wie das Obst geben?

Diskutiere wie das Obst geben? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ich glaube auch nicht das unbedingt gerade die Gurke bei der Mauser helfen soll. Ich denke wenn Wellis gut ernährt werden sollte die Mauser...

  1. kili

    kili Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube auch nicht das unbedingt gerade die Gurke bei der Mauser helfen soll.
    Ich denke wenn Wellis gut ernährt werden sollte die Mauser eigentlich kein alzu großes Problem darstellen.
    Und zu einer guten Ernährung muss auch nicht zwansläufig Obst dabei sein, da Wellis fast alle Wichtigen Fette, Kohlenhydrate, und Eiweise aus ihrem Körnerfutter aufnehmen. Trotzdem kann Obst meiner meinung nach nicht schaden den es sind wie wir wissen meist Vitamine drinn und auch Vitamine werden zwar in sehr geringen Mengen benötigt, aber dienen nur um ein bsp. zu nennen dem Stoffwechsel.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rudeGirl

    rudeGirl registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Ich finde OBst und Gräser, über das ganze Jahr verteilt und wichtig. Nicht nur wegen den NÄhrstoffen, sondern so werden bei mir Gurke und Salat nur wegen dem Spaßfaktor gegeben- zum Schreddern und drin Baden. Vitamine, wie schon von Sandra beschrieben, gibt es nämlich wenige (dafür sehr viel Wasser).
     
  4. #23 tolleamadine, 10. April 2010
    tolleamadine

    tolleamadine Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Hallo Leute! Danke für euere Antworten. Merke gerade, dass ich eine Grundsatzdiskussion entfacht habe. Ist wirklich sehr spannend, eure Beiträge zu lesen. Werde mich auch mal intensiver mit dem Thema auseinandersetzen. Meine Wellis bekommen im Moment Salat, an dem sie ab und an knabbern. Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende. Tolleamadine:zwinker:
     
  5. kili

    kili Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Eben es gibt wenige Vitamine, Wellis brauchen auch nur wenige Vitamine.
    Es ist auch eine Menge an Wasser enthalten also ist es doch so wiet ich weiß auch nicht schlchet für den Welli dies aufzunehmen, und wenn der Welli noch zudem spaß am Essen hat verstehe ich nicht so ganz wieso man Obst oder Gemüse ihnen nicht regelmäßig geben sollte.
     
  6. gregor443

    gregor443 Banned

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Weil Du auf Grund der enthaltenen Feuchtigkeit in Obst und Gemüse und auch bei Gabe von feuchten Grünzeug ein Portal für diverse Pilze und Bakterien schaffst.

    Diese sind ubiquitär! Spätestens wenn eine Frucht oder ein Pflanzenteil von der lebenden Pflanze abgetrennt oder gar eröffnet wird, beginnt der Entwicklungszyklus solcher Keime.

    Ihrer Aufnahme hat der Wellensittich keine ausreichenden Abwehrmechanismen entgegenzusetzen.

    Warum?

    Weil er in seiner australischen Heimat auf Grund des dort vorherrschenden Klima's nur in viel geringeren Maßen mit solchen Erregern konfrontiert wird.

    Deshalb ist die Abwehr dieser Keime wärend der Evolution nicht optimiert worden.

    Die Folge ist die erhöhte Anfälligkeit des Wellensittich's gegen derartige Keime und auch gegen feuchte Bedingungen allgemein.
    Das gilt auch für relative Luftfeuchten größer 70%, die regelmäßig dazu beitragen, daß Wellensittiche erkranken.
     
  7. Kommander

    Kommander Mitglied

    Dabei seit:
    9. April 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Um es jetzt mal etwas neutraler zu betrachten denke ich kann man sagen,das wichtigste ist Körnerfutter und natürlich Wasser. Ansonsten schadet bekanntlich das ein oder andere mal Obst sicherlich nicht.
     
  8. kili

    kili Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich mich nur anschließen das Körnerfutter der wichtigste Nahrungsbestandteil ist wie ich ja schon oben geschrieben habe.
    Und ich denke auch das Obst und Grünzeug auf den Speiseplan gehöhren.
     
  9. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Und warum?
     
  10. Kommander

    Kommander Mitglied

    Dabei seit:
    9. April 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde schonmal sagen alleine wegen der Abwechslung wegen. Jeden Tag Reis essen ist ja auch nicht so das wahre...

    Und ungesund ist Obst ja auch nicht unbedingt...

    wobei ich selbst kein obst verfüttere zur zeit..
     
  11. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    ich denke auch, daß gerade Obst eher nicht auf den Speiseplan eines Wellis gehört. Bei unseren ehemaligen Wellis war Obst wg. einer Megaerkrankung der Henne eh tabu.

    Grünzeug gibt es in Australien - gerade in der Regenzeit - natürlich auch und wird dann sicher auch gefressen, daher ist Grünzeug sicher ok. Jeden Tag sollte man es ihnen aber nicht reichen.

    Man sollte sich wirklich danach richten, wo der Vogel herkommt....auch wenn er natürlich nicht mit unseren Stubenvögeln vergleichbar ist.

