Aga niest und hat Schluckauf ?

Diskutiere Aga niest und hat Schluckauf ? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Liebe Mitglieder, Ich habe gestern Abend gesehen wie einer meiner agas genießt und Schluckauf hatte. Im Internet steht das komme von zu schnellen...

  1. #1 coco_cookie, 26.01.2019
    coco_cookie

    coco_cookie Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Liebe Mitglieder,
    Ich habe gestern Abend gesehen wie einer meiner agas genießt und Schluckauf hatte.
    Im Internet steht das komme von zu schnellen fresse /trinken oder Staub haben die in die Nase bekommen. Ich habe gelüftet nd auch alles sauber gemacht aber er niest und hat noch immer Schluckauf wie ich sehe.
    Ist es was dringendes oder geht es von selber weg? Außerdem hat er auch gestern Abend etwas gewürgt als hätte er was im Hals stecken. Aber er wirkt normal. Er frisst und trink normal und sein kot sieht auch oke aus :+keinplan

    Was sollte ich eure Meinung nach Unternehmen? Und verschwinden die Symptome von selber ?
     
  2. #2 Birderswiss, 26.01.2019
    Birderswiss

    Birderswiss Hobbyornithologe

    Dabei seit:
    02.08.2018
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    8635 Dürnten, Schweiz
    Hallo

    Ich kenne mich zwar nicht mit diesen Dingen aus, aber so wie es aussieht, hast du deinen Beitrag ins falsche Forum gestellt.

    Um es genauer erklären zu können: Du hast deinen Beitrag ins Forum "Vogelbestimmung" und nicht wie es sein sollte ins Forum "Vogelkrankheiten" oder ähnliches gestellt.

    Das ist aber nicht weiter schlimm, in ein paar Stunden oder Tagen wird dein Beitrag wohl von einem der Admins in ein anderes Forum umgesiedelt werden.

    Freundliche Grüsse Birderswiss
     
  3. #3 finchNoa@Barbie, 26.01.2019
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    263
    Nö, so was geht nicht von allein wieder weg. Insofern Du überhaupt in der Lage bist den Unterschied zwischen einem normalen und einem vogelkundigen TA zu
    erfassen, dann geh zu letzterem. Stress, falsche Haltung und Überbesatz begünstigen Krankheiten.
     
  4. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    311
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Der Beitrag gehört zu den Krankheiten, oder zu den Agaporniden, wo auch der andere Beitrag von Coco_Cookie steht.
    Da scheinen mehrere Vögel krank zu sein, einer sogar schon gestorben und der Horror hört nicht auf :nene:
     
  5. #5 Karin G., 26.01.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.671
    Zustimmungen:
    732
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Thema verschoben von Vogelbestimmung zu Vogelkrankheiten
     
  6. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    7.179
    Zustimmungen:
    424
    Ort:
    Kanada, Québec
    Vogel konnen keinen schluckauf haben so wie wir...sie haben keinen "diaphragme"...es ist womoglich eine art von " wurgen"
    Ob der Vogel einfach zu viel staub in die nase bekommt, oder wrilklich etwas ernsteres hat,
    ob wurgt weil er probleme mit den kropf hat oder noch aus liebe fur jemanden ...muss geklart werden … am besten du gehtst zu einem TA
    Drucke die daumen
     
  7. #7 charly18blue, 27.01.2019
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.772
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Hessen
  8. #8 coco_cookie, 27.01.2019
    coco_cookie

    coco_cookie Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    Vielen Dank! werd gleich morgen zum TA gehen
     
  9. #9 coco_cookie, 28.01.2019
    coco_cookie

    coco_cookie Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2018
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    2
    So, ich war jetzt beim TA und er habe mir gesagt es sei mit dme kleinen alles gut.
    Er hat mir eine paste gegeben für die verdaung dies soll ich ihn eine kleine menge verabreichen.
    Fall es sich nicht bessert solle ich nochmal zurück gehen.
     
