Zink oder Edelstahl ?

Diskutiere Zink oder Edelstahl ? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Moin, sorry ich weiß das ist eine never ending story aber da ich bei der planung für meine voliere bin haben mich die bisherigen artikel dazu...

  1. Vossy

    Vossy Guest

    Moin,
    sorry ich weiß das ist eine never ending story aber da ich bei der planung für meine voliere bin haben mich die bisherigen artikel dazu noch nicht zufrieden gestellt .

    ich habe schon zu mehreren volieren baueren eine anfrage mit meinen volieren vorstellung gesendet mit dem zusatz was denn das ganze mit edelstahl draht kosten würde wenn sie diesen liefern könnten . aber als antwort kam dann immer nur " wir haben schon immer mit verzinkten draht gearbeitet und damit ist noch nie etwas passiert und den draht den wir nehmen ist der beste "

    könnt ihr mir vielleicht weiter helfen

    MfG aus Shanghai

    Volker
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Volker,
    vor diesem Problem standen wir auch schon. Ich wollte halt auf Nummer sicher gehen (nachdem nicht eindeutig klar war, dass von verzinkten Volieren keine Gefahr für die Vögel ausgehen kann9 und habe mich für Edelstahl entschieden. Wenn Dich der Mehrpreis nicht stört, kann ich Dir www.mosig.ohg empfehlen, die machen Dir auch ein Angebot für eine Edeltstahlvoliere.
    Viele Grüsse
    Barbara :0-
     
  4. Goja

    Goja Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    73760 Ostfildern
    HI Volker,

    es geht bei bei den verzinken Drähten um die Zinknasen, welche eventuell von den Bewohnern abgeknabbert werden (=Zinkvergiftung). Der verzinkte Maschendraht der Fa. Baekert hat keine Zinknasen und ist auch sonst von guter Qualität.

    Gruß
    Kerstin
     
  5. Vossy

    Vossy Guest

    Danke

    Moin,

    danke für die antworten

    aber leider war auch morsig einer von denen die mir als antwort gegeben haben das sie schon immer mit zinkdraht bauen und das der gut ist , oder muß ich dort jemanden bestimmtes anschreiben ?

    ich weiß das es um die zinknasen geht , aber wie kann ich das denn bei einer fertig gebauten voliere kontrolieren ? da muß man wohl einfach verdrauen in die deutsche gründlichkeit haben ?!

    MfG

    Volker
     
  6. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Volker,
    wenn Du eine Voliere bei Mosig planst (so war es jedenfalls bei uns) kannst Du Dir das Material, die Gitterabstände, die Gitterstärke usw. frei auswählen. Bei den Standardvolieren war damals nur eine Pulverbeschichtung (ist eine preiswertere Variante) möglich. Ich müsste die Unterlagen mal raussuchen, aber es war der Geschäftsinhaber mit dem wir verhandelt haben.
    Viele Grüsse
    Barbara & die Amazonen :0-
     
  7. Bigi

    Bigi Mitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart

    Hallo Barbara,
    da ich ebenfalls vorhabe bei Mohsig eine Zimmervoliere planen zu lassen würden mich die Info auch interessieren !!!
    Danke, Bigi :s
     
  8. #7 Angelika K., 11. Oktober 2004
    Angelika K.

    Angelika K. Charly

    Dabei seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo.

    Ich habe auch letzte und vorletzte Woche 2 Hersteller angeschrieben (u.a. Mosig) ob meine "Vorstellung" der WZ-Abtrennung realisierbar ist. Es sollen Volierenelemente mit Gitterstäben aus Edelstahl sein.
    Bis jetzt leider noch keine Antwort. Von beiden nicht. :( 8(

    Wir werden nichts verzinktes nehmen.
     
  9. Vossy

    Vossy Guest

    und mich erst

    Moin,

    ja wie schon gesagt habe ich bei morsig für eine 1*2*2m voliere mit großen türen und ausflugtür und futterdrehplatte eine anfage gestellt .

    aber selbst das kann ich wohl auch nicht , tut mir leid ich stürtze mich gleich aus dem fenster ( nee ist zu kalt und auch nicht hoch genug )

    ich denkemal das ich nur die falsche anfrage gestellt habe , evtl. wegen alu voliere mit sonder maß vielleicht war es das ?

