Unser nicht ganz ernst zu nehmendes Graupapageien-Tagebuch !

Diskutiere Unser nicht ganz ernst zu nehmendes Graupapageien-Tagebuch ! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Lilly, Julius und Toni, hallo lieber Flugbegleiter, es ist superschaaaaaaaaade, dass du dir keine Grauen zulegen kannst, aber wir erzählen...

  1. #201 Margaretha Suck, 16. März 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo Lilly, Julius und Toni,
    hallo lieber Flugbegleiter,

    es ist superschaaaaaaaaade, dass du dir keine Grauen zulegen kannst, aber wir erzählen dir ja alles was so passiert und ich kann mir vorstellen, dass du manchmal denkst - gut dass ich keine Grauen habe - bei dem Unsinn, den wir manchmal anstellen.

    Was soll ich euch sagen, den gestrigen Tag möchte ich einfach vergessen, denn es ist noch etwas Schlimmes passiert, und das durch mich.

    Ich war abends noch einmal ganz böse zu meiner Mutter. Ich habe sie angeflogen aus nur 30 cm Entfernung, habe sie im Gesicht verletzt, an der Nase, zwischen den Augen und der Stirn. Sie hat geblutet und warum habe ich das gemacht? Wir beide haben miteinander geschmust und gekrault und als ich mal zwischendurch meine Federn zurechtgerückt habe, hat meine Mutter zum Fernseher geschaut und nicht zu mir. Da bin ich eben ausgeflippt.

    Mutter hat gar nichts gesagt, mich einfach eingesperrt und war den ganzen Abend böse mit mir. Auch beim Abendessen hat sie nicht mit mir gesprochen und mich danach gleich ins Bett gebracht. Gute Nacht hat sie mir aber noch gewünscht.

    Das ist mir aber so auf den Magen geschlagen, dass ich heute gar keinen richtigen Hunger verspürte. Aber heute bin ich ganz lieb zu meiner Mutter.

    Oh Toni, du hast aber eine tolle Mutter, die so etwas Schönes selber basteln kann. Herzlichen Glückwunsch. Die sind alle so wunderschön, dass die Entscheidung schwerfällt. Ganz, ganz lieben Dank für das Angebot, ich werde noch gründlich überlegen und es meiner Mutter sagen.

    Ich hoffe, dass ihr unsere Zunft nicht zu sehr blamiert habt so wie ich. Allen noch einen schönen Abend.

    Bis dann, euer Lottchen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cheenook

    Cheenook Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Lottchen !
    Das geht zu weit ! Wir dürfen/ sollen / müssen unsere Napffüller zwar ärgern, aber blutig beißen oder kratzen, das dürfen wir nicht. Hast Du noch nie die Wiesenhof- Werbung gesehen? Also mir wird damit immer gedroht. Ich habe ja nun gute 30 Jahre mehr wie Du auf dem Buckel und ja...ich gestehe, den Mann von meiner Federlosen, den beiße ich auch schon mal wenn ich ihn zu packen bekomme. Aber nie im Gesicht! Lotti, das darfst Du nicht!
    Aber auch wenn Du es so sehr bereust, essen musst Du trotzdem. Gerade bei Dir ist das Gewicht doch wichtig.

    Bei mir gab es heute nichts spannendes. Es war ein langweiliger Tag. Draussen ist es so trübe, und mein Gemüt ist auch nicht besser.
     
  4. Julius01

    Julius01 Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    soooo schwupps, da kommen wir kurz vorm schlafen auch nochmal vorbeigeflogen.
    Lilly und ich haben gerade wieder Flugtraining gemacht. Unsere Sklaven verstecken sich dann immer in der Wohnung und rufen "Kuckuck" und wir suchen sie dann.
    Das macht immer einen riesigen Spaß und wenn wir sie dann gefunden haben, dann rennen sie immer noch weg und wir fliegen hinterher.
    Jetzt sind wir ganz schön müde und sitzen hier noch auf der Sofalehne und knuspeln vor uns hin.
    Lilly hat gerade noch 2 schwere Teelichter vom Esstisch geworfen und zwei ordentliche Macken in den Parkettboden gemacht. Das ist echt blöd und ganz gemein finde ich, dass sie dann immer ganz laut ruft: JULIUS, was machst Du denn da? Das ist immer so, die macht den größten Blödsinn und versucht mir das in die Schuhe zu schieben, aber meine anderen Familienmitglieder haben das schon durchblickt und lassen sich nicht veräppeln.

