Was mach ich nur???

Diskutiere Was mach ich nur??? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hilfe! Hi ihr lieben, ich brauch mal wieder eure Hilfe! :nene: Es geht - wie immer ;) mal wieder um meine beiden Piepser. Seit sie bei uns...

  1. Anya

    Anya Guest

    Hilfe!
    Hi ihr lieben, ich brauch mal wieder eure Hilfe! :nene:

    Es geht - wie immer ;) mal wieder um meine beiden Piepser.
    Seit sie bei uns sind (seit Anfang/Mitte Januar) bekommen sie täglich ne komplette Auswahl an Obst und Gemüse in den Käfig, also was es halt im Moment so gibt - Äpfel, Bananen, Eier, Salatblätter, Gurke, etc, etc. Alles halt ausser Erdbeeren und was es im Moment net gibt.

    Problem: Sie haben an nichts auch nur einmal geknabbert. Nicht mal probiert.
    Ich halte es Ihnen vor den Schnabel - nichts.
    Ich lege es in eine Futterschale - nichts.
    Ich klammer es mit ner Klammer am Käfig fest - nichts.
    Egal was ich tue, sie schaun es nicht mal an.

    Also mir wärs ja jetzt nicht so wichtig, das sie das Essen, sie verhungern ja nicht, haben ja genug Futter, aber ich hab Angst, dass Ihnen wichtige Vitamine, etc. fehlen.
    Ich weiss aber nicht was ich noch machen soll.
    Sie fressen es einfach nicht.
    Können sie auch so überleben? ;)

    Oder habt ihr einen Tip?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bastelbiene, 4. März 2005
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Hi,

    Bei meiner Bande hat es auch lange gedauert bis sie was genommen haben.

    Ich habe ihnen dann aus Edelstahl einen Fruchtspiess gekauft, meine habe ich in der Bird Box gekauft. Seit dem fressen sie auch davon Obst und auch Gurke.

    Geduld ist angesagt, meine haben auch einige Monate gebraucht.

    Ich gebe denen, vor allem jetzt im Winter, wo es nicht so viel bzw. weil alles so teuer ist, Vitakombex ins Wasser. Sie sind ganz wild danach. Normal ist abends immer noch die Hälfte an Wasser drin. Aber wenn ich Vitakombex ins Wasser tue, dann schlabbern die das weg, als ob sie nie Wasser bekommen würden.

    Also Vitamine brauchen sie.

    Du kannst es aber auch mal mit der Paniermethode probieren, das habe ich hier in den Foren gelesen, einfach das Obst durch Hirse wälzen oder durchs normale Futter. Dann wollen die die Körner fressen, und ohne dass sie es wollen, nehmen sie auch mal nen Happen vom Apfel. :D

    Probiere es einfach aus. Irgendwann klappt es.

    Liebe Grüsse
     
  4. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ja, das Problem kenne ich nur zu gut :traurig:
    Trotzdem ich weiß, daß meine nichts anrühren - außer Möhren - biete ich ihnen
    täglich frisches Gemüse an, in der Hoffnung, das sie es sich vielleicht doch
    noch mal anders überlegen.

    Am besten, Du testet alle Darreichungsmöglichkeiten durch. Petra hat ja schon
    ein paar Tips gegeben.
    Du kannst auch noch mal versuchen, z.B. einen geraspelten Apfel unter das Körnerfutter zu mischen.

    Ansonsten kann ich dir nur raten, sehr, sehr viel Geduld zu haben und es einfach
    immer wieder aufs neue zu versuchen.
    Meine vier bekommen regelmäßig Prime verabreicht, um eine Vitaminunter-
    versorgung zu verhindern
     
  5. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Wenn ich meinen etwas verabreichen will, was sie sonst nicht anrühren, dann raspele ich es mit einer Reibe klein und mische es mit Wellifutter. Dann gehen sie an fast alles heran. :)
    Da das Futter durch das Beimengen von Obst feucht wird, lasse ich die Näpfe max. 4 Stunden in der Voliere.
     
  6. Liora

    Liora Guest

    Gedul, Geduld, geduld....

    udn wie schon gesagt einfach kleinmachne udn mit unters Futter rühren...irgendwann nehme sie es dann schon udn wenn nicht....die wissen gar was ihnen entgeht, sage ihnen das mal..... :D
     
  7. Theresa

    Theresa Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    60433 Frankfurt
    Meine haben auch lange gebraucht, bis sie mal was anrühren. Am liebsten fressen sie Apfel, Ei wurde auch mal probiert, aber war wohl nicht des Herr und frauschaften Geschmack *gg*.
    Da sie das Obst net anrühren, wenn ich es in einen Napf gebe, hab ich mir überlegt, es auf einen Nagel aufzuspießen und siehe da ... es hat funktioniert. (der Nagel ist mit einem Tischtennisball geschützt, wenn kein Obst draufgespießt ist)
     
  8. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Bekanntlich ist der Welli ein Gourmet,

    jedoch lebt er nach dem Motto, wat de Bur net kennt, dat frit he nit.

