Willkommen Neuling!

Diskutiere Willkommen Neuling! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo! Also heute war es soweit - ich habe ein kleines Häufchen Elend bei mir aufgenommen :prima: . Nachdem mir vor vier Wochen einer meiner...

  1. Sahjhan

    Sahjhan Guest

    Hallo!
    Also heute war es soweit - ich habe ein kleines Häufchen Elend bei mir aufgenommen :prima: . Nachdem mir vor vier Wochen einer meiner Hähne entkommen konnte und nicht mehr auffindbar war, gab ich Anzeigen auf. In den Zeitungen studierte ich auch genau die Inserate. Jemand hatte eine aufgegeben, ihm sein ein Nymph zugeflogen. Ich bin natürlich sofort hin, doch es war nicht meiner :traurig:
    Doch als ich das kleine Vögelchen sah, musste ich einfach zusagen, "ES" aufzunehmen. Es war ein Rupfer, wie man unschwer erkennen konnte, vielleicht mal ein Lutino gewesen :+keinplan . Nach einer Woche konnte ich den Pieper abholen. "ES" wurde da, wo "ES" abgegeben wurde gut versorgt, war aber nur unter Gesellschaft von Wellis.
    Heute durfte "ES" in meine Voli einziehen und schnell stellte sich heraus, dass "ES" ein "ER" ist :beifall: Er fing sofort an, lauthals zu balzen und am Käfig zu knabbern. Maya, deren Partner weggeflogen war, war sehr interessiert :prima:
    Ich hab natürlich sofort Fotos gemacht, da könnt ihr euch den Kleinen ansehen :zustimm:

    Ach ja, bevor ichs vergesse - Ein NAME wird bnoch gesucht! Immer her mit den Vorschlägen!

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bibiana

    Bibiana Guest

    Oh Mann, der arme Wurm!
    Aber obwohl er so gerupft ist, ist er wunderschön! Die Flügel sehen aus wie Flügel von Engeln, so glitzern die!
    Für ihn war es wohl das große Los das dir dein Hahn entkommen ist und so er zu dir, da hatte er wirklich großes Glück!

    Hmm, wegen nem Namen ist mir wegen seinen Flügeln spontan der Name Angel eingefallen, vielleicht nicht so einfallsreich aber trotzdem passend :D
     
  4. #3 Beate Straub, 31. Mai 2006
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Willkommen Neuling

    Hallo Sahjan,
    da hat der Nymphy aber Glück gehabt, daß Du ihn aufgenommen hast.
    Deshalb würde doch der Name Lucky gut zu ihm passen.
    Was meinst Du?
    Viele Grüsse
    Beate mit Maxi, Cookie und Pepi.
     
  5. #4 LeitWolf, 31. Mai 2006
    LeitWolf

    LeitWolf Guest

    Fluke heißt auch Glück, aber ich würde ihn Rupfi nennen *grinst fett*
     
  6. #5 TanaSatan, 31. Mai 2006
    TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    bob..nein scherz...

    charlie find ich irgendwie süß
     
  7. B-Angel

    B-Angel Vogelbekloppte

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    wie wäre es mit Elvis?

    Elvis, die Locke, er hat doch so süße kleine Löckchen.:zwinker:

    Finde es prima, daß du den kleinen Kerl bei dir aufgenommen hast:beifall:
     
  8. #7 Gelbkanari, 1. Juni 2006
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo,
    ist ja ein echt süßer Kerl!!!:zustimm:
    Also ich finde die Idee von Beate Straub sehr gut:LUCKY würde super zu ihm passen...
    Viel Spaß noch mit ihm und viele Grüße-Evchen:+party:
     
  9. #8 Sittichmama, 1. Juni 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Bällchen fände ich auch gut, denn er sieht aus wie ein Wattebällchen.
     