    Aber sag mal Lottchen, was machst Du denn für heftige Sachen? Kannst doch die Margaretha nicht einfach zerkratzen!8o
    Aber ich glaube, das ist typisch für Hennen! Die Lilly macht das nämlich auch. Erst sitzt sie da und sagt: Kopje kraulen! (Wir kommen nämlich aus Holland :zwinker:) und läßt sich kraulen und dann ganz plötzlich beißt sie so heftig, dass es sogar ganz oft blutet. Die Kati hat sich sogar schon daran gewöhnt und sagt dann nur ganz ruhig: Lilly, hör auf damit und setzt sie dann ab. Der macht das schon gar nichts mehr aus, daher beiß ich sie erst gar nicht, lohnt sich ja nicht, wenn die noch nicht einmal aua schreit.
    Manchmal kann man der Lilly schon ansehen, dass sie beißen will und wenn die Federlosen dann vorher sagen "Lilly sei freundlich!" dann beißt sie auch wirklich nicht. Aber wenn ich zu ihr sage, dass sie freundlich sein soll, dann hilft das nichts. Heute hat sie mir schon wieder zwei kleine Federn rausgerupft, weil sie mein Spielzeug wollte. Echt ne Zicke manchmal.
    Ich hoffe bei Lottchen wächst sich das noch aus.
    Sooo, jetzt geht's aber ab in unser Zimmer, die Sonne geht langsam unter und ich muss noch meinen Schlafplatz suchen.
    Schlaft guuuut!
    Euer Julius

    P.S. Toni, am Wochenende kommt der Frühling und dann drehen wir mal so richtig auf!
     
  5. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hei Kumpels
    Hier ist heute was los :+schimpf
    Unsere Federlosen mussten heute morgen zum Doc und da gab es hier nur einen Schnelldurchlauf mit Futter mann was haben wir gemeckert.
    Gegen mittag kamen die Herrschaften dann endlich mal wieder und da gab es endlich Obst .wir waren fast verhungert8(
    Meine Mom war aber nicht lange hier nur mein Lieblingsfederloser und der muss morgen früh ins KH wie soll ich das bloss aushalten????
    Tagsüber werde ich nun immer zu Nicky gestellt und der Baggert mich den ganzen Tag an ,boh und meinen Namen kann der auch schon sagen.
    Hoffentlich kommt mein Federloser schnell wieder.
    Aber meine Mom bleibt ja bei uns ,dann muss ich wohl lieb zu der sein ,oder?
    Bob hat meine Mom heute auch gebissen als sie Lotta anfassen wollte,diese Grünen Monster sind glaub ich viel frecher als wir Graülinge:p


    Aber Lottchen was machst du denn nur mit unserer Magaretha8o8o
    Das darf man doch nicht machen:nene:die ist so lieb zu dir und tut alles für dich,das lass mal lieber bleiben sonst gibt es Ostern echt noch ein Suppenhuhn!!
    Ich und Jacko beissen unsere Mom ja auch mal aber niemals ins Gesicht ,da wäre die wahrscheinlich Stinksauer.
    Wir sind abends auch immer böse auf mom wenn die mit den Dicken Grünlingen schmust aber wir haben uns damit abgefunden ,Merlin und Jacko 2
    wollen wenn sie draussen sind auch immer schmusen und Jacko 2 beisst dann auch schon mal ganz kurz aber nur weil er angst um seine Merlin hat.


    Tja Julius so sind die Frauen aber man hat sie trotzdem lieb oder.


    Hab dann ja auch noch meinen Kollegen Momo der Mann von unserer Rocky die ja leider verstorben ist und der hat sich vorgenommen seine Federn alle auszuzupfen .ich glaube er vermisst die Rocky ganz doll:nene:
    Aber unser Mom macht das schon irgendwie die ist ja noch ein paar wochen Zuhause.
    Gruss Mara und Jacko
     
  6. #205 Margaretha Suck, 21. März 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo alle zusammen,

    es wird Zeit, dass ich mich auch wieder mal melde. Ihr habt mir ja ganz schön den Kopf gewaschen, von allen Seiten hab ich es bekommen! War nicht so ganz schön für mich und ich will versuchen, mich zu bessern.

