Wohin mit meinem Grauen? (ist mittlerweile vermittelt)

Diskutiere Wohin mit meinem Grauen? (ist mittlerweile vermittelt) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; So, kalt ists in Deutschland und deshalb ist gestern die wilde Horde wieder ins heimische Vogelzimmer umgezogen. Nun müssen erstmal wieder die...

  1. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    So, kalt ists in Deutschland und deshalb ist gestern die wilde Horde
    wieder ins heimische Vogelzimmer umgezogen. Nun müssen erstmal
    wieder die Plätze ausgefochten werden (natürlich müssen alle auf
    den erste 2m sitzen, obwohl das Zimmer fast 7m lang ist) :~

    Aber das wird sich finden denke ich - Hauptsache ist, Coco verkraf-
    tet den Umzug gut und fängt nicht wieder an zu rupfen wo sie jetzt
    so schön ausschaut! Dafür mache ich mir Sorgen um den Nachwuchs
    der "grünen Gefahr", denn weil die Untere Naturschutzbehörde nicht
    aus dem Knick kommt (seit Anfang August), haben wir immernoch
    keine Genehmigung zum Chippen und vorher dürfen wir die Kleinen
    ja nicht abgeben... Man, so wie Behörden arbeiten möchte ich auch
    mal Urlaub machen!!!! :k
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jw1hal

    jw1hal Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06132 Halle (Saale)
    Da hoffe ich mal, dass die Feddern bleiben und dass ihr die Kleinen bald Chippen lassen könnt. Vielen Dank für die Info.

    Gruß Jan

    PS: Was haben die hier mit der Werbung gemacht? Beim letzten Beitrag auf den Seiten sieht das ja fürchterlich aus ...
     
  4. koppi

    koppi Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich
    Hi jw1hal
    schau mal hier rein.
     
  5. jw1hal

    jw1hal Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06132 Halle (Saale)
    Dankeschön, hab auch mein Senf dazu gegeben. :)
     
  6. jw1hal

    jw1hal Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06132 Halle (Saale)
    Halli Hallo Hallöle,

    ich wollte mich mal wieder melden und nachfragen, ob es was Neues gibt?
    Nach unseren Besuch im Sommer haben wir uns ja nicht wieder gesehen oder gehört. In diesen Sommer werden wir bestimmt wieder vorbeischauen. :)

    Gruß Jan
     
  7. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo,

    na hoffentlich gibt es dieses Jahr noch einen Sommer! :~
    Coco hat ihre Frühjahrskur schon wieder hinter sich - aber da diesmal
    noch nicht viel Freigang in der Sonne war, wächst sie nicht so schön
    zu wie letztes Jahr. Ansonsten ist sie gesund, munter und zickig - wie
    immer :D

    Aber ihr seid natürlich wie immer herzlich willkommen!
     
  8. jw1hal

    jw1hal Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06132 Halle (Saale)
    Danke für die flotte Antwort.
    Wir werden uns dann melden, auch wenn es jetzt nur noch selten ist. :)

    Edit:
    Frage noch: Frühjahrskur? Zuwachsen?
    Ist damit gemeint, dass sie wieder gerupft werden musste und die Federn wachsen nicht so schnell nach, wie sie sollen?

    Gruß Jan
     
  9. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Jan,

    nein, das bedeutet, dass sie die Aspergillosetherapie jedes Jahr im
    Frühjahr braucht. Also jedes Jahr für ein paar Tage in die Vogelklinik
    geht und behandelt wird - und diesmal wachsen die Federn nicht so
    schnell nach wie beim letzten Mal, weil sie nicht gleich raus ins Freie
    konnte (war ja so kalt)
     
  10. jw1hal

    jw1hal Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06132 Halle (Saale)
    Ich danke dir. :)
     
  11. jw1hal

    jw1hal Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06132 Halle (Saale)
    Hi,

    ich wurde gerade angeschrieben von jemanden aus Halle, der mir bei der Vermittlung helfen wollte. Der User hat bestimmt noch nicht das ganze Thema bzw. die Überschrift genauer gelesen. Das möchte ich dennoch zum Anlas nehmen, um mal zu gucken, was die Kleine so macht. Ich habe in dem Sommer öfters mal daran gedacht, wieder vorbei zu kommen und mal zu schauen, was sie so macht. Aber irgendwie hat es sich nicht so recht ergeben. Wir sind auch allgemein ziemlich faul und gehen kaum weg. Dann hatten wir auch über Wochen Probleme mit unserer Katze, die wir dann doch letztendlich wegen Nierenversagen einschläfern lassen haben. Und auch so waren immer viele Ereignisse, wo wir dann auch durch unsere Faulheit gestützt, keine so richtige Lust hatten, irgendwas zu unternehmen. Imer nur Arbeit und irgendwelche kleine Probleme aus der Welt schaffen. Aber lettendlich lag es dann doch an uns, da sich die Zeit für einen Besuch dann doch irgendwie gefunden hätte. Das tut mir leid, ich möchte mich auch dafür entschuldigen und bei dieser Gelegenheit fragen, was es so Neues gibt. Für einen Besuch im Garten ist es ja jetzt bestimmt viel zu spät, oder?

    Das war´s dann erst mal soweit, ich muss auch schon wieder weiter, noch ein paar Wege erledigen.

