Aras machen Jagd auf Spatzen

Diskutiere Aras machen Jagd auf Spatzen im Aras Forum im Bereich Papageien; Hi, unsere beiden Roten haben heute zwei Spatzen plattgemacht. Sie sind unten in die AV reingekommen, d.h. da wo der Betonboden ist gibt es einen...

  1. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hi,
    unsere beiden Roten haben heute zwei Spatzen plattgemacht. Sie sind unten in die AV reingekommen, d.h. da wo der Betonboden ist gibt es einen Spalt von nur wenigen Zentimetern. Die Spatzen haben wohl dann den Weg in den Innenraum gefunden, wo wir die beiden dann jeweils ohne Kopf gefunden haben. 8o8(
    Morgen machen wir den Spalt erstmal zu, um weitere Attentate zu vermeiden. Wir hatte den Abstand extra gelassen damit das Regenwasser sich nicht staut. Was mir Gedanken dabei macht, ist die Möglichkeit einer Ansteckung.
    Die andere Frage ist, machen eure Aras das auch?
    lg
    Anita
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ARA.BR

    ARA.BR Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    kann bei uns so nicht passieren, wir haben die voliere gefliesst, das heisst aussen, also die freifläche, sowie auch den überdachten raum. es könnte wohl möglich sein das spatzen durch die maschen des maschendrahtes hindurchschlüpfen könnten, aber das ist bis jetzt nicht passiert, hoffen wir das das auch so bleibt. und falls sich ja einmal ein spatz verirrt, kann er ja so wie er reingeflogen ist auch wieder hinausfliegen.
    lg ARA.BR
     
  4. Sonya0_7

    Sonya0_7 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    1
    Hi Anita,
    ich habe ja "nur" eine Amazone.
    Normalerweise greift sie alles an, was fliegt, ausser Mücken und anderem Kleinzeug, vor dem ekelt sie sich.
    Alles, was nur wenig kleiner ist als sie, oder auch größer, wird gnadenlos attackiert.
    Letztes Jahr hatte ich Gelegenheit, Meisen in ihrer Voliere zu beobachten.
    Diese kleinen, bunten Kerlchen sprangen durch ihre Voliere, bedienten sich am Futternapf und sie saß nur da und schaute sich alles an.
    Die Bande versuchte zu flüchten, als sie mich bemerkten. Eins fand aber den Ausweg nicht.
    Es schwirrte um den Amazonenkopf, der aber nicht mal zuckte.
    Das ganze Verhalten sagte mir, daß der Vogel-Besuch in meiner Abwesenheit total normal war.
    Irgendwann fand der Kleine dann doch den Ausweg und flog unter wüstem Geschimpfe, das sicher mir galt, davon.
    Ich war äußerst erstaunt, daß ein Vogel, der alles Fliegende attackiert, den Kleinen gegenüber so freundlich gesonnen war.
    Die Besuche waren regelmäßig, am Ende des Sommers sprach mein Hühnchen perfekt "meisisch".

    Bei Deinen könnte ich mir vorstellen, daß sie den Schutzraum als IHR Gebiet ansehen und dort nichts anderes dulden.
    LG
    Sonja
     
  5. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo Sonja,
    das könnte ich mir auch vorstellen. Der Schutzraum ist der Platz wo das Futter steht, wo sie schlafen.
    Ratten können es nicht gewesen sein, wir haben zwei Katzen und einen Hund, der schläft neben der Voliere. In der Voliere ist nichts passiert. Von daher könnte Deine Vermutung richtig sein. Wir machen trotzdem nach unten hin zu, wenn sie dann durch die Gitter kommen, da kann man wohl kaum etwas machen.
    lg
    Anita
     
  6. Langer

    Langer Guest

    Hi Anita

    in Teilen von Europa ist die Zahl der Haussperlinge in den letzten 20 Jahren um fast 60 % zurückgegangen und der Vogel wurde auf die Rote Liste gesetzt . Googel mal nach : Haussperling + Rote Liste


    Ich hätte ausserdem auch bedenken das diese kleinen Kobolde mir Krankheiten in die Voli schleppen. Doppelverdrahtung bringt meinen Tieren sicherheit-------------und den anderen auch.


    MFG Jens
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 thorstenwill, 17. Juni 2008
    thorstenwill

    thorstenwill Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fulda
    Und wo waren die Köpfe? 8o

    Haben die deine Aras gefressen? Hatten die blutverschmierte Schnäbel?

    Gruß Thorsten
     
  9. araauna

    araauna Mitglied

    Dabei seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A-4341
    Was mich wundert, ist dass die Aras in einer Voliere schnell genug sind die Spatzen zu erwischen.
     
Thema: Aras machen Jagd auf Spatzen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gibt es spatzenpapageien

Die Seite wird geladen...

Aras machen Jagd auf Spatzen - Ähnliche Themen

  1. Aras oder GP oder lieber nichts ?

    Aras oder GP oder lieber nichts ?: Guten Tag ihr lieben, ich bin neu hier und habe direkt ein paar Fragen an die Papageienexperten hier im Forum :) Mein Name ist Christian ich bin...
  2. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  3. Nistkasten für Blaumeisen

    Nistkasten für Blaumeisen: Hallo liebe Community, ich habe ein Nistkasten für Blaumeisen, mit einem Einflugloch von 28 mm, aufgehängt (Mitte/Ende September). Im Garten habe...
  4. Welcher Vogel ist das?

    Welcher Vogel ist das?: Hallo liebe Vogelfreunde, Ich bräuchte mal eure Hilfe. Könnt ihr mir sagen welcher Vogel das auf dem Foto ist? Er hat ungefähr Spatzen-Größe, ist...
  5. Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?

    Warum sperrt der Spatz den Schnabel trotz Piepen nicht auf?: Hallo, wir haben gestern ein Spatz gefunden, der noch relativ klein ist. Wir haben ihn nachhause gebracht, jedoch piepte er ununterbrochen, und...