Sind Albinos überwiegend Hennen?

Diskutiere Sind Albinos überwiegend Hennen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass es bei Albinos nur sehr wenige Hähne und oft (wenn den Albino) es Hennen sind. Ich bin...

  1. metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich meine irgendwo mal gelesen zu haben, dass es bei Albinos nur sehr wenige Hähne und oft (wenn den Albino) es Hennen sind.

    Ich bin immer noch auf der Suche nach einem weißen Nymphi. Brauche aber eine Henne da ich bereits 3 Hähne und zwei Hennen habe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. maxima

    maxima Guest

    hallo christiane

    durch die geschlechtsgebundene vererbung fallen, bei verpaarungen wo die henne nicht eine albino oder lutinohenne-spalt weißkopf ist, keine hähne.
    und deshalb sind wesentlich mehr hennen im umlauf.
    denn um einen hahn in albino zu erhalten muß entweder eine verpaarung albinohahn x albino henne
    oder
    ein hahn spalt in weißkopf+ Lutino x Lutinohenne spalt weißkopf
    oder
    ein albino hahn x lutinohenne spalt weißkopf
    oder
    hahn spalt in weißkopf +Lutino x Albino henne

    je nach obiger verpaarung aber unterschiedlich wenige.

    sind nur die hähne in obigen konstelationen vorhanden dann gibts immer nur töchter in albino.
    bei einem albino hahn z.B mit einer weißkopfhenne
    sind alle töchter albino und alle hähne weißkopfhähne die dann wiederum spalterbig in lutino(albino) sind


    hoffe nun net noch mehr verwirrung gestiftet zu haben.

    lg meo
     
  4. solairemar

    solairemar Guest

    Hallo Meo....

    Also bei mir hast du Verwirrung gestiftet und mal wieder einen staunenden offenen Mund!!!! 8o Ich hab gedacht, das ich mich so langsam in diese Vererberei einfinde und dann bringst du wieder solche Beispiele, das ich wieder nur Bahnhof verstehe!!! :D Ich werd das glaube ich nie lernen!!!!

    Liebe Grüße
    Bianca!!
     
  5. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Hi!

    ich habe mal gelesen, dass es bei den Nymphen keine wirklichen Albinos gibt, sondern dass dies eine Art der Lutinos ist :?
     
  6. metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Verwirrung pur....

    Hallo Meo,

    also das mit der Vererberei hab ich mir bisher noch nicht durchgelesen. Und im Moment müsst ich echt jeden Satz 3x lesen. Aber ich hab ja Zeit. :D

    Und danke Dir für Deine Auskunft. Nun ist es so dass es hier in der berliner Gegend solch Nymphen nicht zu geben scheint. Habe jedenfalls keinen Züchter gefunden hier. :nene:

    Auch suche ich schon fast ein Jahr. Habt ihr noch ne Idee? :?

    Vogelbörsen gibt es auch keine in der Gegend.
     
  7. maxima

    maxima Guest

    @ nicole

    das ist schon richtig und wenn du meinen vorigen beitrag genau gelesen hast dann erkennst du auch, daß es sich bei einem albino nymphensittich eigentlich um eine kombination von Weißkopf und Lutino handelt.
    und da müssen beide faktoren auf dem vogel vereint sein sonst schaut er nicht aus wie ein albino, und ist nur ein lutino oder nur ein weißkopf.

    deshalb ist auch bei der vererbung das ganze etwas kompizierter weil ein rezessiver und ein geschlechtsgebundener erbgang kombiniert sind.

    @christiane

    meist gibtr es mehr züchter als man denkt, da die alle in ihren kleinen kämmerlein züchten und ihre abnehmer so im umkreis haben, inserieren tun normal nur züchter die kaum einen namen haben.
    am besten du versuchst in deinem umkreis die vogelvereine ausfindig zu machen und frägst da nach, denn die gibts normal in fast jedem umkreis von 50 km.
    nur sind sie eben net so bekannt.
    manchmal wissen auch tierheime oder tierärzte wo sich züchter befinden.
    klar muß man manchmal abstriche machen mit den farbschlägen.
    aber das ist ja meines erachtens auch etwas zweitrangig und eher egosistisch vom menschen. wichtiger ist daß die vögel einen partner finden mit dem sie auskommen als eine noch so seltene mutationskombination.

