Traurig über Picos Zukunft

Diskutiere Traurig über Picos Zukunft im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ups ich meinte natürlich Pico hat E.Colis im Kropf und nicht in den Luftsäcken

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Ups ich meinte natürlich Pico hat E.Colis im Kropf und nicht in den Luftsäcken
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mause72

    Mause72 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Karin

    Also bei unserer Pauline ist die Aspergillose durch ein Röntgenbild festgestellt worden und sie bekommt halt regelmässig Lamysil dagegen.Ist nicht immer ganz einfach ihr das zu geben , aber da müssen wir alle durch.Wir wollen ja nur das es ihr gut geht.Als sie Ihre Anfälle hatte , hat man das sehr gut an Ihrer Atmung erkannt.wenn du auf die Brust schaust , dann erkennt man eigentlich sehr gut ob sie Atemprobleme haben.Du kannst Pico gut helfen , wenn du feuchte Tücher über die Voli/ Käfig hängst.Die Luftfeuchtigkeit ist auch sehr sehr wichtig bei Aspergillose .Wir haben uns mittlerweile einen Luftbefeuchter angeschafft und wenn die Sonne zu viel scheint dann lasse ich das Rollo etwas unten.Das Fenster ist natürlich immer geöffnet.
    So wenig Stress wie möglich.
    Pauline hatte nun seit etlichen Wochen keinen Anfall mehr * toi toi toi*
    Warum interessieren sich die Besitzer nicht für Pico???Das ist mir unverständlich. Sollen sie ihn doch abgeben hier gibt es einige die Pico sofort nehmen würden mich inbegriffen
    Viel Glück weiterhin für Pico

    LG

    Melanie
     
  4. #23 kleinerpiepmatz, 16. August 2008
    kleinerpiepmatz

    kleinerpiepmatz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27637 Nordholz
    Weil sie wissen das ich gut für ihn sorge, zumindest wie es mir möglich ist. Und die Krankheit scheinen alle wohl irgendwie nicht ernst zu nehmen, so kommt es mir zumindest vor. Ich bin ja auch nur die Doofe die das Tier so lange behält, bis es wieder in die Einöde zieht....
     
  5. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Karin,

    grosse Möglichkeiten hast du ja nun nicht unbedingt, da ja nach wie vor der Eigentümer die Eltern von Aikas Freund sind.
    Die Eltern wollten Pico auch nicht mehr haben und werden deshalb an den Sohn abgeschoben. Die wollen lieber Hund und Katz haben.
    Ich würde in Ruhe nochmals Kontakt mit den Eltern aufnehmen.
    Auch wenn Pico Opas Liebling war, so kann es doch nicht im Sinne von Opa gewesen sein, daß es nun Pico so schlecht geht.
    Wenn zudem Pico krank ist, und er nun nicht behandelt wird leidet der Vogel darunter. Ich wäre rigeros und würde denen wahrscheinlich sagen, dann hätte mal dem Vogel nach Opas Tod gleich den Kragen umdrehen können und ihn mit ins Grab legen, dann wären wenigsten beide im Tode glücklich vereint, so bringen Sie das Tier nur auf einem langen Leidensweg auf die selbe Art dahin. Und das sollte doch jedem klar sein, daß dies nur eine Qual ist. Auch Opa hätte bestimmt wollen, das sein Liebling mit einer neuen Freundin seine Zeit verbringt oder einen gleichwerigen Opaersatz (liebenswerte Menschen) bekommt.
    Ist schon eine verzwickte Situation.

    Gruß

    Boracay
     
  6. janett71

    janett71 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. August 2007
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frag mich
    Ich finde es absolut traurig das Aika zu all dem nix zu sagen hat.... also scheint ihr das Schicksal von Pico völlig egal zu sein. 8( :nene:

    Klasse Einstellung Aika :beifall: :zustimm:
     
  7. #26 kleinerpiepmatz, 19. August 2008
    kleinerpiepmatz

    kleinerpiepmatz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27637 Nordholz
    Ich finds auch total blöde und behämmert, aber ehrlich gesagt hab ich es auch nicht anders erwartet. Auf SMS bekomme ich ja auch keine Antworten! Mich wundert es leider nicht mehr....

    Aber wartet ab, spätestens Ende August, Anfang September stehen sie vor meiner Tür...
     
