Wie macht ihr das im Sommer???

Diskutiere Wie macht ihr das im Sommer??? im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo Jörg, einen Meter Durchmesser? Nee, das muss ich bestimmt nicht haben! :nene: Ich habe oben am Haus einen wunderbaren Dachsturz,...

  1. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallo Jörg,

    einen Meter Durchmesser? Nee, das muss ich bestimmt nicht haben! :nene:

    Ich habe oben am Haus einen wunderbaren Dachsturz, wahrscheinlich würden die sich mit ihrem möglichen "Riesenbau" auch gerne unter so etwas kleben?

    Nun bisher habe ich hier kein Nest - aber wenn ich das alles so höre, möchte ich auf JEDEN FALL vermeiden, dass es dazu käme.

    Also besser doch keine Marmeladen-Futterstube für Wespen?!?

    Denn wenn die Königin heraus hat, dasss bei mir "freier" Mittagstisch ist, kann sie sich ja im Herbst in meinem Garten verbuddeln, überwintern und dann im Frühling den Bungalow unter meinem Dachsturz in Angriff nehmen ?!? :traurig:

    Nee, da brauche ich dann besser doch eine andere Lösung.

    Azrael, hilf!!!!!!!

    gruß
    Brigitta
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hallo Brigitta

    mach dir bezüglich der wespen nicht zu vieeeeeeeeele sorgen.
    wenn du sie nicht anfütterst werden sie auch nicht unbedingt bei dir einen staat aufbauen.
    wenn es doch dazu kommen sollte gibt es auch hilfe
     
  4. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    :D :D :D

    die freiwillige Feuerwehr?

    Danke! Du hast wahrscheinlich recht - noch wohnen sie hier nicht!

    gruß
    Brigitta
     
  5. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Ja, das würde ich mir auch wünschen. Aber meine sind halt ein bisschen anders :D
    Wenn ich auf dem Balkon mit der Blumenspritze anrücken, nehmen sie immer Reissaus :( In der Voliere können sie nicht weg, und wenn sie die ersten Tropfen abbekommen haben, sind sie dann auch scharf drauf und setzen sich genau vor die Spritze bis sie pitschnass sind.

    Man muss sie halt immer vorher ein wenig "animieren" :D
    Naja, ich werde natürlich weiter versuchen, sie auf dem Balkon zu duschen, aber bisher stand ich immer alleine da, sobald ich das Ding in der Hand hatte :(
     
  6. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Fällt denn dazu den Experten nix ein?? Ich kann auch Kuchen backen :D
     
  7. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Brigitta,

    Dankeschön. :grin2: Zur Enstehung gab es ja mal eine Thread (nicht von mir gestartet).
    Die vielleicht auch. Mhm, lecker Jungs in Uniform... :lekar:
    Nee, aber normalerweise machen das Entfernen von Wespennestern und Bienenwildbau auch mal Imker aus der Umgegend für'n Tässchen Kaffee und 'n Stück Kuchen. :gimmefive Falls es tatsächlich soweit kommen sollte.
    Schade ist, daß Du in der Stadt keine Möglichkeit hast eine Alternative zu bieten. "Unsere" Wespen haben sich entschieden im Schuppen zu siedeln. Das ist in der Nähe vom Kompost wo ohnehin immermal Obst etc. landet. Da stören sie nicht, sind weit weg von der Voli und können in Ruhe bauen. :hammer:
    Metergroße Nester hatten wir übrigens noch nicht - suppentellergroß war das größte. :jaaa: Übrigens haben auch Wespen es gern ruhig um ihre Brut :+streiche , wenn auf Deinem Balkon also regelmäßig Action ist (zum Beispiel durch Besucher die Kuchen essen) wird das vermutlich auch nicht der Top-Bauplatz in den Augen der Stechlinge. :schimpf:
    Liebe Grüße

    Azrael
     
  8. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Andrea,

    *prust - ausschütt* 'tschuldigung, aber lies den nochmal durch!
    Aber im ernst: stell Dich mal auf einen Stuhl und versuch sie wie bei Regen von oben zu berieseln. Bei meinen kommt das immer an. :D
    Oder Du gehst auch im Bikini, damit sie wissen was Sache ist. :idee:
    Albernen Gruß
    :zwinker:
    Azrael
     
  9. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallöle Azrael,,
    Action ist auf meiner Terrasse = Außenvoliere im Sommer immer! Besucher, fliegende (und nicht fliegende) Vögel, sich streitende Katzen etc.
    Wenn denn dann die Wespen auch ihre Ruhe mögen, wird sie das dann wohl davon abhalten bei mir zu nisten

    Und falls nicht, versuche ich das mit dem Bikini (beim Duschen der Vögel) - vielleicht verscheuche ich ja damit auch die Wespen! :dance:
    Hauptsache, die Vögel werden von dem Anblick nicht wahnsinnig! :D

    Gruß
    Brigitta
     
  10. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    :baetsch: :baetsch: :baetsch: :baetsch: :baetsch:
     
  11. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi
    manoman macht euch doch mal keinen P....s ins hemd wegen der wespen. last es doch erst mal auf euch zu kommen. hilfe bekommt ihr dann bei der schädlingsbekämpfung, die siedeln sie dann um kostet ca 35 euros und die kennen sich bestens aus,.
     