    Bald kommt die Diplom-Biologin, Frau Niemann, mich besuchen. Die will mit meiner Mutter über mich sprechen, was mich fürchterlich ärgert. Dann werde ich mich ganz bestimmt von meiner "guten Seite" zeigen. Ich mach das ja auch nicht so wie die Lilly und zeige, dass ich angreifen will, nein, ich mach das immer heimlich, ohne Ankündigung und dann von hinten auf den Kopf und dann nichts wie weg.

    Meistens weiss ich ganz genau, was ich angestellt habe und wenn ich weit genug weg bin, schimpfe ich immer "bist du ein böses Mädchen, du, du, du, hast du aua, aua gemacht, was hast du gemacht"!

    Das Ganze schlägt mir immer so auf den Magen, dass ich gar keinen Hunger mehr habe und ganz schlecht esse. Damit mache ich meiner Mutter dann noch zusätzlich Sorgen. Aber ich habe mir vorgenommen, mich zu bessern. Mal sehen, ob mir das gelingt. Ich werde euch auf dem Laufenden halten.

    Für heute erst einmal viele Grüsse von eurem
    Lottichen
     
  7. Gissy

    Gissy Oma mit Fluggeschwader

    Dabei seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Ich bins mal wieder -
    Euer Rocky Den Anhang März 2010 017.jpg betrachten

    Man Lottchen - bist ja schlimmer als ich :D und das soll was heißen wenn ich das zugestehn muß.
    Na ja - das mit dem Anfliegen ist mir eh zu anstrengend - geh ja lieber zu Fuß .
    Aber das kann ich gut :D
    Jage ja immer die Füße und Arme meiner Futtergeberin wenn sie die Voliere sauber macht oder Futter bringt - aber so was wie du hab ich mir bis jetzt noch nicht erlaubt .

    Aber ich bin mir sicher - du bessert dich jetzt - gell
    Und Essen must du auch - sonst klappt das mit dem anfliegen (zum Schmusen ) nicht mehr

    Aber was anderes
    Weißt du das wir den selben Freisitz haben wie du - hat mir meine Federlose gezeigt auf dem Video .
    Den stellt die Federlose immer auf die Terrasse wenn er nicht gebraucht wird .
    Die hat ja auch noch zwei Pelztiere - einer davon verwechselt den Freisitz wohl als Hundekörbchen
    Ist ihr Herzblatt Gismo
    Ich zeig euch mal Bilder damit ihr wieder was zu lachen habt
    Den Anhang März 2010 004.jpg betrachten Den Anhang März 2010 008.jpg betrachten

    Aber das mit den Pelztieren ist nicht mehr - nackig sind se jetzt - Friseurbesuch versteht ihr
    Wenn ich sie jetzt erwich - prost Mahlzeit:D ohne Blokade zum Ziel:zwinker:
    Ich hoff ja nicht , das sie mal auf die Idee kommt mit mir zum ........Oh nein
    Schlimme Vorstellung
    Geh dann mal wieder - muß ja schau was mein Minischwarm so macht ohne mich

    Bis dann Euer Rocky
     
  8. #207 Margaretha Suck, 21. März 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Ach Rocky,

    du hast ja so viel um dich herum, Kurzgeschorene, Federlose und Befiederte, da brauchst du ja nicht unbedingt deine Federlose. Ich habe meistens ja nur meine Mutter, weil ich keine anderen Tierchen bei mir haben darf. Ist schon Sch.........

    Aber ich muss mich wirklich bessern, denn meine Mutter hat mir angedroht "du kommst in den Suppentopf wenn du nicht lieb bist" und davor habe ich wirklich grosse Angst. Wenn ich dann nicht viel fresse, werde ich auch nicht fett und gebe keine gute Suppe ab.

