, sondern mitten in der Stadt in einer Etagenwohnung. Gott sei dank habe ich aber trotzdem (bisher8)) wenig Probleme mit aggressivem Verhalten und Geschrei, obwohl ich ja sogar ein Paar der gleichen Art halte, wie du.
    Meine Amas haben ihren "Hauptwohnsitz" - die eigentliche Voliere - in meinem (zweckentfremdeten) Arbeitszimmer. Im Wohnzimmer haben sie auch einen Käfig stehen, den sie allerdings nur beim Freiflug in der Wohnung als Freisitz verwenden.
    Anscheinend betrachten sie das WZ nicht als ihr "eigentliches Revier" sondern sie verhalten sich dort ziemlich "gesittet" - auch was die Lautstärke angeht und auch dann, wenn Besuch da ist.
    Im eigentlichen Vogelzimmer dulden sie zwar mich ohne viel Protest, wenn das Zimmer andere Menschen betreten, plärren sie auch sehr schnell, was das Zeug hält:+schimpf.
    Das Verhalten halte ich für relativ "normal", da sie eben von Eindringlingen in ihr Territorium schnell sehr gestresst sind.
    Ich vermute, dass sie - gerade weil sie bei euch so gute Lebensbedingungen und eine geräumige Voliere vorgefunden haben - dieses Revierverhalten so schnell und so stark zeigen.
    Die meisten, die Amazonen dauerhaft im Wohnbereich halten, werden die gleichen Probleme haben, wie du. Geschrei und Attacken sind vermutlich eher die Regel, als eine Ausnahme...
    Ich kann mir vorstellen, dass Papageien, die in Käfigen hocken, in denen sie sich nicht richtig bewegen können, so ein Territorialverhalten überhaupt nicht richtig entwickeln.
    Noch extremer als meine Amazonen verhalten sich z.B. meine Pyrrhuras. Sie sind auch HZ und greifen außer mich jeden im Vogelzimmer sofort an und sind super aggressiv. Wenn sie im Wohnzimmer frei fliegen sind sie richtige Musterknaben -kein Geplärre, kein Beißen... alles easy..
    Ich denke, dass man auf Dauer um ein vom Wohnbereich separates Zimmer nicht herumkommt, wenn man Papageien hält, die sich territorial verhalten.
    Vielleicht wäre eine Art Sichtschutz zwichen Voliere und Wohnbereich - ein Paravent, oder etwas ähnliches - eine Möglichkeit, dass sie euch nicht dauernd sehen und als "Eindringlinge" dauernd anplärren müssen und dass ihr auch mal ein paar ruhige Minuten habt.. bzw. vielleicht sogar weiterhin soziale Kontakte zu anderen Menschen pflegen könnt, ohne dass ihr von euren Vögel terrorisiert werdet...
    Gruß Herbert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    danke

    marion ich weiß dass es erst vier wochen sind ... und wir geben auch nicht so schnell auf ... auch mein wolle hält zu den amas :zwinker: ... obwohl sie ihn nicht lieben

    mein größtes problem ist das geschrei ... wegen den nachbarn

    ich versuche mich auch an einen gewissen zeitplan zu halten ... der wird aber auch regelrecht von den amas gefordert :zwinker: ... und sie kennen schon die rituale ... wann es futter oder freiflug gibt

    die letzten 2 tage waren besser ... mal schnell auf holz klopfe ...:D

    wobei es gestern zu meiner schande keinen freiflug gab ... ich hatte zu sehr angst .. dafür hing ich halb bei ihnen in der voli und hab mit ihnen joghurt vom löffel ( ich hatte natürlich nen eigenen :D ) und obst ge(fr)(g)essen hab
    und es gab kaum geschrei

    heute haben sie auch nur kurz geschrieen ... so 2 mal ... und das war auch okay

    freiflug war auch gut heute ... einer ist sogar alleine in die voli zurück ... und das weibchen fliegt auf zuruff auf den arm und war dann auch drinnen ... wo es dann nochmal ein paar körnchen gab und nen paar pellets

