Wann Nestkontrolle?

Diskutiere Wann Nestkontrolle? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Bettina, er versucht am Gitter hoch zu klettern, dann ist ein Elternteil zu ihm geflogen. Aber kurz drauf ist er abgestürzt, nun sitzt er...

  1. #61 Hamsterbällchen, 5. September 2012
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
    Hallo Bettina,
    er versucht am Gitter hoch zu klettern, dann ist ein Elternteil zu ihm geflogen.
    Aber kurz drauf ist er abgestürzt, nun sitzt er wieder unten.

    Wenn ich es mir nun genau betrachte, ist es gar nicht so einfach. Er versucht an der ungünstigsten Stelle hochzuklettern.
    Ich gehe jetzt in den Wald in hole noch paar verzweigte Äste. Die werde ich so anbringen, das er es leichter hat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ina,

    Oh ja klettern, fliegen und auf dem Ast sitzen will erst mal gelernt sein, das ist nicht so einfach.
    Wenn Du das tun kannst, zusätzliche Äste anbringen, dann könnte das schon eine Hilfe sein, wenn der Kleine sie annimmt:~
    Einen Versuch ist es Wert.
    Nach ein paar Tagen wird er immer sicherer, wirst sehen.
     
  4. #63 Hamsterbällchen, 10. September 2012
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
    Nach dem ich den ersten Ausflügler abends zurück gesetzt habe, war es wieder ruhig geworden.
    Alle brav im Kasten.
    Heute, als ich von Arbeit kam, habe ich aber gestaunt.
    Wieviel sind diesmal zu sehen?
    Den Anhang SAM_0401.jpg betrachten
     
  5. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    oh, ist das spannend :)

    Mittlerweile ist ja dunkel, draußen zumindest. Haben sie alleine wieder reingefunden? Mama paßt auf?
     
  6. #65 Hamsterbällchen, 10. September 2012
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
    Also, einer ist wieder drin, ich sag mal das brave Mädel. Ganz leise und vorsichtig.
    Der, der letzte Woche schon kurz draußen war sitzt auch jetzt noch draußen. Ein lauter Quakhans und ziemlich hektisch.
    Ich habe ein kleines Licht angelassen, er sitzt in Laubzweigen unter dem Nistkasten.
    Auf dem Bild ist es Papa der aufpasst, Mama schaut aus dem Kasten.
    Hab noch eine Großaufnahme vom braven Mädel.
    Den Anhang SAM_0406.jpg betrachten
     
  7. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ina,

    Sie werden immer mehr unterwegs sein, wenn die einmal draußen waren dann hält sie nichts mehr:D
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Ina, dein Kongonachwuchs ist wirklich wunderschön :).

    Ich glaube auch, dass sie nun kaum noch in den Kasten gehen werden, nun wo sie die weite Welt draußen geschnuppert haben :D.
     
  9. #68 Hamsterbällchen, 12. September 2012
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
    Ja, ich finde die zwei auch schön.
    Leider kann ich viel zu wenig beobachten, mich interesiert ob die Kleinen sich schon mit Futter beschäftigen.
    Hatte mir eine Kamera zugelegt, Mikrofon defekt. Nun muss ich wieder warten bis die nächste kommt.

    Wenn mich jemand sieht, der denkt ich hab ne Meise. Wenn es draußen dunkel wird knie ich vorm Fenster und schau in die Voliere. Wenn es dunkel ist sehen sie mich nicht und fühlen sich dadurch unbeobachtet.
    Die Eltern laufen die Äste immer hin und her, sie wollen den Kleinen den Weg zeigen.
    Sie machen das sehr gut.
    Ein Küken ist wieder im Kasten, letzte Nacht haben beide draußen genächtigt.

    Gruß Ina
     
  10. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    :zustimm:

    Wie toll!
     
  11. #70 Hamsterbällchen, 22. September 2012
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
    Hallo,
    also ich glaub ich hab den Nistkasten innen zu schön tapeziert.

    Die sitzen doch tatsächlich seit Tagen wieder im Kasten. alles schön gemütlich.
    Beide Eltern halten sich vermehrt draußen auf, so auf die Art, kommt mit raus.

    Einmal hab ich geschaut ob auch alles in Ordnung ist, da sind sie wie eine V1 aus dem Kasten gesaust.
    Ihr Flugvermögen ist ja noch nicht so toll, wie auch.

    Aber ich habe Geduld, so lang wie es dauert, dauerts halt.