    Ist es bei euch auch so schön da draussen? Ich sitze auf meinem Balkon und geniesse die tolle Luft und die Sonne.

    Bleibt alle schön artig,
    eure Lotti
     
  9. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Kumpels,
    ich hab heut mal wieder meine grauhaarige alte Federlose an den Rand des Wahnsinns gebracht *hihihi*

    Ich hatte mich nämlich versteckt, weil ich endlich mal in Ruhe Schokodrops zu mir nehmen und noch richtig "aufräumen" wollte.

    Meine Federlose hat ja seit einiger Zeit an allen oberen Küchenhängeschränken die Türen mit nem ganz breiten festen Klebeband zugeklebt. Auch meinen Lieblingsschrank, wo leckeres Gedöns drin ist mit den Tee- und Kaffee, ne Dose Trinkschokolade, Filtern und Schokoladendrops..... *schnief* :traurig:

    Als meine Mama weg war, hab ich ganz dolle von oben immer die Türen aufgedrückt, so daß sich das olle Klebeband endlich löste, und ich in den Schrank krabbeln konnte. :jaaa:

    Nur leider sind die Türen wieder zugefallen, und ich saß im Dustern. Das juckte mich nun überhaupt nicht, konnte ich doch ungestört alles schreddern und naschen, ohne, daß mir mein Kumpan, der Rocky, dazwischenfunkte.
    Aber ich kam da nicht mehr raus!!!!!!

    Als meine Mama wieder zu Hause war, hat sie mich wohl vergeblich gesucht. Ich hörte sie jedenfalls rufen, aber ich war mucksmäuschenstill und der Rocky hat ihr auch nichts verraten...

    Auf einmal wars dann wieder hell. Meine Mama hat wohl irgendwie :+keinplan gemerkt, daß ich im Schrank saß. Das olle Klebeband hing da wohl runter.

    Sooo grosse Kulleraugen, wie sie mich da anguckte, hatte ich vorher noch nie bei ihr gesehen und so grosse Luftgeräusche hatte ich vorher auch noch nie gehört, und denn hat sie mich gefragt, ob ich spinne!?
    Ein Foto hat sie noch schnell gemacht. Ganz rechts unten im Bild kann man noch das Klebeband sehen. Aber ich bin ja stark und schaff alles!
    Also, ich fand das alles toll! :D :dance:

    Eure Nico
     

    Anhänge:

  10. #209 Margaretha Suck, 22. April 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo Nico,

    ich kann nur "BRAVO" zu dir sagen, was du alles schaffst. Aber es hat dir sicherlich einen grossen Schrecken eingejagt als es plötzlich dunkel war, oder?

    Für das Fressen bin ich ja nicht so, aber zum Hängeschrank kann ich dir auch einen Schwank erzählen. Meine Mutter hatte die Kaffeemühle, mit der immer meine Pallets zerkleinert werden, aus dem Schrank geholt und schwupps, fliege ich immer auf die geöffnete Tür. Während Mutter meine Mahlzeit zubereitete kroch ich in den Schrank und werkelte so lange an einem Glas mit Würstchen rum, bis dieses auf die Arbeitsplatte knallte und dann auf den Fussboden. Oh, oh, oh, du kannst dir gar nicht vorstellen, was das für ein Krach war. Überall Glasscherben, Würstchenwasser und 6 Würstchen, die überall verteilt rumlagen. Ich habe mich auch furchtbar erschrocken und bin ganz schnell auf die Lampe geflogen und Mutter hat mit mir geschimpft. Aber das hat nicht lange gedauert, denn sie hatte ja ziemlich viel mit der Reinigung zu tun. Auf mein Fressen musste ich dadurch auch länger warten.

    Ich hoffe, dass wir bald wieder von einander hören. Grüss bitte deinen Rocky von mir. Übrigens meine Meinung zu deinem Vorfall ist der, dass er dir doch wirklich hätte helfen können, aber so sind nun mal die Männer.

