Tricks für Blaustirnamazonen

Diskutiere Tricks für Blaustirnamazonen im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage an alle: Ich habe zwei junge wißbegierige Blaustirnamazonen. Was kann man denen denn so an kleinen Tricks...

  1. Lorin

    Lorin Guest

    Hallo zusammen,
    ich habe mal eine Frage an alle: Ich habe zwei junge wißbegierige Blaustirnamazonen. Was kann man denen denn so an kleinen Tricks etc. beibringen? Was z.B. habt Ihr euren denn beigebracht? Wie kann man die Intelligenz der Tiere fördern?
    Danke schon mal im vorraus, Lorin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Beatrix

    Beatrix Guest

    Hallo Lorin,
    ich halte wenig davon Tricks und Kunststückchen beizubringen.Viel wichtiger finde ich das deinen papas auf dich hören und das tun was du willst. Ich denke, damit hast du bestimmt erst mal genug zu tun.Und viele kleine Kunststücke machen sie irgentwann ganz von selbst.
    Meine graue,z.Bsp.hat entdeckt das man nur das Glöckchen läuten muß und schon stehen die Kinder im Wohnzimmer. Das macht sie immer wenn ihr langweilig ist.Oder wenn sie betelt,nimmt sie einen teller oder ein anderes Gefäß und bringt es zu mir.Du siehst,sie bringen sich durchaus selbst was bei.So ganz aus dem Geschehen des Alltags heraus.

    Es grüßt Beatrix
     
  4. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo Lorin!

    Ich gebe Beatrix vollkommen Recht.
    Wenn die Vögel was lernen wollen, dann lernen sie es einfach so.
    Unsere Blaustirn "Coco" kann z.B. wunderbar bestimmte "Lieder" pfeifen, Maxi dagegen wieder ganz andere Lieder.
    Das kam ganz von allein. (Radio, Fernseher?!?!)
    Allerdings spitzen beide regelrecht ihre "Ohren", wenn sie jemanden pfeifen hören. Das versuchen sie dann sofort nachzumachen, was aber nicht immer klappt, da sie oftmals die "falschen" Töne treffen! *grins*

    Hier kannst du ein paar Aufnahmen von den beiden hören:
    http://www.trouw.de/sounds.htm

    Gruß aus Hannover
    Conny
     
  5. Lorin

    Lorin Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2001
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25488 Holm
    Hallo Conny,
    deine Homepage fand ich klasse. Ich habe Sie ganz gespannt gelesen. Meine kleien habe ich auch mit der Hand aufgezogen, sie sind auch super zutraulich. Im Moment mögen sie sich gegenseitig nicht so richtig; sie gehen sich immer aus dem Weg. Meinst Du, das bleibt so? Sie sind noch kein halbes Jahr alt un Geschwister, vermutlich Hahn und Henne.

    Gruß, Lorin
     
  6. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hi Lorin!

    Danke für das Lob!
    Ich könnte mir vorstellen, daß sich das mit der Streiterei wieder gibt. Die beiden sind ja noch sooo jung!
    Aber man weiß nie?!? Solange sie sich nicht ernsthaft beißen und verletzen, ist es doch halb so wild.
    Wieso vermutest du, daß du Hahn und Henne hast?

    Viele Grüße

    Conny
     
  7. Lorin

    Lorin Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2001
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25488 Holm
    Hallo,
    nein, Sie verletzen sich nicht wirklich.
    Ich denke ich habe Hahn und Henne, da sich die Beiden vom Körperbau unterscheiden; die Köpfe sind unterschiedlich geformt und die Beiden sind auch unterschiedlich groß. Ich habe auch die Eltern gesehen. Eigentlich bin ich mir ziemlich sicher, obwohl man das ja nie sein kann. Vom Verhalten her paßt das auch zusammen.

    Dein Coco (oder Max?) ist ja niedlich. Ich habe mir das Video auf dem er das Lied "Always look on the bright side of life" nachahmt angesehen. Habt Ihr Ihm das vorgepfiffen oder hat er es direkt vom Lied aus gelernt?

    Gruß, Lorin

    P.S. Meine Beiden sind im Vogelnetzwerk unter Fotes abgespeichert. Man muß Fotograf anklicken und "Lorin" eingeben:s
     
  8. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hi Lorin!

    Man, sind das süüüüüße Bilder!
    Erinnert mich an meine Coco, die hab ich mit vier Monaten vom Züchter bekommen.
    Ja, der Größenunterschied könnte auf Hahn und Henne hinweisen.
    Unsere beiden sind ja völlig gleich groß, obwohl das Verhalten von Max eher einem Hahn glich. Aber die DNA-Analyse hat ja nun was anderer ergeben.
    Auf dem Video ist meine Coco zu sehen. Vor 10 Jahren dudelte dieses Lied andauernd im Radio und Coco hat es sich selbst beigebracht. Eines Tages pfiff sie es plötzlich. Wir waren ganz erstaunt.
    Und nach und nach hat Max(i) auch das Pfeifen von Coco gelernt. Sie macht ihr ja alles nach. Überhaupt reagieren beide sehr stark auf Pfeifen, egal ob Radio, Fernseher oder wenn z. B. jemand beim Vorbeigehen pfeift oder wenn wir mit den beiden pfeifen.

