Unser nicht ganz ernst zu nehmendes Graupapageien-Tagebuch !

Diskutiere Unser nicht ganz ernst zu nehmendes Graupapageien-Tagebuch ! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, da ihr ja wisst, dass ich alleine leben muss nur mit meiner Mutter zusammen, freu ich mich ganz besonders, mich mit euch zu unterhalten...

  1. #161 Margaretha Suck, 10. März 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo,

    da ihr ja wisst, dass ich alleine leben muss nur mit meiner Mutter zusammen, freu ich mich ganz besonders, mich mit euch zu unterhalten und kann euch auch was erzählen.

    Ich bin gerne mit meiner Mutter alleine, aber immer wieder kommt Besuch, hauptsächlich von Mutters Freundin "Ingeborg".Leider kümmert sich Mutter dann mehr um den Besuch und ich bin zweite Wahl. Ich habe mir überlegt, wenn ich Ingeborg gleich verabschiede wenn sie kommt, dann geht sie sicher gleich wieder nach Hause. Deshalb fliege ich schnell in den Flur auf die Lampe wenn es klingelt, so dass ich den Besuch empfangen kann. Und wenn die Tür aufgeht ruf ich gleich mit meiner lauten Stimme:" Tschüüüüüüüüss Ingeborg, tschüüüüüüüüss Ingeborg, geh mal raus, musst du schnell raus gehen und nochmals tschüüüüüüüüüüss Ingeborg". Aber wenn ihr denkt, dass die auf mich hört, weit gefehlt, sie kommt rein und setzt sich auch noch hin und trinkt Kaffee.

    Ich weiss nicht, was ich noch anstellen soll, muss mir wohl eine neue Strategie einfallen lassen. Oder könnt ihr mir sagen, wie ihr den Besuch wieder los werdet?

    Ich grüsse euch alle ganz herzlich
    Lottchen und sicher auch Mutter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #162 kleiner-kongo, 10. März 2010
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    ja, liebes lottchen, so ist das nun mal mit den federlosen..aber weisst du was. der besuch dauert ja nicht ewig, bleib cool, beobachte genau was die so machen. dauert es dir zu lange kannst du ja mal auf dich aufmerksam machen , indem du dann mit der verabschiedung beginnst..vieleicht erinnerst du ja daran, das vieleicht noch was anderes ansteht und der besuch gehen muss..


    lg. kleiner-kongo
     
  4. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo Lottchen - ich kann dein Problem nur zu gut verstehen !
    Genauso ätzend sind Telefonate und PC Sessions !!!
    Mal ein Tip von Grau zu Grau :
    Gestalte den Besuch so nervend wie möglich !
    Lautes Geschrei, nervige Pfiffe, ständige Attacken und bewußtes Zerstören liebgewordener Gegenstände - das alles sind probate Mittel.
    Noch was : Übe mal den Satz "Na eeendlich ist die Ingeborg weg".
    Dann denkt die Ingeborg, daß sie deiner Mutter lästig ist ! :D

    Ich drücke dir die Daumen, daß meine Tips dir helfen (bei mir hat´s noch nix gefruchtet).

    Deine Jocky
     
  5. #164 Margaretha Suck, 10. März 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo Kleiner Kongo und liebe Jocky,

    ich habe gar nicht damit gerechnet, so schnell Anregungen von euch zu erhalten.

    Wenn ihr wüsstet, was ich alles anstelle, um die Aufmerksamkeit auf mich zu lenken, ihr würdet staunen, wozu ich alles fähig bin.

    Ich setze mich auf die Wohnzimmertür und brabbel mein ganzes Repertoire runter und wenn es nichts nützt, auch ein zweites Mal. Ich erzähle, dass ich zwei kalte Füsschen habe, aber keiner kommt zu mir und wärmt mich. Danach fange ich mit dem Geburtstag an, aber auch das hilft nicht. Schliesslich muss ich zu härteren Mitteln greifen. Leider muss nur meine Mutter darunter leiden, denn ich greife nur sie an. An Fremde wage ich mich noch nicht ran. Aber wenn ich sonst keinen Erfolg habe, muss ich das vielleicht auch einmal versuchen, ich kann wunderbar hacken.