  8. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Och mann, wenn Aika wirklich Aufmerksamkeit will und diese auch zurecht bekommen soll, dann soll sie ihren Freund dazu bringen Pico abzugeben. Denn die Eltern wollen ihn ja dem Sohn "vererben"... :nene:

    Dann hätte sie wirklich was Gutes getan, was auch Anerkennung mit sich bringt...
     
  9. Klonni

    Klonni Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Wir haben Pico besucht!

    Hallo nochmal,
    wir waren bei Karin und haben den Süßen Kerl besucht.
    Pico ist so liebenswert und neugierig - Wahnsinn - Mein Mann hat sich spontan verliebt!

    Der Süße hat wirklich eine Chance im gesunden Umfeld und mit Partner (oder Schwarm) verdient.

    Und Karin kümmert sich ganz toll um den kleinen Kerl.

    Ich könnte heulen ,wenn der Vogel wieder im alten Umfeld landet,ich glaube das wird er nicht lange mitmachen....:heul: :nonono:


    LG Klonni
     
  10. #29 Bernd und Geier, 19. August 2008
    Bernd und Geier

    Bernd und Geier Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    38554 Weyhausen
    Hallo,

    hab mir auch mal beide Threads durchgelesen, wenn man bedenkt, dass der ursprüngliche von Aika am 26.Okt. 07 eröffnete wurde und sich bis Heute noch keine vernünftige Lösung ergeben hat, trotz zahlreicher Angebote, da kann einen nur übel werden.

    Wenn man dann an anderer Stelle, hier im Forum, dann noch liest das Aika sich überlegt, ein oder zwei Katzen anzuschaffen :nene:

    @Karin, wie ist denn dein Verhältnis zum Vater von Aikas Freund? Vielleicht kannst Du ja noch mal mit ihm sprechen. Vielleicht könntet ihr euch ja mal gemeinsam bei jemanden aus eurer Gegend ansehen, wie glückliche Papageien zusammen leben. Ich denke die Angebote an Aika würden auch weiterhin bestehen. Vielleicht auch mal die Threads hier ausdrucken und ihm zeigen, damit er mal sieht was Aika eigentlich vor hat.

    Ich wünsche Pico viel Glück und hoffe doch auf ein Happyend.


    Mit freundlichen Grüßen und einer Träne im Auge
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    es ist schon traurig, wenn man hier diesen Thread liest und eine gewisse Aika sich überhaupt nicht meldet und mal mitteilt, was Stand der Dinge ist, sprich, ob ihr Katzen und Hunde wichtiger sind als Pico, für welchen Karin sich total kümmert.

    Andersrum könnte man ja auch in dem dortigen Thread bei den Katzen anfragen, was dann aus Pico wird, wenn sie die Absicht hat, Katzen zu holen?

    Aber Karin du hast schon recht, sie denkt wohl solange du ihr Spiel mitspielen tust, ist doch die Welt in Ordnung und die Ignoranz auf deine SMS nicht zu reagieren, zeigt doch definitiv, dass da null Interesse vorhanden ist, dass es dem Pico gut geht oder auch nicht.

    Für Pico kann ich nur hoffen, dass Aika eines Tages aus ihrer Traumwelt aufwacht und Einsicht hat, dass diese Zwischenlösung kein Dauerzustand für Pico bleiben kann und Pico weitervermittelt. Angebote sind ja vorhanden, die ihn lieber heute als morgen zu sich nehmen würden.
     
  12. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    ist es denn nicht möglich, dass Pico zumindest erstmal übergangsweise zu jemandem kommt, der ihm zumindest noch die tierärztliche Behandlung zukommen lassen kann und dass die Eltern den dann, wenn da abholen? Dann würden sie auch sehen wie er sich in Schwarmhaltung macht...

    Es liegt doch kein Vertrag vor, dass der Kleine bei Karin ist - also gab es halt die Absprache, dass er wo hin kommt, wo er gut aufgehoben ist...

    Da könnte man echt kriminell werden... :nene:

    Kann nicht jemand zu Karin fahren und den Piepmatz dieben? 8o Er hat doch nur die eine Chance :traurig:
     
  13. #32 kleiner-kongo, 20. August 2008
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
     
  14. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ach ist doch wahr - da wird so ein TamTam um den armen kleinen Geier gemacht und wie viel Mühe sie sich doch gibt...

    Und jetzt wo sie die Chance hat - ihn ein für alle Mal zu retten - er soll ja zu ihr und ihrem Freund... da macht sie nix mehr :traurig: Find das nur fies...

    Karin soll natürlich nix passieren, die kann in der Zeit ja Kaffee kochen oder so... hauptsache sie "sieht" nix :zwinker:

    Jaja, man könnte... wenn ich könnte wie ich ich wollte...

    Armer Pico :trost:
     
  15. Scorpi

    Scorpi Guest

    geht

    alles nicht so einfach.

    wie willst du den vogel dann melden ohne herkunftsnachweis? also selbst wenn er entflöge,er waere dann leider ein illegaler vogel mit allen konsequenzen .vielleicht zieht hier das mittel geld? Freikaufen ?
     
  16. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi Scorpi,

    so ernst war das nicht gemeint - es ist eher Wunschdenken, die Suche nach einer völlig abwegigen Lösung... eine verzweifelte Suche... naja wie auch immer...

    Mir fällt leider auch nix legales ein, außer eben auf die Eltern einreden, immer und immer wieder... :nene: Aber ob das von Erfolg gekrönt sein wird?!
     
  17. Klonni

    Klonni Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Jetzt muß ich mich nochmal dazu melden,

    also einfach dieben?Die Diskussion gab es mit Aika schonmal - mach ich nicht!
    Aber wir würden ihn sofort holen und die Eltern hätten auch Besuchsrecht!
    Wir wohnen ja nicht weit weg.

    Er ist so ein SÜßER.....!!!!!

    Er hat die Chance echt verdient!

    LG Klonni
     
  18. Scorpi

    Scorpi Guest

    ich würde 200 euro geben

    allerdings würde ich gern dann auch über seinen zukünftigen platz mitreden wollen ,evtl beteiligt sich noch wer?
     
  19. Kleene04

    Kleene04 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Wo und mit wem willst Du mitreden? Wenn Klonni den nimmt, wäre er doch gut aufgehoben, oder?!?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Klonni

    Klonni Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    ich glaube,wenn es um Geld gehen würde,hätten sie den Vogel längst verkauft!
    Die Eltern sind auch nicht das Problem,sie hängen an dem Tier,was ich auch verstehen kann!
    Das Problem ist Aika!
    Sie hat nicht wahrscheinlich nicht nur hier Forum rumgesponnen,sondern auch bei den Eltern ihres Freundes.

    LG Klonni
     
  22. Rosita H.

    Rosita H. Papageien Mama

    Dabei seit:
    24. Februar 2001
    Beiträge:
    1.791
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27726 Worpswede bei Bremen
    Könnte man nicht über das Tierschutzgesetz erreichen das Pico seine Medikamente bekommt?

    Ich meine man ist doch als Halter verpflichtet ein krankes Tier behandeln zu lassen damit es keine unnötigen Qualen hat. Ich würde mich einfach mal an den Tierschutz wenden oder die untere Naturschutzbehörde befragen.

    Denn ich glaube nicht das Aika sich hier zu Wort meldet, dazu ist sie wohl zu Feige.

    Ich hoffe das es für Pico wirklich noch ein schönes Happy-End gibt
     
Thema:

Traurig über Picos Zukunft

Die Seite wird geladen...

Traurig über Picos Zukunft - Ähnliche Themen

  1. Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf

    Vogel gesucht, pfeifender, trauriger Ruf: Hallo liebe Vogelforen-Community, gerade war ich draußen, ein wenig frische Luft schnappen, hörte und sah ich zwischen Kleiber und Kohlmeise,...
  2. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  3. Einfach nur noch traurig

    Einfach nur noch traurig: Was bei uns passiert ist, ist nur noch zum Weinen. Unser hiesiger Vogelverein hat von der Stadtverwaltung und der Absprache mit dem Revierförster...
  4. Wieder eine traurige Nachricht....

    Wieder eine traurige Nachricht....: Hallo, es geht um unsere Nonnengösselchen. Bis gestern Morgen war alles ok. Ich habe sie morgens noch versorgt, gefüttert und ihnen trinken...
  5. Graupapagei "geerbt" - Zukunft?

    Graupapagei "geerbt" - Zukunft?: Hallo, ich schreibe hier zum ersten Mal und würde mich über jede Antwort sehr freuen. Die Lebensumstände meines/unseren Vogels beschäftigen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.