alltägliche papageiensprache..

Diskutiere alltägliche papageiensprache.. im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; @Ingo: *BRÜÜÜÜÜÜÜLL* Eine kleine Anekdote habe ich auch: ich war vor einigen Wochen gesundheitlich etwas angeschlagen und VERSUCHTE auf...

  1. Rappy

    Rappy Guest

    @Ingo:

    *BRÜÜÜÜÜÜÜLL*


    Eine kleine Anekdote habe ich auch: ich war vor einigen Wochen gesundheitlich etwas angeschlagen und VERSUCHTE auf der Couch neben dem Käfig einen kurzen Mittagsschlaf zu halten, was NORMALERWEISE auch ganz gut funktioniert! An diesem Tag hatte mein Rocco anscheinend was dagegen und er begann damit UNAUFHÖRLICH mit dem Schiebeverschluß des Montana-Käfigs zu scheppern - und das mit voller Absicht! Nach einer geschlagenen viertel Stunde ist mir der Kragen geplatzt und ich brüllte ihn an: "Sag mal, muss das sein? Kannst du das vielleicht mal sein lassen? Ich will schlaffääään!"8(

    Von hoch oben des Käfigs blickte mich mit nach vorne gesenktem Kopf ein arroganter Grauer an mit den Worten: "Was'n eigentlich los, HÄÄÄÄ?" :D

    Danach kontne ich eh nicht mehr schlafen - vor lauter Lachen :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Renni

    Renni Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bottrop
    :D :D :D ich lach mich wech...

    Einfach zum Brüllen die Racken.

    Ich hätte da auch noch ein Anekdötchen, welches ich immer wieder lustig finde:

    Mein Johnny landet vorzugsweise in meinem Gardinchen - so'n Scheibengardinchen. Find ich jetzt nicht sooo witzig, weil das eben kuwwelig aussieht.

    Eines Tages wieder - ich komm ins Zimmer - die Gardine völlig unordentlich und zusammengeschoben. Ich stell mich also motzend und meckernd vor das Fenster und schiebe mein Gardinchen wieder zurecht. Auf einmal tönt von "hinten rechts":D ganz laut und deutlich: "DU ALTEN RÄUBER". Zunächst dachte ich, das sei mein Mann, aber als ich mich umsah, saß nur JOHNNY auf seinem Bäumchen - schaute mich herzallerliebst an und wiederholte: DU ALTEN RÄUBER. Da bin ich vor Lachen auch fast umgefallen. :D :D :D
     
  4. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    *loooooooool*, Ihr habt bestimmt alle Bauchmuskelkater vom Dauer-Lachen, oder?
     
  5. Fietje

    Fietje Guest

    Sprachwunder

    Bin noch ganz neu hier und hoffe, dass ich jetzt alles richtig eintrage.
    Also unseren "Grauen" haben wir seit 20 Monaten. Er spricht so wunderbar:

    Bist Du mein Freund? Danach erfolgt gleich die Antwort von ihm: Jaaaaaa!:p
    Banane holen, - Banane schmeckt gut mmmmmmmhhhh, Schnell Banane holen, niesen, husten, Telefon, Hallo!, -Geh nach oben, schnell, schnell, schnell, schnell!
    Er miaut, er bellt,
    Tatü, tatü, tatütatütata - die Feuerwehr, die Sirene der Polizei und hinterher sagt er auch - die Polizei, er schnarcht, wenn sich jemand auf die Couch legt.8o
    Jan, Tante Rita,
    Schade, dass man ihn nicht knuddeln kann, wie unseren Hund.:0-
     
  6. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Und noch neues von Charlie, womit er Birgit -meine Frau- derzeit enorm nervt.
    Immer, wenn sie die Kinder schimpft - die derzeit wirklich eine Rüpelphase durchlaufen- quatscht er andauernd folgendes dazwischen: Ja, Jaa....Ja Birgit, Ja! Fabi, hast Du gehört? HAST DU GEHÖRT? Charlotte, lass das! Jaa Birgit, Jaaaa!....etc
    Das mindert irgendwie den Erfolg von Birgits Erziehungsversuchen ;)
     