    bei den schreien gibt es auch unterschiede ... und diese ganz fürchterlich lauten schreie .. da kann es auf jeden fall so sein wie herbert schreibt ... dass es revierverhalten ist ... wenn sie was stört ... das klingt richtig wütend und fies
    sie haben sich eben zu gut eingelebt :zwinker:

    das wohnzimmer ist riesengroß ... aber trotzalledem ist es schlecht ne ecke abzutrennen ... da die amas ja auch ans fenster sollen

    aber mit dem paravent ist eine gute idee herbert :zustimm:

    man ... dass ich da nicht selber drauf gekommen bin :zwinker:
    habe noch einen auf der terasse .. und dann kann ich den fernseher damit was abschirmen .... wir haben sonst immer um 22.00 uhr alles ausgemacht
    aber so haben sie ... wenn ihre birdlamps aus sind ne dunkle ecke ... jut jut
    ich werde weiter berichten ... hoffentlich nur positives ... lach
     
  4. pepemax

    pepemax Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo
    Wir haben einen Schlaufenvorhang den wir abends vor die Volieren ziehen und vor den Fenstern eine Jalousie.Unsere 4 bestehen abends darauf spätesten um 21 Uhr wollen sie Ihre Ruhe und das zeigen sie uns ( wenn es doll wird auch mit gemecker).Und unsere bestehen auch auf ein sogenanntes Betthupferl: Sie bekommen so gegen 19 Uhr ( wenn wir zu abend essen) ein Stückchen Apfel .Morgens zum Füttern wenn es Ihnen nicht schnell genug geht,dann schreien Sie.Im Sommer wird das noch eher, wenn sie die Vögel draussen hören und es eher hell wird.Wenn Sie draussen eine Katze sehen oder Zugvögeldann gibt es richtige Urwaldschreie, aber ansonsten hält sich das Geschrei in Grenzen . Nach dem sie am Fenster mal mitbekommen haben wie Elstern eine Taube zerrupft haben wollen sie jede Taube die Sie sehen warnen falls sich auch Elstern in der Nähe befinden.Sie sind schon schlau und sie sehen oft Sachen die wir garnicht so mitbekommen.Wenn wir Besuch bekommen sind sie meistens lieb.Bei einigen Personen (es passiert immer bei den gleichen) denke ich manchmal es liegt an dem Tonfall oder sie können die Person einfach nicht leiden,das sie so schreien.Sie meckern und meckern und erst wenn die Person die Wohnung verlassen hat sind sie wieder still als wenn nichtsgewesen wäre.

    Gruß Marion
     
  5. sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ich würde genau darauf achten, wann das Geschrei auftritt.. wodurch es ausgelöst wird??
    Meine junge Henne Cora hasst es anscheinend, wenn ich telefoniere. Sie schreit dann wie am Spieß.
    Mein alter Hahn Aloha lässt sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen, aber irgendwann fängt auch er dann auch mit an zu plärren..:+schimpf
    Außerdem schreien sie, wenn ich mich in ihrem Zimmer mit jemandem unterhalte.
    Ganz besonders lautstark reagieren beide auf Kinder.
    Das ist leider auch der Grund, warum ich sie im Sommer kaum nach draußen auf den Balkon schieben kann. Über mir ist eine Familie mit kleineren Kindern eingezogen. Wenn meine Amas Kinderstimmen hören, schreien sie wie die Wahnsinnigen.
    Ich versuche solche Situationen zu vermeiden, in denen sie plärren. Am besten wirkt es, einfach den Raum zu verlassen, wenn sie mal loslegen..
    Insgesamt sind meine aber wirklich ausgesprochen ruhige Vertreter ihrer Art. zumindest hat sich noch keiner meiner Nachbarn beschwert.
    Übrigens hängen meine auch öfter an der Volierendecke und streiten.. scheint ein Amazonenkampfsport zu sein..
    Gruß
    Herbert
     
  6. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    die letzten 2 tage waren auch viel besser .. wobei ich jetzt nicht weiß ob sie schreien wenn wir zur arbeit fahren ..

