Vorstellung und erste Fragen

Diskutiere Vorstellung und erste Fragen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Darf das Leder mein Grauer haben? Hallo, hab mal wieder ne Frage, hab da so schöne Lederschnüre gefunden. Da mein Koko total gerne Lederschnüre...

  1. -Harley-

    -Harley- Mitglied

    Dabei seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Darf das Leder mein Grauer haben?

    Hallo, hab mal wieder ne Frage, hab da so schöne Lederschnüre gefunden.
    Da mein Koko total gerne Lederschnüre verknotet und wieder entknotet u.s.w. würde ich Ihm das gerne geben, allerdings sieht das Leder irgendwie komisch aus, halt irgendwie behandelt, und da dachte ich mir ich frage mal Euch ob Ihr das kennt und vieleicht erfahrung mit so einem Leder habt.
    Möchte Ihm nichts giftiges zum spielen geben.


    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cosima

    Cosima Guest

    Ich gebe meinen Grauen keine Ledersachen zum spielen, denn Leder ist immer behandelt (gegerbt) und mir ist das zu gefährlich.
    Vielleicht bin ich ja überängstlich, denn ich weiss, dass manche Halter das anders sehen und ihren Tieren Lederschnüre zum spielen geben.
     
  4. gifty

    gifty verstorben 06.06.2011

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    die Schnüre sehen gefärbt aus, darum würde ich es auch ablehnen. Bastele ,einen aber aus Narurleder viel Spielzeug. Gruß Gifty
     
  5. -Harley-

    -Harley- Mitglied

    Dabei seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hmm.. gut, dann lass ich es lieber.
    Mier viel letztens noch was ein was ich Fragen wollte, jetzt komme ich grad nicht drauf:D
    Ich meld mich sobald es mir einfällt.
    danke
     
  6. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Harley,

    ich würde sie aus schon genannten Grunden auch lieber sicherheitshalber weglassen.

    Auch der Faden der Nahrt könnte den Vögeln evtl. gefährlich werden, wenn sie z.B. daran knabber und ein längeres Stück rausprimeln.
    Solch dünne Fäden wickeln sich schnell mal um den Fuß und schnüren ihn ab, oder der Vogel könnte sich damit auch selbst strangulieren.
     
  7. -Harley-

    -Harley- Mitglied

    Dabei seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Bestellung bei Bird-Box !

    Hallo, ich bins mal wieder,
    habt Ihr erfahrungen mit bestellungen bei Bird-Box?
    Habe da anfang des Monats (ich glaub am 2.1.2008 ) was bestellt, und es ist immer noch nichts angekommen. habe es dort ohne mich zu registrieren bestellt, also kann ich mich nicht einloggen und nachschauen wie weit meine Bestellung ist. Natürlich werde ich die Tage auch denen mal ne Mail schreiben und nachfragen. Ich wollte nur mal wissen ob Ihr da auch so Erfahrungen gemacht habt das es mal länger dauern kann.
     
  8. Joe-Ann

    Joe-Ann Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. August 2007
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ulm
    also ich habe da auch mal was ohne registrierung bestellt und zwei tage später war schon alles da... ich war richtig positiv überrascht... :achja:
     
  9. -Harley-

    -Harley- Mitglied

    Dabei seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hmm, dann solte ich die mal anschreiben
     
  10. 7_of_9

    7_of_9 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    hallo erstmal!!!!
    bin neu hier im forum und wollt mich mal vorstellen!
    bin der tom, 29 und komme aus österreich!!!
    hatte früher 2 kleine voliere mir kleinen ziervögeln (wellensittiche, kanarien, zebrafinken, tigerfinken usw...), ausserdem hatte ich auch sicher 10 jahre lang brieftauben und so nebenbei allerhand anderes getier....!
    auf jeden fall haben es mir ziervögel immmer schon angetan, ein papagei war stets ein traum....

    mit der ersten eigenen wohnung hatte ich leider keinen platzt mehr und ich musste nach und nach leider mein hobby auflösen, da das ständige hin und her fahren zu meinen eltern dann doch sehr anstrengend wurde....
    seit einigen jahren brennts mir aber schon enorm unter den fingernägeln, mit diesem hobby wieder anzufangen....
    wohnung ist inzwischen gewechselt und auch gross genug....;-)
    aber bevor ich mir natürlich jetzt meinen "traum" verwirklichen will, möcht ich mich mal ordentlich infomieren, mir alles nochmal gut überlegen und natürlich auch vorbereiten, wenns denn dann soweit ist....
    eigentlich war mein traum immer ein ara, aber da trau ich mich noch nicht darüber, so realistisch bin ich mal....*snief*
    vielleicht ja in 5-10 jahren oder so...;-)
    vorstellen könnt ich mir auch serh gut einen graupapagei, die sind nicht sooo gross und seiweit ich aus der zahlreichen literatur schon herausgelesen habe, auch nicht unbedingt die lautesten papageien...

    fragen wollt ich mal, wie ihr eure grauen so haltet! optimal wäre natürlich ein voliere, das is mir klar!
    habt ihr denn alle ein volier, oder leben eure grauen auch teils in grösseren käfigen, natürlich dann mit täglichem und sehr sehr viel freiflug???
     
