Abstrich-ergebnis

Diskutiere Abstrich-ergebnis im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; das schütteln und feuchte nase war bei uns auch, bzw. ist ab und zu noch immer, aber erst war es erkältung, dann bakterium, dann durchs...

  1. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    das schütteln und feuchte nase war bei uns auch, bzw. ist ab und zu noch immer, aber erst war es erkältung, dann bakterium, dann durchs antibiotika kam vermutlich der pilz. eine pilzbehandlung müsste stationär gemacht werden, ist sehr stressig und teuer. wir haben ersteinmal mit so immunspritzen behandeln lassen. Zur zeit ist nur noch nießen da, aber da vermuten wir sinds milben...meist nießen sie abends und morgens und beim putzen....

    wie behandelt ihr jetzt?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Elviss

    Elviss Guest

    Vorerst täglich mit Nystatin, die weitere Behandlung wird durch den Abstrich vorgegeben.
     
  4. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    vom ta? wie wird es verabreicht?
     
  5. Elviss

    Elviss Guest

    Das Nystatin gebe ich ihm selbst. Falls Antibiotika notwendig werden sollten, wird es der Ta machen.
     
  6. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ich meinte ob du das mittel vom ta hast oder kannst du es irgendwo kaufen?
     
  7. Elviss

    Elviss Guest

    Das Mittel habe ich vom TA. Bis jetzt hilft es aber nicht.

    Der Abstrich hat keine Infektion ergeben.
     
  8. Elviss

    Elviss Guest


    Wo ist denn besonders viel Vitamin A drin?
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. IngeE

    IngeE Guest

    Candida

    Leider habe ich diesen Pilz zur Genuege kennengelernt. Man ist ja erst auch dumm und denkt nichts Boeses.
    Wir haben ein Zuchtpaar Blackwinged Jardines(Poicephalus gulielmi), Wildfang. Die haben gebruetet und gebruetet und entweder sind die Eier abgestorben oder die Kuecken waren sehr
    frueh tot. Daraufhin habe ich die naechsten vier Eier in den Brutapparat( Grumbach-ein guter) gesetzt, und Wunder ueber Wunder, alle vier sind geschluepft. Die Freude hielt genau zehn Tage, dann war der erste tot..... Dann auch der letzte, dann nachdem ich fast keinen Schlaf wochenlang hatte der erste und auch der zweite Catalina, die beide in derselben Aufzuchtbox waren.... Wie gesagt, man denkt ja nichts Boeses.
    Wir haben hier nun leider keinen Vogelspezialisten, sodass ich auch nicht genau wusste, wonach ich fragen sollte, zwischen Kuh und Papababy gibts ja Unterschiede.
    Jedenfalls habe ich dann heulenderweise mein letztes totes Baby
    (hiess eigentlich schon Rambo) genommen und zum TA gebracht und gesagt, jetzt schneiden wir ihn auf und ich will wissen, was mit der Verdauung passiert ist. So getan, die Proben wurden eingefaerbt und siehe da, im ganzen Verdauungstrakt Candida.
    Was ist zu lernen, alle Zukaeufe koennen Candida mitbringen. Ob dieser Pilz die Chance hat, sich so zu vermehren, dass er fuer den Vogel gefaehrlich wird, haengt vom Alter( Babys haben trotz aller Medikamente nicht sehr gute Chancen) und vom Gesundheitszustand ab, und auch der unmittelbaren Umgebung, wie Platz, Wetter,Stress usw. Kein Mensch ist wie der andere, kein Papa, wie der andere. Dazu sind sie viel zu intelligent. Jeder kann also nur so viel Stress( in welcher Form auch immer) vertragen, wie er kann, dann kommt eine Fehlfunktion.
    Ich setze neue Babys( erste Aufzucht neuer Paare) nie mehr in Aufzuchtboxen mit anderen Babys. Desinfektion besonders sorgfaeltig und mit wechselnden Mitteln!!!
    Eine Freundin in Australien( Homoeopathin und Candidaspezialistin) sagt, ich muss viel Knoblauch geben, nur so als Ergaenzung zu den bisherigen Fuetterungsempfehlungen.
    Alles Gute
    Inge
     
  11. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    ein candida pilz wurde bei unseren rosellas auch festgestellt, sie bekamen spritzen, ob er nun komplett weg ist, weiß ich nicht. der hahn nießt noch, aber das können auch luftsackmilben sein....was würdest du tun? gab es bestimmte anzeichen bei den eltern, die ja träger waren und es weitergegeben haben???
     
Thema:

Abstrich-ergebnis

Die Seite wird geladen...

Abstrich-ergebnis - Ähnliche Themen

  1. Amsel hustet und niest - TA macht keinen Abstrich - brauche Rat

    Amsel hustet und niest - TA macht keinen Abstrich - brauche Rat: Hallo, liebe Vogelgemeinde, vor etwa 2 Wochen fand ich ein ca. 2 Wochen altes Amselküken, eher Nestling. Die kleine Vogeldame war sehr...
  2. Farbfutter erst zur Jungmauser...Ergebnis?

    Farbfutter erst zur Jungmauser...Ergebnis?: Hallo, ich habe gelbe/orangene (noch sind sie recht bleich) Kanarienjunge. Sie haben vor der Eiablage und während der Nestphase nur normales...
  3. Kropfentzündung und Spülung/ Abstrich..hilfe

    Kropfentzündung und Spülung/ Abstrich..hilfe: Hallo!! War mit meinem Aspergillose Täuber nachdem er sich erbrach und kaum noch fraß schnell beim Dorftierarzt da ich kein Auto hatte. Diese...
  4. Das Ergebnis

    Das Ergebnis: Das Ergebnis von 40 Jahren. Arme Cora!!! Wir sind erschüttert!
  5. antibiotika ohne abstrich- oder kotuntersuchung??

    antibiotika ohne abstrich- oder kotuntersuchung??: hallo, Ich wollt mal nachfragen, was ihr davon hält, wenn ein vkTA Baytril verordnet, ohne dass er bei dem Vogel einen Abstrich oder...