Berichterstattung

Diskutiere Berichterstattung im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo Alle zusammen, gestern abend war freiflug angesagt!!! Die drei freschen sind immer zu Willi auf den Käfig geflogen. Haben ein bisschen mit...

  1. huppi

    huppi Guest

    Hallo Alle zusammen,
    gestern abend war freiflug angesagt!!! Die drei freschen sind immer zu Willi auf den Käfig geflogen. Haben ein bisschen mit Willi geschnäbelt und ich hätte sie fast nicht rein bekommen.
    Nachher war Willi froh wie er wieder Ruhe hatte. Ich glaube das hat den dreien mal richtig gut getan. Werde sie heute wieder fliegen lassen.
    Bei Willi ist jetzt nr noch ein stückchen Kruste zu sehen. Ich denke das er entweder ende oder anfang nächster Woche die Halskrause abbekommt. Freu!!!
    Zur Zeit wird er richtig verwöhnt von mir. Aber wenn er krank ist darf man das ja auch.
    Unseren Traum werden wir uns aufjedenfall noch verwirklichen und dann bekomme ich noch ein paar racker. AIN wird bestimmt welche für mich haben!!!!
    Über die weitere entwicklung werde ich berichten.

    Gruss
    Heike :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anette T.

    Anette T. Agasklave

    Dabei seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    9
    Hallo Guido,
    zum Thema Zoogeschäft braucht man wirklich nichts zu sagen,
    aber da geht mit einem schon mal das Mitleid durch.
    Ich habe auch schon mal in einer Zoohandlung 2 Nymph gekauft.
    Die taten mir so leid. Sie saßen bestimmt über einem halben Jahr dort in der kleinen Box, und immer wieder wurden die schöneren gekauft.
    Dann habe ich die beiden armen Schweine mitgenommen . Man haben die sich gefreut, als sie fliegen durften. Einer von den beiden lag eines Nachmittags tot aif dem Käfigboden, aber unsere Eddi freut sich ihres Lebens mit all den anderen und ihren täglichen Freipflug.
    Tja Guido so passiert das schon einmal, obwohl man weiß, das man nur wieder Platz für neue Verkaufstiere macht.
    Ich denke mal, das ist schon einigen passiert, und ich kann mich nicht davon freisprechen das das in meinem Leben vielleicht nochmal passiert, wenn so ein armes Würstchen dort rumhadert.
    Ich glaube, wenn ich irgentwo im Zoogeschäft einen einzelnen
    Aga sehen würde, den würde ich kaufen und dann zur Verpaarung wegbringen. Stell dir mal vor, da kommt ein Käufer und kauft einen einzelnen Aga und läßt ihn womöglich sein Lebenlang alleine. Den Verkäufer ist das doch egal.
    Verstehste , wie ich das meine ?????? Ich hoffe es!!!!!
    Bis bald
    Annette:0- :0-
     
  4. Guido

    Guido Guest

    Hi Annette
    Natürlich verstehe ich Dich. Glaubste denn mir geht es Anders ?
    Es gab hier doch schon soooooooo viele Diskusionen, Zoohandelkauf Ja oder Nein. Aber wenn man dann sieht wie diese süssen Racker in den viel zu kleinen Käfigen rumsitzen, nicht fliegen können, siegt eben dat Herz über den Verstand. Wir Agafreunde haben eben dat Herz am richtigen Fleck, nur der Verstand setzt eben manchmal aus :D

    Bei Nymphen ist dat mit den kleinen Käfigen wegen ihrer Schwanzlänge und der Haube ja noch schlimmer. Wat meinste denn, wie viele Nymphen, mit abgeknickter Schwanzfeder sich bei Freiflug zu den schönsten Vögeln entwickeln würden. Aber dat verstehen die meisten Zoofachhändler eben nicht0l 0l 0l

    Glaubste denn meine Agas wären so kräftig und hätten so ein volles Gefieder wenn sie nicht jeden Tag rauskönnten ? Dat gilt natürlich nicht nur für Agas.

