aktuelle Preise

Diskutiere aktuelle Preise im Forum Afrikanische Prachtfinken im Bereich Prachtfinken - Hallo! Vllt sammeln wir hier sowohl aktuelle Spitzenpreise der Afrikaner als aber auch vor allem mom zu zahlende Durchschnittspreise...
Hallole,

wusste nicht, wo ich es am besten posten sollte, deshalb klink ich mich hier ein: in einem Zooladen im Brückencenter in Ansbach (Mittelfranken) wäre ein einzelnes Orangebäckchen für € 15 zu haben. Leider konnte mir der Verkäufer weder Alter, Geschlecht o.ä. nennen. Nur dass es eine Nachzucht sei (ohne Ring) - sie würden nur Nachzuchten verkaufen... (glaub wer es mag...).

Also, wer Interesse hat...

MfG,
Steffi
 
Ja, nur Idioten glauben das. Dann würde der Vogel nämlich 40.- kosten. Kannst du aber manchmal am Bauchfleck sehen. Ist aber sicher schwer wenn kein Gegenstück dabei sitzt.
 
Hallo Steffi,
wollte mich eigentlich hier raushalten, aber egal. Kauf es, es gibt mit Sicherheit einen Abnehmer. Sandro ist eine Henne eingegangen, vielleicht hat er Interesse?! Wenn ich Afrikaner in Zoohandlungen sehe, zu moderaten Preisen, kaufe ich sie auch auf. Abnehmer (Züchter!) gibt´s immer.

Gruß
Holger
 
Moin, moin,

ich habe am vorletzten Wochenende in der Nähe von Oldenburg auf 'ner winzigen Börse einen Hobbyzüchter getroffen, der vereinzelte Afrikaner anbot, u.a. einen 1,0 Schmetterlingsfink für 50 €. Außerdem rote Amaranten, einen Dornastrild (?), paar Silberschnäbelchen und Malabarfasänchen.

Falls jemand Interesse haben sollte, kann ich ihm die Kontaktdaten senden.

Gruß,
Frank.
 
sofähr das Orangbäcken weiblich ist aheb ich auch intresse haeb 2 hähne würde auch tauschen ...
 
Hallo Ihr Lieben!

Ich komme gerade mal wieder dazu, hier ein bisschen zu lesen.

Also, wie Ihr vielleicht wisst, habe ich im Moment die Bestände der Vogelfreunde aufgelistet, die mir bisher genannt wurden. Das sind jetzt etwa 95 Vogelhalter, die sich daran beteiligt haben. Für die IG haben sich 64 als Interessent vormerken lassen.

Die genauen Vogelbestände liste ich demnächst, wenn ich mit dem erfassen fertig bin, auf dem Forum der AZ auf, unter "Bestandsliste selten gezüchteter Prachtfinken". das für jeden zugänglich ist. Dann kann jeder auch sehen, wie stark einige Arten gefährdet sind. Ich selbst suche ein 0,1 Reichenows Bergastrildenweibchen. Von der Art wurde noch nicht einmal ein einziges Paar gemeldet.

Richtig gut sieht es im Moment nur bei den Goldbrüstchen aus. Dort gibt es zur Zeit einige Jungvögel und einige sitzen wenigstens auf Eiern. Da werden sicher einige zu vermitteln sein, wenn man die Geschlechter erkennt.

Ansonsten fehlt es fast immer an Weibchen. Trotz der vielen Meldungen kann ich im Moment noch kaum etwas machen. Also, ich würde sagen, wenn man Weibchen so vielleicht bis 40,--€ erwerben könnte, geht man kein Risiko ein, einen Abnehmer zu finden.

Außerdem kann man bei mir anfragen, ob ein bestimmter Vogel gesucht wird. Die Privatnachrichten sehe ich mir fast täglich an.

Orangebäckchen sind übrigens sehr selten gemeldet worden. Für 15,-- € geht niemand ein Risiko ein.

Liebe Grüße
Angela
 
es wäre erst mal sinig eine liste zu haben...

wie gesagt neuelich auf der börese stand mal wieder ne ganzteil aisaten die ich aber nicht zuordnet konnte, u.a. Bronzemänchen, Tigerfinken, ne Paradieswitwehen hahn, bandfinken... hätte ich gewust das einer was sucht hätte ich die mitgebracht so intwar meinte ich das

also qausi ne liste machen wer was sucht und dan hoffen das irgned wo in D oder wo die user hier sitzen was findet....

Ohne dir zu nahe treten zu wollen- aber manchmal biste wirklich ein Schaf!!!
 
Das ist doch sowieso normal, dass man seltene Arten mitnimmt, oder? Ich kaufe auf Börsen oder bei Händlern grundsätzlich alles was selten ist (Afrikaner und Asiaten) und sehe hinterher wer in meinem umfangreichen Bekanntenkreis die Tiere am dringensten benötigt.