  11. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo 7_of_9 (bin auch ein Voyager Fan) und Ösi

    möchte dich nur informieren das in Österreich ab 1.1.2005 wesentlich strengere Tierschutzvorschriften gelten.
    Papageienschutz

    So ist bei uns Einzelhaltung verboten und die Mindestgröße für eine Voliere für 2 Graupapageien 3m Länge 2m Breite und 2m Höhe
    Diese Werte dürfen nicht unterschritten werden.
    Trotz dieser Größe muss auch Freiflug gewährt werden.
    Noch besser wäre natürlich ein Vogelzimmer das entsprechend Vogelsicher gemacht wird. Bedenke das sind echte Nagetiere.

    Auch Graupapageien können zeitweise sehr laut werden also vorher unbedingt mit Nachbarn abklären. Eventuell einmal probehören. Im Mühlviertel gibt es übrigens einen Züchter den könntest ja vorher mal besuchen.
     
  12. -Harley-

    -Harley- Mitglied

    Dabei seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Paket von Bird-Box ist heute angekommen:zustimm:
     
  13. -Harley-

    -Harley- Mitglied

    Dabei seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    sooo, mal wieder ne Frage:)
    Und zwar würde ich gerne wissen was folgende Bewegung vom Grauen ist.
    Schnabel aufreisen und nach oben strecken ohne dabei den Schnabel zu schliesen. Ist das die Schluck bewegung um das fertige Essen aus dem Kropf runter zu schlucken? Oder ist das was ganz anderes?
     
  14. 7_of_9

    7_of_9 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    danke koppi für die info...;-)
    woran haste das nur erkannt, dass ich voyager fan bin....;-)
    wow, also 3x2x2m ist mindestgrösse, hätt ich echt nicht gedacht.....
    hab zwar vor ein eigenes vogelzimmer herzurichten, wollte da auch ein volier reinmachen und den vogel dort dann auch viel fliegen lassen, aber mit 3x2m hätt ich echt nicht gerechnet, bzw hätt es wahrscheinlich auch nicht so gross geplant...
    wo im mühlviertel ist denn der züchter daheim??
    kannst mit PN schicken, hat er auch eine HP???
    wär sicher total interessant, das ganze mal "live" ansehen und erleben zu können....

    wegen der lautstärke der papageien....
    hab ein haus, daher denke ich dürfte das nicht das problem sein....
    sooo laut werden sie dann doch nicht sein, dass meine nachbarn gestört sind...;-)
     
  15. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Wir sind Borg ;)

    Und hier zur Homepage des Züchters.

    Graupapageienhaltung ist alles andere als einfach, lies dich hier einfach etwas durch.

    Eventuell solltest du einen eigenen Thread aufmachen wie du dir den zukünftigen Platz deiner Vögel vorstellst. Eigenes Zimmer ist gut wenn du ein Haus hast kannst dann eventuell noch eine Aussenvoliere dazubauen ?

    Und denk dran unbedingt gleich ein Pärchen besorgen !!!!!!!

    Du kannst mich auch gerne besuchen und Graupis Live erleben.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Harley
    sieht das etwa so aus ?

    [​IMG]

    Würde ich eher als gähnen bezeichnen.
     
  18. -Harley-

    -Harley- Mitglied

    Dabei seit:
    21. November 2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ja, so ungefähr. Und dabei wird der Kopf nach oben gestreckt. Schwer zu beschreiben, das selbe habe ich auch schon bei sittichen beobachtet.
    Also schnabel auf, dabei nach oben gucken und dann den kopf in einer schnellen bewegung nach oben bis der Hals ausgestreckt ist. Das wird meistens 3-5 mal wiederholt, passiert meistens in den ruhephasen wo er entspannt auf einem Fuße sitzt.
    Im Kropf wird das Futter ja klein und weich "gearbeitet" und es sieht so aus als ob er dann durch so eine art von schluckbewegung (wie beschrieben) das fertige Essen runter in seinen Magen transpotieren wolle. Da ich mir aber nicht sicher bin wollte ich mal nachfragen. Ich suche mal nen bissel im
    PS: Internet ob ich was dazu finde.
     
Thema:

Vorstellung und erste Fragen

Die Seite wird geladen...

Vorstellung und erste Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Zum ersten mal

    Zum ersten mal: hallo heute ist ein wichtiger tag... obwohl ich wildvogel in quebec seit jahrezehnten beobachte habe ich zwei arten nur ein mal in zig jahrzehnten...
  3. Erster Beizvogel?

    Erster Beizvogel?: Hallo, welcher Beizvogel eignet sich für einen Anfänger? Ich möchte haupsächlich Hasen, Kaninchen und Raubwild bejagen. Vielen Dank schonmal im...
  4. Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment

    Mein Erster, Schockierenster Sowie wohl rührenster Night Fright Moment: Her Leute ich wollte einfach einen Moment mit euch teilen der mich sehr bewegt hat: Meine (mittlerweile) 4 Wellis, sollte man im Vorraus wissen...
  5. Vorstellung von Snuggles und Jiggles

    Vorstellung von Snuggles und Jiggles: Hallo Ihr lieben, mit Freude habe ich festgestellt, daß es das Vogelforum noch gibt ;-) Ich war vor Jahren ein sehr aktiver Nutzer bei den...