    An alle liebe Grüsse
    Lottchen
     
  11. #210 Flugbegleiter, 22. April 2010
    Flugbegleiter

    Flugbegleiter Lotte-Fan

    Dabei seit:
    29. Mai 2009
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    0
    Diese Geschichten sind wieder absolute Spitze :D:D:D.
    Nico und Lottchen, ich danke euch für eure Streiche (eure Federlosen wahrscheinlich weniger :zwinker:).
    Weiter so :zustimm:.
    (P.S. Bin ich froh, dass meine Welli's keine Schränke aufmachen können :+knirsch:)
     
  12. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Lottchen,

    wenns bei dir mal wieder Würstchen gibt, sag mir Bescheid. Ich helf dir beim Aufessen, weil 6 Stück für dich allein sind zuviel.....:D

    Mein Kumpel Rocky ist sowieso blöd. Der hilft nie mit, wenn ich mal am Aufräumen bin. Ich hab schon mal den halben Vorratsschrank mit Nudeln, Reis, Kartoffelpürree usw. ausgeräumt. Er saß bloss unten, hat zugeguckt, was ich von oben runtergeschmissen habe, und dann unten die Früchte geerntet.
    Ich hatte die ganze Arbeit! :disgust:
     
  13. #212 Margaretha Suck, 23. April 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo ihr Befiederten,

    ich muss euch noch mal was erzählen. Es ist zwar schon ein paar Tage her, das war bevor es mir wieder mal schlecht ging.

    Bei uns zu Hause sind ja immer alle Türen auf und ich darf auch in der ganzen Wohnung umherfliegen, obwohl mir ja nicht mehr viel Landeplätze übriggeblieben sind, denn überall hat Mutter Folie, Decken und sonstiges Getüddel hingelegt, wo ich sehr gerne sitzen würde.

    Mutter hat im Schlafzimmer einen Stepper stehen, den ich sehr gerne benutze - nicht um Übungen zu machen, versteht sich -. Während Mutter und meine Freundin Sonny, das ist die Mama von Noah, in der Küche beim Frühstück saßen, musste ich mir etwas einfallen lassen, um Mutters Aufmerksamkeit zu bekommen.

    Vor meinem Balkon, im Park, sind grosse Tannen und ganz viel andere Vögel, die alle verschieden singen und rufen. Weil nun ein grosser Greifvogel sich eine Taube als Mahlzeit ausgesucht hatte, begannen alle anderen Vögel ganz laut zu schimpfen und hörten gar nicht wieder auf. Ich habe ganz traurig zugeschaut und auch versucht, genau so wie die Drossel zu zetern.

    Als ich nun auf dem Stepper sass und überlegte, wie ich wohl Mutters und Sonnys Gespräch unterbrechen könnte, fiel mir der schrille Kriegsschrei der Drossel wieder ein und ich begann, lauthals zu zetern. Und was meint ihr ist wohl geschehen?

    Mutter ist schnell aufgestanden, kam ins Schlafzimmer, schaute mich nur kurz an und blickte sich dann suchend um. Da sie nichts sah, drehte sie sich wieder um und wollte das Zimmer verlassen. Da hab ich aber nochmal ganz laut den Warnschrei der Drossel nachgemacht. Mutter hat sich fürchterlich erschrocken, weil sie das von mir noch nie gehört hatte.

    Und das Ende der Geschichte, Mutter nahm mich mit in die Küche und ich wurde für mein neues Können bewundert.

    Seht ihr, so macht man das aber ich bin davon überzeugt, ihr habt das auch drauf.

    Meldet euch mal wieder. Bis dann
    Lottchen
     
  14. #213 kleiner-kongo, 25. April 2010
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    ja lottchen man muss sich immer was neues einfallen, damit die federlosen auch merken das wir das sind, sonst würden die sich ewig verquatschen und wir haben das nach sehen..


    heute war ich das erste mal draussen, wir bekommen ja bald auch unsere aussenvoli.. ich habe vieleicht erst eine angst gehabt soviel fremde geräusche, soviele fremde vogelstimmen, aber später ging es dann ich habe die ganze nachbarschaft unterhalten 5 stunden hat mein sonnenaufenthalt gedauert, es war doch schön..

    lg. kleiner-kongo
     

    Anhänge:

  15. #214 Margaretha Suck, 28. April 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo kleiner Kongo,

    du sitzt so ohne Gitter auf der Brüstung. Hat deine Mutter denn gar keine Angst, dass du fortfliegst, oder kannst du nicht fliegen? Vielleicht magst du mir etwas darüber erzählen?

