Wie habt Ihr es geschafft....

Diskutiere Wie habt Ihr es geschafft.... im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; das Eure Grauen nicht gegen das Fenster fliegen? Meine fliegen trotz Gardine dagegen und kommen dann nicht mehr von alleine heraus. Da wir jetzt...

  1. #1 Claudia5124, 26. August 2006
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    das Eure Grauen nicht gegen das Fenster fliegen? Meine fliegen trotz Gardine dagegen und kommen dann nicht mehr von alleine heraus. Da wir jetzt alle umziehen und die Süßen ein eigenes Zimmer bekommen, würde mich es jetzt mal interessieren, ob es da irgendwelche Tricks gibt? Bei meinen Rotflügelsittichen habe ich die Vorhänge immer etwas weiter auf gemacht, inzwischen ist das Fenster kein Problem mehr. Doch die zwei saßen auch nie hinter dem Vorhang, sondern sind vor ihm rumgeflogen. Inzwischen sitzen sie auch auf der Fensterbank und schauen raus. Das gleiche wäre natürlich schön, wenn es mit den Grauen auch so klappen könnte. Da ich dann auch wieder berufstätig bin und nicht den ganzen Tag im Haus, wäre es für Joshi und Pepe natürlich wichtig, dass sie mir nicht gegen die Scheibe fliegen. Ausserdem haben sie ja dann ein Vogelzimmer, damit sie den ganzen Tag draussen bleiben können!!!! Ich könnte natürlich auch Volierendraht auf einen Rahmen spannen und diesen mit etwas Abstand vor dem Fenster anbringen, aber ob das die richtige Lösung ist? Bin auf eure Antworten gespannt, vielen Dank schon im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tweety1212, 26. August 2006
    tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Wenn du dein Fenster nicht sehr bald erneuern möchtest ist der Rahmen sehr angemesse ;) Glaubs mir, unsere Fenster müssen irgendwann demnächst mal raus.
    Allerdings hatte ich vorher nie Probleme damit, dass die Vögel vors Fenster geflogen sind. Irgendwie wussten sie von anfang an, dass man da nicht weiter kann.
     
  4. fisch

    fisch Guest

    Hallo Claudia,

    ich habe meinen mit dem Rolladen gezeigt, dass es beim Fenster nicht weitergeht.
    [​IMG]

    Auch haben wir Window-Color-Bilder an den Scheiben und das klappt so super.

    __________________

    LG
    Sven [​IMG]
     
  5. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich
    Hi,

    war eigentlich nie ein Problem... im Vogelzimmer haben sie jetzt einen Rahmen vor dem Fenster bekommen, weil sie uns die Holzfenster angenagt haben die Schlimmen hehe
     
  6. Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ich würde Dir auch empfehlen einen Rahmen zu basteltn.
    Du glaubst gar ncht auf was für Ideen die Grauen kommen.

    Eines Tages kommst du nach Hause und dann fehlen sämtliche Gummidichtungen und der Rahmen hat ne schöne Zierleiste.

    Wenn du die Süßen den ganzen Tag im Zimmer frei fliegen läßt, kommt man um so eine Maßnahme nicht drum rum.

    Wir bauen auch gerade unser Geierzimmer aus.
    Da werden alle Sachen die auch nur annähernd zum knabbern einladen könnten, verkleidet.
     
  7. GigMan

    GigMan Papageien Heim

    Dabei seit:
    13. September 2005
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien / Burgenland in Österreich
    Genau :)

    Ich hab auch um den Rahmen Gitter gegeben damit sie mir den nicht zusammenfressen :p
     
  8. Schnissje

    Schnissje Guest

    Hallo,


    ich hatte auch mal Gardinen. Schöne Gardinen! Wunderschöne Gardinen! *lol*
    2 jahre hab ich für die Teile gespart...jaja! Dann kamen die Geierlein ins Haus.

    Eines Abends komm ich heim, liegen ALLE Gardinen (von 5 Fenstern) aufm Boden. Die beiden hatten einen Riesenspass die Holzringe durchzubeissen. Da man ja nicht so ist, kaufte man neue Holzringe und hängte die Gardinen wieder auf. Nächster Abend gleiches Spiel.

    Also nochmal losgetigert, und nochmals neue gekauft.

    Am dritten Abend denn wurds mir denn auch mal zu blöd...ich kaufte denn Messingringe! Und dachte mir: hehe die kriegt Ihr nicht durch.

    Nächster Abend ich dachte ich hab ne Erscheinung...komm das Zimmer rein...alle Gardinen auf dem Boden!?????

    Und da sah ich WIE die auf den Boden kamen. Da ein Grauenschnabel vor Messing haltmachte, hat man einfach mal alle Häkchen geöffnet und mit dem Ergebnis....is klar nun ne?

    :D

    Ergo: Gardinen in einen grossen Müllbeutel rein, ab auf den Dachboden damit.

    Ich hab Sprossenfenster, da mir das aber auch zu "gefährlich" war wegen dem Scheibenfliegen, hab ich auch Bilder drangeklebt. Geierbilder.

    Seitdem is Ruhe eingekehrt ;)
     

    Anhänge:

  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    :D :D
    sorry, dass ich gelacht habe, aber das gleiche hätte ich jetzt auch geschrieben.......
    nur das meine Rabauken sie nicht ordentlich abgehängt haben, sondern sich drangehangen und Karusell gespielt haben - da blieb den Gardinen nichts anderes übrig, als nur noch im "hübschen" :k Streifenlook an den Stangen zu hängen.

    Ich machs jett so wie Sven -- Rolladen ein bisschen runter und gut ist.
    Hätte ich ein Papazimmer, wo sie ohne Aufsicht wären, würde ich aber die Fenster auch mit Volierengittern schützen. Son Holzrahmen hält halt nicht lange den kräftigen Schnäbeln stand.
     
  11. #9 Claudia5124, 27. August 2006
    Claudia5124

    Claudia5124 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    29633 Munster
    Ich glaub auch inzwischen, dass ein Rahmen mit Volierendraht die beste Lösung ist:p , da ich auch Holzfenster habe und die etwas länger leben sollten. Sonst wäre, glaub ich, der Vermieter nicht ganz so froh. Mal schauen was sonst noch so alles passiert. Meine Rotflügelsittiche habe zwar die Gardienen in Ruhe gelassen, doch hatte ich eine Jalousie und die haben sie zerpflückt8o . Auch die Idee Bilder ans Fenster zu kleben finde ich ganz gut. Im Sommer sollen sie ja dann auch durchs Fenster auf den Balkon in die Außenvoliere kommen, da dieser direkt davor ist. Da bietet es sich doch an. Doch bis dahin ist noch ein langer Weg, muß noch zu Ende packen, übermorgen gehts schon los. Die Kleinen schauen schon ganz interessiert, was da vor sich geht. Werde dann mal berichten wie es war und wie sie das neue Zimmer finden. Bis denn
     
Thema:

Wie habt Ihr es geschafft....

Die Seite wird geladen...

Wie habt Ihr es geschafft.... - Ähnliche Themen

  1. Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?

    Bin auf der Suche nach einem Vogel Futterhaus zum kaufen. Habt ihr einen Tipp?: Wie der Titel schon sagt: Ich suche ein Futterhaus zum kaufen, welches ich im Garten aufstellen kann. Freue mich auf alle Vorschläge :)
  2. Was habt Ihr für Erfahrungen mit Nistkasten Kameras, u. welche Technik.

    Was habt Ihr für Erfahrungen mit Nistkasten Kameras, u. welche Technik.: Hallo, ich hab einen Beo u. zwei Graupapageien. Bin aber dabei mir einen zweiten Beo anzuschaffen (bin gerade auf der Suche nach einer Mittel...
  3. Habt ihr Tipps zur Vergesellschaftung?

    Habt ihr Tipps zur Vergesellschaftung?: Hallo liebe Vogelfreunde, Ich hab seit kurzem drei Voliere. 1. 4x3x3meter mit 1.1 Singdrossel und 1.2 dreifarbenglanzstar 2. 3x3x2,5metwr...
  4. junge oder kranke Taube gefunden (hat es nicht geschafft)

    junge oder kranke Taube gefunden (hat es nicht geschafft): Hallo Leute, Ich hab gestern eine Taube gefunden, ich Denke sie ist noch jung, sie sieht augenscheinlich unversehrt und komplett befiedert aus....
  5. Amselmutter hat Nest verlassen, Küken haben es nicht geschafft, Nest entfernen?

    Amselmutter hat Nest verlassen, Küken haben es nicht geschafft, Nest entfernen?: Guten Abend, wir haben uns vor einigen Wochen sehr gefreut als auf unserer Terasse unter dem Dach eine Amsel begonnen hat ihr Nest zu bauen....