  10. #9 Sahjhan, 1. Juni 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Juni 2006
    Sahjhan

    Sahjhan Guest

    Hallo!
    @LeitWolf: Die Idee mit Rupfi ist gut, aber den Namen trägt schon das andere Hähnchen bei uns :hahaha:

    Also mir gefällt der Name Elvis sehr gut, muss ich sagen... Wir haben schon eine Maya, eine Cora und einen Hannes (Spitzname Rupfi), da würde ein Elvis schon rein passen :+knirsch: Meine Mutter machte jetzt einen Vorschlag, den Kleinen "LEON" zu nennen, was mir auch sehr gut gefällt... Ich muss abwägen, mal schaun, weil mir gefallen Namen, die mit einem gesprochenen "i" enden eigentlich nicht so gut, weil die hat jeder...
    Er hat die erste Nacht auch gut überstanden, soweit ich das gesehen habe, hat er nicht gerupft, sondern sich nur geputzt... Bekomme heute aus der Apotheke Lebertran, das darf er dann fressen. Was mir aber aufgefallen ist, ist dass er sowas gutes wie Möhre, Apfel und auch frischen Löwenzahn gar nicht kennt :heul:
    Der Hund einer Bekannten heißt übrigens "Emil" s-lol
     
  11. herbi1

    herbi1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Regensburg
    mir würde auch Flauschi für ihn gut gefallen :D , oder ohne "i" einfach Knuffel finde er sieht ganz knuffelig aus, wird mal bestimmt ein ganz ganz hübscher Hahn. :zustimm:

    Toll dass du ihm bei dir ein neues zu Hause gegeben hast :beifall:
     
  12. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    Hallo,

    ich finde es auch super, dass Du Dich dem armen Kerlchen angenommen hast :zustimm:
    Wurde er schon tierärztlich untersucht? Ich habe auch einen Rupfer aufgenommen, der bis auf die Schwanz- und Schwungfedern fast kahl war, er hatte einen Hautpilz, eine schwere Staphylokokkeninfektion und hochgradig Milben. Nachdem er gegen das alles behandelt wurde, wuchsen ihm die Federn nach und heute rupft er fast garnichtmehr... ich denke aus Deinem Flauschie wird auch wieder ein wunderhübscher Nymph werden :prima:
     
  13. Sahjhan

    Sahjhan Guest

    Hallo!
    Also wir haben uns jetzt für einen Namen entschieden - da er recht stimmgewaltig ist, heißt er nun ELVIS :beifall:
    Ich habe auch noch nen paar neue Bilder, alle vom ersten Freiflug heute. Ich wollte Futter rein hängen, mach die Voli auf und da kommen mir meine drei (die täglich Freflug gewöhnt sind) entgegen und "flutschen" so zwischen Käfigtür und meiner Jacke durch :+pfeif: Elvis ist natürlich sofort hinterher und so bekam er etwas früher als geplant seinen ersten Freiflug, den er aber mit Bravour gemeistert hat :+knirsch:
    Also hier die Bilder:
    (das kleine gescheckte da ist unser "Rupfi" Hannes :+streiche )
    [​IMG]
    (dieser hübsche Brummer ist "Cora", seine Angebetete :gott: )
    [​IMG]
    (Schnappschuss vom fliegenden :elvis: )
    [​IMG]
    (das sind alle vier auf einem der zwei kleinen Vogelspielplätze)
    [​IMG]
     
  14. herbi1

    herbi1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Regensburg
    :beifall: :beifall: Elivs finde ich ganz toll und er fühlt sich ja sichtlich wohl
     
  15. Sahjhan

    Sahjhan Guest

    Update vom Elvis

    Nach längerer Zeit dachte ich mal an nen Update über den Elvis nach und nach langem Suchen hab ich den Thread auch wieder gefunden :prima:
    Elvis hatte vor gut ner Woche ne Hautveränderung am Rücken, hatte sich alles blutig gebissen. Hab ihn dann eingefangen drei mal pro Tag und Salbe drauf gemacht. Jetzt kann man auch sehen, warum er sich so gebissen hat - hat wohl gejuckt. Er hat übrigens wieder aufgehört, bzw geht nur noch höchst selten dran...
    Ich lass die Pics mal ohne Kommentar, denn den sollt ihr ja geben :zustimm:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ach ja, die Pics sind von vor 20 Minuten, also heute, den 30.06.2006
     