    gestern war geschrei als ich an der voli saugte .... klar :D

    und nach dem freiflug wollte legro nicht rein .... gorgie war schon in der voli ... und da war das geschrei groß ... sie haben sich gegenseitig hochgeschaukelt ... habe aber dann legro ... mit list und tücke .... mit ast und handtuch um den arm ... da hat er reingebissen :D ... in die voli bugsiert

    heute war alles easy ... sind viel geflogen ... und legro wurde wieder mit dem stock rein gelotst :zwinker: ... amas ruhig ... toll

    ich mach mir ne pizza ... setz mich ins wohnzimmer ... da ging das geschrei los
    ... die wollten meine pizza 8o :D

    so bin ich mit der pizza raus ... und nach 3 min war das geschrei zu ende

    also ... schreien sie schon wenn ihnen was nicht passt ... oder ich an der voli was mache

    das mit deiner außenvoli hab ich schon mal gelesen ... herbert
    das ist echt schade wenn die geier es sich selber versauen
    verbiete doch der nachbarin die kinder auf den balkon zu lassen :D

    was sind pyrrhuras ??? ... haste mal ein foto von denen ??
     
  7. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    hab die pyrrhuras bei den süramerikanischen gesehen :zwinker: ... deine
     
  8. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    nun schreib ich im alten jahr mal noch was :zwinker:
    auch auf die gefahr hin dass ich nicht verstanden werde :D

    aber ... kurz vor weihnachten war ich mit den nerven so fertig das ich legro und gorgie

    wieder weg geben wollte 8o

    hatte mich auch schon nach einem guten platz erkundigt und hätte auch jeden monat für sie bezahlt ... wie ich wusste dass ich sie abgeben konnte
    und gut für sie gesorgt würde .... ging es mir erst mal was besser

    meine nachbarn über mir sagten ... es ginge noch mit dem geschrei ... nur im sommer dürfte man keine fenster und türen aufmachen ... und so gab es mir die ruhe es einfach weiter zu probieren

    nun probiere ich es mit bachblüten ... und hoffe das mit der zeit das geschreie weniger wird

    gestern der tag war nicht so gut ... auch der feiflug nicht ... da gab es wieder elendiges geschrei beim reinsetzen in die voli
    heute der tag war etwas besser .... mittags wurde etwas länger geschrieen ..
    aber freiflug und das spielen am nachmittag war echt gut ... hatte beide gleichzeitig auf dem arm und konnte sie in die voli setzen
    wir konnten sogar ohne geschrei im wohnzimmer essen :D... hatte ihnen allerdings vorher was rohkost angeboten ... auch habe ich heute etwas mit dem akusauger an der voli gesaugt ... aber nur ganz kurz ... und da nur leises gemecker kam ... wurden beide sehr gelobt
    ich weiß nicht ob die bachblüten schon wirkung zeigen es ist heute der 2. tag ... hat jem von euch auch erfahrung mit bachblüten ??
     
  9. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    hier die neuesten bilder vom kletterbaum und ihrem weihnachtsgeschenk :D
     

    Anhänge:

  10. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    wenns denn einen interessiert .... grins

    irgend wie waren die letzten beiden tage besser ... geschrien wurde zwar ... aber nicht so extrem viel
    evenrl .. liegts an den globuli ... oder an mir ... bin einfach entspannter :zwinker:

    den freiflug gestalten wir auch erst ohne wolle ... und heute konnte ich wieder beide auf dem arm ... sie zurück in die voli setzen :prima:

    heute haben sie 1 std ziemliches spektakel gemacht ... hat sich angehört wie balzen und amazonisch quatschen ... beide werden ja im frühjahr erst 4 jahre alt ... wann hat es denn bei euch mit der geschlechtsreife angefangen ( nicht bei euch :D ... sondern bei den geiern )
    danach hat das männchen ... das weibchen 1 std durch die voli verfolgt ... war wie käbbeln und anmachen :zwinker:

    das gab es heute zum ersten mal zu fressen ... fanden sie extrem lexker ..
    zuckerschoten
     

    Anhänge:

  11. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Gabri,
    roh oder gekocht??? (die Zuckerschoten?)
    Könnte es sein, dass du entspannter bist wegen der geöffneten Hintertüre - und dass die Nachbarn die Geier gar nicht als so extrem laut empfinden, wie du bisher?
    Den Stress mit den Nachbarn haben wir ja auch hinter uns .... liegt allerdings schon mehr als 5 Jahre zurück!
    LG
    Susanne
     
  12. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    die schoten gab es roh ... nur heiß abgewaschen :zwinker:

    klar ... bin ich entspannter ... wegen dem hintertürchen und den nachbarn

    aber habe ja noch mehr nachbarn ... die kenn ich nicht ... noch nicht :D

    aber legro und gorgie sind was ruhiger geworden :beifall:

    wieso ... nachbarn bei dir ??? ... oder wohnt ihr erst seit 5 jahren da ?
     
  13. #72 Rico wolle, 1. Januar 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    bei uns hat das neue jahr ziemlich nervig begonnen ...
    gorgie und legro waren heute wieder laut wie lange nicht mehr :(

    bestimmt .. und ich hoffe es ... waren sie nicht ganz ausgeschlafen ... und es wird wieder besser

    nun sind sie ... nach langem hin und her ( geschrei gab es weil einer noch draußen war und einer schon drin ) wieder in der voli ... und knispeln an ihren körnern

    das reinsetzen müssen wir echt noch üben ;)
     
  14. #73 sunnyzabou, 2. Januar 2008
    sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Tut mir wirklich leid, dass du zwei solche lautstarke Exemplare erwischt hast.

    Was hältst du denn von einer Art "Desensibilisierungstherapie"?
    Mir ist der Gedanke in der letzten Woche gekommen. Meine schreien, wenn Fremde in der Wohnung sind bzw. wenn sie fremde Stimmen hören, auch schon mal etwas intensiver. Ich hatte jetzt eine Woche Besuch und hatte eigentlich erwartet, dass sie die ganze Zeit plärren würden.. Aber weit gefehlt.. Am Anfang waren sie zwar etwas lauter als sonst, aber nach zwei Tagen war alles wieder wie gewohnt..
    An deiner Stelle würde ich mal versuchen die "Schreiattacken" in Zeiten zu "provozieren", wenn die Nachbarn gerade nicht gestört werden (außer Haus sind..).. und dann eben nicht auf das Geschrei reagieren. Vielleicht verlieren deine Plärrer ja den Spaß am Schreien, wenn sie merken, dass du nicht darauf "einsteigst" - in welcher Form auch immer - bzw. sie sogar noch "anheizt", wenn sie plärren.
    War nur so eine Idee?? Wäre vielleicht das auch mal einen Thread wert.. "Wie beruhigt man schreiende Amazonen?":~
    Gruß
    Herbert
     
  15. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Gabri,
    Jaaaaaaa, nun haben wir 2008 - genau 5 Jahre einige Monate und ein paar Tage.... wegen dem vorausgegangenen Nachbarschaftsstress!!!!
    Man muss nur lange genug suchen - erst haben wir die Burg in Herstelle "ins Auge" gefasst ... die Papas hätten da jede Menge Platz gehabt (in Vogelzimmern...) und Nonnen vom Benediktinerkloster als direkte Nachbarn ... weiß nicht, ob die sich für "Urwaldgeschrei" so begeistert hätten ....
    nun ist es 1,5 km weiter ... dafür keine Nachbarn - bedeutet für die Papas mit Außenvolis ohne Nonnen...
    LG
    Susanne
     
  16. #75 Angelika K., 2. Januar 2008
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo Gabri.
    Hast Du nicht mal eine kleine "Hörprobe" ? :D Das wär doch mal sehr interessant.

    Unser Hahn Charly hatte am Anfang auch monatelang abends über Stunden geschrien. Das war schon nervend.
    Als Mensch ist man ja nicht immer gleich drauf und das es auch Tage gibt, an denen man das nur sehr schwer ertragen kann. :+schimpf
    Wir hatten wegen der Nachbarn auch immer ein schlechtes Gewissen. :?
    War dann aber unbegründet.

    Aber die Zeiten ändern sich auch wieder. Ganz bestimmt.

    Klettern die beiden abends nicht zusammen in den Käfig wenn es Futter gibt ?
     