    Ich werde Mutter bitten, dass sie den tollen Satz mir vorsagt, den habe ich dann ganz schnell drauf. Danke für den Hinweis.

    Wenn ihr hören könntet wie oft Ingeborg sagt, dass sie nun gehen will und dann doch noch sitzen bleibt, dann würdet ihr eure Federn hochstellen. Und wenn sie endlich aufsteht, dann sollt ihr mich mal hören, wie laut ich sie mit TSCHÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜSS verabschiede. Ihr wärt sicher stolz auf mich, dass ich so penetrant sein kann.

    Endlich habe ich dann meine Mutter wieder für mich ganz alleine und bin wieder ein glückliches Lottchen.

    Bis zum nächsten Mal, haltet alle die Ohren steif.

    Euer Lottchen
     
  6. #165 kleiner-kongo, 10. März 2010
    kleiner-kongo

    kleiner-kongo Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. März 2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    hallo lottchen,
    unser standard satz lautet: gehst du jetzt nach hause, wenn das nichts nutzt, wird der ton auch schon mal lauter. geeeh jetzt, zeigt das auch keine wirkung. rufen wir sehr laut tschüüüüüüüüüüüüss. manchmal aber nur manchmal hilft es..
    nicht jeder erträgt unser lautes organ..


    lg. kleiner-kongo
     
  7. #166 Margaretha Suck, 10. März 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo kleiner Kongo,

    ihr habt das ja viel besser als ich, denn ihr könnt ja im Chor schreien, ich bin leider nur alleine. Aber ich versicher euch, ich kann ganz schön laut schreien.

    Danke für den Hinweis und bis demnächst

    Lottchen
     
  8. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Ach Lottchen, da kann ich dir auch noch Tipps geben, wie man ungeliebte Federlose los wird ...
    Also ich mache das allerdings nur bei federlosen 1,0ern, denn die mag ich so gar nicht:
    Schritt 1: Ich vertreibe sie fliegend ... passiert nichts, dann
    Schritt 2: Ich fliege sie an und will beißen .... aber die können ja ausweichen ... dann
    Schritt 3: Ich fliege auf den Boden, renne auf sie zu und verbeiße mich in den Füßen ........... das hilft dann garantiert... :D
    Bei mir lebt noch die Amazonendame Balu, die hat das Verjagen auch gut drauf, sie fliegt Attacken auf federlose 0,1er ... :D

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen. :zwinker:

    Liebe Grüße von Timmy, von der alle behaupten, sie sei eine graue Henne ... Aber ich bin ein Mensch! Basta!
     
  9. Mari66

    Mari66 Mari66

    Dabei seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin Pablo, und ich vergraule Besuch am liebsten so:
    Ich warte, bis der fremde Federlose auf Toilette geht und verfolge ihn bis hinein. Das finden sie immer so drollig. Aber: wenn sie fertig sind und wieder heraus wollen, lasse ich sie nicht. Sie versuchen dann immer panisch ihre nackten, federlosen Füße in Sicherheit zu bringen und schreien laut um Hilfe!! :+schimpf
    Dann muß meine Federlose kommen und ihnen ihre Pantoffel leihen. Irgendwie finden sie mich dann gar nicht mehr so drollig. :k :D
     
  10. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Pablo,

    habe gesehen, dass du ja noch ganz neu hier bist. :zwinker:
    Dann will ich dich mal ganz herzlich begrüßen. :)
    Hehe, noch so ein "Fußliebhaber", klasse! :zustimm:
    Habe auch gesehen, dass du ein Mädel hast. Erzähle doch mal. :zwinker:


    Grüßle von Timmy
     
  11. #170 Margaretha Suck, 10. März 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo,

    Timmy, wir können uns zusammentun denn ich glaube auch, dass ich ein Mensch bin und einer muss ja auf Mutter aufpassen.

