1 Jahr Aras

Diskutiere 1 Jahr Aras im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo, dieser Ara ist nicht nach 2 Jahren weggegeben worden - er war 2 Jahre alt. Die Familie, die ihn genommen hat, hat ihn nach 8 Wochen...

  1. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    dieser Ara ist nicht nach 2 Jahren weggegeben worden - er war 2 Jahre alt. Die Familie, die ihn genommen hat, hat ihn nach 8 Wochen wieder weggegeben!

    Liebe Grüße
    Gisela
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Solche Sprüche geben leider oft den Menschen Vorschub, die nicht verpaaren wollen. Deshalb sollte man sehr sehr vorsichtig mit solchen Aussagen sein.

    Wie oft musste ich schon hören, mein Vogel ist schon sooo lange allein (manchmal nur wenige Jahre), der ist ja doch nicht mehr zu verpaaren.

    Solche Aussagen sind dann deren Ausrede, es gar nicht erst zu versuchen.


    @Gisela: Ganze 8 Wochen haben sie versucht mit dem Tier klarzukommen?

    Wahre Tierfreunde :traurig: 8(

    LG,

    Ann.
     
  4. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Aber dem GB geht es jetzt hoffentlich besser. Er wurde an einen verkauft, der einen Partner für seine GB-Henne suchte. Es soll Liebe auf den ersten Blick gewesen sein! Insofern hat die Geschichte für zwei Aras ein Happy-End.

    Tierfreunde sind sie aber trotzdem. Sie haben schon sehr viele Tiere, die ausgesetzt wurden, hochgepäppelt. Mit dem Ara ist es wohl schiefgelaufen. Da haben sie einfach falsche Vorstellungen - trotz vorherigem informieren - gehabt.

    Liebe Grüße
    Gisela
     
  5. Karoline

    Karoline Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Hunsrück
    Hallo ihr arabesitzer,

    am 6. September war es soweit

    1Jahr ARA

    Ein Jahr das sehr lustig war und ich bereue nichts, es hat mich vielleicht hier und da ein graues Haar gekostet aber was solls.
    In drei Monaten ziehen wir um und Karoline bekommt dann ihren partner oder soll ich sager seinen Partner?

    Ja Ja Ja

    da ich versuche alles richtig zu machen bin ich halt zum Onkel doc natürlich vogelkundig und meine süsse kleine Karoline schwups die wups in Narkose gelegt und labraskopiert. ich wurde gefragt und Frau Leidig was denken sie was es ist?
    Och mir ist das egal hab ich gesagt. und Doktorchen meinte, zwei wundervoll ausgebildetet Hoden hat ihre Karoline, herzlichen Glückwunsch zum Goggel.

    Wenn ich ehrlich bin war ich etwas enttäuscht. Aber was soll Karoline bleibt Karoline und nicht Karlo.


    Unsere Wohnung ist auch relativ heile geblieben bis auf ein paar Tapetenverluste.

    Und der Dreck mit einem Ara ist auch nicht so schlimm wie ich dachte, außer wenn sie durchfall hat, weil sie gemeint hat aus unserer Obstschüssel sich Trauben zu klauen. Lach.

    Mit dem Baden hat sich auch eingespilet ich schaffe es zwar nicht sie in die Badewanne zu bringen aber sie badet dafür leidenschaftlicht im Waschbecken bei fließendem Wasser. Lach lach lach

    Meine Kinder beschweren sich zwar daß sie oder besser er sauerei machen darf und die Kinder nicht aber was solls.

    Ich hoffe auf ein weiteres schönes Jahr!!!!!!!!!!!!!!!!

    P.S Sorry Doris und Bea das ich mich nicht abgemdlet habe wegen dem Forentreffen aber mich hat es richtig böse erwischt mit einer Grippe.

    Liebe Grüße Sandra
     
  6. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Ich bereue nichts........

    Obwohl ich mehr wie die Jungfer zum Kind zu meinem ersten Ara gekommen bin, so kann ich heute sagen, das ich es nicht bereue. :zustimm:

    Sehe ich wie Bea nicht so. Einfach nur eine Geschichte.........


    Amen... Was wir seid Jahren und tagtäglich in den Foren lesen und Leute wie Du und ich tagtäglich noch live erleben dürfen. Gisela schreibt auch nicht erst seit gestern und weiß worum es eigentlich geht.