  17. #76 Rico wolle, 2. Januar 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    :D --- ich denke das würde andere auch interessieren ...
    wenn fremde da sind schreien sie eigentlich nicht so sehr
    heute nachmittag waren wir weg ... und die nachbarn sagten dass sie trotzdem geschrien hätten ... das wäre natürlich blöd ... dachte wenn wir arbeiten sind ... sind sie ruhig
    außenvolis ohne nonnen :D
    aber euer lärm ist natürlich noch lauter wie unserer ... wenn ich da an die hyas denke ... wolle würde gerne mal die dezibel des geschreis wissen :zwinker:
    da is .. acdc ... gar nichts dagegen :D
    leider nicht .... die henne kann ich rein setzen ... der hahn wollte oben pennen
    der geht auch dann nicht auf den arm oder stock .... heute hat es nach langer zeit geklappt .... gorgie hat mir dabei die ohren voll geschrien 8o
    ich steh dann immer auf nem stuhl ... da die voli 2 meter hoch ist ... voll krass
    der eine schreit mir ins ohr ... mit wieviel dezibel ?? und zum anderen rede ich mit lieber stimme ... feiiin ... komm her ...

    hatte heute keine zeit ... aber morgen kaufen wir uns nen klicker ... und probieren es mit klickertraining ... vieleicht hilft das

    werde das geschrei mal aufnehmen ... aber susanne hat es am telefon gehört .. und da war ein langer flur und noch ein zimmer dazwischen
     
  18. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Gabri,
    du schreibst, dass die Amas auch schreien, wenn ihr zur Arbeit seid. Ist es da sonst "ruhig" in eurer Wohnung oder lässt du ihnen Radio oder eine andere "Geräuschkulisse" an?
    LG
    Susanne
     
  19. #78 Rico wolle, 3. Januar 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    ja ... es ist ruhig ...
    manchmal schreien sie wohl .. wegen den vögeln auf der terasse .... aber die beobachten sie auch gerne :+keinplan

    rico unsere blaustirnama .... die wir vorher hatten war alleine .. und er hatte immer radio .. oder manchmal den fernseher an :zwinker:
    der war total ruhig wenn wir arbeiten waren ... und hat erst radau gemacht wenn jem da war

    da die beiden ja zu zweit sind .... denke ich das sie sowas nicht mehr brauchen :+keinplan ... da sie sich ja gegenseitig haben

    aber kann es natürlich auch mal mit nem radio probieren ... probiere alles :D
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo Gabri,
    ja, einen Versuch ist es wert... Klar, "sie haben sich" - sie sind zu zweit - und dann ist es eigentlich "furchtbar" still (alle am Arbeiten) - nichts zu hören ....
    Also rufen wir doch mal "unseren Schwarm"!!!!!!!!!!!!
    Meldet sich immer noch keiner ..... los, komm, wir probieren es zu zweit............
    grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr
    LG
    Susanne
     
  22. #80 Angelika K., 3. Januar 2008
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo zusammen.

    Bei unseren bzw. bei ihr hat ein "Tschüss" gereicht und sie wussten das wir gehen.
    Auch wenn "ihr Mensch" mal "Tschüss" gesagt hat und lautlos in der Wohnung geblieben ist. :D

    An den Tagen, an denen er es nicht richtig wahrgenommen hat das ich gehe (abgelenkt durch Futtersuche :D), hat er anschließend geschrien.
    Ich hatter vorher so eine Ahnung.... und vor dem Haus drauf geachtet.
    Meistens war es dann auch so.

    Vielleicht ist das auch ein "anderes" Schreien, das die Nachbarn nicht auseinander halten können. :+keinplan
     
Thema: sie sind daaaaaaaa !!!!!!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gorgiene gute

    ,
  2. schreiende blaustirnamazone welche globuli

Die Seite wird geladen...

sie sind daaaaaaaa !!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Emil ist daaaaaaaa

    Emil ist daaaaaaaa: Huhu Eeeeeeendlich hab ich einen neuen Ziegenhahn !!! Mein letzter ist leider verstorben und die Witwe war am jammern...:( Nu wird das...