Vogelfalle / Fangfalle

Diskutiere Vogelfalle / Fangfalle im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, habe jetzt bei Hungenberg auf der HP gesehen (danke für den Tip, DannyK), dass es sogenannte Lauf- oder Sprungfallen gibt. Leider...

  1. vonni

    vonni Guest

    Hallo zusammen, habe jetzt bei Hungenberg auf der HP gesehen (danke für den Tip, DannyK), dass es sogenannte Lauf- oder Sprungfallen gibt. Leider ist dort keine Abbildung - da steht nur "Bild folgt". Im Netz habe ich auch nichts dazu gefunden. Hat jemand vielleicht ein Bild von solchen Fallen oder kann mir erklären wie sie jeweils aussehen und funktionieren? Es geht um das Einfangen eines Zebrafinken ....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bluesky

    bluesky Guest

    Bild

    Hallo

    Ich hab mal eben im Netz einwenig gesucht und bin fündig geworden.

    Ich hab ein Bild gefunden, weiß nur nich wie man die einstellt, daher einfach der Link.

    http://www.quiko.de/deu/index2.html

    Produkte -> Suchfenster: Falle -> schon hast Du die Auswahl.


    P.S.: Am besten sind Fallen mit zwei oder mehreren Fächern.
    In das eine Fach kommt der Lockvogel und in das ander soll der zu
    fangende Vogel fliegen.
    Das funktioniert wie ne Maderfalle:
    Der Freigänger lander auf der kleinen Stange. Durch sein "Gewicht" wird
    mit hilfe einer Feder die Klappe auf dem Fach zugklappt.
    (laut erklärung einer Freundin; ich selbst besitze ein solches Teil nicht)


    Gruß

    Jennifer :0-
     
  4. vonni

    vonni Guest

    Danke schön! :)
     
  5. #4 Grey-Timber, 11. Juli 2004
    Grey-Timber

    Grey-Timber Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, es gibt auch die Möglichkeit mit einem großen Netz!
    Man nehme ein großes, sehr feines Netz, möglichst hauchdünn und 15x15 Maschen dürfte reichen. Dann befestige man an allen vier Ecken ein Bleigewicht aus dem Angelladen und Werfe das Ganze weit ausholend über den Vogel! Man dürfte gut 8 bis 10m damit überwinden können! und wenn da Ding etwa 4x4m ist sollte es, mit ein bischen (vorher) üben, klappen!

    Bei einer Netzgröße ab 4 x 4 m (je größer, je beser, hängt vom Handling ab)dürfte man auch schnelle Tierchen bekommen.

    Und hier gibts auch die Netze dazu: AGROFLOR-Vogelschutznetz in faßt jeder Größe und Maschenweiten von 12 x 12 mm bis 35 x 35mm:
    <http://www.agroflor.at/deutsch/g_index.html>
     
  6. dx2

    dx2 ******************

    Dabei seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Thüringen
    Wo gibt es so eine Falle? Habe z.Z. auch einen Ausreißer. Er kommt zum fressen und sitzt dann auf der Voliere. Keschern unmöglich.

    dx2
     
  7. Nala2

    Nala2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Warum holt Ihr euch den Vogel nicht in der Dunkelheit? Da sitzen sie irgendwo und von da auch gehts dann.
    So eine Falle kommt mir sehr brutal vor.
     
  8. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Nachts im Dunkle auf die Voliere springen? Na, vielen Dank. Ich glaube, hier wird von draußen zu fangenden Vögeln geredet. Übrigens, das ist keine "Falle" in dem Sinn, sondern ein Käfig. Da ist nichts brutales dran. Einen schlafenden Vogel im Dunklen plötzlich zu packen ist da wohl viel brutaler.
     
  9. dx2

    dx2 ******************

    Dabei seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Thüringen
    Hallo
    Ich habe Tauben gehalten die auch mal nicht eingesprungen sind abends. Diese habe ich dann Nachts versucht zu greifen, mit 50% Erfolg, also die Hälfte ist weggeflogen. Jetzt möchte ich einen Zebrafinken fangen, nachts wenn ich kaum was sehe auf einer nicht begehbaren Voliere. Daraus wird nichts.

    @Moni
    Danke für den Link. Sowas geht natürlich, aber ich hatte an sowas gedacht. Finde aber nichts im Netz. Gibt es meistens auf Ausstellungen und anderen Veranstaltungen.

    Den Anhang 86014.jpg betrachten

    dx2
     
  10. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
  11. dx2

    dx2 ******************

    Dabei seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Thüringen
  12. doro.74

    doro.74 Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hattingen, Germany
    War ja nur eine Idee - somal ich den o.g. link nicht öffnen kann (ich weiss also nicht, welche Falle da empfohlen wird).

    Viel Erfolg jedenfalls beim Einfangen.
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Tiffani

    Tiffani Vögel ohne Lobby

    Dabei seit:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    7.826
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Wo die Polizei nicht tot über'm Zaun hängen möchte
    Züchterkatalog öffnen, Seite 45 aufrufen.
    Klick
     
  15. dx2

    dx2 ******************

    Dabei seit:
    8. August 2002
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Thüringen
    Ja genau so eine meine ich. Allerdings habe ich nun schon eine andere Falle gekauft. So eine nehme ich mir auf der nächsten Ausstellung irgendwo mit.
    Der ZF ist allerdings weg. Aber für den Fall der Fälle bin ich für`s nächste mal gerüstet.

    dx2
     
Thema: Vogelfalle / Fangfalle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vogelfalle

    ,
  2. welche vogelfalle ist zu empfehlen

    ,
  3. vogelschutznetze 15x15 mm von agroflor

    ,
  4. Vogelfalle Quiko,
  5. fangkäfig vögel