Worin baden Eure Papas?

Diskutiere Worin baden Eure Papas? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; So meine Lieben und jetzt leider das letzte Bild.Ich hatte erstmal nur 5 Bilder bei Hans verkleinern lassen,die habt ihr jetzt gesehen. Meine...

  1. Olaf

    Olaf Guest

    So meine Lieben und jetzt leider das letzte Bild.Ich hatte erstmal nur 5 Bilder bei Hans verkleinern lassen,die habt ihr jetzt gesehen.


    Meine Lieblinge beim ausruhen.
    Nelly im Kreis und Rocky im Rechteck.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hi Olaf
    man sieht richtig, wie es den Geiern Spass macht im Wasser, toll.
    Und so eine viereckige Holz-Schnur-Konstruktion haste auch, prima. Unsere lieben die auch sehr, natürlich selbst gebastelt.

    Karin
     
  4. Olaf

    Olaf Guest

    Hallo Karin !
    Ja sie lieben es darin zu baden,endlich ist das Teil mal groß genug um das sie richtig die Flügel einzutauchen aber beide das geht nicht,dann wird das Wasser verteidigt.
    Ich hoffe das mein Viereck lange durchhält,es ist schon das zweite und ich habe die Teile in Polen gekauft aber nun waren schon lange keine mehr da.
    Ist ja schön das Du die selbst baust,das würde ich wieder nicht hinbekommen.
    Ich habe Hans nochmal paar Bilder geschickt zum verkleinern,dann gibt es die nächsten.
     
  5. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Waaas? Kopfschüttel ;), Ist doch ganz einfach: entsprechend dicke trockene Äste, mit Bohrmaschine je ein grosses Loch durchbohren, Seil durchziehen und fertig ist das Kunstwerk.
    Karin
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.184
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    guck mal genau hin
     

    Anhänge:

  7. Olaf

    Olaf Guest

    Hallo
    Das hast Du aber toll hinbekommen,sieht ja super aus.
    Na zum Glück brauche ich noch nicht basteln,diesmal lassen sie die Seile in Ruhe,beim ersten waren die Seile,weil sie verdreht sind ruckzuck aufgeknabbert.
     
  8. JaGiS

    JaGiS Guest

    HI ............

    Ich habe seit ca. 1 Jahr einen Graupapagei, der auch schon sehr zutraulich zu mir ist.
    Ich möchte mal versuchen ihn zu duschen, ohne das er das ihn mich gesetzte Vertrauen verliert, da wir schon so gut wie ein Herz und eine Seele sind.
    Es wär echt schade wenn er mir dann nicht mehr so freundlich gesonnen ist, wenn ich dabei etwas falsch machen würde.

    Vielleicht kann mir ja jemand sagen,wie ich das am besten anfangen könnte ??????????

    Angst vorm Wasser scheint er keine zu haben, da er regelmäßig versucht in seinem Wassernapf zu baden, was natürlich nicht richtig klappt. :~
    Er tut mir da immer so leid, das ich das jetzt mal in die Hand nehmen will.Vielleicht ist es sogar schon zu spät,oder gar zu früh.
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. hanss

    hanss Guest

    Baden

    Hallo JaGis,
    versuche doch mal den Vogel in die Duschkabine mitzunehmen, wenn er sich nicht wehrt oder aus Angst wegfliegen will, würde ich ihn dann auf den Arm nehmen und dann unter warmen Wasser hindurchschwenken. Das mag meiner auch und wenn er nicht weg will, nimmt er es mit Sicherheit auch nicht übel.
    HansS
     
  11. NicoleJ

    NicoleJ Guest

    Hallo JaGis

    Erst mal herzlich willkommen im Forum :)

    Ich habe drei Graue und die ersten Duschversuche habe ich mit einer Blumenspritze gestartet. Sie sollte ganz neu sein , damit keine Überreste von Dünger etc. vorhanden sind. Dazu füllte ich warmes Wasser ein, es kühlt beim spritzen ziemlich ab. Die Sprühstärke habe ich auf Verneblung gestellt, so versuchte ich es am Anfang. Da die jungen Grauen "duschen" noch nicht kannten wurde teilweise heftig geschimpft :D . Dann hörte ich halt auch auf, das wiederholte ich ständig ( alle zwei Tage ) bis die Grauen den angenehmen Vorteil bemerkten.

    Heute habe ich sie soweit dass ich sie in einen kleinen Käfig ( natürlich nur zum duschen) setze und mit der Brause abdusche. Dabei werden sie richtig schön nass und sie genießen es sichtlich. Man sollte unbedingt darauf achten, dass kein Durchzug ist.

    Und nach Möglichkeit nicht abends duschen, damit sie trocken zum schlafen kommen.

    liebe Grüße

    Nicole
     
Thema:

Worin baden Eure Papas?