    Ich war heute wieder ein böses Mädchen. Als meine Mutter mit meiner Patentante Barbara, die doch die GOLDIE von Mallorca gerettet hat, telefonierte, konnte ich einfach nicht anders und habe sie angegriffen. Ich bin in Mutters Gesicht geflogen und wollte das Telefon vernichten, aber ich habe nur Mutter gekratzt.

    Ganz schnell bin ich dann nach drin geflogen und habe mich selber ausgeschimpft. Das kann ich gut, denn ich brauch nur das nachzuplappern, was meine Mutter auch immer zu mir gesagt hat, wenn ich böse war.

    Aber mal ehrlich, regt euch das nicht auch auf, wenn so lange telefoniert wird und sich keiner um euch kümmert? Ich kann dann einfach nicht anders, obwohl ich das gar nicht will.

    Mutter war aber gleich wieder gut zu mir und ich verspreche, dass ich das so schnell nicht wieder mache.

    Schaut euch mal an, welch tolle Stöckchen Mutter mir auf meinen Balkon gebracht hat. Toll nicht wahr?

    Meldet euch mal wieder, ich freu mich immer darauf.
    Herzliche Grüsse von dem jetzt wieder lieben
    Lottchen
     

    Anhänge:

  16. #215 kleiner-kongo, 29. April 2010
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo lottchen,
    ich freue mich das du wieder ganz lieb bist..bei uns war heute arbeit angesagt, die voli ist fertig und mein kumpel baby durfte probe sitzen, er war aber erst ganz unsicher da draussen..
    die voli ist extra für uns nicht flieger gedacht, ne ich kann wirklich nicht fliegen, aber das kann sich ändern, ich habe mir immer selber die zum fliegen wichtigen federn abgeknickt. muss mal überlegen, ob ich die nicht besser wieder wachsen lasse.. gibt es eigentlich bei den andern gefiederten garnichts neues..

    bis bald.

    kleiner-kongo
     

    Anhänge:

  17. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Oh doch es gibt was neues8(
    Da hat mich meine Federlose doch einfach heute zu Nicky zurückgesetzt.....
    Frechheit ich bin nicht gefragt worden.
    Und jetzt weiss ich garnicht so recht was ich machen soll rumzicken oder lieb sein und mir den Typen nochmal genauer unter die Lupe nehmen:idee:
    Er tut mir nichts ,ich ihm schon mal ganz gerne,obwohl ich es heute mal lieber ruhig angehen lasse ,vielleicht ist er ja garnicht so doof:p
    Wenn ich an den Futternapf will geht er auf jeden fall schon mal weg,gebadet hab ich auch schon und nun warte ich mal wie der abend so verlaüft .....wenn es zu stressig wird habe ich auf jeden fall schon meine Box gesehen die ist noch nicht weggeraümt;)
    Grüsse Mara
     
  18. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    was ihr da so erzählt, ist ja teilweise lustig und dann wieder richtig traurig.

    Jetzt muss ich mich da einfach mal einklinken. Da hat die Mama uns schon seit Wochen davon erzählt, dass demnächst neue Möbel kommt und wir ihr da sehr leid tun werden. Warum wir ihr leid tun, haben wir bis vorgestern nicht verstanden.

    Jetzt stellt euch vor, da kommt unser Papa zu Besuch und wir haben uns alle auf ihn gefreut. Ha, wenn der da ist, dann spielt er uns am Klavier vor und wir sind dann alle seine Zuhörer.

    Nur, diesmal hat er ganz kurz gespielt und wir haben uns alle gewundert. Da steht der auf, räumt unsere heißgeliebte Tagesdecke, die schon mehr hinüber als ganz war, vom Regal ab. Dann holt er so riesige Kartons, baut die zusammen und schwupps holt er alles was im Regal stand und legt es fein säuberlich in die Kartons.

    Wir waren alle perplex. Nicht nur, dass jetzt unsere Balzbehausung zerstört wurde, nein, der hat es dann auch noch gewagt, das Regal - unser Reich! - in lauter Einzelteile zu zerlegen.