    MfG

    Volker
     
  10. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Volker,
    ich habe meinen Mann gefragt, der Herr heisst Kowalski und ist der Geschäftsführer. Was den Service angeht, kann ich kein Loblied singen. Wir mussten mehrmals nachfragen, wie denn der Stand der Dinge sei. Die Voliere wurde auch nicht termingerecht geliefert. Aber er hat die Voliere genau nach unseren Plänen angefertigt. Ausgeliefert hat Herr Kowalski das Teil dann auch zu einem späteren Zeitpunkt selbst. Dafür hat er uns dann aber auch sehr beim Aufbau geholfen :zustimm: Also am besten ist vielleicht, wenn Du ihn anrufst und ihn selbst ans Telefon bittest. Meine Freundin hat sich von Mosig eine Voliere mit Deinen Massen anfertigen lassen und die wurde dann pulverbeschichtet, auch das war kein Problem.
    Viele Grüsse
    Barbara :0-
     
  11. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo,
    noch ein Nachtrag. Unter www.mosig-ohg.de steht

    Geschäftsführer Dieter Kowalski
    Ehrentruper Str. 13
    32785 Detmold

    Telefon: 05232/882-03/04/05

    Dort steht auch: Wir fertigen nach Ihren Wünschen...
    Ich würde noch einmal dort anrufen.
    Gruss
    Barbara :0-
     
  12. fisch

    fisch Guest

    Ich habe meine beiden Volieren selber gebaut und dazu mir das Edelstahlgitter liefern lassen. So konnte ich meine Maße umsetzen und ist dadurch auch nicht soooo teuer geworden, wie bei Maßanfertigung vom Hersteller.
     
  13. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Sven,
    wenn ich das nur früher gewusst hätte. Wir wollten unsere Voliere ja auch selber bauen. Geplant hatten wir sie ja sowieso ganz alleine. Das Problem war das Edelstahlgitter. Da sind wir nirgends fündig geworden. Es sollte auch ein massives Gitter sein (also möglichst Elemente). Das hätte uns etliche Teuros gespart. Allerdings wurden bei unserer Voliere die Gitter verschweisst. Da braucht man natürlich Ausrüstung und auch Geschick. Sind es denn bei Deiner Voliere Elemente gewesen oder war es Gitter von der Rolle?
    Viele Grüsse
    Barbara & die Amazonen :0-
     
  14. fisch

    fisch Guest

    Hallo Barbara,

    es waren Elemente mit den Maßen 2m x 1m, 3mm starkes Gitter - sehr stabil, so dass keine Zwischenstreben nötig waren.
    Ich habe das Gitter jeweils an die Rahmen geschraubt (mit Edelstahl-Montageband), da ich hier ja kein Schweißgerät rumstehen habe;)
     
  15. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hmmh Sven,
    das klingt jetzt natürlich gut. Kommt für mich leider zu spät. :traurig: Aber vielleicht ermutigt das hier einige, sich selbst dranzuwagen. Sag mal, das Band, wie muss ich mir das denn vorstellen? Muss ich gleich mal meinen Mann fragen, der kennt das sicherlich. Hast Du denn die Rahmen dazu selbstgefertigt oder auch beim selben Hersteller erworben?
    Grüsse aus LU
    Barbara :0-
     
  16. fisch

    fisch Guest

    Für innen hab ich Holz (=wohnlicher) genommen und das Gitter von innen dagegengeschraubt, außen hab ich Alurahmen gebaut (mit den Steckverbindern) und auch da das Gitter einfach von innen gegengeschraubt.
    Einen Plan hatte ich jeweils nur im Kopf und habe danach einfach angefangen zu bauen;)
     
  17. fisch

    fisch Guest

    Hier kannst du es sehen, wie das Gitter befestigt wurde (oberer Rand):) Das Band ist zusammengerollt (10m) und ich habe mir das dann passend gestückelt.
     