  10. #10 annika_w, 28.01.2019
    annika_w

    annika_w Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2015
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Kreis Minden-Lübbecke
    Du warst offensichtlich nicht bei einem vogelkundigen Tierarzt. Es ist unbedingt notwendig, zu so einem zu gehen.
    Normale Tierärzte kennen sich 0 mit Vogelkrankheiten aus. Vögel und ihre Krankheiten, die Diagnose, und wie man die Krankheiten behandelt kommen nicht im normalen Tierarztstudium dran, da Vögel einfach zu "speziell" sind.
    Dann heißt es bei einem normalen Tierarzt immer: "Alles gut", "bei so kleinen Tieren kann man nichts machen" oder "Kropfentzündung". Mal nebenbei angemerkt, ist Kropfentzündung keine Krankheit, sondern ein Symptom, das viele Ursachen haben kann.
    Meistens gibt es dann "Paste" oder "Vitamine", woran der Vogel dann stirbt, weil es schlichtweg nicht hilft.
    Erst letztens hatte eine Freundin von mir einen Wellensittich, mit ähnlichen Symptomen. Sie ist mit ihrem Vogel zu einem normalen Tierarzt gegangen - dieser hat ihr die Diagnose "Kropfentzündung" gegeben, was allerdings keine Diagnose ist. Es gab dann "Paste" und eine Antibiotikaspritze. Schließlich ist die kleine Wellidame dann gestorben, wegen falscher und unzureichender Behandlung. Und das soll deinem Vogel ja nicht passieren, oder? Deshalb UNBEDINGT Tierarzt wechseln!
    Abtasten, anschauen, wiegen (wie es die normalen Tierärzte gerne machen), gibt keinen Aufschluss über die Krankheit, die ein Vogel hat. Es müssen Kropfabstriche, Kotuntersuchungen und vieles mehr, je nachdem was ein Vogel hat, gemacht werden, um eine geeignete Diagnose stellen zu können.
    Also unbedingt zu einem vogelkundigen Tierarzt, der sich mit Vogelkrankheiten auskennt. Ansonsten könnte dein Aga sterben!
    Gute Besserung...
     
  11. #11 charly18blue, 29.01.2019
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.772
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Hessen
    Schreib mir doch bitte per PN bei welchem Tierarzt Du warst. War es einer aus unserer Liste?

    Ich nehme an er hat Dir Bird-Bene-Bac mitgegeben. Das schadet sicherlich nicht, aber es hätte auf jeden Fall ein Abstrich genommen werden müssen, der hätte u.a. angezüchtet gehört. Einfach mal um zu wissen ob er sauber ist oder ob sich da was darin befindet - Bakterien/Pilze - was da nicht reingehört. Würde er gewogen? Das sollte außer einer ersten äußerlichen Begutachtung mit das Erste sein, es gibt schon einige Aufschlüsse darüber wie es dem Kleinen geht.
     
  12. jofri

    jofri Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    206
    Ort:
    vom Rande des Schwarzwaldes
    Komisch, bei coco_cookie sind irgendwie alle Vögel krank oder sterben.
    Da stimmt doch gar nichts mehr zusammen. (Auch mit Coco ?)
    (Lest diesbezüglich bitte auch : "AGA / Unzertrennlicher plötzlich tot")
    Wird das wieder so ein Troll-Thema ????
    Lasst Euch nicht veralbern.
     
  13. #13 -AH-, 29.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2019
    -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Hallo!
    Trolle, die regelmäßig gefüttert werden, sind dankbare Abnehmer. Da hilft nur Diät oder Hungerkur!

    Coco _cookie..... solltest Du wirklich soooooo viele kranke Vögel haben, von denen Du schreibst, gehört Dir der Arsch versohlt. Das kommt selten von Gestern auf Heute. Ein vogelkundiger Tierarzt hätte Dir schon lange helfen können. Den hat man Dir schon mehrmals empfohlen.
    Sollten Deine hilfesuchenden Geschichten wahr sein, überdenke auch Deine "fürsorgliche" Vogelhaltung und Pflege.
     