Das Problem ist nur, das das ganz schon preisintensiv ist. Das sind schnell mal ein paar hundert Euro weg.

Inserate hab ich festgestellt, helfen auch, selbst uralte...

Auf ein Inserat von vor ein paar Monaten haben sich 2 Halter gemeldet die mir ihre bengalus angeboten haben. So bin ich ganz unverhofft erst zu 0,2 und dann noch zu 2,0 gekommen :D :D :D

So kann's weitergehen....

Jörg
 
Hallo,

wie sieht es denn bei den Beständen der Silberschnäbelchen aus, ich denke recht gut, oder liege ich da falsch ?

Gruß
Uwe W.
 
Hallo Holger,

ich war ja kurz davor, das Orangebäckchen einfach so mitzunehmen, auch wenn ich mit Afrikanern keine Erfahrungen habe (kleinkörnige Hirsesorten, Gräser und Ei- bzw. Insektenfutter hab ich sogar vorrätig). Falls es am Freitag noch da sein sollte, nehm ich es mit und poste hier nochmals (ich wohn über eine Stunde entfernt von AN, muss aber zur Zeit zweimal die Woche dorthin). Falls jemand eine/n Interessentin/en kennt, kann er sich ja bei mir melden...


Hallo Uwe,

Silberschnäbelchen hab ich vor kurzem bei einem kleinen Vogelhändler in der Nähe von Chemnitz gesehen - 3 Stück; Alter, Geschlecht usw. hab ich aber nicht erfahren (hab mir da gerade noch eine der wenigen Schwarzkopfnonnen abgeholt). Besonders rosig sieht es auch bei ihnen nicht aus... :hmmm:


MfG,
Steffi
 
also von den silberschnäbelchen sind die bestände bestimmt nicht so dünn gesäat wei bei einigen anderen. denke mal, das die gesichert sind.

@steffi

sagt dir stefan fischer etwas? bei interesse kann ich dir gerne die kontaktdaten geben.
 
Hallo Jacky82,

Stefan kenne ich, war vor kurzem ebenfalls auf der "Nonnenclub"-Versammlung...

MfG,
Steffi
 
Hallo,

ich war heute in Leipzig in einem großen Gartenmarkt . Dort saßen eine ganze Menge Orangebäckchen, allerdings nicht im besten Zustand. Im Markt der gleichen Kette in Bayreuth habe ich letzte Woche einige Silberschnäbelchen gesehen. Wem es interessiert, den schicke ich gern eine PN mit dem Namen der Kette.

Gruß Jens
 
Hallo,

ich war heute in Leipzig in einem großen Gartenmarkt . Dort saßen eine ganze Menge Orangebäckchen, allerdings nicht im besten Zustand.
Gruß Jens

ok, wenn jemand welche möchte, kann ich dann bei mir Quartier anbieten und sie aufpäppeln. Der Transport läßt sich dann sicher regeln. Habe selber welche und noch andere Afrikaner.
Dann bitte PN schicken.
 
Hallole,

war heute nochmals in dem besagten Zoohandel im Ansbacher Brückencenter - das Orangebäckchen war schon weg... Hoffentlich ist es in fachkundige Hände gekommen :hmmm: - es saß nämlich alleine zwischen einer ganzen Menge Zebrafinkenhähne und kuschelte sich an einen von ihnen, der offensichtlich ein wenig kränkelte.

MfG,
Steffi
 
Mir ist meine 0,1 Schmetterlingsfinkenhenne gestorben... habe auch keine weiteren bengalus.
Wird wohl schwierig bis unmöglich sein eine neue 0,1 aufzutreiben, besonders weil ich meine Zucht enorm einschränken musste und momentan keine Bruten zulasse. (große Probleme mit 2 Nachbarn)
Sucht hier jemand vielleicht einen 1,0?
 
die probleme, die mit dem ausfuhrverbot gekommen sind, haben wirklich erschreckende folgen...war das nach dem exportstopp in australien/ozeanien 1960 auch so dramatisch??
 
gibt es jemanden, der interesse an 1,0 rebhuhnastrilden; 1,0 Dunkelroter Amarant und 1,0 Salvadoris B. hat?? Ich hätte da vielleicht was, da ich nich mehr die hoffnung habe neue weibchen zu bekommen.
 
Thema: aktuelle Preise

Ähnliche Themen

romana
  • Gesperrt
2
Antworten
22
Aufrufe
6.061
charly18blue
charly18blue
A
Antworten
192
Aufrufe
31.707
charly18blue
charly18blue
A
Antworten
17
Aufrufe
9.440
lorisliebhaber
lorisliebhaber
R
Antworten
12
Aufrufe
7.204
Wachtel-Flo
Wachtel-Flo
Zurück
Oben