    Liebe Grüße aus Hannover
    Conny
     
  9. Lorin

    Lorin Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2001
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25488 Holm
    Hallo,
    hoffentlich werden meine kleinen auch so schlau. Einen guten Anfang haben Sie mit ihren 7 Monaten aber schon gemacht. Sie pfeifen schon Melodien nach und "Hallo" hört sich auch schon ganz gut an.
    In welchem Alter haben denn deine angefangen zu sprechen?

    Ciao, Lorin
     
  10. Conny

    Conny Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Februar 2000
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hannover
    Hallo!

    Unsere Coco hat als erstes das Liedchen Allways look.... gelernt, damals war sie ca. 1/2 Jahr.
    Nach und nach lernte sie einige Wörter wie "Hallo, Komm mal her, Gute Nacht, usw.usw. Aber immer nur so zwei Wörter hintereinander.
    Und Max spricht eigentlich kaum. Wenn sie mal anfängt, dann macht sie nur die Coco nach.
    Neue Wörter lernen sie momentan nicht mehr.

    Ist doch toll, daß deine beiden auch schon anfangen zu pfeifen und zu sprechen. Aber Amazonen werden fast nie so deutlich sprechen können wie die Grauen.

    Gruß aus Hannover
    Conny
     
  11. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Hallo Lorin,

    ich finde deine Beiden auch total niedlich!

    Der Link zu deinen Fotos ist übrigens: http://www.vogelfoto.de/fotos/search.php3?wo=Fotograf&keyword=Lorin

    Wie alt hast Du sie bekommen?
    Meine Blaustirnamazone "Yucca" habe ich wohl zu spät versucht, zu verpaaren. Mehrere Versuche sind gescheitert. Yuc wurde zur bösartigen Furie - ansonsten ist sie aber ganz lieb, zumindest zu Frauen und Kindern. Männer kann sie nicht so gut leiden.

    Auch sie liebt es über alles, wenn man ihr Lieder vorpfeift. Sie kann von Pippi Langstrumpf, Allways look ...,kommt ein Vogel geflogen, irgendein Lied von Frank Sinatra alles mögliche pfeifen. Tonleiter rauf und runter, Bomben werfen (leider - war mein Sohn vor Jahren mal ...).

    Sie ist auch weitgehend stubenrein. Auch das hat ihr niemand direkt beigebracht. Als sie noch klein war, sagte mein Sohn öfter "Puuup", wenn sie ihren Klacks machte. Später reichte das Wort und sie versuchte, einen Klacks zu machen :-) Außerdem würde sie Menschen bekleckern oder Sofa, Tisch, Couch. Wohl aber, wenn sie Platz unter sich hat, z. B. vom Schrank, Tür etc.

    Kunstsückchen in dem Sinne kann sie nicht, aber es ist immer wieder urkomisch, wenn sie "Huaaa" macht, wenn jemand ansetzt, zu gähnen. Oder "Juhuuu" ruft und "Huuii" wenn sie ausgelassen turnt oder schaukelt. Weil wir das immer in solchen Situationen sagten. Oder sie schimpft sich selbst "Ruhe", wenn sie mal laut wird.
    Ist schon lustig, mit den Amazonen ...
    Ein paar Fotos von ihr kannst Du auf unserer Homepage sehen. Den kleinen Schwarzohrpapagei "Joey" haben wir leider nicht mehr - er flog im Juni auf und davon :´-(
     

    Anhänge:

  12. Lorin

    Lorin Mitglied

    Dabei seit:
    7. Oktober 2001
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    25488 Holm
    Hallo Mona,
    ich habe meine beiden mit ca. einem Monat vom Züchter bekommen. Daher sind Sie auch super lieb und zutraulich.

    Gruß, Lorin

    P.S. Sagt mal, weiß jemand, ob Amazonen Kokusnuß essen dürfen???
     
  13. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Kokosnuss

    Hallo Lorin,


    ob die Papas Kokosnüsse essen dürfen, weiß ich nicht genau.
    Meine beiden, Grauer und Blaustirnamazone, bekommen immer mal eine halbe Kokosnuss in die Voliere gehängt.
    Sie knabbern viel daran herum, aber der Boden bekommt natürlich auch jede Menge ab, ist mehr ein schöner Zeitvertreib für die beiden.
    Geschadet hat es ihnen noch nicht, habe zumindest nichts festgestellt.
    Warum sollen sie keine Kokosnuss essen dürfen?
    Du musst natürlich aufpassen wegen des Schimmels.
    Ich lasse die Nuss immer einen Tag drin, dann kann ich den Rest entsorgen. Aus der Schale wird Spielzeug gebastelt.