    Das Anfliegen mach ich zur Zeit nur bei meinem Noah, aber den liebe ich auch. Bei den anderen Federlosen habe ich noch Schiss. Auch mag ich gar nicht auf dem Boden laufen, davor habe ich auch Angst.

    Da bewundere ich den Pablo und dich, dass ihr euch traut, Füsse anzugreifen. Würde ich auch zu gerne mal machen, aber Ingeborg und jeder andere Besuch bekommen von Mutter Hausschuhe. Dann weiss ich schon immer Bescheid, dass die alle länger bei uns bleiben wollen. Vielleicht sollte ich mich doch einfach mal etwas mehr trauen.

    Ich danke euch für die tollen Anregungen und ich freue mich, mal wieder was von euch zu hören.

    Macht`s gut
    Lottchen
     
  12. Mari66

    Mari66 Mari66

    Dabei seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Timmy!
    Ja, ich bin verliebt! Eigentlich war ich ja in meine Federlose verliebt. Aber eines Tages (nach 15 Jahren als alleiniger Star der Familie und der ganzen Nachbarschaft) kam aufeinmal eine zerrupfte Graue daher(=Paola). Anfangs sehr schüchtern, aber dann ist der Funke übergesprungen! Wir planen demnächst in unser Haus im Grünen mit Garten umzuziehen. Die und Der Federlose arbeiten schon ganz hektisch daran herum: Lianen her, Lianen weg,....Wir beobachten die beiden durch`s Fenster und kreischen vor lauter Lachen.
    Viele Grüße von P&P
     
  13. #172 Margaretha Suck, 10. März 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo Pablo,

    da kann man dir und Paola ja nur gratulieren, einfach nur toll!!!!

    Gruss von Lottchen
     
  14. #173 Margaretha Suck, 11. März 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo alle zusammen,

    ich muss euch unbedingt erzählen, was passiert ist. Ich hätte nämlich VERHUNGERN können!

    Meine Mutter hat das letzte Paket Aufzuchtsfutter geöffnet, um mir mein Frühstück zu fertigen (ich bekomme leider immer noch das Aufzuchtsfutter). Und so sehr sich meine Mutter auch bemühte, daraus einen Brei zu rühren, in den meine Medikamente und frischer Orangensaft gegeben wurden, misslang ihr. Es blieben lauter Klumpen, die ich nicht essen konnte. Auch der Versuch von Mutter, alles durch ein Sieb zu rühren, brachte keinen Erfolg.

    Schon dachte ich, dass mein Frühstück ausfällt und ich bald verhungern muss, da versuchte Mutter es ein zweites Mal, aber es klappte wieder nicht. Und mein Magen knurrte!! Nun wurde Heilnahrung angerührt, aber die schmeckt mit Medis nicht und ich verweigerte, lieber würde ich an Hunger sterben. Da meine Mutter das aber nicht zulässt, holte sie aus dem Kühlschrank noch vorhandene Pallets, die sie mir als Brei zubereitete und ihr mögt es glauben oder nicht, es hat mir sogar geschmeckt und ich brauchte nicht zu verhungern.

    Ich habe mich jedoch unheimlich geärgert, dass mein Frühstück so lange auf sich warten liess, dass ich dann den ganzen Tag über ziemlich böse war. Als meine Mutter die Tierärztin anrief und neues Futter bestellte und so lange mit ihr sprach, rastete ich aus, flog ihr ins Gesicht und kratzte sie und hackte auch einmal zu. Mutter legte den Höhrer zur Seite, schloss die Schiebetür und sperrte mich in mein Zimmer ein, ohne auch nur ein Wort zu sagen. Stellt euch das nur mal vor!! Aber ich konnte mich auch den weiteren Tag nicht richtig zusammennehmen und war recht böse.

