2 Blaustirnamazonen + kleine Katze? Kann das gut gehen??

Diskutiere 2 Blaustirnamazonen + kleine Katze? Kann das gut gehen?? im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo Leute, ich habe 2 Blaustirnamazonen, und hätte gern eine Katze :zwinker:, denn mein Bruder hat gerade kleine zum abgeben :freude:. Mein...

  1. Alisia22

    Alisia22 Paul wir vermissen Dich!

    Dabei seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Hallo Leute,

    ich habe 2 Blaustirnamazonen, und hätte gern eine Katze :zwinker:, denn mein Bruder hat gerade kleine zum abgeben :freude:. Mein Mann ist aber besorgt um die Vögel.:? Vögel & Katze vertragen sich nicht. Ich denke aber, wenn die Katze noch so klein ist, kann ich sie doch bestimmt erziehen :D

    Es wäre so, das die Katze nur mit im Haus ist, wenn wir auch zu Hause sind, ansonsten bekommt sie in unserem Gartenhaus ein schönes Plätzchen eingerichtet.

    Meint Ihr das wäre möglich?? Wollte erst noch Rat bei Euch holen, bevor ich meinen Mann um den Finger wickle.. :zwinker:

    Würde mich über Erfahrungswerte freuen!

    LG Katja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 23. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo Katja,

    laß es sein, Katzen und Vögel passen nicht zusammen. Du kannst Katzen nicht erziehen wie Hunde und eine kleine Katze wird auch mal groß.
    Und das
    finde ich der Katze gegenüber auch nicht fair. Auch wenns evtl. ein schönes Gartenhaus ist.

    Wenn die Katze mit im Haus ist wenn Ihr da seid und die Vögel haben Freiflug... so schnell kann kein Mensch reagieren, wenns die Katze auf die Vögel abgesehen hätte.
     
  4. Alisia22

    Alisia22 Paul wir vermissen Dich!

    Dabei seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Die Katze lebt ja jetzt auch schon draussen. Es soll keine Hauskatze sein... wir wohnen auf dem Land und haben einen großen Garten.
     
  5. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    also, man sollte sich eher Sorgen um die Katze machen.:~

    Ich halte Katzen länger, als Papageien und spreche aus Erfahrung.;)

    Instinktmäßig weiß eine Katze, das sie gegen diese Vögel (Schnäbel) keine Chance hätte, ohne Verletzungen davon zu kommen.
    Selbst eine junge Katze will eher spielen, als das sie einen 'Papagei als Beutetier ansieht.

    Diese Größe der Vögel paßt nicht ins Beuteschema einer Katze.

    Selbst die Katzen von Nachbars betrachten die Vögel in ihren Außenvolieren mit großer Ehrfurcht.....wenn sie mal die Chance haben, so nah heranzukommen...unser Kater ihnen zufällig den Tag noch nicht über den Weg gelaufen ist, um sein Revier zu verteidigen.
     
  6. #5 Micky&Ralf, 23. Juli 2011
    Micky&Ralf

    Micky&Ralf Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Wie Recht du hast :D

    Selbst der Bursche mit seinen fast 8 KG

    [​IMG]

    macht einen Bogen um die Geier.

    Aber trotzdem sollte man sie nicht unbeaufsichtigt lassen.
    LG
    Ralf
     
  7. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Da gebe ich Dir Recht. ;)

    Hübscher Kerl!
    Meine Traumrasse.....irgendwann habe ich auch so ein Puschelkätzchen :+klugsche
     
  8. #7 charly18blue, 23. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Das ist dann wieder was anderes.
    Ralf was ist denn das für eine Schönheit?
     
  9. #8 Micky&Ralf, 23. Juli 2011
    Micky&Ralf

    Micky&Ralf Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    @Susanne das ist ein Persermix, ca. 12 Jahre und aus dem Tierheim.
    Er wurde abgeben weil er etwas Diabetes hat und gespritzt werden musste.
    Dank Futterumstellung brauch er im Moment nicht gespritzt werden ;)

    LG
    Ralf
     
  10. Pico

    Pico Chefin einer Chaotenbande

    Dabei seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    3.212
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im schönen Westerwald
    ups :~ da habe ich mich aber schwer geirrt. *rotwerd*
    Dachte, das wäre ein Mainecoon oder evtl. Norwegische Waldkatze.

    Was ist das für ein Perser-Mix? Weißt Du das zufällig?

    Ich habe nämlich auch eine Perser-Mix Dame...allerdings mit nicht so langem Fell.:nene:
     
  11. #10 Micky&Ralf, 23. Juli 2011
    Micky&Ralf

    Micky&Ralf Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Leider nicht, wie schon gesagt er kam aus dem Tierheim obwohl ich bei ihm auch mehr auf einen Norweger getippt habe.
    [​IMG]
    Da ist das Fell noch kurz, er war geschoren als wir ihn bekamen.
    Ich muss mal sehen, dass ich von ihm ein aktuelles Foto schieße.

    LG
    Ralf
     
  12. #11 charly18blue, 23. Juli 2011
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.355
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hab ich auch erst gedacht.

    Aber ein wunderschönes Tier.
     
  13. #12 Micky&Ralf, 23. Juli 2011
    Micky&Ralf

    Micky&Ralf Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    So aber noch mal aufs Thema zurück zu kommen.
    Wie Pico schon sagte, passen die Geier eigentlich nicht im Beuteschema aber man sollte sie nie unbeaufsichtigt zusammen lassen.
    Was aber auch wichtig ist, sollte nur der Verdacht bestehen das die Katze zugelangt hat (durchs Gitter zum Beispiel) sollte auf alle Fälle sofort ein Tierarzt aufgesucht werden. Jede kleinste Verletzung von einer Katze kann bzw. wird zum Tode des Vogels führen, selbst wenn man sie nicht sieht!
    Aber mir ist bis jetzt noch kein Fall bekannt, wo das passiert ist und ich habe einige im Bekanntenkreis die Katzen und Papageien zusammen halten.
    LG
    Ralf
     
  14. Alisia22

    Alisia22 Paul wir vermissen Dich!

    Dabei seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Danke für Eure Antworten :-))
    Also die Mehrheit meint, es würde gehen *freuu* Nun muss ich nur noch meinen Mann davon überzeugen :-))

    Das gezeigte Foto ist absolut toll... wie böse nur die Leute sind, wenn sie etwas mehr für ein Tier tun müssen, kommts ab ins Tierheim! Finde es absolut toll, das Du sie aufgenommen hast, ich hätte es auch getan :-) Wenn mein Mann net wäre, hätte ich eh einen ganzen Zoo daheim ;-)
     
  15. #14 maggyogau, 24. Juli 2011
    maggyogau

    maggyogau Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwaebisch Gmuend Germany
    ... auf alle Fälle gut auf die Katze aufpassen ... bei Amazonen kann schon mal vorkommen, daß es heißt: Vogel beißt Katze blutig!
     
  16. #15 charlieundrosie, 25. Juli 2011
    charlieundrosie

    charlieundrosie Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also unsere Kitty ist auch aus dem TH. Wir haben sie vor ca. 3 Jahren geholt und jetzt ist sie ca. 12 Jahre.
    Die zwei Flugschweinchen lebten zu diesem Zeitpunkt schon seit über 10 Jahren bei uns. Die Geier leben in der oberen Hälfte der Wohnung und Kitty lebt in der unteren Hälfte der Wohnung. Sollten sie sich auf der Sofalehne begegnen, plustert der Geier kurz die Schultern auf und weg ist Kitty.
    [​IMG]
     
  17. Alisia22

    Alisia22 Paul wir vermissen Dich!

    Dabei seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BW
    Danke für das Bild :-)) Mein Mann sagte gleich, siehst DU wie die Katze nach dem Vogel schaut :-O tztztzzzz er suchte negative Sachen *g*
     
  18. delsab

    delsab Stammmitglied

    Dabei seit:
    13. November 2010
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MTK
    ich würde es nicht tun, denn Katzen sind Räuber und Papageien Beutetiere.
    Mir wäre das zu gefährlich, auch wenn ich Katzen absolut gut leiden kann :zwinker:
    Ein Instinkt lässt sich nicht unterdrücken oder wegtrainieren.
     
  19. #18 Micky&Ralf, 25. Juli 2011
    Micky&Ralf

    Micky&Ralf Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Machen unsere hier auch aber nur um nach zu schauen ob die Geier auch weit genug weg sind oder ob es Zeit wird sich zu verkümmeln :D
    Ja und nein, von der Größe her passen die Amazonen nicht mehr im Beuteschema einer normalen Hauskatze.
    Aber ein gewisses Restrisiko besteht natürlich, nur wie schon gesagt mir ist bis jetzt noch kein Fall bekannt wo was passiert ist.
    Wohl gemerkt bei Amazonen bzw. Graue, bei kleinere Arten sieht die Welt auch schon wieder anders aus.

    LG
    Ralf
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Katzenfreundin, 25. Juli 2011
    Katzenfreundin

    Katzenfreundin Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Hallo
    ich hatte und habe immer Katzen und Papageien zusammen.
    Die Katzen haben sich zurückgezogen wenn die Papageien den Katzen zu nahe kamen.
    Aber Perser Katzen sind auch vom Wesen ruhiger als Kurzhaar Katzen.
     

    Anhänge:

  22. #20 charlieundrosie, 26. Juli 2011
    charlieundrosie

    charlieundrosie Mitglied

    Dabei seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Katzenfreundin,
    da tun meine lieben, alten Äuglein aber weh weil Dein Bildchen
    sooooooo klein ist.
    Liebe Grüße Evi
     
Thema: 2 Blaustirnamazonen + kleine Katze? Kann das gut gehen??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kleine katze und blaustirnamazone

    ,
  2. kkatze und blaustirnamazone geht das

    ,
  3. blaustirnamazone und katze

    ,
  4. katzen und blaustirnamazonen
Die Seite wird geladen...

2 Blaustirnamazonen + kleine Katze? Kann das gut gehen?? - Ähnliche Themen

  1. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...
  2. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  3. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  4. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  5. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...