    Hallo Mona,

    ich finde das Bild deiner Amazone "supersupersuper" gelungen, ganz toll!!!!


    Viele liebe Grüße
    Sybille K und die Geier
     
  14. SuVoM

    SuVoM Guest

    Hallo,

    also unsere beiden "sprechen" nur solche Worte, die sie in der Vergangenheit öfter hörten bzw. auch heute noch oft hören, aber eben aus dem Alltag. Absichtlich beigebracht haben wir, zumindest was Rokko angeht (Willi war ja nicht immer bei uns) nichts, alles Zufall.

    Der vorhandene Wortschatz kommt natürlich auf saarländisch :-)))

    z.B. (mit Übersetzung ins hochdeutsche)

    Rokko: Komm mohh dooh här (Komm mal hier her)
    Roggo (Rokko)
    Freggert (saarl. für z.B. frescher Kerl)
    Komm mohh dabber dooh här (Komm mal schnell hier her)
    Komm mohh dabber dooh här bei de Roggo
    (Komm mal schnell hier her zum Rokko)
    hmmmmmm (fein, lecker, ...)

    Ansonsten pfeift er so, wie wir immer über unsere Katzen pfeifen und gibt unverständliches Kauderwelsch von sich (verstehen sogar wir als Saarländer nicht :-)))

    Willi: Willii ()
    Willi eihh mache (Willi kraulen)
    hmmmmmm (fein, lecker, ...)
    Komm mohh här (Komm mal her)
    Leggerli (Leckerli)
    Daaachh (Guten Tag)

    Ansonsten pfeift auch er so wie Rokko. In letzter Zeit kommt auch immer häufiger "Roggo" für Rokko.

    Irgendwelche Tipps hat ich nicht parat. Ich denke, das dafür begabte Papas von ganz allein damit anfangen.

    Zur Kokosnuss (auch wenn das eher ins Ernährungsforum gehört - tschuldigung):
    Nach allem was ich gelesen habe, kann man schon Kokosnuss geben, nur nicht so oft weil sie einen ziemlich hohen Fettgehalt haben.

    Weiter viel Spaß mit euren Täubchen!

    Beste Grüße
     

    Anhänge:

  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. deathrow

    deathrow Guest

    hallo....hab ma ne frage haben noch nich lange ein papagei.....und is schon 2jahre kann man trotzdem dem papagei sprechen beibringen??wenn a wie denn??muss ich immer wieder das wort sagen??und wie lange dauert das soo ungefähr bei den blaustirmamazonen???
     
  17. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    da bin ich jetzt ehrlich gesagt nicht der ideale antworter, denn meine amas sprechen nur amazonisch. es gibt vögel, die fangen schon mit 3 monaten an zu reden, andere tuns nie. wieder andere lernen zwar nicht zu sprechen, werden aber 1 a geräuschimitatoren.

    wie man da am besten vorgeht werden dir bestimmt noch die besitzer sprechender vögel schreiben.
     
Thema: Tricks für Blaustirnamazonen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. blaustirnamazone sprechen beibringen

    ,
  2. blaustirnamazone sprechen

    ,
  3. blaustirnamazonen

    ,
  4. ab wann blaustirnamazonen sprechen lernen,
  5. ab wann beginnen blaustirnamazonen zu reden,
  6. ab wieviel wochen beginnen blaustirnamazonen das sprechen oder nachpfeifen,
  7. Wie lange kann man Amazonen das sprechen beibringen ,
  8. ab wann können blaustirnamazonen reden ,
  9. können blaustirnamazonen gut sprechen ,
  10. können blaustirnamazone sprechen,
  11. ab wann pfeifen blaustirnamazonen,
  12. kann Blaustirnamazone sprechen
Die Seite wird geladen...

Tricks für Blaustirnamazonen - Ähnliche Themen

  1. Agressive Blaustirnamazone

    Agressive Blaustirnamazone: Ich wende mich an euch, weil ich dringend ehrlichen Rat brauche! Mein Chicco ist eine männliche 3 1/2 jährige Blaustirnamazone, handaufgezogen....
  2. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  3. Eure Erfahrungen mit Amas und Graupapageien?

    Eure Erfahrungen mit Amas und Graupapageien?: Hallo, erstmal vorweg: ich bin am überlegen, mir wieder Papageien anzuschaffen. Wir hielten damals die verschiedensten Vögel - vom Zwergkampfhahn...
  4. Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen

    Clicker training mit meinen Blaustirnamazonen: hallo, Ich mache das training jetzt seit ein paar tagen immer so für ca 10 min. Durch den käfig, da einer von meinen vögel aggresiv ist. Heute...
  5. Blaustirnamazone gwsucht

    Blaustirnamazone gwsucht: Hat jemand vielleicht eine Blaustirnamazone als Zweitvogel für meinen 10 jährigen Hahn günstig abzigeben . Da mein Willie zahm ist würde ich gerne...