    Das war nun mein neuestes Erlebnis. Habt ihr denn gar nichts mitzuteilen? Und wo bleibt denn meine Freundin MARA, die heckt doch auch immer was aus?

    Mädels und Jungs, jetzt mal ran an die Tasten, ich bin schon ganz neugierig auf eure Erlebnisse.

    Bis dann, euer Lottchen
     
  15. #174 Tueddel, 11. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2010
    Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Nico, die Holzerin

    Meine Mama bekommt seit Tagen Tobsuchtsanfälle. Auch mit der Fliegenklatsche hat sie schon nach mir geschlagen. :heul:
    Dabei bin ich schon 16 und ein kleines zierliches Mädchen.....

    In der Küche steht da so ein niedlicher kleiner Beistellschrank auf Rollen, mit Schubladen, wo Mama ihren Krimskram immer verstaut. Der ist aus Holz und weiss lackiert. Und hat sie erst vor 2 Wochen neu gekauft.

    An meinen Füsschen kann ich abzählen, daß das schon der 3. ist......

    Der 1. war auch aus Holz, den habe ich mir vorgeknöpft.
    Der 2. war dann aus Plastik. Aber da hat se sich geschnitten, wenn sie dachte, den kriege ich nicht klein... :p
    Immer schön von unten wech , ranschleichen, knabbern, schreddern *hähä*
    Beim jetzt 3. hab ich mich auch schon versucht....... wieder von unten wech..., dann mal oben drauf und überall so ein bisschen. Muss ja schliesslich testen, ob das Ding auch stabil ist.

    Ihre Klopapierrollen, Kartons und Äste kann sie selber behalten, die will ich nicht. Küchenmöbel find ich einfach viel interessanter. :jaaa:
    Nun hat sie über den kleinen Beistellschrank ein riesengrosses Tuch gehängt. Aber ich bin ja viel schlauer, ich krabble da einfach unter durch...

    Seit gestern hat sie aber ne kleine Plastikwanne und nen Spargeltopf davorgestellt. Ich komme da nicht mehr dran *heul*
    Dafür hab ich dann vor Wut alle ihre Kochbücher aus dem Regal geschmissen und richtig schöne Schnitzelchen draus gemacht.:freude:

    Das hat se nun davon! :prima:
     
  16. Mari66

    Mari66 Mari66

    Dabei seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Lottchen, Hallo, Nico!!
    Hier melde ich mich zu Wort: PAOLA (Ehefrau von Pablo):

    Recht habt Ihr!! Laßt euch ja nichts gefallen von den Federlosen. Auch ich mußte gestern fast sterben! Wir waren beim Vogelarzt.:( Er hat mich einfach festgehalten und mir meine Flügel auseinandergezogen - voll brutal - ich hab`geschrien so laut wie in meinem ganzen Leben noch nicht.
    Aber mit wem hatte dieser Vogelarzt Mitleid??? Nicht mit mir, sondern mit meiner Federlosen!!! Er hat gefragt, ob ihr schlecht ist, weil sie ganz blaß geworden ist, wie ich so geschrien habe.:p
    Aber: was einen nicht umbringt, macht einen härter! :zwinker:
    in diesem Sinne: ganz viele Grüße von Paola & Pablo
     
  17. #176 Margaretha Suck, 12. März 2010
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo Nico und Paola,

    schön, dass ihr euch meldet. Weiss einer von euch was die MARA macht?

    Das mit den Küchenmöbeln, da kann ich ein Lied von singen. Meine Mutter hatte auch vor ca. 2 Monaten einen neuen Küchenschrank in weiss gekauft. Ich war natürlich neugierig, ob der auch so gut wie der Alte zu schreddern geht. Und was soll ich euch sagen, es hat geklappt. Bereits am 1. Tag fehlte eine kleine Ecke weil ich mich daran gemacht habe, als meine Mutter nicht in der Nähe war. Als sie es bemerkte, hat sie einfach Plastikfolie oben angeklebt, damit ist es erst einmal für mich vorbei. Das hat mich aber nicht daran gehindert, mir einen anderen Teil der Küchenzeile auszusuchen. Mutter hat das heute entdeckt und ich kann mir schon ausrechnen, wann da auch wieder Folie raufkommt. Passt mir gar nicht!!!