    @ Heike
    Ich freu mich schon auf die ersten Bilder wo Willi mit seinen Freunden gemeinsam fliegt.
    Meine Bande ist jetzt, 21.08 Uhr gerade erwacht und düsen hier rum. Ich habe leider vergessen die Voli zu schliessen, ist meine Schuld, ich würde dat als Aga auch nutzen:D
    Aber dat ist eben der " gutenachtspaziergang " und gleich gehen sie wieder rein

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  5. Guido

    Guido Guest

    .
     

    Anhänge:

  6. huppi

    huppi Guest

    Hallo Guido, Hallo Anette,
    mit der Zoohandlung sehe ich genauso!!! Aber da habe ich eine Geschichte zu:
    Ich habe vor ein paar Jahren für ein Zoofachgeschäft gearbeitet. Wie die heutige Zahlungsmoral so ist, bin ich wochenlang meinem Geld nachgelaufen. Ich war mehrmals in dem Geschäft um zu kassieren aber war nie genug Geld da. Da ich ja schon immer Hunde habe habe ich auch schon seid langem dort meine Hunde Leckerlis gekauft, und seit langem ein päärchen Graupapageien dort bewundert. Aus Scherz habe ich bei meinen Geldeintreibertouren gesagt: wenn ich das Geld nicht bekomme nehme ich die Grauen mit. Das müsst ihr Euch mal vorstellen, die wollten die sofort einpacken. Das habe ich aber soford abgelehnt da ich keinen Platz habe. Nach weiteren paar wochen hatten sie dann einen Käfig mit den Aga`s drin und ich war soford hin und weg. Dann habe ich meinen Vorschlag nochmal unterbreitet mit den Aga`s und sie waren soford einverstanden. Da musste ich erstmal meinen Mann überzeugen und es hat geklappt!!! So bin ich zu meinen ersten Aga`s gekommen. Maya geht es heute noch sehr gut aber Willi war mir ja auch nach einem halben Jahr von der Stange gekippt einfach so ohne vorher irgendwelche krankheiten zu zeigen. Da ich damals noch nichts von dem Vogelforum wusste, bin ich sofort in die Zoohandlung und die haben mir dann Willi2 besorgt. Heute bin ich froh das ich das Vogelforum gefunden habe und ihr mir immer so schön weiterhelfen könnt. Ist schon eine komige Geschichte oder???
    Zu meinen Rackern: gestern war wieder freiflug angesagt und Maya saß nur bei Willi auf dem Käfig. Sie wollte garnicht mehr in die Voliere. Die arme vermisst Ihn sehr. Nach langer überredungskunst habe ich sie dann rein bekommen.

    Ich werde heute abend mal versuchen ein Bild von dem armen Willi zu machen, dann könnt ihr ihn euch mal ansehen.

    Gruss
    Heike :0-
     
  7. Guido

    Guido Guest

    Hi Heike
    So ist dat leider. Lieber Vögel abgeben als Bargeld rausrücken.

    ARMER WILLI0l 0l 0l Lass ihn doch endlich zu seiner Maya. Dat Du dat aushalten kannst. Willi will zu Maya und umgekehrt. Wo ist denn da dat Problem ?????

    Guido
     
  8. huppi

    huppi Guest

    Hallo Guido,
    wo das Problem ist kann ich dir sagen:
    Willi`s Wunde ist sehr schön am heilen. Da die Racker ja einen putzfimmel haben putz Maya immer wieder die Kruste weg und Willi blutet von neuem wie ein Schwein. So werde ich die Wunde niemals zu bekommen. Durch die Halskrause kann Willi sich die Wund nicht aufkratzen aber Maya kann da ran trotz Halskrause. Was nützt es mir wenn Die beiden vereint sind und Willi vor lauter Blutarmut von der Stange fällt. Ich wusste garnicht wieviel Blut in so einem kleinen Vogel sein kann. Also halte ich es für besser wenn ich Willi und Maya erst wieder zusammen lasse wenn die letzte Kruste weg ist und alles verheilt ist.
    Siehst du das anders?????

    Gruss
    Heike :0-
     
  9. huppi

    huppi Guest

    Hallooooooo???
    Guido bist du noch nicht aufgewacht????Ich warte noch auf dein Statemant. Warscheinlich hast du am Wochenende mal frei und schläfst mal länger??? Mein Mann hat auch immer Nachtschicht und das schlaucht ganz schön. Aber deine Antwort würde mich doch brennend interresieren.