    lg meo
     
  8. Snuss

    Snuss Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    40822 Mettmann
    Meinst Du etwa so ein Exemplar ? :freude: :baetsch:
     

    Anhänge:

  9. Papag-Moni

    Papag-Moni Mitglied

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    gifhorn
    Albinos

    Hallo
    Ich habe zwar keine Nymphis Sondern Wellis.
    Bei denen hatte ich letztes Jahr 4 Albinos und alles Weibchen gibt es nicht auch Jungen als Albino?
    Gruß
    Monika
     
  10. metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Snuss,

    genau solch ein Exemplar mein ich. ABER ich habe Meo`s Rat befolgt und mal hier bei den Zuchtvereinen nachgefragt. Und ich hatte Glück. Ein Züchter hat diese Sorte Haubentroll und sogar noch einen Nymphi von letztem Sommer.

    Morgen fahre ich hin. Freu und schon ganz gespannt bin. :D :trippel:

    Übrigens schönes Örtchen wo du wohnst.
     
  11. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Christiane :0-


    Mir hat so vor 2 Jahren ein Züchter von WK und Lutinos erzählt, dass er das Gefühl hat das die Verpaarung Problematischer ist als bei den anderen Farbschlägen. Die Vermutung geht dahin dass der Nymphentypische orange-rote Wangenfleck fehlt.
     
  12. metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Federmaus,

    meinst Du das jetzt im Hinblick auf Zuchterfolge und die daraus resultierende Seltenheit dieser Nymphis oder im Hinblick auf Suche einer eventuellen Partnerin für meinen Timmi?

    Falls es nicht klappen solte mit den beiden, dann wird eben aufgestockt. :D

    Ob hier 6 Nymphen den ganzen Tag durchs Zimmer düsen oder 8 nimmt sich nicht viel.
     
  13. #12 Eiersammler, 16. Februar 2005
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Also das Thema Vererbung ist für mich ein große schwarzes Loch, je mehr du lernst, umso undurchsichtiger wirds! Ich dachte bisher, ich blick so einigermaßen durch aber denkste.
    Ich habe (noch) 2 WK Hähne, eine WK Henne gescheckt, eine WK geperlt.Im vergangenen Jahr hatten beide! einen jeweils weißen JV natürlich rote Augen. Die anderen JV waren logischerweise geperlt (Henne geperlt) oder natura bei der Schecke.
    Ich lass mich dieses Jahr mal wieder überraschen.
    Sabine
    Ach so nur mal so zur Info Christiane Rangsdorf liegt ca. 1 Std von uns entfernt (wenn es das bei Ludwigsfelde ist)
     
  14. metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sabine,

    jepp is das Rangsdorf bei Ludwigsfelde. :zustimm: Wo wohnt ihr denn?
     
  15. #14 Eiersammler, 16. Februar 2005
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Naja hört sich blöd an, aber der Ort heißt wirklich Altes Lager.
    B 101 bis Jüterbog, dann auf die 102 Richtung Treuenbrietzen und schon bist du da.
    Sabine
     
  16. metalien

    metalien Nymphennärrin

    Dabei seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Kenn ich. Bin ich schon mal vorbeigefahren oder hab es zumindest auf nem Strassenschild gelesen. :p
     
  17. #16 Eiersammler, 16. Februar 2005
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Siehste ist halt "Weltstadt"
    :freude:
    Sabine
     
  18. nicoble

    nicoble Guest

    Eiersammler - das ist doch dann klar - Deine WK Haehne muessen fuer Lutino spalten ( und wenn es "Perlen" oder Schecken gibt dann auch noch fuer geweils gepert oder gescheckt )- beide WK lutinos ( "Albinos" ) sind dann Hennen.
    " Albino " ist eine Kombination aus WK und Lutino - d.h. beides muss bei den Eltern als Erbanlage vorhanden sein , um diesen Farbschlag zu bekommen .

    Die Damen koennen ja nicht fuer Lutino spalten , also kommt bei Dir die Erbinfo vom Vater .