    Meine liebe Paola, ist denn deine Mutter immer dabei wenn du zu dem Vogelarzt musst? Meine Mutter geht immer raus und nur die Ärztin hat mich, da bin ich immer mucksmäuschen still. Vielleicht probierst du das auch das nächste Mal.

    Aber was heute noch passiert ist, das muss ich euch erzählen. Ich habe doch gesagt, dass ich ganz schön frech sein kann und meine Mutter, wenn sie sich um etwas anderes kümmert, einfach attackiere. Sie hat zwar diverse Stöckchen, auch hat sie sich manchmal so ein blödes Tuch um den Kopf gewickelt. Heute nun ist sie in die Stadt gefahren und ratet mal, was sie mitgebracht hat, einen Staubwedel mit Straussenfedern. Vor dem habe ich ja nun unheimlich Angst und versuche erst gar nicht, meine Mutter anzufliegen. Das ist ganz schön Sch.........!!

    Nun wollen wir mal sehen, was uns der morgige Tag bringt. Wir hören bestimmt wieder von einander. Bis dann

    euer Lottchen
     
  18. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Hallo Lottchen, hier ist der Charly !

    Heute morgen ist mir was ganz Fürchterliches passiert :
    Ich bin die Liane mal wieder angeflogen (in feindlicher Absicht) als sie unter meinem Seil durchspazierte.
    Da habe ich mich mit einer Kralle in ihrem Bademantel verfangen (so´n blödes Teil aus Microfaser) ! :heul:
    Ich kam nicht mehr frei und habe geflattert und um Hilfe geschrien.
    Da hat die Liane geistesgegenwärtig den Bademantel auf den Boden gelegt und mich befreit.
    Und siehe da : Obwohl sie mein Füßchen in der Hand hatte, habe ich sie nicht gebissen !!!
    Schließlich wußte ich ja ganz genau, daß ich in dem Moment auf sie angewiesen war. :D
    Aber die Liane soll sich jetzt bloß nicht einbilden, mich zum "lieben Papagei" bekehrt zu haben !!! :+schimpf

    Dein Charly
     
  19. Tueddel

    Tueddel Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    *pöhh* Plastikfolie ? Interessiert mich überhaupt nicht.... :nonono: da beiss ich mich auch so durch.. *in die Brust werf* :baetsch:


    Hoffentlich liest das meine Mama nicht! Hoffentlich nicht!!!! *huch* 8o Die hat auch son Ding da rumstehen, aber das benutzt die nur zum Staubfäden wegmachen.:+pfeif:

    die Nico
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Adelheid

    Adelheid Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    2.035
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Mann seid ihr alle frech8o
    Wenn ich schreie ganz schrill bekomme ich alles was ich möchte :p
    Gehackt und gebissen wird erst wenn alles da steht wo ich es haben möchte,und alle machen das gehackt wird allerdings nur meine Federlose Mum die geht nämlich immer mit mir zum Vogeldoc,voll Doof aber es muss wohl sein.
    Manchmal bin ich auch nett zu ihr und dann darf ich auch auf ihre Schulter und dann tu ich nix .
    Aber ich war heute ganz stolz Habe neue Schwanzfedern und meine kahle stelle ist futsch:freude:
    Soll jetzt wieder zu Nicky ziehen, ich weiss nicht ob das so toll ist der Kerl redet mir zuviel,der quatscht den ganzen Tag und wenn ich mal meine Schreianfälle bekomm brüllt er mich immer an ::RUHE::
    Aber nur mit meiner Box:pohne meine Box ohne mich!!!

