Was bedeutet es, wenn....

Diskutiere Was bedeutet es, wenn.... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; sich ein Nymph auf die Stange legt, sich daran reibt, die Flügel ausbreitet und in alle Richtungen bewegt? :+keinplan Grüße, Frank :0-

  1. Frank M

    Frank M Guest

    sich ein Nymph auf die Stange legt, sich daran reibt, die Flügel ausbreitet und in alle Richtungen bewegt? :+keinplan



    Grüße, Frank :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. maxima

    maxima Guest

    hallo frank

    so wie ich das interpretiere ist es das typische bade bzw dusch verhalten, nur ohne wasser, halt eine trockenübung oder der wunsch mit der sprühflasche geduscht zu werden. oder war vielleicht die stange etwas naß.

    lg maxima
     
  4. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Maxima,

    das wäre ein Erklärung. Aber die Stange war nicht naß.Mal sehen was für Antworten noch kommen.



    Grüße, Frank :0-
     
  5. #4 Bienchen1972, 10. Oktober 2004
    Bienchen1972

    Bienchen1972 Nymphieverrückte

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Borken/NRW/Münsterland
    Hallo frank,

    für mich hört sich das auch so an, als wenn sich die/der Süße duschen mag!
    Wenn Du es nochmal beobachtest, puste ihn mal vorsichtig an, dann wirst Du sehen, ob es "luftduschen" ist, was der Nymph imitiert. Wenn Du es als "duschen" empfindest, dann hole eine Sprühflasche und dusche den nymphie.

    Unsere Geier haben uns auch schon so gezeigt, das es mal wieder Zeit für Wasser von oben ist! ;)
     
  6. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Frank :0-

    Schaute das so ungefähr wie auf den Bildern aus und ist der Nymph ein Hahn ???

    [​IMG] [​IMG]

    Dann hat er mit der Stange gepuschelt.
     
  7. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Heidi,

    das letzte Bild kommt so ungefähr hin. Wie gesagt, er legt sich mit dem Bauch auf die Stange und streckt seine Flügel in alle möglichen Richtungen. :~



    nymphische Grüße, Frank :0-
     
  8. Schmu1961

    Schmu1961 Guest

    Huhu Fledermaus , meine machen das auch :beifall:
     
  9. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Wetzt er dabei auch mit der Kloacke an der Stange :?
     
  10. Schmu1961

    Schmu1961 Guest

    Nein das nicht aber er spreizt seine Flügel
     
  11. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Dann würde ich eine Sprühflache (natürlich neu!!!) nehmen und sie mit warmen Wasser einsprühen :jaaa: :jaaa: :jaaa:
     
  12. Schmu1961

    Schmu1961 Guest

    Meine waren heut schon zwei mal im Pflanzenuntersetzer der natürlich neu ist baden , eigentlich sollten die wellis rein gehen aber nein die großen waren schneller und meine kleinen die haben sich wieder gedrückt :)
    Meine Nymphen baden soooooooooo gerne muß immer aufpassen das das wasser nicht all zu kalt wird .
     
  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Probiere es trotzdem mal mit dem Einnebeln aus. Da geniest Nymph so richtig und wird pitsch-patsch nass :D

    [​IMG] [​IMG]
    Klick auf's Bild
     
  14. Schmu1961

    Schmu1961 Guest

    ja der schaut ja toll aus :beifall: sag was hast du denn da Tanne ? Können das meine auch bekommen ? Ich hab mal gehört nur im Frühjahr wenn die spitzen noch zart sind ?
     
  15. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Du kannst Tanne, Kiefer, .. jederzeit geben. Achte nur darauf das sie nicht zu verharzt sind.

    Hier findest Du weitere Alternativen.
     
  16. Frank M

    Frank M Guest

    jetzt doch?

    Hallo Heidi,

    können Nymphen bzw. Wellis jetzt doch an Zweigen von Nadelhölzern knabbern? :? Ich kann mich nämlich dadran erinnern das mal dovon abgeraten wurde. (verklebter Schnabel usw.) Oder habe ich da was falsch verstanden?
    Das mit dem Hintertel an der Stange reiben ist mir nicht aufgefallen. Oder vielleicht doch: :+keinplan Nach dem einen Mal hat er es auch nicht mehr gemacht. Zumindest habe ich nichts gesehen.



    nymphische Grüße, Frank :0-
     
  17. #16 Federmaus, 10. Oktober 2004
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Frank :0-

    Ich gebe schon über 20 Jahre Nadelzweige hatte noch nie Probleme und bestimmt nie abgeraten.

    Fichten mag ich weniger weil die schnell ihre Nadeln verlieren. Dafür gibts Kiefer und Tanne. Ich achte das sie nicht mit Harz verklebt sind und die Enden aus der Volie rausschauen.
     
  18. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Eben, man muss halt nur drauf achten, dass nicht über all Harz klebt an den Zweigen, dann passt es schon.

    Ist ne gute Möglichkeit, auch im Herbst/Winter grün in die Voliere zu bringen. :beifall:
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Schmu1961

    Schmu1961 Guest

    Meine habe ich es auch angeboten (Nadelgehölz) aber sie schaun es nicht an ?
    Aber frischer Löwenzahn von der Wiesen , das war lecker :freude:
     
  21. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Auch Lebensbaum grün und blau

    geht.
    Den mögen unsere 13 ungeheuer gern. Auch die Kanaris und die Wachteln knabbern daran.
     
Thema:

Was bedeutet es, wenn....

Die Seite wird geladen...

Was bedeutet es, wenn.... - Ähnliche Themen

  1. Was bedeutet das Krächzen/Klicken mit dem Schnabel?

    Was bedeutet das Krächzen/Klicken mit dem Schnabel?: Hallo! Seit gut 1 1/2 Wochen haben mein Freund und ich zwei kleine Mitbewohner: 2 freche kleine Pfirsichköpfchen mit den Namen Meelo und...
  2. Was Bedeutet "schonender Versand "

    Was Bedeutet "schonender Versand ": Liebe Vogelfreunde, Gestern habe ich mich im Net auf einer Eichhörnchenseite mal über das Futter kundig gemacht. Ein Züchter bietet Jungtiere...
  3. Was bedeutet es wenn ein Stieglitz paar schnäbeln?

    Was bedeutet es wenn ein Stieglitz paar schnäbeln?: Hallo har eine frage zu meinem Stieglitz Pärchen. Seit einigen Tagen sind die Beiden stets Nebeneinanders und Küssen und schnäbeln sich. Heißt...
  4. Rasche Flügelbewegungen,,was bedeutet das?

    Rasche Flügelbewegungen,,was bedeutet das?: Mein Kanari hat täglich Freiflug, trotzdem sitzt er oft auf der Stange und bewegt die Flügel ganz schnell. Was heißt das? Er kann den Käfig...
  5. Taubensprache - was bedeutet dieses fiepen?

    Taubensprache - was bedeutet dieses fiepen?: eine junge taube (dieses jahr geschlüpft und möglicher weise von hand aufgezogen) ist sehr anhänglich. mit ihren artgenossen will sie nicht viel...