    Bei der Haltung von nur einem oder zwei Wellis, ist es also schwer sie an neues zu gewöhnen. Es sei denn es ist etwas neugierde vorhanden. Viele machen es ihren lieben vor, spielen also Vorkoster um so die Neugierde zu steigern. In einem Schwarm, ist schon mal eher einer neugierig und kostet etwas neues.

    Etwas neues zum Futtern wird also daher immer ein Problem sein.
     
  9. Lovie3

    Lovie3 vogelfrei...

    Dabei seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    täglich die volle Palette? Vllt bietest du einfach zu viel an - wenn der Frischkostberg größer ist als der Welli (bildlich gesprochen) dann würds mich nicht wundern, wenn se nicht dran gehn ;)

    Ich hab meine zu "buntem" überredet, indem ich mich hingesetzt hab und (teilweise auch nur so getan hab, als ob) es mir RICHTIG schmecken lassen mit Obst, Gemüse ect.Vorzugsweise süßes Obst, wie Weintrauben, Mandarinen, Orangen oder so.
    Wenn sie dann kamen und geschaut haben, was ich denn da sooooo leckeres habe (natürlich hab ich übertrieben "geschmatzt") hab ich sie erst ein/zweimal weggescheucht, denn was "verboten" ist, ist bekanntlich doppelt so interessant, und dann hab ich se probieren lassen, oder - natürlich rein zufällig - was liegen lassen und bin aus dem Raum gegangen. Menschenfutter hat wohl irgendwas besonders anziehendes... :D

    Hast du se einmal aufn Geschmack gebracht, dann gewöhn dir vllt an, es immer in einem bestimmten Napf zu geben.
    Wenn meine den Edelstahlnapf sehn, hocken se mir schon immer auf der Schulter und schaun, was es gibt. Oft können sies nicht erwarten und klauen es mir aus der Hand. :schimpf:

    Was auch noch (zumindest bei mir) ne Rolle spielt, ist die Art, wie ich es anbiete.
    Mandarinen zum Beispiel muss ich zerfuseln, d. h. ich muss auch die weiche weiße Haut abpulen, damit se rangehn. Orangen dagegen kann ich in der Mitte auseinanderschneiden und sie pulen selber. Äpfel gehen nur kleingeschnippelt. Von der Gurke lieben sie die Schale, wenn sie noch gaanz lang ist. Mais und Erbsen muss ich entweder festhalten, damit sie die kleinen Dinger auslutschen können, oder auf nen schaschlickspies (Natürlich ohne Spitze) stecken, damit se runterknabbern können, karotte geht nur geraspelt, Litschi geht am Stück, Weintrauben müssen aufgespießt werden und entweder abgeschält oder halb durchgeschnitten, Salatblätter gehen sowohl aufgehängt, als auch im Napf, Basilikum geht nur als "Strauß", wird aber heiß und innig geliebt, Kartoffeln mögen sie nur lauwarm, Paprika in Streifen, usw usw. Gibt aber auch Sachen, die irgendwie gar nicht gehn - Tomaten zum Beispiel. (wobei, zur zeit schmecken die ja auch nach "nix" :p)

    Außerdem ist "Obst mit Körnern" so wie Kiwi (die schwarzen Dinger innen drin , die pulen sie für ihr Leben gern), Weintrauben oder weiches Obst, wie Banane, in die man ein paar Körner reindrückt der Renner, weil man so schön dran rumpfriemeln kann, bis man (-->Welli) es erwischt hat ;)

    Was in aller Regel sogar bei absoluten Frischkostverweigerern geht, ist ausgesätes Körnerfutter. Einfach in nem Blumentopf ein bisschen was aussähen, drauf achten, dass es nicht unten schimmelt (bei gutem Körnerfutter passiert das selten), wenn die Triebe lang genug sind unten ein bisschen Vogelsand rein (damit die Piepser nicht an die evtl. gedüngte Blumenerde kommen) und hinstellen - Vorteil: Verdirbt nicht schnell, sondern wächst bei Verschmähung einfach weiter ;)

    :0-
     
  10. Anya

    Anya Guest

    Hi Lovie,
    nein natürlich nicht jeden Tag alles :) Gibt ja noch gar nicht sowas wie Erdbeeren oder so. Aber sie kriegen halt jeden Tag mehreres angeboten. Nicht immer nur eine Sache. Ich dachte halt so dass sie rausfinden können was sie mögen, aber irgendwie is das gar nix.