    Anhänge:

  18. Vossy

    Vossy Guest

    etwas über lesen

    Moin,

    sorry aber ich habe da wohl etwas übersehen , aber wo hast du denn dieses gitter her sven ? und was hast du denn dann dafür bezahlt ?

    das mit dem selber bauen ist zwar zeitlich bei mir zurzeit nicht so toll aber gerade wegen dem holz = wohnlicher , ist mir eigentlich auch ein sehr wichtiger faktor , wäre es wohl doch noch einmal zeit sich darüber gedanken zu machen !

    MfG

    Volker
     
  19. Hauschi´s

    Hauschi´s Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MecPomm
    Oh Sven ist wohl eingeschlafen, Guten Morgen ihr "Nachteulen".

    Deshalb werd ich mal antworten.
    Das Gitter ist von WDM Wolfshagener Draht- und Metallbearbeitung GmbH , es haben hier mehrere Leute, auch ich verwendet.
    Die Qualität ist 1A und wie man es nach seinen Bedingungen zuschneidet kann man sich unter anderem hier ansehen.

    Der Preis ist verhandelbar, deshalb nicht so ohne weiteres zu nennen, richtet sich auch nach der Abnahmemenge.

    Hoffe geholfen zu haben.
    Gruß Dirk
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Volker,
    danke für das detaillierte Bild. Ist wirklich super geworden Deine Voliere. Jetzt weiss ich auch, warum es für uns nicht in Frage kam. Wir wollten lediglich waagrecht verlaufende Gitterstäbe. Da musste dann jeder Gitterstab an den Rahmen geschweisst werden. Aber ein TopTipp von Dir :zustimm:

    @Sven
    Das ist ja vielleicht ein Prachtstück geworden. Also wenn ich mir das so betrachte, darauf hätte ich mich wohl auch einlassen sollen. Wirklich spitzenmässig.

    Viele Grüsse
    Barbara :0-
     
  22. fisch

    fisch Guest

    Na, na, na Dirk - ich bin froh, wenn ich mal ausschlafen kann:D

    @Volker: Dirk hat ja zu dem Gitter schon alles gasagt. Allerdings sind die Preise in letzter Zeit erheblich gestiegen:( (die 1. Lieferung gab es noch für 22,50/m² )

    Der Vorteil bei Edelstahl ist eindeutig, dass beim Zurechtschneiden keine ungeschützten Kanten entstehen, wie es bei verzinkten Draht der Fall ist. Da sind die Schnittkanten ja nicht mehr verzinkt und es kann zu rosten anfangen.

    @Barbara: Danke:) Bin auch froh, dass ich es so gemacht habe, auch wenn es trotzdem erstmal dem Konto weh tut;) So weiß ich aber, dass ich mir keinerlei Sorgen wegen der Qualität zu machen brauche :freude:
     
Thema:

Zink oder Edelstahl ?

Die Seite wird geladen...

Zink oder Edelstahl ? - Ähnliche Themen

  1. Volierendraht Kanten schleifen?

    Volierendraht Kanten schleifen?: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit die Kanten vom Volierendraht (Edelstahl) zu schleifen o.ä. Jedenfalls sind sie sehr...
  2. Edelstahl-Befestigungsmaterial und Fruchtspiesse

    Edelstahl-Befestigungsmaterial und Fruchtspiesse: Hallo, ich bin schon länger hier Mitglied, aber eigentlich nur ein stiller Leser. Nun möchte ich Euch meinen Online-Shop für ungiftiges...
  3. Zink im voliere Draht

    Zink im voliere Draht: Hallo :) Ich weiss das die Frage bestimmt schon ganz oft gestellt wurde, aber ich finde im Forum einfach keine befriedigende Antwort :D...
  4. Käfig aus Edelstahl - Erfahrungen?

    Käfig aus Edelstahl - Erfahrungen?: Wer hat einen Käfig oder eine Voliere aus Edelstahl zuhause? Wie seid ihr zufrieden mit Aussehen, Reinigung, Handhabung, den Kosten - und wo habt...
  5. Lissy & Lui Endlich Edelstahl

    Lissy & Lui Endlich Edelstahl: Hallo Ihr Lieben, endlich ist es soweit: Lissy & Lui wohnen in Edelstahl. :freude: Nach jahrelangen Kompromisslösungen und schlechtem...