    Gruss
    Heike :0-
     
  10. huppi

    huppi Guest

    Hallo an alle,
    gestern war es dann soweit: Ich habe mir Willi ganz genau angeguckt wie jeden Tag. Die Kruste ist komplett ab und die Federn spriessen wieder.
    Ich war so froh wie ich gesehen hab das die Kruste weg ist!!!
    Ich habe dann mit meinem Mann sofort die Halskrause entfernd und Willi sah direkt wieder glücklicher aus. Er hat direkt angefangen sich zu putzen. Er hat noch leichte probleme ich glaube er muss sich erstmal daran gewöhnen ohne Halskrause zu sein. Habe ihm natürlich direkt eine Badawanne angehängt aber die wollte er gestern noch nicht.
    Werde ihn jetzt noch einen Tag beobachten und dann werde ich den Freiflug zusammen organisieren und ich glaube nicht das er dann nochmal in seinen kleinen Käfig geht. Werde während des freiflugs mal die Voliere neu gestalten habe schon jede Menge bei Bird Box bestellt und warte jeden Tag darauf. Ich freue mich so das es ihm besser geht. Hoffe nur das es keinen Streit giebt wenn er wieder zu den anderen darf.

    Werde euch morgen weiter berichten.

    Gruss
    Heike :0-
     
  11. Babsi_NC

    Babsi_NC Guest

    Hallo Heike,
    na, das ist doch toll, dass es Deinem Willi wieder gut geht:)
    Es dauert bestimmt nicht lange, bis er wieder der Alte ist und mit den anderen Unfug anstellt.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es gross Schwierigkeiten gibt, die anderen freuen sich doch auch, wenn er wieder mitturnen kann.
    Kannst ja dann berichten:0-

    Liebe Gruesse:0-
    Babsi
     
  12. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- Moin Heike, toll das Willi wieder mitmischt:D Nach einem langen ausführlichen Putzen sieht er jetzt bestimmt wieder gut aus. Das er noch kein Vollbad versucht hängt bestimmt noch mit der fehlenden Halskrause zusammen, das muss er erst wieder "ausbalancieren" und dann geht er sicher wieder plantschen;) denn wenn die Kleenen so richtig nass sind is nix mit der Navigation:D Sieht immer aus wie nach einem ausgiebigen Kneipenbesuch in Richtung nach Hause steuern:D Claudias Bertchen ist auch wieder O.K. jetzt haben wir glaub ich nur das Sorgenkind mit dem Füsschen? Wenns unseren Agas gutgeht, gehts uns auch schon ganz manierlich. Jetzt hab ich das mit der Vogellampe auch noch in meinen Döskopp reingekriegt ohne die halbe Kreisbibliothek mit nach Hause zu schleppen. VF ist schon Klasse, wenn man so viel Wissenswertes über unsere Agas doch auch schon gleich zu Anfang wüsste. Wenn man überlegt, für alles Mögliche gibt es Vorschriften, aber so ein kleines Lebewesen kannst Du einfach kaufen und keinen interessiert es, wie es dann weitergeht. Ob es ihm gut geht oder ob der stolze Besitzer auch ne Ahnung hat, worauf er achten muss8o Ich bin froh, dass ich hier meine Fragen loswerden kann und von den Erfahrungen aller zum Wohle meiner Agas immer wieder was lerne. Liebe Grüsse und schönen Freiflug für Willi:0- gruss Andra:0-
     
  13. Guido

    Guido Guest

    Hi Heike
    meinste ich bin bekloppt ????
    Natürlich sag ich wat zu . Aber wat soll ich sagen:?
    Du machst doch alles richtig.
    Liebe Grüsse, und einen Schnabenstubles für Willi.

    Guido :0-
     
  14. lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    freude!!

    na, das ist doch ne gute meldung!!!

    wenn der süße es mögen würde, hättest du ihn von mir kraulen können, so bleibt mir nur ein anerkenndes schulterklopfen "gut gemacht!":D
     
  15. huppi

    huppi Guest

    Hallo an alle,
    ja Willi sieht wieder etwas besser aus. Ausser auf seinem Köpfchen sieht es noch etwas wild aus weil er da nicht ran kommt. Mein Mann nennt ihn heute nur noch punky.
    Aber wie ich Maya so kenne sieht Willi morgen wieder geschniegelt aus. Ich bin so froh das es so gut verheilt ist ich hatte schon grosse sorgen.