    Das mit dem Vormachen ist so ne Sache :(
    Ich selbst ess nämlich auch überhaupt kein Obst, Gemüse oder Salat etc.
    Mein Freund aber, also sollten sie das eigentlich sehen.
    Ich werd ihm mal sagen, er solls übertrieben machen.
    Bei dir hat's ja ach geklappt.

    Körner haben wir auch schon eingepflanzt. Sind auch was geworden und wir haben und mächtig gefreut, - die Piepser sich allerdigs nicht.
    Die schaun das alles nicht an.
    Die sind auch irgendwie nicht neugierig. Die schaun da nicht mal hin 0l
    Ich finde das so traurig, ich würd sie immer so gern an solchen Sachen knabbern sehn. - Is ja irgendwie auch niedlich anzusehen :D


    --------

    Danke für alle eure Antworten. Ich werd mal einiges probieren.
    :)
     
  11. D@niel

    D@niel Guest

    Na, schlage wir gleich 2 Fliegen mit einer Klappe: DU fängst an Obst und Gemüse zu futtern und die Piepser machen es nach. :D
    Aaaalso, es klingt komisch, aber meine fressen vorallem Neues, wenn es im Edelstahlnapf liegt. Da sieht man sich soooo schön drin, Lucky muss sofort hin und probieren...oder auch nicht. In 70% der Fälle geht er allerdings ran. Und weil Wellis eben furchtbare Futterneider sind, muss Sina natürlich gleich gugge kommen, was Lucky da so Tolles hat und selbst probieren. :prima:
     
  12. Anya

    Anya Guest


    Oje, ich glaube, das wird nix mehr in diesem Leben mit mir und Obst und Gemüse :D Versuchen Freunde und Familie schon seit mehr als 21 Jahren und selbst als Baby wollte ich den Mund nicht aufmachen :nene:

    Naja, aber das mit dem Edelstahl ist ja mal einen Versuch wert :)
    Werd ich mal probieren.

    Auch das mit dem Fruchthalter von vorher hörte sich gut an.
     
  13. D@niel

    D@niel Guest

    Dinge, in denen sich Lucky sieht, scheinen auf ihn eine besondere Wirkung zu haben, da er erstmal jedes spiegelne Objekt untersuchen muss. Deswegen ist er auch sooo scharf auf das Edelstahlnapf. :D
    Einige Papageien/Sittichen, die jahrelang keinen Fitzel Frischkost gesehen haben, haben sich irgendwann an Frischkost getraut. Wieso sollte das nicht auch bei Menschen klappen? Die Wellis haben es auch geschafft, dass ich Apfelmus esse...
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Anya

    Anya Guest


    Na dann kann ich ja noch hoffen :)
    Vielleicht komm ich ja auch irgendwann noch drauf, was ich nicht glaube, aber wer weiss ;)
     
  16. #14 Blindfisch, 6. März 2005
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Sehr vernünftig, dieser Vorsachlag! :prima:

    :D :D :D :D :D Meine haben es ja schließlich auch geschafft, daß ich fast täglich etwas Salatiges oder Gemüsiges esse - warum soll es Dir besser als mir gehen?????

    Außerdem: Ist der Mensch gesund - freut sich das Tier ! :p

    :0-
     
Thema:

Was mach ich nur???

Die Seite wird geladen...

Was mach ich nur??? - Ähnliche Themen

  1. Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar

    Mache ich alles richtig???!!??? Blaustirnamazonen Geschwisterpaar: Huhu....Ich bin total neu hier, habe schon viel mit gelesen und mich nun endlich angemeldet! Ich habe seit circa 3 Wochen ein Blaustirnamazonen...
  2. Was mach ich wenn die Küken sich nicht drehen können?

    Was mach ich wenn die Küken sich nicht drehen können?: Hallo. Ich hoffe ich bekomme hier Antworten. Habe gerade die zweite Kunstbrut gemacht heute war der 22 Tag. Da bei der ersten Brut 3 Küken tot...
  3. Mach ich was falsch mit der Diät?

    Mach ich was falsch mit der Diät?: Hallo ich bin neu hier und habe ein dickes Problem nämlich meiner Ven. Amas sind zu dick. Als ich sie letztes Jahr hab untersuchen lassen stellte...
  4. Aus zwei mach vier// Die "geretteten" Wellis

    Aus zwei mach vier// Die "geretteten" Wellis: Hallöchen! Ich habe mich dazu entschlossen, mal zu beschreiben was mir vor ein paar Tagen passiert ist. Einfach nur, weil ich das unglaublich...
  5. ich mache Fehler im Umgang mit Jacko, der dann beißt

    ich mache Fehler im Umgang mit Jacko, der dann beißt: Hallo, ich habe seit 4. Monaten meine Blaustirnamazone Jacko. Es passiert mir des Öfteren, das ich Fehler im Umgang mit ihm mache und er dann...