    Unsere Sperlies jetzt "kennen" Obst, da sie es in Südamerika auch zu sich nehmen. Kathies z.B. fressen sogar hauptsächlich Obst, da sie ursprünglich aus den Regenwäldern kommen und dort ein riesiges Buffet vorfinden.

    Jeder Vogel hat halt ein auf seine ursprüngliche Umgebung abgestimmtes Verdauungssystem. Daher ist es eigentlich logisch, daß man einem fast reinen Körnerfresser wie dem Welli besser nicht soviel Obst / Gemüse anbieten sollte.
     
  12. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    "Abwechslung" ist etwas, von dem wir Menschen denken dass der Vogel das braucht. Größere Abwechslung beim Futter ruft aber beispielsweise bei vielen Vogelarten den Bruttrieb hervor, da ein abwechslungsreiches und reichhaltiges Nahrungsangebot nun mal bedeutet, dass der Nachwuchs mit hoher Wahrscheinlichkeit erfolgreich großgezogen werden kann.
    @Lapingi, Grünzeug würde ich bezweifeln, aber z.B. halbreife Sämereien...
     
  13. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    frisches Gras ist ja auch grün, gell ? :D und wenn es in trockenen und kargen Gebieten mal viel regnet, verwandelt sich diese öde Landschaft auch für kurze Zeit....und dann gibbet auch ein bißchen Abwechslung.
     
  14. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Ja, und dann? Dann werden Eier gelegt ;).
     
  15. Kommander

    Kommander Mitglied

    Dabei seit:
    9. April 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0


    Naja geb dir teilweise Recht mit dem Bruttrieb usw,aber das Spielchen,ob sie jetzt keine Abwechslung brauchen oder Abwechslung benötigen,das kann man ja ewig spielen,da kommt man auf keinen wirklichen Nenner.
     
  16. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    und kein Grünzeug gefressen ? Ich denke schon.....es wurden ja sogar schon Insekten in Wellimägen gefunden.....dann werden sie doch wohl erstrecht auch mal frisches Gras o.ä. testen.....;)
     
  17. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Da muss man nicht spielen, sondern einfach mal auf die Natur schauen...
     
  18. Kommander

    Kommander Mitglied

    Dabei seit:
    9. April 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ein wichtiger Aspekt wird hierbei aber außer Acht gelassen,nämlich das sie hier ein ganz anderes Klima besitzen als in Australien,man kann es noch Naturnah wie möglich versuchen,alleine schon durch die klimatischen Abweichungen die größtenteils enorm sind,wird man keine perfekte auch nicht nahezu perfekte Ernährungsbasis herstellen bzw anbieten können. Dort reifen die Körner nämlich in der Natur und kommen nicht aus irgendwelchen künstlichen Zuchtstätten wie hier.
     
  19. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Die hier verfütterten Körner reifen ebenfalls in der Natur. Wie groß soll denn das Gewächshaus sein ;)?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kommander

    Kommander Mitglied

    Dabei seit:
    9. April 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Natur ist nicht gleich Natur,solltest du eigentlich wissen,wenn du von naturnaher Fütterung sprichst bzw schreibst :zwinker:
     
  22. Lord_Wolf

    Lord_Wolf Katzenschmuser ^^

    Dabei seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zuhause wo sonst?
    Aber der Welli frist doch auch nur so viel Obst Gemüse..... wie er darf oder nicht? die essen ja immer Körnerfutter und lassen das auch nicht aus also ist Grünzeug doch nicht schlecht
     
Thema: wie das Obst geben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. futterklammer vogel

    ,
  2. futterklammer wellensittiche

Die Seite wird geladen...

wie das Obst geben? - Ähnliche Themen

  1. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  2. Obst und Gemüse - wie reichen?

    Obst und Gemüse - wie reichen?: Hallo zusammen, ich weiß, ein ähnliches Thema wurde schon an anderer Stelle behandelt, aber... wer weiß: Vielleicht gibt´s ja inzwischen neue...
  3. Vogel frisst nur Hirse

    Vogel frisst nur Hirse: Hallo, ich habe einen Haussperling der aufgrund einer Behinderung nicht ausgewildert werden konnte. Dieser hat eine große Zimmervoliere und...
  4. Brauche Hilfeee!!! was soll ich zum füttern geben?

    Brauche Hilfeee!!! was soll ich zum füttern geben?: Meine nachbarskatze hatte einen baby vogel gefangen was ich noch retten konnte, jetzt wollte ich es füttern weiß aber nicht was ich geben soll,...
  5. SONNTAG 13.12-2015 - Gebe ab und Suche Tausch Börse in 63110 Rodgau

    SONNTAG 13.12-2015 - Gebe ab und Suche Tausch Börse in 63110 Rodgau: Sonntag, 13.12.2015 ab 08:00 Uhr Gebe ab, Suche und Tausch Börse für Jedermann von 08:00 Uhr - 12:00 Uhr im Vereinsheim. (neben den...