  16. Poie

    Poie Guest

    Man, das arme Kerlchen, aber was für ein Süßer.
    Schaut ja ganz schön wild aus, aber schön das er bei dir jetzt ein schönes Daheim hat.
    Wer weiß was sich der Kleine vorher hat bereits mitmachen müssen. :traurig:

    Da schaut ja meine Zerrupfte ganz gut aus im Vergleich kommt mir vor.
    Aber es sieht ja aus, als würden schon wieder ganz viele Federn nachwachsen!
    *freu*
    Viell. hört er ja noch auf mit der Zeit.
    Viel Glück mit dem Süßen!
    Lg ***
     
  17. #16 dunnawetta, 1. Juli 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Also, ich würde auch sagen: es sprießt wieder und er läßt es sprießen! Schöööön!!
    Liebe Grüße
    Anne
     
  18. Sahjhan

    Sahjhan Guest

    Hallooooo!
    Ich dachte, ich kram den alten Thread nochmal raus, weil es gibt Neuigkeiten!!!! :dance: :freude:
    Ich habe hier Pics, wie er nach einem Monat aussah (er ist jetzt 2 Monate hier):
    [​IMG]
    [​IMG]

    Und hier sind welche von wo er 2 Monate hier ist... Er rupft sich nach wie vor auf der Brust, aber das Kerlchen bekommt endlich Lebensfreude!
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    ich find, er hat sich trotz kleinem Rückschlag (erneute Krustenbildung auf dem Rücken) ganz super gemacht - er wird jetzt gelb :prima:
     
  19. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hach wie rührend, er scheint sich ja pudelwohl zu fühlen bei Euch, er sieht ja mittlerweile , nach nur zwei Monaten *staun* wieder richtig gut aus. :zustimm:

    Klasse, hat sich doch wirklich gelohnt ihm eine Chance zu geben, auch wenn Du Deinen entflogenen Hahn ( Spike hieß er, oder?) bestimmt immernoch sehr vermisst, hatte es für den süssen Lutino doch was Gutes, er kann sich so glücklich schätzen, dass er bei Euch einziehen durfte................. und Dein Hahn ist bestimmt auch bei jemadem gut unter gekommen. :zwinker:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Sahjshan,
    Elvis hat sich aber schwer verändert: nicht nur, daß er im Vergleich zu vorher wie "neu" aussieht, er hat auch nicht mehr diesen verbiesterten Ausdruck in den Augen. Ich würde sagen, das Leben bei Dir bekommt ihm sehr gut.Herzlichen Glückwunsch!
    Liebe Grüße
    Anne
     
  22. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    das ist ja eine deutliche Veränderung:)

    Trotz kleinerer Rückschläge, denke ich, wird sich sein Gefieder fast wieder normalisieren (oder sogar ganz, aber ich will nicht zu viel prognostizieren).
     
Thema:

Willkommen Neuling!

Die Seite wird geladen...

Willkommen Neuling! - Ähnliche Themen

  1. Goldnacken- und Rotrückenaras

    Goldnacken- und Rotrückenaras: Hallo zusammen, ich hoffe ich finde hier ein paar Tipps. Und zwar würden wir uns gern ein Paar Goldnacken oder Rotrückenaras zulegen. Die beiden...
  2. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  3. Neuling im Garten

    Neuling im Garten: Hallo Experten, [Norddeutschland, nahe Bremen] Grade eben einen kleinen Schwarm (ca.10) Vögel gesehen, die ich nicht zuordnen kann. Sie machten...
  4. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  5. Neuling sucht Tips für Halsbandsittiche

    Neuling sucht Tips für Halsbandsittiche: Da ich mit der Suche über mein Handy einfach 0 zurecht komme (Schande auf mein Haupt) erstelle ich jetzt einfach frohen Mutes ein eigenes Thema...