    Wir fragen uns noch heute, womit wir das verdient haben? Da baute die Coco über Wochen hinweg ein tolles Nest, hat jeden Karton, der sich hinter der Tagesdecke befand, in lauter kleine Schnipse gemacht und dann das. Da hat der Papa doch glatt alles aufgefegt und einfach in den Mülleimer geworfen.

    Glaubt mir, dem werden wir das noch heimzahlen. So eine Unverschämtheit.

    Heute soll er angeblich wieder kommen. Da harren wir mal der Dinge, was er dann wieder von UNS wegnehmen wird. Diesmal passen wir aber sehr genau auf.

    Euer absolut trauriger Pauli
     
  19. #218 Margaretha Suck, 30. April 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo,

    ich kann nur sagen, oh, oh, oh!!!!! Was tut man euch da nur an? Bei mir wird nichts weggenommen, im Gegenteil. Mutter kann gar nicht genug Neues für mich kaufen. Meine Freundin Gudrun (Cheenook) hat ab morgen einen neuen Internetshop (GUDIS Tierzubehör) aufgemacht und hat in ihrem Angebot ganz viel Spielzeug. Und was hat meine Mutter gemacht, natürlich wieder was für mich angeschafft. Nun steht sie aber da, geht von einem Raum zum anderen und überlegt, wo sie das noch aufhängt. Und ich kann dann erst mal wieder Angst haben.

    Ach kleiner-kongo, das tut mir so leid, dass du nicht fliegen kannst. Das ist doch so schön, ich düse den ganzen Tag meiner Mutter hinterher. Ich kann dir sagen, das sind vielleicht viele Kilometer die ich den ganzen Tag abreiße. Lass lieber deine Federchen wachsen dann wirst du sehen, wie toll das Fliegen sein kann. Das können die anderen auch bestätigen.

    Meine liebe Mara, du darfst nicht rumzicken, denk dran, deine Mama muss sich erholen und sie soll sich auch nicht aufregen. Auch wenn du dich mehr zu dem Vater hingezogen fühlst, Frauen müssen doch zusammenhalten. Versuch es einfach mal mit dem Nicky. Was meinst du wie deine Mama sich darüber freut. Aber die Hauptsache ist doch, dass du dich gut fühlst, alles andere kommt von ganz alleine.

    Hallo mein lieber Pauli, ich wusste schon, was auf euch zukommt, denn deine Mama hat es meiner Mutter schon erzählt und ich erfahr alles, was es Neues gibt. Ich finde es aber trotzdem toll von deinem Papa, dass er, trotz dem ganzen Gewusel bei euch, sich zuerst ans Klavier setzt und euch etwas vorspielt. Da kannst du mal sehen, wie lieb er euch hat. Ich habe leider keinen Papa, nur meine Mutter.

    So wie ich deine Mama kenne, werdet ihr das wunderschön haben, wenn alles erst einmal fertig ist. Halte durch Kumpel du wirst sehen, es lohnt sich. Was sagen denn Coco, Bibo und Kalle dazu, stehen die dir denn wenigstens bei oder sind die auch traurig? Ich hoffe doch, dass du mir ein wenig mehr darüber berichtest, die anderen sind bestimmt auch neugierig wie das bei euch weitergeht.

    Es war schön, dass ihr euch gemeldet habt und ich hoffe, dass unser Kontakt nicht abreisst. Ich wünsche euch allen einen wunderschönen 1. Mai und tanzt nicht zuviel.

    Ganz liebe Grüsse von
    eurer Lotti
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Lotti,

    das ist aber wirklich traurig, dass ihr keinen Papa mehr habt, aber dafür kommt doch immer mal der kleine Noah vorbei und denk dran, der ist lieb und dem darf man nichts machen - versprochen?