    Womit wir wieder beim Thema wären.
    Hallo?
    Ich will gar nicht bzw. finde es durchaus gut, das meine Vögel nicht zu jedem Menschen hingehen bzw. fliegen.
    Wieso sollten sie das auch?
    Ich will keine Zirkusvögel oder Vögel, die sich nämlich durch bedingungsloses Vertrauen an fremde Menschen sich einfach (ein)nehmen lassen.

    Ja, mit dem Clickertraining. :~


    Ja, das finde ich auch schade.

    Dann hast Du bisher Glück gehabt.
    Aras sind i.d.Regel einfach zu verpaaren.
    Wobei ich selbst auch die Erfahrung gemacht habe, das gerade ältere Aras eher sterben würden, als sich ihren Artgenossen anzuschließen, wenn sie einen starken Menschenbezug hatten und dieser z.B. durch Tod des Menschen unterbrochen wird!!!

    Es gibt zwei Möglichkleiten bei Aras, was auf die anderen Arten eher nicht zutrifft (meine persönlichen Erfahrungen), entweder sie lassen sich verpaaren oder sie bleiben Einzelgänger mit einem extremen Menschenbezug.

    Ein dazwischen gibt es bei Aras nicht.

    Und ein Verhaltenstraining benötigt man dafür eigentlich nicht, außer gewisse Leute.:~

    Amen und Ende.
    Was sollte das nun zu Beas Tread letztendlich jedem Arahalter oder die, die es mal werden, bringen???

    Bea, es tut mir leid, das ich in Deinen Tread etwas dazwischen funke.
    Ann's Einwürfe zu Giselas Beitrag waren eigentlich überflüssig und der Rest wurde bereits wieder in "wissenschaftliche" Aspekte verpackt, die eigentlich nur das Eine in Vordergrund bringen sollten und nicht das was Du mit Deinem Tread erreichen/mitteilen wolltest.:trost:
     
  7. schn@ppi

    schn@ppi Guest

    Huhu liebe Bea....

    Schön Deine kurze Billanz und ich freue mich wahnsinnig das es Deinem Henry wieder besser geht !!!:beifall:

    Du möchtest eine kurze Billanz ??? Vieleicht auch von mir ???

    Bekommst Du sollst ja auch was zum lachen haben !!!!


    Als erstes möchte ich sagen das ich
    NIEMANDEN aber wirklich NIEMANDEN
    verstehen kann der sich freiwillig eine HA zum weiterfüttern kauft !!!!

    Kurzer zwischen Bericht :

    Küche und Wohnzimmer sind inzwischen komplett mit Kaytee Brei verklebt !
    Ihr könnt Euch garnicht vorstellen wenn die Süße kleine mit vollem Schnabel losfliegt wo das zeug landet.
    Unter dem Sofa, hinter den Boxen, Fenster,Schränke,Wände,Fußboden, auf dem Kronleuchter, auch gerne mal in den Schränken weil Kinder lassen ja gerne mal eine Tür offen und auch schön ist wenn ein bekannter Fernsehstar auf einmal einen Fleck auf der Stirn und dann auf der Wange hat.

    In Wohnzimmer und Küche machen sich inzwischen 2 Kletterbäume, ein Hängefreisitz, eine Kletterspirale und ein rollender Freisitz breit.

    Alle Fenster sind mit Fenstermalfarbe zugekleistert.
    Am SChrank fehlt die erste Ecke !!!

    BEA DIE VOLIERE IST NOCH KOMPLETT HEILE :dance: :dance: :dance:

    Nicht zu vergessen die süße Korkenzieherweide im Garten ! Der übrig gebliebene Stamm ist wirklich wunderschön :+schimpf

    Und die ganzen kleinigkeiten wie kaputte Vasen und Gläser, ein sich in nichts aufgelöster Brautstrauß, vollgekleckste Fernseher, Teppiche oder auch mal die Butter nicht zu vergessen.

    Was wirklich weh tat waren die aus Keramik hergestellten Vorratsdosen von 1877 die sie trotz an die Wand geschoben sanft 2,20m tief in den Tot geschubst hat.

    Ob ich etwas Bereue ????