  14. #14 charly18blue, 29.01.2019
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.772
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Hessen
    Ich bitte Euch jetzt mit diesen Trollunterstellungen aufzuhören, sonst mache ich das Thema zu bis ich neue Infos von der TE habe. Ich stehe mit ihr per PN in Kontakt. Es handelt sich def. um keinen Troll.
     
    finchNoa@Barbie und papugi gefällt das.
  15. jofri

    jofri Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    206
    Ort:
    vom Rande des Schwarzwaldes
    O.K. Susanne, Du hast den Überblick.
    Wir halten die Füsse still.
    Aber Du musst zugeben, dass das Verhalten schon etwas seltsam ist.
     
  16. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Danke für den heutigen Hinweis.
     
  17. -AH-

    -AH- Weichfresser & Exoten

    Dabei seit:
    18.04.2011
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    241
    Ort:
    im Westen von NRW,
    Hallo Susanne!
    Ein Update wäre jetzt nach einer weiteren Woche ganz nett.
     
  18. #18 charly18blue, 06.02.2019
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.772
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Hessen
    Ich habe keine neuen Infos.
     
  19. jofri

    jofri Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.04.2016
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    206
    Ort:
    vom Rande des Schwarzwaldes
    Trotz PN ?
    Da bist Du ihr wohl auf den Leim gegangen.

    Wenn coco nicht will, wollen wir auch nicht mehr.
    Mach dann halt hier zu. Und auch in den anderen coco-Beiträgen.
     
    Alfred Klein gefällt das.
  20. #20 charly18blue, 06.02.2019
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.772
    Zustimmungen:
    324
    Ort:
    Hessen
    So jetzt will ich Euch mal was sagen, ich lasse mich von Euch nicht nötigen Schritte zu unternehmen, die vollkommen unnötig sind. Was soll das? Es ist niemand verpflichtet hier Rede und Antwort zu stehen, auch mir per PN nicht. Wenn Ihr so scharf auch Infos seid, ,schreibt sie doch selbst per PN an.
     
    Oktoberlie gefällt das.
Thema:

Aga niest und hat Schluckauf ?

Die Seite wird geladen...

Aga niest und hat Schluckauf ? - Ähnliche Themen

  1. Hat mein aga die Macrorhabdiose ?

    Hat mein aga die Macrorhabdiose ?: Hallo ihr lieben! ich war vor so 1 woche beim TA mit 2 meiner agas. Es stellte sich heraus, dass das weibchen eine infektion hatte, es magerte ab...
  2. Henne für einen alten Aga Opa gesucht

    Henne für einen alten Aga Opa gesucht: Hallo Zusammen, mal was anderes! WICHTIG!!!! Kennt ihr jemand der eine Aga-Henne Älteren Alters hat? Es sucht jemand über Kleinanzeigen eine Henne...
  3. Aga legt Eier und kümmert sich nicht

    Aga legt Eier und kümmert sich nicht: Hallo Bei mir in der Voliere liegen 2 Eier auf dem Boden aber irgenwie kümmert sich da keiner drum ist das normal? Wir haben keinen Nistkasten...
  4. Brauche Artbestimmung und Vermittlungstipps für einen Aga

    Brauche Artbestimmung und Vermittlungstipps für einen Aga: Hallo zusammen, ich hoffe auf eure Hilfe bei der genauen Artbestimmung eines Agas und Tipps zur Vermittlung in diesem nicht ganz einfachen Fall....
  5. Erziehungsfragen / Austausch | Das Aga-Tagebuch

    Erziehungsfragen / Austausch | Das Aga-Tagebuch: Liebe Forenmitglieder, ich wende mich heute an euch um in einem Thread länger mit anderen Personen mich auszutauschen, welche Möglichkeiten ihr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden