Bilder von Häubchen!

Diskutiere Bilder von Häubchen! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Aber wenn sie vertrieben wurde, kann ihr ja auch keiner mehr Tipps geben. Vielleicht könnten wir sie ja doch überzeugen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Yalova

    Yalova Guest

    Aber wenn sie vertrieben wurde, kann ihr ja auch keiner mehr Tipps geben. Vielleicht könnten wir sie ja doch überzeugen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Na wenn der Vogel noch so jung ist, sollte es doch gut möglich sein, ihm einen Partner hinzuzusetzen.
    @Maren: ich hoffe, du liest hier mit. Du solltest dir schnellstens einen zweiten Nymph dazuholen, bevor deiner vollkommen auf Menschen fehlgeprägt ist, dann wirds nämlich schwierig. Dann hast du bald 2 zahme Vögel, die du trotzdem gut mal alleine lassen kannst, ohne dass sie sich langweilen. Und ohne dass er bald hinter dir herschreien wird, wenn er dich nicht sieht.

    @FamFieger: du hast da unter Vorspiegelung falscher Tatsachen angerufen, um Marens Vater auszuhorchen, um deine Neugier zu befriedigen und scheust dich nicht, jetzt hier über Maren herzuziehen. Sowas ist noch viel schlimmer als lügen. :k Pfui Teufel, wie kann man nur ein 11jähriges Kind auf solche Weise angehen.
     
  4. #23 mieziekatzie, 6. September 2005
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Vertrieben trifft es bei Maren nicht ganz. Wenn man ihr Ratschläge gibt, sieht sie es als Vorwürfe, will man mit ihr diskutieren, sieht sie es als "aus-dem-Forum-vertreiben".

    Ich bin mir jedoch zu 100% sicher, dass du Maren nicht lange missen musst. Sie hat uns ja schon beim letzten Mal (als sie gekickt worden ist) bewiesen, dass Unkraut nicht vergeht :~ (Sarkasmus aus)
     
  5. #24 nymphensittich, 6. September 2005
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    also jetzt mal ganz langsam. Wenn Nymphen zu wzeit gehalten werden ist das sicher ok. Eine "Dreier Beziehung" wurde ich nicht machen weil dann ja immer ein Nymph alleine ist.

    Sicher wäre es besser wenn der kleine einen Partner bekommt oder so möchte ich dir Ratengeb ihn ab. Ich weiß das das nicht leicht ist aber dann ist es das aller beste.

    Gesa
     
  6. Antje

    Antje Guest

    Genau darum ging es mir in meinen Beiträgen... echt schade. :nene:
     
  7. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
    das möcht ich erleben! und täglich grüßt das murmeltier...

    fakt ist doch, dass hier wiedermal nur halbwahrheiten und komplette unwissenheit aufeinander prallen. zu dem thema gab es bereits neben dem hier bereits verlinkten einen weiteren überaus interessanten thread, der leider wie so viele andere auch in der mülltonne gelandet ist. titel: wer vermisst seinen nymph (oder so ähnlich), erstellt von kuschelcorsa.
    würde sagen, dass auch diese diskussion völlig überflüssig und reif für die tonne ist.
     
  8. #27 mieziekatzie, 6. September 2005
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Meiiiiin Krümelchen!! Dich sieht man ja seeehr selten hier. Leer doch mal dein Postfach oder antworte mal retour :D :p
     
  9. bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo
    Eins weiss ich genau alle diese Ratschläge hat Maren schon bekommen. Keinen hat sie angenommen. Auch im Chat wurde sie angesprochen damals als ihr der Vogel zu flog. Sie wollte ihn aber unbedingt behalten. Die Eltern erlauben keinen zweiten also bleibt er eben alleine.
    Ach und von wegen vertrieben Maren ist wie ein Bumerang die kommt schon wieder verlasst euch drauf. Wie immer.
     
  10. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Dagmar ich bitte dich,... was soll das jetzt?
    Ja ich habe da angerufen, und weiter?!?! Ich konnte es ihr halt damals nicht glauben das es den Vogel echt gibt... ich wurde eines besseren belehrt und gut ist!!
    Ihren Vater (ein sehr netter Mensch übrigens) wird es einen Dreck interessieren wer ich denn nun wirklich bin und weshalb ich angerufen habe!!

    Es geht hier darum das Maren immer wieder mit ihrem ach so süßen zahmen gefunden Vogel "rumhantiert" und das sies einfach nicht begreifen will das es MIST ist was sie da tut!!! Nicht mehr und nicht weniger!!

    Wenn es euch alle sooooooo sehr belastet das ich geschummelt hab, dann klärt das doch auf, ihr glaubt nicht im ernst das es iiirgendjemanden interessiert?? In der Zeit haben sicherlich noch 20 andere wg. dem Vogel angerufen ....
     
  11. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Hallo Jessy, jetzt bitte mal nur im Schrittempo denken. :D Es geht doch nicht darum, das Du dort wegem dem Vogel angerufen hast. Wie du schon sagst haben es andere wohl auch so gemacht.
    Es geht darum das Du hier gegen Maren wetterst, obwohl Du selber nicht besser handelst. Sie hält ihren Vogel falsch, Du rufst ihren Vater an und erhältst Informationen unter Vorspiegelung falscher Tatsachen die Du ihr dann vorhältst. Ich finde beides nicht in Ordnung.
    Schlimmer finde ich aber, das Du Maren (wir wollen nicht vergessen, einem 11-jährigen Kind!) vorwirfst nichts einzusehen, aber selber nicht bereit bist einzugestehen das Du auch falsch gehandelt hast. ("Was soll das jetzt? Ja ich habe da angerufen, und weiter?!?!") Das ist für mich auch nicht viel besser.

    Na ja, was soll's im Prinzip ist es mir auch egal. Blöd ist nur das Maren jetzt fort ist und ihr keiner aus dem Forum mehr helfen kann. Bei einigen bezweifele ich sowieso das die das überhaupt wollen. Die klopfen sich jetzt auf die Schulter das sie weg ist und fürchten schon das sie trotz ihrer Ansagen wiederkommt. Denkt einer von euch hier auch an den Vogel? Was hat der von euren Haßtiraden? Maren ist weg und der Vogel sitzt immer noch alleine da....

    Wie ich oben schonmal angedeutet habe dachte ich das Nymphenforum wäre anders. Natürlich ist Einzelhaltung besch... eiden und natürlich sollte man alles tun um einen zugeflogenen Vogel wieder zu seinem rechtmäßigen Besitzer zurückzubringen. Aber wenn der alte Besitzer nicht auffindbar ist und der neue keinen Zweitvogel will, dann muß man das auch mal akzeptieren. Wie man in diesem Fall und in vielen anderen Fällen sieht bringt es nichts mit harten Worten "überzeugen" zu wollen. Schon gar nicht bei einem Kind in dem Alter! Man kann ja immer mal wieder darauf hinweisen das ein Zweitvogel sinnvoll wäre, aber statt jeden Thread des "Delinquenten" mit Beiträgen wie "Dein Vogel ist ja immer noch alleine!!!!! 8( 8( 8( :k :k :k " vollszuspammen, sollte man lieber Rat und Hilfestellung geben wie man es auch dem Einzelvogel schön machen kann. irgendwann kommt der Wunsch nach einem zweiten Vogel sicher von ganz alleine. Spätestens wenn der- oder diejenige älter und reifer geworden ist und auch mehr das wohl des Vogels im Auge hat als sein eigenes... Ich spreche da aus Erfahrung, denn auch ich hatte als Kind den vielgeschmähten Einzelwelli. Heute käme mir das nie in den Sinn, aber ich gestehe jedem Menschen zu seine eigenen Erfahrungen zu machen.
     
  12. Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Hier ist natürlich die Verantwortung der Eltern gefragt. Ich habe meine ersten Vögis mit 13 bekommen.
    Meine Eltern habe allerdings darauf geachtet, dass ich mich anständig um die Vögis kümmere und auch das sie richtig gehalten werden.
     
  13. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Genauso sieht es aus. Da wird eine 11jährige vertrieben, weil sie sich über ihren zahmen Vogel freut (wer tut das nicht, zumindest in dem Alter??) und weil ihre Eltern ihr (noch) keinen zweiten Nymph erlauben.

    Wenn hier alle Leute mit Einzelvogel gleich vergrault werden, weil man keinen Draht zu ihnen findet, dann gute Nacht.
     
  14. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Habe ich denn irgendwo abgestritten das ich da angerufen habe???
    Ich stehe zu meinen "Taten" ob sie nun richtig sind oder nicht, das liegt im Auge des Betrachters, ich wollte für MICH wissen was an der "Vogel zugeflogen" sache dran ist und habe da angerufen!!!
    Ihre Eltern haben ihr nicht "NOCH KEINEN" zweiten gekauft, ihre Eltern werden ihr NIE einen zweiten kaufen!!! Das ist Fakt!
    Und auch ein 11 jähriges Mädchen kann verstehen/versteht das es FALSCH ist was sie tut, es sei denn sie lügt mich an... sie hat mir mehrmals gesagt das es nicht richtig ist SO, aber das sie nicht der einzige mensch ist der Vögel einzeln hält und das es ihr eigentlich EGAL ist, sie machts trotzdem... das waren ihre Worte!!

    Ich finde manche von euch sollten nicht einfach immer drauf lospoltern wenn sie HINTERGRÜNDE nicht kennen!!! Ich "trampel" nicht ohne Grund auf diesem Thema rum... Sie WEIß es, es ist ihr aber EGAL....
    und da kann keiner was ausrichten, gebt ihr noch 10 Seitenlang Tipps wie sie zu nem zweiten Vogel kommt, oder das sie ihn besser hergeben soll (was ich persönlich für das vernünftigste halte!!) ihr werden euch die Finger wund Tippen und sie lacht drüber!! :nene:
     
  15. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
    das problem ist, dass sich die ganze geschichte nun schon seit monaten hinzieht und sich an der situation für den vogel nichts geändert hat. der vogel ist ihr glaube ich ende mai zugeflogen. und es ist nicht so, dass dem armen kleinen unschuldigen mädchen keiner versucht hat auf nette art und weise (ohne vorwürfe!) zu helfen. leider ist der wichtigste teil der geschichte im müll, so dass es einige, die das thema nicht schon von angang an verfolgen schlecht nachvollziehen können. mir persönlich ist es völlig egal, ob sie sich nun bemüht den wahren besitzer des vogels zu finden oder ihn nun selbst behält, auch wenn mir der besitzer natürlich leid tut. wichtig ist, dass der vogel endlich so weit wie möglich artgerecht gehalten wird. sprich: partner! natürlich kann man maren aufgrund ihres alters nur bedingt vorwürfe machen. die wortwahl fiel auf 'bedingt', weil man auch schon im alter von 11 jahren ein rechtsempfinden haben sollte und aus dem grund, dass sie sämtliche ratschläge und tipps die gegen ihre vorstellung des verbleibens des vogels gingen ignoriert hat.
     
  16. #35 mieziekatzie, 6. September 2005
    mieziekatzie

    mieziekatzie ab und zu mal hier

    Dabei seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    726
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ex-Österreicherin; jetzt Schleswig Holstein
    Du hast Recht, Luxi, wenn du sagst, es geht hier um den Vogel.
    Deshalb solltet ihr euch zurückhalten und ausseinandersetzungen PRIVAT klären.

    Maren liest hier sicher mit, aber selbst wenn es ihr der Nymphy persönlich sagen würd, dass er nen partner braucht, würd sie keinen nehmen.
    Wie Krümel schon gesagt hat, hat Maren auf niemand gehört...auch nicht auf die, die stets nett zu ihr waren.

    Jetzt erklär mich doch bitte mal, wie man so einen "Kind" helfen soll????

    Und bitte lasst eure streitereien doch endlich....ihr erreicht nur dadurch, dass sich andere freuen, wenn ihr euch an die gurgel geht.
     
  17. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Mein Eindruck ist es nicht, dass es ihr EGAL ist.
    Und eslbst wenn es ihr heute egal sein sollte (was ich nicht glaube, ich chatte auch gelegentlich mit ihr), ist das ein Grund weniger, sie zu verscheuchen. Mit 11 Jahren ist sie noch sehr stark beeinflussbar und eigentlich tut sie wirklich gut daran, sich aus dem Umfeld von Leuten zurückzuziehen, die sich mit List Infos beschaffen, um diese dann im Forum breitzutreten.
     
  18. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hab das alles nicht so mitbekommen , sorry daß ich mal nachfragen muss , erlauben ihre Eltern keinen zweiten Nymphen oder "will" sie keinen zweiten ?
     
  19. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Nein, aber Du weigerst Dich zuzugeben (oder zumindest einzuräumen) das es so nicht richtig war.
    Genau, deshalb verstehe ich noch weniger das ihr so auf Maren rumhackt. Wenn ihre Eltern ihr keinen zweiten Vogel erlauben, so ist das ihr Recht als Eltern. Da kann Maren nichts für und ihr braucht eure Wut nicht an ihr auslassen. Vielleicht kannst Du ihren, nach deiner Aussage sehr netten, Vater ja mal anrufen und mit ihm besprechen das ein Zweitvogel besser wäre. Ein anruf mehr kann ja nicht schaden. ;)
    Kann sie vielleicht sogar, aber ich kenne den Tonfall in diesem Forum zur Genüge und weiß das ich viele gute Ratschläge nicht befolgen würde, wenn ich sie hier nicht schon anders gelesen hätte.
    Also ist doch ein einsehen schon da, ich denke mal ihre Eltern sind tatsächlich der Hauptgrund warum sie keinen zweiten Vogel hat.
    Glaube ich Dir! :) Aber sicher erst nachdem sie von euch so richtig in die Ecke gedrängt wurde und keinen anderen Ausweg mehr wußte. auch wenn 11-Jährige sicher zu ein bisschen Vernunft fähig sind, rethorische Meister sind sie noch lange nicht. ich würde das nicht auf die Goldwaage legen.
    Ich bin nicht manche und ich poltere auch nicht los. Ich versuche sachlich zu diskutieren, ich hoffe das merkt man. :)
    Das glaube ich nicht, woher weißt Du das? Möglicherweise weint sie jeden Abend weil ihre Eltern ihr keinen zweiten Vogel kaufen wollen. Das kann ich nicht beweisen, aber Du Deine Behauptung ebensowenig. Ich denke "manche" sollten sich mit ihrer Beurteilung zurückhalten wenn Sie die Menscen nicht kennen. ;)

    @Krümel
    Ja, ich bedauere auch das in diesem Forum oft viel zu schnell gelöscht wird, wo es ausgereicht hätte zu schließen. :(
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
    beeinflussbar ist sie ja anscheinend gerade nicht, sonst hätte der nymph jetzt entweder einen partner, wäre bei seinem wahren besitzer oder er hätte ein neues heim besorgt bekommen in dem er es besser hätte.
     
  22. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    mieziekatzie, das finde ich nicht. Denn vielleicht bewegt sich ja gerade aufgrund der Diskussion hier was! :) Denn eine Auseinandersetzung ist gut, nur Streitereien sind schlecht. Und ich finde bisher diskutieren wir hier doch sehr angenehm. Wenn jemand anfängt zu streiten bin ich weg, versprochen. :)

    Das ist wieder so eine Behauptung die ich nicht glauben kann. Okay, Du hast sicher die Diskussionen mitbekommen die hier gelöscht wurden, ich nicht. Aber wie Raven schon gesagt hat, kann man gerade ein Kind noch sehr gut beeinflussen wenn man die richtigen Worte wählt.

    Ja, das glaube ich Dir. Aber ich bin fast sicher das die "netten" Stimmen im Chor der Buhrufer untergegangen sind. ;) Möglicherweise glaube ich aber auch zu sehr an das Gute im Menschen. :D
    Na ja, ein Patentrezept habe ich natürlich auch nicht. Aber vielleicht wäre es wirklich mal ein Anfang sich an die Eltern der Kleinen zu wenden. Jessy hat ja schon Telefonkontakt mit ihnen gehabt, vielleicht wäre sie bereit nochmal da anzurufen.
    Oder, falls Maren doch wieder zurückkommt, könnten sich die Steinewerfer mal für eine "Probezeit" zurückhalten und wir versuchen sie im Guten zu überzeugen. So könnte man es vielleicht mal angehen.
    Wie gesagt, ich finde nicht das es ein Streit ist. Sollte es dazu kommen ist für mich Schluß.
     
Thema:

Bilder von Häubchen!

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.