Wer hat Erfahrung mit Eckvoliere ??

Diskutiere Wer hat Erfahrung mit Eckvoliere ?? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Leute. Wir haben zwar ein großen Käfig sind aber am überlegen ob wir in einer Ecke eine Voliere oder besser gesagt ein größeren Käfig...

  1. Piepmatz

    Piepmatz Guest

    Hallo Leute.

    Wir haben zwar ein großen Käfig sind aber am überlegen ob wir in einer Ecke eine Voliere oder besser gesagt ein größeren Käfig bauen(Maße 1,20m x 1,20m x 1,40m Höhe) . Wer kann uns Erfahrungen mitteilen mit ins Eck gebaute Käfige oder Volieren. Auf was müßten wir achten , was für Fehler sollten wir vermeiden.

    Vielen Dank für Eure Hilfe
    Piepmatz


    :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 zralf, 5. Juli 2001
    Zuletzt bearbeitet: 5. Juli 2001
    zralf

    zralf Mitglied

    Dabei seit:
    25. Mai 2001
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tabarz
    Stubenvoliere

    Ich habe fünf Jahre eine Voliere im Arbeitszimmer gehabt (2x2x1m). Zwei Wände und der Boden aus Hartfaserplatten, die Bodenplatte mit starker Folie ausgelegt, die am Rand ca. 30 cm hochgezogen war. Als Maschendraht nahm ich verzinktes, punktgescheistes Draht mit ziehmlich enger Maschenweite. Oben drüber zwei Leuchtstofflampen 120 cm über Zeitschaltuhr geschaltet. Als Einstreu Blumenerde. Naturäste zum sitzen und einen glasierten Blumentopfuntersetzer als Tränke und Badegelegenheit. Einen Nistkasten setzte ich von außen an und schnitt fürs Einflugloch ein paar Maschendrahtfelder heraus. Den Deckel des Nistkasten konnte ich von außen öffnen und ab und zu nach den Jungen sehen.

    Erfahrungen : Alles prima, wichtig und richtig bis auf:
    1. kein verzinktes Draht verwenden, das reflektiert das Licht so stark, dass man die Vögel nicht beobachten kann. Trotz des Lichtes von Oben. Lieber grünes, punktgeschweist und ca 19 mm Maschenweite. Das ist selbst für Goldbrüstchen eng genug. Draht mit Grampen befestigen - nicht antackern.
    2. Badestelle gut gegen Feuchtigkeit isolieren. Die Mätze spritzen so sehr, dass es auch die Folie nicht abhalten konnte. Die Blumenerde war einfach immer feucht und hielt die Feuchtigkeit. Als der Alteigentümer das Haus zurücknahm und mich raussetzte konnte er neues Parkett verlegen lassen.
    3. Nicht direkt auf den Boden stellen. Ein stabiler Unterbau aus bzw. mit Aluprofilen ist nötig und so hoch, dass man darunter sauber machen kann. Auch an den Wänden platz lassen.
    (schwer !)
    4. Kleine Türen (max. 20 x 20) zur Fütterung. Auch zum Wasseraustauch der Badestelle. Ich hatte nur eine 2x2 m Seite zur Hälte zur Tür umgebaut (wegen Drahtbahnenbreite). Schon nach kurzer Zeit hatte ich ein Vogelzimmer mit Computerplatz.
    (am schwersten!)

    Ich habe jetzt eine Gartenvoliere. War auch nicht viel leichter. Was tut man nicht alles für die Pipser
     
  4. #3 Piepmatz, 7. Juli 2001
    Piepmatz

    Piepmatz Guest

    Danke für die Tips.

    Hallo Ralf.

    Danke für die Tips die Du mir gegeben hast.
    Die Eckvoliere bauen wir nun doch nicht, denn wir haben ein anderen Platz in unserem Wohnzimmer für besser gehalten.
    Es wird ein Käfig mit den Abmaßen von 1,70m Länge 2,10m Höhe und 60cm Breite. Der Platz bietet sich gerade an , denn wir können unseren Wohnzimmerschrank wo anderes hinstellen.
    Wegen dem Material , mein Mann hat vom Geschäft Kunstoffplatten bekomen die hinausgeworfen wären mit 10mm dicke, die werden wir dafür benutzen.

    Mfg Piepmatz ;)
     
Thema:

Wer hat Erfahrung mit Eckvoliere ??

Die Seite wird geladen...

Wer hat Erfahrung mit Eckvoliere ?? - Ähnliche Themen

  1. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...
  2. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  3. Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!

    Erfahrenen Stieglitzhalter gesucht!: Hallo, bin auf der Suche nach einem erfahrenen Stieglitzhalter, der mir die Haltung der schönen Vögel von A-Z erklärt! Zu meiner Person: Ich bin...
  4. wer kann helfen

    wer kann helfen: Hallo ich würde gern wissen um was für Vögel es sich handelt . Es sind Jungtiere etwa 8 Wochen und etwa 20 cm groß[ATTACH]
  5. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...