    Danke an alle Daumen und Krallenhalter.

    Gruss
    Heike :0-

    PS.: Werde natürlich morgen Berichten wie der erste freiflug war.
     
  16. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :D Hallo Heike, warts ab morgen hat Maya seine Klamotten gereinigt und gebügelt, liebevoll zurechtgezupft und dann ist er wieder ganz "der Alte"Liebe Grüsse von Andra:0-
     
  17. Guido

    Guido Guest

    GENAU

    Hi Andra
    Die Frauen werden es schon richten, meine Kravatte ist auch immer krumm:D
    Und Maya wird ihren Willy schon zu recht machen. Damit er schön ist.
    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  18. huppi

    huppi Guest

    Guten morgen an alle,
    leider habe ich heute nicht so gutes zu berichten. Gestern habe ich erst Willi`s Käfig aufgemacht.Als er nach einer 3/4 Std nicht rausgekommen ist habe ich die Terroristen freigelassen. Die sind natürlich soford alle 3 im Sturzflug raus und haben erst eine Runde gedreht und sind dann direkt zu Willi auf den Käfig. Es hat dann eine weitere 3/4 Std geauert bis sie gemerkt haben das die Tür von Willi auf ist. Dann sind sie erstmal rein und haben sich auf sein essen gestürmt. Der Willi ist immer ausgewischen. Bacardi und Cola haben Maya immer rausgescheucht. Die hat es sich dann wieder auf dem Käfig gemütlich gemacht. cola hat sich dann zu Willi gesetzt und Bacardi hat immer dazwieschen gehackt.
    Willi hat sich nicht aus seinem Käfig gerührt und nach 2 Std. Sind die drei mal in Ihren Käfig geflogen, da habe ich dicht gemacht. Willi sah irgendwie erleichtert aus. Ich schätze Willi muss sich nochetwas erholen. Ich glaube den 2 Versuch werde ich dann morgen nochmal starten.
    Ich hoffe das Willi dann etwas fitter ist und dann mit die grosse Voliere geht.

    Gruss
    eure noch etwas traurige Heike :0-
     
  19. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo heike,

    genau das meinte ich oben. da glaubt man, wenn die halskrause ab ist, und sie ihre freiheit wiederhaben, würden sie einen freudentanz vollführen. so ähnlich hatte ich mir das im sommer bei berta auch vorgestellt.
    aber dem ist eben nicht so. sie brauchen noch ein weilchen sich wieder zumzugewöhnen, und gehen alles noch vorsichtig an.

    aber ich denke seine partnerin könntest du doch jetzt zu ihm setzen? oder was spricht noch dagagen?

    gruß,
    claudia
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. huppi

    huppi Guest

    Hallo Claudia,
    Also da muss ich wieder ausschweifen:
    wie Ihr ja alle wisst habe ich die Longdrinks noch nicht so lange. Willi und Maya waren ja so ein glückliches Paar. Ich wollte noch ein pärchen dazu und das habe ich ja dann gemacht. Dann ist die Konstellation ja etwas zusammen gebrochen. Willi und Cola haben sich ja zusammen getan und Maya und Bacardi nicht. Maya buhlt weiter um seinen Willi der ja aber quasi mit Cola frembt geht. Er schnäbelt zwar auch noch mit Maya und Maya hat ihn auch immer geputzt was Cola nicht gemacht hat. Geschmust und sonstiges hat er mit Cola. Ich hatte gedacht das spielt sich noch ein aber dann war Willi ja verletzt. So wen setze ich jetz zu Willi???? Maya oder Cola???? Bacardi auf keinen fall die fetzt sich immer mit Willi. Ich tendire zu Maya und was sagt ihr???

    Gruss
    von eurer ratlosen Heike :0-
     
  22. huppi

    huppi Guest

    Hallo,
    habe nochmal drüber nachgedacht:
    ich glaube ich setze Maya zu willi weil Maya und Bacardi sich nicht so gut vertragen. Glaube das ist besser.
    Gruss
    Heike :0-
     
Thema:

Berichterstattung