  12. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Lieber Jörg,

    nun hab' doch bitte mal Verständnis für die für Dich vielleicht merkwürdigen Ängste von Frauen. Das gehört heute zum "sensiblen" Mann dazu! Und der ist in Mode! :zwinker: :zwinker: :D

    gruß
    Brigitta
     
  13. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi Brigitta

    habe schon verständnis es ist kein vergnügen plötzlich in einem wespen oder bienenschwarm zu sitzen, aber selbst dann ist die situation nicht aussichtslos. man muss dann halt nerven haben und ruhe bewahren ( muss zugeben währe für mich auch nicht so einfach :D ), dann passiert auch nicht so viel. wie gesagt mach dich deshalb mal nicht so heiss. :zwinker:
     
  14. Sonja B.

    Sonja B. Hahn's Zwergara

    Dabei seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rotkreuz Schweiz
    Hallo Andrea

    Letztes Jahr habe ich mir auch grosse Sorgen wegen den Wespen gemacht. Vorallem Pablo schnappt gerne nach ihnen. Sowieso wenn sie dann noch in seinem Fruchtnapf herumkrabbeln. Jemand hat mir dann gesagt ich solle 5 Rappen Stücke auf die Balkonbrüstung legen, so kämen die Wespen gar nicht, na ja es waren meiner Meinung nach schon weniger, aber ganz weg blieben sie doch nicht. Ein Versuch war es immerhin wert.



    Och Ihr, resp. die Goldnacken, habt es aber schön, so draussen auf dem Balkon ein wenig Freiheit zu geniessen. Wir hatten letztes Jahr auch nach Mass ein Teil des Balkons mit einer Voliere versehen. Der Gedanke war auch dass die beiden direkt vom Wohnzimmer rausfliegen konnten. Na ja sie war keine Stunde fertig gestellt, schon rief der Vermieter uns an, das Ding muss sofort weg, so etwas dulde ich nicht auf dem Balkon, auch keine Katzennetze oder Schränke irgendwelcher Art. Mist, wir hätten wirklich nicht gedacht, dass so etwas nicht erlaubt ist, na ja wir hätten ja zuerst fragen sollen, aber ich war so von der Idee besessen, dass ich geglaubt habe, wenn es dann steht sagt sowieso niemand etwas.

    Ein paar Bilder habe ich aber trotzdem noch gemacht, so hat es ausgesehen, trauere der Voliere immer noch nach. Wäre auch zum lüften sehr praktisch gewesen, keine Angst mehr dass die beiden zur Balkontüre rausfliegen.
     

    Anhänge:

  15. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo Sonja,

    sag mal, was sind denn Rappen Stücke??? Das mit eurer Balkonvoliere finde ich ja mehr als schade! Die sah soooo toll aus! Kann ein Vermieter denn sowas einfach verbieten?? Ihr habt doch nichts "baulich verändert" oder??
    Wir haben damals auch vorher gefragt und begeistert waren unsere auch nicht ("sieht aus wie ein Gefängnis...:( ").
    Ich habe sogar gefragt, bevor wir die beiden hatten, denn ich wollte den beiden auf keinen Fall eine reine Wohnungshaltung aufzwingen. Sie wollen auch wirklich bei Wind und Wetter in "ihre Aussenvoliere". Da wird dann den Autos hinterher geschrieen und die Spatzen und Meisen haben jetzt auch einen erbitterten "Feind" :D Zumindest gibt es immer Zunder, wenn sie bei uns auf dem Balkon einen Zwischenstop einlegen :D Aber die sind so frech, die kommen sogar ans Gitter um zu sehen, was es "da drinnen" so alles gibt :D
     
  16. Brigitta

    Brigitta Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig Holstein meerumschlungen!
    Hallo Sonja,

    das mit den Pappenstücken finde ich auch hoch interessant. Hat mir Dir auch gesagt, wie und warum das wirkt?

    Das mit Eurer Außenvoliere ist wirklich schade, die sah sehr gut aus und war für die Vögel sicher auch großartig.

    Gruß
    Brigitta
     
  17. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    ja der vermieter braucht veränderungen an seiner imobilie nicht hinehmen. dazu gegört jegliche veränderung in den aussenansicht, auch das anbringen von sat.-schüsseln und erst recht ein zubauen des balkons.
     
  18. Pajaro

    Pajaro Stammmitglied

    Dabei seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Immer diese Vorschriften! Aber ich kenne das auch. Hinter unserem Haus haben wir ein langes Dach auf sechs Pfosten aufgestellt um die ganzen Fahrräder darunter parken zu können. Wäre so eigentlich verboten aber keiner sagt was, also steht das Teil immer noch da.
    Vor dem Haus soll auch mal eine Aussenvoliere, genau so wie die von Chicco und Pablo, hinkommen.
    Werde jetzt die Nachbarn noch netter grüssen.