    Der Papa ist schon ein lieber, aber dass er mir und meiner süßen Coco das Regal mitsamt unserem Nest abgebaut hat, das verzeihen wir dem niemals. Mal schauen, was wir sonst noch so am Klavier anstellen können, damit er sich auch ein wenig über uns ärgert. DAS will nämlich die Mama uns wieder ins Geierzimmer stellen, das hat sie uns uns als top-secret erzählt. Der Papa weiss davon nichts. ABER das schlimme daran ist, wir müssen nun ins Schlafzimmer ziehen und das Schlafzimmer ins Geierzimmer. Hm, wenn ich es genau überlege, dann ist das auch ok, denn von dort können wir direkt ins Grüne schauen und haben den großen Balkon direkt vor der Nase und dafür hat die Mama auch schon einen Plan.

    Coco ist auch verdattert, denn die ist ja immer durch das Loch ins Regal geschlupft und hat dort fleissig gearbeitet. Aber die hat viele Plätze, wo sie anfliegt und so schlimm ist es daher nicht für sie. Nun hockt sie wieder in der alten Reisetasche und buddelt dort weiter. So habe ich wieder einen Vorteil, denn so kann ich direkt daneben sitzen und zuschauen. Aber weisst du Lotti, die Mama hat da dem Papa gesagt, dass all das auf dem Schrank auch entsorgt wird und damit haben wir ab diesem Wochenende auch keinen Balzplatz mehr - was dann? Weisst du dazu auch etwas von deiner Mama, weil meine Mama etwas erzählt hat?

    Kalle, die hat 100 Plätze wo es ihr gefällt. Die ist ja auch so flink und bekommt im Nu die Kurve. Die verbringt nun viel Zeit neben Bibo oder hockt in der Küche auf dem Ast. Die Mama hat dort gestern eine neue selbstgebastelte Holzleiter aufgehängt und die begutachtet sie nun. Mama hat erzählt, dass sie das wegen Bibo gemacht hat. Damit er von der Küchentheke alleine auf den Ast kommt. Mama muss sich halt mehr um den Wicht kümmern, weil er ja nicht fliegen kann, aber das ist auch völlig ok für uns.

    Dem Bibo ist das absolut egal, denn der konnte nie auf unser Regal hochklettern. Der hockt halt einfach da und schaut zu, was Mama und Papa da so machen. Nur müssen die ganz langsam mit den Kartons und den zerlegten Teilen an ihm vorbei, sonst erschrickt er und fällt runter.

    So und nun heißt es durchhalten und abwarten, was die Federlosen für uns so machen. Eines hat die Mama mir aber gesagt: Sie hat extra zwei Metallsofas gekauft, damit ich, der Kletterkünstler, vom Boden aus hochklettern kann und mal schauen, vielleicht schafft es der Bibo auch, wenn ich es ihm vorführe.

    Meint ihr, dass ich mich jetzt einfach mal auf das Kommende freuen soll?

    Lotti, der Papa spielt für mich am Klavier, da kann ich doch nicht nur sitzen bleiben, da muss ich tanzen, sonst denkt Papa es gefällt mir bzw. uns nicht. Nene, ich muss tanzen, damit er weiterspielt.
     
  22. #220 kleiner-kongo, 2. Mai 2010
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    na klar sollst du dich auf das kommende freuen. zimmer mit ausblick ins grüne, und was mit dem balkon passiert kann ich mir auch schon denken, kann doch nur positiv sein..also den kopf nicht hängen lassen, du wirst neue schöne ecken finden..alles wird schöner..

    ich war heute wieder draussen und habe die frische luft genossen und der wind ging so richtig durch mein gefieder, ich glaube daran kann ich mich gewöhnen..es wird auch schon etwas grüner um und in der voliere..

    lg. kleiner-kongo
     

    Anhänge:

Thema:

Unser nicht ganz ernst zu nehmendes Graupapageien-Tagebuch !

Die Seite wird geladen...

Unser nicht ganz ernst zu nehmendes Graupapageien-Tagebuch ! - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  2. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...
  3. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...
  4. Transport Graupapagei

    Transport Graupapagei: Von Neuss 41460 nach München, Oberschleißheim. Dringend, da mein Papagei operiert werden muss, in München ist der Spezialist dafür.
  5. Pfirsiche - Tagebuch

    Pfirsiche - Tagebuch: Hallo, ich habe mal gedacht wir können so ein Tagebuch machen wie bei den nymphies, wer Lust hat, darf gerne mit machen. ich fange dann mal...