    Gruß Ina
     
  12. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ina,

    Ich hab schon mal ähnliches bei meinen Mohrenkopfpapageien erlebt.
    Da kamen die Jungvögel raus und einen Tag später saßen sie mit den Eltern wieder im Kasten.
    Sie kamen dann erst wieder nach bestimmt über einer Woche raus, aber auch sie sind selbstständig und groß geworden.:)
    Ist eigentlich die DNA schon gekommen?
     
  13. #72 Hamsterbällchen, 23. September 2012
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
    Hallo Bettina,
    die DNA- Tests lassen auch auf sich warten, am Dienstag werden es 14 Tage.

    Im Kasten ist schon einiges los, die Klappe im Nistkasten ist zum nach oben drehen.
    Hab auf einer Seite ein Schraube als Drehpunkt. Schon seit ein paar Wochen drücken sie die Klappe auf.
    Zuerst habe ich immer die Schraube wieder fest gedreht, dann habe ich ein Holz zwischen geklemmt.

    Aber auch das wurde jetzt von den Eltern runter gerissen, der Kasten stand leicht offen.
    Heute haben sie die Klappe komplett weggedrückt, der Kasten ist nun seitlich offen.
    Ich hab sie offen gelassen. Vielleicht wird es ihnen dann ungemütlich drinnen.

    Wird schon werden.
     
  14. Richard

    Richard Guest

    Hallo Ina,

    das wundert mich (DNA-Analyse). Das letzte Ergebnis hatte ich nach 5 Tagen. Wo bist du denn Kunde?

    PS: Ansonsten ist Bettina ein treffsicheres Orakel. :zwinker:
     
  15. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ina,

    Du kannst dort auch anrufen, sie teilen Dir das Ergebnis auch vorab telefonisch mit.
     
  16. #75 Hamsterbällchen, 25. September 2012
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
    Hallo Bettina,

    ich hab heut dort angerufen.
    Rate mal, rate mal....




    Es sind zwei Mädchen, ist das nicht schön!
    Heute habe ich von meinem Ausguck beobachtet, dass ein Jungtier zum Kasten rausschaut und wartet bis die Eltern vom Fressen zurück kommen.
    Es ist hin und her getrippelt, so als wenn es sich nicht traut den Schritt nach draußen zu tun.

    Gruß Ina
     
  17. Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Hallo Ina
    Gratulation zu den beiden Mädels! Das ist wirklich toll! Bald werden sie raus kommen, ihnen wird bestimmt bald langweilig werden! Im Mom. fehlt wohl noch etwas Mut! :D
    Liebe Grüsse Sandra
     
  18. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ina,

    Habs gerade erst gelesen, Mensch das ist ja super:) Glückwunsch zu den zwei hübschen Mädels :dance:

    Liebe Grüße
    Bettina
     
  19. #78 Tanygnathus, 27. Oktober 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ina,

    Wie geht es Deinen zwei Mädels?
    Wär schön wenn Du berichten würdest.:0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 Hamsterbällchen, 27. Oktober 2012
    Hamsterbällchen

    Hamsterbällchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    08547 Jößnitz
    Hallo,

    die Mädels sind doch jetzt tatsächlich oft draußen, beide sitzen mit am Futternapf.
    Wenn die Elterntiere dabei sind wird der Schnabel weit aufgesperrt. Der Hahn füttert auch immer noch.
    Sie machen sich ordentlich am Obst zu schaffen, das kommt ihnen zu gute, dass die Eltern keine Mäkler sind.
    Eines der Jungvögel ist etwas schreckhafter, wenn es dann schnell ausreißen will, stürzt es meist ab.
    Dann wird zum Gitter gewatschelt und hochgeklettert. Es ist auch das letzte am Napf.

    Das gibt es ja überall, dass eines etwas länger braucht.

    Nachts schlafen alle im Kasten und de Kasten wird auch so aufgesucht wenn es ihnen unheimlich wird.

    Gruß Ina
     
  22. #80 Tanygnathus, 27. Oktober 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ina,

    Schön dass Dein Weibchen ihre Jungen im Kasten noch duldet, das ist nicht immer der Fall.
    Das hört sich alles wirklich gut an, und dass eine ein bisschen hintendran ist, finde ich jetzt auch nicht schlimm.
    Es gibt immer Vögel die sind total aufgeschlossen für alles neue und andere die eher vorsichtig reagieren.
    Wichtig ist, sie sind gesund, alles andere kommt von alleine.:)
     
Thema:

Wann Nestkontrolle?