    Liebe grüsse Mara!

    Ach ja dieses Staubding gibt es hier auch hab da auch ganz doll Angst vor ,ich glaub das ist ein Gelbbrustara mit nem Stiel im Po,wenn ich mir die Farben so anschaue8o
     
  22. Cheenook

    Cheenook Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Norden
    Boah prima und jetzt erst entdeckt. Ein Tagebuch in dem wir Gräulinge schreiben dürfen ohne das wir Ärger von den Federlosen bekommen? PRIMA !!!

    Entschuldigt bitte, ich vergaß mich vorzustellen. Mein Name ist Toni, bin eine knackige Mittdreißigerin, aber leider habe ich PBFD. Es geht mir aber gut,die Krankheit bricht nicht aus. Und meine Federlose sorgt sich immer gut um mein Immunsystem ( lecker Obst etc. :D ). Bedingt durch meine Krankheit darf ich nicht mit zu den anderen vier Grauen ins Vogelzimmer und auch nicht mit in deren AV, aber sooo schlimm ist das nun auch nicht, denn ich habe dafür das Privileg mit in der Stube zu wohnen. Bis einen Tag vor Weihnachten hatte ich noch meinen Partner Coco. Doch er verstarb leider. Er war aber auch schon über 50 J. und blind war er auch noch. Nun hat meine Federlose mir aber wieder einen Partner gebracht. Der heißt Bibo und ist auch nicht mehr so taufrisch ( und auch der kann schon wieder nicht mehr richtig kieken *grumel*). Ob ich ihn mag weiß ich nocht nicht. Ich sage immer: " komm mal her" zu ihm, aber er reagiert nicht wirklich drauf. Und er hält meiner Federlosen immer sein Köpfchen hin, doch wenn sie ihn kraulen will ( und das kann sie richtig gut!), dann dreht er sich blitzschnell um und beißt. Ich habe Bedenken das er das bei mir auch macht, diese linke Bazille. Ich verstehe auch nicht wirklich warum der hier nun einziehen mußte. Eigentlich bin ich glücklich mit der Federlosen..., aber ich bekomme immer mal so Phasen da rupfe ich mich an den Beinen, am Bauch und unter den Flügeln. Meine Federlose meint, ich mache es wenn ich zu lange alleine bin. *Pöh*, dabei sind das doch die Bereiche die sich die Federlosen auch rasieren ( oder habe ich das falsch verstanden?) ? Nun denn, wie dem auch sei. Ich warte erstmal ab wie der Bibo sich hier benehmen wird. Ich kann es aber auf den Tod nicht ausstehen, wenn meine Napffüllerin zuviel mit ihm redet. Dann fliege ich hin und mache Radau. Das klappt ganz gut indem ich meinen Schnabel auf was hartes haue.
    ich habe schon gelesen wie ihr Eure Bediensteten auf Trab haltet. Da sind gute Sachen bei, die ich mir mal durch den Kopf gehen lassen werde. Meine Lieblingsbeschäftigung ist im übrigen Tapeten rupfen. Bevorzugt wenn sie gerade ersetzt wurden. Da hilft auch alles schimpfen nichts * kicher*. Meine Federlose hat da mal Videos von gemacht. Ich finde mich da richtig fesch und gut getroffen. An einigen Stellen zeige ich auch meine Karatekünste, oder ich fauche :D
    http://www.youtube.com/watch?v=do7URnlbCmg&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=YQQQUXGSv68

    Ach, und wenn die Federlose mich nicht kraulen will, dann schnappe ich mir Sachen und kraule mich selber.
    http://www.youtube.com/watch?v=6rjCnqASahI

    Ich hoffe Euch haben die Filmchen etwas gefallen?
    Bis bald,
    Eure Toni
     
Thema:

Unser nicht ganz ernst zu nehmendes Graupapageien-Tagebuch !