    NEIN

    Alles ist bei der Errinerung von Ihrem voherigen zu Hause egal.
    Es ist wunderschön wenn sie einen in den Finger beiß weil das Futter nicht schnell genug kalt wird oder wenn sie versucht von der Schulter aus etwas vom Teller zu stibitzen oder wenn sie ankommt sich im Schoß auf den Rücken legt und Kuscheln will.

    Das waren die letzten 4 Wochen 8o meines Lebens und ich freue mich auf die nächsten Jahre....

    Liebe Grüße Yvonne
     
  8. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    HIHIHIHI
    Hat mal einer auf das Datum geschaut?Ich bin "schon" im 2. Jahr.:D
    Sandra: herzlichen Glückwunsch zu Karlo!:zustimm:
    Das war mal-momentan ist er wieder unser Sorgenkind.:(
    Klar-4 Wochen und ein Baby.:D Wir sprechen uns mal in einem halben Jahr wieder.:dance:
    Deine Beschreibung der Wohnung hört sich ja lecker an.
    Ist ja lustig,dass du diesen alten Beitrag von mir wieder ausgegraben hast,Sandra.:zustimm:
    Liebe Grüße,BEA
     
  9. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Oh Bea das tut mir leid. Wieder die Apergillose?
    Lass dich drücken, leider kenne ich das auch mit den Sorgenkindern. :(
     
  10. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Aspergillose--hmmm---ich glaube nicht.
    Er hat immer wieder starken Juckreiz und beißt sich dann in die Flügel bis die Kiele bluten.
    Herausgefunden hatten wir anhand des RÖ-bildes dass er schon Arterienverkalkung an den Herzgefäßen hat,wahrscheinlich durch seinen Herzfehler.Diese Ablagerungen machen wohl ein Kribbeln in den Flügeln,was dieses hektische Beißen erklären würde.Die Aspergillose ist fast nicht mehr zu sehen und somit halte ich sie auch nicht für den Auslöser.
    Ganz genau vor einem Jahr(fast auf den Tag genau) fing es ja genauso an wie jetzt auch wieder.Nun bekommt er ein durchblutungsförderndes Mittel und dann ging es ihm auch wieder gut.Doch ganz plötzlich fängt er wieder an.
    Nun tippe ich eher auf eine allergische Reaktion und bin krampfhaft auf der Suche nach den Auslösern.Der letzte "Anfall" kam nach dem Verzehr von Maiskolben.
    Liebe Grüße,BEA
     
  11. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    Hey Bea,

    lass den Kopf nicht hängen ihr packt das schon.
    Wenn die Ärzte nichts finden können versuche es doch einmal mit einem Tierheilpraktiker.
    Ich kann dir Frau Traeger aus Essen empfehlen http://www.tierheilpraxis-traeger.de/ eine super nette Frau, und sie konnte Krümel so gut behandeln, dass sie seit 1,5 Jahren keine Medikamten mehr braucht. Wir waren letztens erst beim Check Up und es war alles sauber. Vielleicht kann sie dir auch dabei helfen.
     
  12. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Danke Marita-eine gute Idee!:zustimm:
     
  13. #32 Monika.Hamburg, 10. September 2006
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Huhu Bea,

    ich lese,lese lese und denke so , komisch vor fast einem Jahr warst bei Bea und nun schreibt sie : Das 1 Jahr mit den Aras :? :?

    Naja, aufs Datum hab auch ich nicht so geachtet - lol
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Karoline

    Karoline Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2005
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Hunsrück
    hi ihr verwirrten!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich hatte den Thread nur herausgeholt weil ich jetzt seit genau einem Jahr stolze Arabesitzerin.

    Wollte niemanden verwirren, demnächst wenn ich was aus der Versenkung hole schreibe ich noch kurz ein Kommentar, damit es nicht so viele Verwirrungen gibt .:zwinker:

    Liebe Grüße Sandra
     
  16. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Bea,

    grad erst gesehen: geht er nur unter den Flügeln dran? Hast Du Bilder davon?
    Kannst Sie mir auch gerne privat schicken (papageienberatung@googlemail.com).

    LG,

    Ann.
     
Thema:

1 Jahr Aras

Die Seite wird geladen...

1 Jahr Aras - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  5. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...