  7. Lexi

    Lexi Guest

    Bei uns ist loki die Laberbacke.
    Immer wenn ich staubsauge brüllt er durchs Zimmer "RUHE". Das macht er auch, wenn er selbst stundenlang die Glocke gegen das gitter gedonnert hat. Dann schimpft er mit sich selbst :D
    Einen TAg hat er mir mal heftig in die Ohrmuschel gebissen. Nachdem ich ihn dann durchs Zimmer gejagt habe sitz er oben auf seinem SEil und haucht mir ein mitleidvolles "Ooch" entgegen.
    Außerdem hat er gelernt, dass ich ihm bescheid sage, bevor ich ihn mit Schwung von ARm loswerden will. Nu kommt jedes Mal, wenn er irgendwo hinhüpft "Uuuund hopp!" Ist total süß, wenn die beiden dann ihre Badeschüssel auf der Volli haben und er dann immer mit "Und hopp" ins Wasser springt.
    Dann noch
    -der Jochen kommt, der joghurt (verwechselt er schon mal), der
    Jochen kommt
    - lecker Joghurt
    - Küßchen, ein Kussssss (mit ganz viel ssssss). ui!
    - komm her! kumma! kumma heeear!
    - smeckt lecker (sch schafft er nicht)
    - söööööööhn (schön)
    - gudden aaaaamt (von meiner Freundin, die vor der Volli die Mainzelmännchen imitiert hat)
    - guden mooooo mooooo, gudden (guten Morgen)
    - alter Quatskopf, alter Quats-, alter Jochen-Quatskopp, bist ein alter
    - uuuuuuuuuooooooo
    - NEIN!
    - kaggen (woher das Schäbische kommt, weiß ich nicht; sie sollen immer "erst kacken" wenn sie aus der Volli kommen -und zwar vom Freistiz runter!!)
    - komm essen! ESSEN!
    - quack quack quack quack (wie´n Huhn)
    - (und schreien wie´n Neugeborenes...hab früher immer "mein Baby" geguckt....)
    Lukas pfeift uns dafür die Ohren voll mit "Darth Wader", "Spiel mir das Lied vom Tod", "Addams family", sämtlichen pfeifsignalen vom Fußball (gegenüber ist ein Sportverein), dem Bauarbeiterpfiff (mit dem er sich meist selbst lobt) und jeder Menge eigener Kreationen, gerne auch mal immer die gleichen drei Töne eine halbe Stunden lang hintereinander weg 0l
     
  8. Fietje

    Fietje Guest

     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Evchen

    Evchen Guest

    Meine beiden Timnehs sagen nicht viel, aber ergänzen sich umso mehr:

    Tomkin sagt: Ruhig, ruhig...
    Henry beendet: Jungs

    Henry sagt: hallo Jungs
    Tomkin antwortet: hallo

    Tomkin ruft vorwurfsvoll: Tomkin!
    Henry: lass das!

    So das wars, was die so quatschen. Habe sie seit 6 Jahren zusammen.

    LG
     
  11. Logo

    Logo Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Also unsere haben sich jetzt noch ein paar Pfeiftöne zugelegt, unter anderem auch einen ganz schrillen. Mir klingelt grade so übel das Ohr, weil die Deppen es nicht lassen konnten mich so voll zu fiepen als ich den Käfig sauber gemacht hab (sie waren natürlich ganz dicht bei mir um zu kontrlieren ob ich auch alles richtig mache). Sie waren einfach nicht vom fiepen abzuhalten. Autsch. 0l 0l
    Sprachtechnisch hat sich natürlich noch nichts getan. :(

    Lg Heike
     
Thema:

alltägliche papageiensprache..

Die Seite wird geladen...

alltägliche papageiensprache.. - Ähnliche Themen

  1. Umgang im Alltag mit Baby/Kleinkind und Grauen (interessehalber)

    Umgang im Alltag mit Baby/Kleinkind und Grauen (interessehalber): Hallo liebe graupapageienhalter, Wir haben zwei graue,einen hund und unsre 1 1/2 jährige tochter, Planen aber fürs zweite kind. Meine Frage;...
  2. alltägliches Frühstück für meine Papageien

    alltägliches Frühstück für meine Papageien: Frühstück [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] wie bitte komme ich jetzt von hier oben an die Weintrauben [ATTACH] so...
  3. Der Alltag hat uns wieder

    Der Alltag hat uns wieder: Sylvester haben wir gut hinter uns gebracht und wie ich beruhigt lese, geht es unseren Sorgenkindern, Lottchen und Mara auch wieder besser. Ich...
  4. Eine nicht alltägliche Liebesgeschichte

    Eine nicht alltägliche Liebesgeschichte: Hutch unser Edelpapageiehahn hatte in unserer Gemeinschaftsvoliere einen speziellen Verehrer. Robin der Pennantsittichhan glaubte wohl, Hutch sei...
  5. Videos vom Alltag eines Freifliegers

    Videos vom Alltag eines Freifliegers: Mein Nachbar hat neue Aufnahmen vom Freiflug meiner Amazone gemacht. Die Videoaufnahmen sind qualitativ nicht besonders gut, da sie mit einem...