    Tschau

    Pajaro
     
  19. Sonja B.

    Sonja B. Hahn's Zwergara

    Dabei seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rotkreuz Schweiz
    5 Pfennig Stücke, heute heisst es bei Euch 5 Cent oder? Aber unsere 5 Rappen Stücke sind viel heller sieht aus wie Messing, weiss die Legierung aber nicht genau, soll die Wespen abhalten, na ja wers glaubt, es waren aber wirklich weniger. Habe sogar noch ein Bild vom letzten August gefunden wo sie drauf sind.
    Ja unser Vermieter ist wirklich daneben, alles von der Mutter geerbt und jetzt will er gross herauskommen. Wir dürfen ja leider auch keine Hunde haben, Katzen und Vögel sind aber erlaubt nach Mietvertrag zum Glück noch von seiner Mutter her, er möchte ja wohl gar keine Tiere mehr in der Wohnung.

    Und baulich haben wir ja wirklich nichts verändert nur die Voliere auf dem Balkon hingestellt, wäre ca. 2 m lang gewesen also etwa 1/3 von unserem langen Balkon, wir hätten jedenfalls noch genug Platz gehabt, sogar unser Grill.

    Jetzt müssen halt unsere beiden draussen mit dem Käfig vorlieb nehmen, das heisst ja zum Glück nicht dass sie nicht mehr draussen sein können. Die Voli geht halt leider nicht durch die Balkontüre nach draussen.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. ararudi

    ararudi ararudi

    Dabei seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    073.. Thüringen
    Hi

    ja der vermieter kann es dulden, braucht es aber nicht. bei einem unterstand für die fahrräder gild das gleiche, da ist sogar fraglich ob nicht noch eine baugenehmigung seitens bauamt benötigt wird.
    grundsätzlich ist die haustierhaltung in deutschland nicht verboten ( auch hunde nicht ) es sei denn es steht ausdrücklich im mietvertrag. das verbot kann aber nur gegen hunde ausgesprochen werden und muss für alle mieter gleichermassen gelten. wenn der vermieter da ausnahmen macht gelten die ausnahmen auch für alle.
    alle anderen haustiere bedarf es keine zustimmung des vermieters ( hierbei liegt die betonung auf haustiere ) schafe, ziegen und auch minischweine sind keine haustiere in dem sinne, sie zählen zu den nutztieren. dann gibt es noch ne einschränkung für tiere mit gesonderter haltegenehmigung ( wie giftschlangen usw ). kenne mich da ein kleinwenig aus, da ich selbst hausbesitzer und vermieter bin. bei mir ist tierhaltung erlaubt bwz sogar erwünscht. :zustimm: :D
     
  22. #60 Andrea77, 1. Mai 2005
    Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo Sonja,

    vielen Dank für deine Antwort ;)
    Ich habe mittlerweile noch ein paar andere Tips ergoogelt wie man Wespen fernhalten kann:

    :idee: Nelkenöl auf ein geeignetes Substrat tropfen (ein Stück Holz, ein kleiner Beutel mit Kräutern o.ä.). Irgendwie sollen Wespen den Geruch von Nelken nicht mögen.

    :idee: Eine oder mehrere Zitronen, halbiert oder in Scheiben geschnitten, gespickt mit Gewürznelken und in einer Schale auf den Tisch gestellt.

    Ausserdem habe ich im Medizinforum einen anderen Thread aufgemacht, weil ich was zur Prophylaxe gegen Stiche mit einem homöopathischen Mittel gelesen habe. Bei diesem Thema muss ich einfach am Ball bleiben, mir ist das zu gefährlich.....:(
     
Thema:

Wie macht ihr das im Sommer???

Die Seite wird geladen...

Wie macht ihr das im Sommer??? - Ähnliche Themen

  1. Vermieter macht Probleme?

    Vermieter macht Probleme?: Hallo, brauche eine rat. uns war habe wegen meine Wohnungs Mängeln Rechtsanwalt eingeschaltet. jetzt hat Vermieter aus Frust zu ihren...
  2. Bitte um Hilfe: Sommer- oder Wintergoldhähnchen?

    Bitte um Hilfe: Sommer- oder Wintergoldhähnchen?: Hallo Forum Ist der Vogel auf diesen 3 Fotos ein Sommer- oder ein Wintergoldhähnchen? Ich tippe auf letzteres. Fundort: Mischwald Agglomeration...
  3. Temperaturen im Sommer

    Temperaturen im Sommer: Guten Tag zusammen Wie hoch darf die Temperatur im Sommer steigen, wenn die Wellensittich gewöhnt sind, draussen zu sein, den nötigen Schatten...
  4. Kanarien Henne macht komische Geräusche

    Kanarien Henne macht komische Geräusche: Hallo Habe vor 1 Monat 2 kanarien bekommen Hahn und Henne. Zu meiner Frage als erstes die Henne kommt mir so vor als wenn sie in Zeitlupe fliegt...
  5. Halsbandsittich macht schnabel nie zu.

    Halsbandsittich macht schnabel nie zu.: Hallo, Seit seiner verletzung mscht yoshi den schnabel net ganz zu. Es geht ihn gut, ist munter frisst und verhält sich ganz normal. War auch...