    Ich habe auch so eine Kombination hier - sollte mein WK Perl Schecke ( spalt zu Lutino und Zimt) mit seiner Scheckenhenne ( spalt zu WK) Kuecken bekommen , so koennten da auch " Albinos" fallen - das tolle waere bei der Kombination , dass man das Geschlecht bei allen Kuecken an den Perlen und Zimt erkennen koennte - sprich alle Geperlten, Zimter ( Schecken , WK Schecken , ) und Lutinos waere Damen ...
     
  19. nicoble

    nicoble Guest

    Federmaus ,

    Es kommt immer darauf an was die Voegel gewoehnt sind .

    Ich finde nicht das WK generell oder " Albinos" schwer zu verpaaren sind .

    Hier wird ja viel WK gezuechtet und die meisten Voegel kennen diese Mutation schon vom Zuechter bei dem sie aufgewachsen sind - da machen die Kuecken dann keinen Unterschied mehr .

    Eine meiner Hennen " steht " sogar ausschlieslich auf WK Nymphen obwohl sie nur mit Naturfarbenen aufgewachsen ist ...

    Ich kann keinen Unterschied im Verhalten oder bei der Verpaarung bei meinen WK Piepern im Vergleich zu den Naturfarben feststellen.

    Man hoert ja so allerlei ueber WK Nymphen - das sie schwer zu verpaaren sind - neurotisch sollen sie sein und anfaelliger .
    Ich denke das all das viel vom Zuechter abhaengt und von der Sozialisierung im Jugendalter - nicht von der Mutation !

    Ich wuerde mir da keine Sorgen machen was die Kompatibilitaet angeht - es scheint da eher vom einzelnen Vogel abzuhaengen , ob es mit der Verpaarung klappt .
    Theoretisch koennte es natuerlich sein das jede Verpaarung aufgrund der Farbe scheitert . Allerdings kann man vorher nie wissen was der Vogel nun bevorzugt ...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Eiersammler, 16. Februar 2005
    Eiersammler

    Eiersammler Guest

    Wow danke Nicobe,
    dann hatte ich ja Superglück.
    Sabine
     
  22. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Bei dieser Verpaarung nicoble, können keine Zimter oder Lutinos/Albinos fallen, diese Farbschläge sind immer nur in der Kombi mit Geperlt möglich. Also Zimtgeperlte, Lutinogeperlte oder Albinogeperlte, letzteres ist natürlich von einem reinen Albino durch den Melanin und Psittacinverlust nicht zu unterscheiden.
    Reine Geperlte Hennen sind möglich aber nur durch Crossing over.
    Nebensächliches wie WK und Schecke lass ich mal weg:

    Hahn: Geperlt/Zimt und Ino = XzpXip
    Henne: Normal = XY

    ...........Xzp.........Xip
    X.........XXzp.......XXip
    Y.........XzpY.......XipY
    =
    25% XXzp Normaler Hahn/zimtgeperlt
    25% XXip Normaler Hahn/Lutinogeperlt
    25% XzpY Zimtperlhenne
    25% XipY Lutinogeperlte Henne

    Crossing over hab ich oben weggelassen, bei Zimtperl beträgt die Rate 33%, bei Lutinogeperlt 30%.
    Somit ist die Möglichkeit von:
    XXzpi
    XXp
    XzpiY
    XpY
    ...sehr gering.

    Ciao, Homer :0-
     
Thema: Sind Albinos überwiegend Hennen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ein weisskopf Art lala

    ,
  2. albino nymphensittich

    ,
  3. nymphensittich albino hahn

    ,
  4. nymphensittich albino Geschlecht,
  5. Albino als Nymphensittich,
  6. nymphensittich albino,
  7. albino Weißkopfnymphensittich ,
  8. weißkopf henne,
  9. vererbung albino hahn und lutino henne
Die Seite wird geladen...

Sind Albinos überwiegend Hennen? - Ähnliche Themen

  1. Eine Henne und zwei Hähne?

    Eine Henne und zwei Hähne?: Hallo zusammen, ich habe eine Henne, die ich im Frühjahr zur Brut ansetzen möchte. Kann ich ,wenn die ersten Jungen ausgeflogen sind, den Hahn und...
  2. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  3. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  4. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  5. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...