    Gruß Jan
     
  12. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Jan,

    Noch ist gar nichts zu spät :D

    Unsere Geier sind hart im Nehmen und die Amazonen schlafen sogar
    nachts noch draußen. Coco geht es prima und sie genießt es sichtlich
    den ganzen Sommer draußen zu sein. Frischen Mais schreddern, die
    arme Weide zerlegen, Holunder matschen usw.
    Sie ist echt agil und verträgt sich mit den Grünen und Grauen gut -
    nur beim Futter versteht sie keinen Spaß :)

    Du kannst gern zu Besuch kommen, aber wie immer - vorher ganz kurz
    durchrufen, damit der Kaffee auch frisch ist :zwinker:
     
  13. jw1hal

    jw1hal Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06132 Halle (Saale)
    Naja, da sage ich jetzt einfach mal am kommenden Wochenende oder so, wenn es nicht gerade regnet, wie zur Zeit gerade. Können wir uns ja mal per PN oder so abkaspern. :) Ich hätte jetzt gedacht, dass sie schon drin sind ...

    Gruß Jan
     
  14. jw1hal

    jw1hal Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06132 Halle (Saale)
    Hallo, ich mal wieder,

    ich glaube es ist viel Zeit vergangen und wir haben ein oder sind es jetzt schon 2 Jahre (?), unseren ehemaligen Grauen nicht wieder besucht. Ich könnte ja jetzt mit Ausreden kommen, zum Beispiel dass ich genau vor einem Jahr einen spontanen Pneumothorax rechts hatte und dass meine Frau erst kürzlich auch eine Lungenembolie hatte usw. Das waren aber dann eher Geschichten von ein bis 2 Monaten, wo man dann trotzdem noch genug Zeit hat, um einen Besuch abzustatten. Da ich bzw. wir wegen vielleicht chronischen Geldmangel, eh kaum irgendwo hin fahren wird es wohl eher an dieser Unlust begründet sein. Ich fühle mich aber schuldig in allen Punkten und nehme mir für diesen Sommer mal vor, wieder einen Besuch abzustatten, wenn es Recht ist. Es ist ja so, dass ich schon ab und zu daran denke, wenn das Thema Lunge oder auch Haustiere fällt. Gerade eben schrieb ich in einem anderen Forum, über unsere Haustiere, gab auch dieses Thema zum nachlesen an und musste dann doch schon mal etwas dazu schreiben.

    Ich hoffe doch sehr, dass es ihm bzw. ihr(?) noch gut geht und alles im Lot ist. Ich hoffe auch, dass ihr mir nicht all zu böse seid, dass die Geschichte meinerseits ein wenig eingeschlafen ist. Denn das macht es ja, wenn man es richtig nimmt, eigentlich auch nicht besser.

    Nun weiß ich nicht, was ich noch so schreiben soll.
    Ich wünsche euch was und erinnere mich immer gern daran zurück, wo ihr und auch dass ihr den Grauen genommen habt.

    Gruß Jan
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Hallo Jan,

    schön wieder von Dir zu hören. Tut mir leid, dass es gesundheitlich nicht so gut bei Euch ist... :traurig:
    Coco geht es sehr gut - wir hatten vor einiger Zeit mal ein paar Probleme, weil sie immer mit
    Hackl zusammengerauscht ist im Streit um seine Kiste oder Leckerli, aber das hat sich wieder
    gegeben. Die kleine Lady kann sich gut durchsetzen. :+schimpf

    Wir frühstücken immernoch jeden Morgen mit "dem gesamten Grauen" und Coco hat grad lau-
    warmen Birnensaft für sich entdeckt. Davon bekommen die 3 (Felix mag den nicht) jeden Tag
    ein kleines Schnapsglas voll. Wenn das Wetter wieder etwas freundlicher ist, dann bekommt
    sie wieder ihre "Kur" in der Vogelklinik, aber bei -10°C wollen wir sie nicht transportieren.

    Natürlich seid ihr herzlich eingeladen zu Besuch vorbei zu kommen - gern im Sommer draußen
    aber auch hier in Leipzig. :D
     
  17. jw1hal

    jw1hal Mitglied

    Dabei seit:
    18. November 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06132 Halle (Saale)
    Uppps, flotte Antwort. Danke! :)

    Das ist ja schön zu hören, dass alles in Ordnung ist. Wenn ich mal eine nichtlustlose Phase habe, werden wir mal vorbei kommen, uns aber auf jeden Fall vorher melden. Ich danke dir. Mit dem Gesundheitlichen war natürlich schon sehr heftig, aber dank der Medizin von heute, kein Problem und nach einem Monat wieder alles OK, leider auch mit dem Rauchen. :) Man hat natürlich, noch gewisse Folgen, aber das würde hier zu weit führen und ist auch OT. Können wir ja dann bequatschen. :)

    Schön dass es de(m)r Grauen immer noch gut geht! :)

    Gruß Jan
     
Thema: Wohin mit meinem Grauen? (ist mittlerweile vermittelt)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Wohin mit papagei

    ,
  2. content

    ,
  3. wohin mit dem papagei

    ,
  4. vögel abgeben wohin?,
  5. salbutamol für papageien,
  6. wohin mit papagei wenn keine zeit mehr für ihn da ist