Bilder von Stockenten!

Diskutiere Bilder von Stockenten! im Wassergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo! Mich interessiert total wie ander Stockenten leben aber nicht die am See sondern die, die als Haustiere gehalten werden! Besonders klasse...

  1. #1 Billy1985, 23.05.2005
    Billy1985

    Billy1985 Guest

    Hallo!
    Mich interessiert total wie ander Stockenten leben aber nicht die am See sondern die, die als Haustiere gehalten werden! Besonders klasse finde ich immer Bilder! Meine Ente Emma habe ich am 26. Juni 2004 auf der Straße gefunden und selber groß gezogen heute ist sie so verschmust und verspielt einfach nur super niedlich! würde mich freuen wenn jemand mal schreibt und ein paar Bilder von seinen Süßen zeigt!
    Auf dem 1. Bild habe ich Emma ca. 10 Tage
    Bild 2 und Bild 3 ist Emmas Voliere und ihr Schuppen oben am linken Fenster schläft sie immer! Tagsüber schläft sie aber draußen wie Bild Nummer 4 Zeigt und Bild Nr. 5 zeigt sie beim baden!
    Bis bald
    Emma und Nadine
     

    Anhänge:

  2. #2 Billy1985, 23.05.2005
    Billy1985

    Billy1985 Guest

    Baby Emma!

    Die Bilder sind von Juni 2004
     

    Anhänge:

  3. #3 Billy1985, 23.05.2005
    Billy1985

    Billy1985 Guest

    Emma´s Stall Weihnachten 2004!
    Welche Ente kann schon von sich behaupten das sie so einen schönen gemütlichen Stall mit Weihnachtsbeleuchtung hat???
     

    Anhänge:

  4. #4 Billy1985, 23.05.2005
    Billy1985

    Billy1985 Guest

    Emma heute am 23.Mai 2005!
    Mit unserer selbst gebastelten Gänseblümchenkette! Einfach nuir Süß!
     

    Anhänge:

  5. #5 Billy1985, 23.05.2005
    Billy1985

    Billy1985 Guest

    Emma beim Putzen mit ca. 6 Wochen
     

    Anhänge:

    • ep1.jpg
      Dateigröße:
      16,7 KB
      Aufrufe:
      195
    • ep2.jpg
      Dateigröße:
      16,5 KB
      Aufrufe:
      188
    • ep3.jpg
      Dateigröße:
      16,9 KB
      Aufrufe:
      189
    • ep4.jpg
      Dateigröße:
      16,6 KB
      Aufrufe:
      186
    • ep5.jpg
      Dateigröße:
      16,8 KB
      Aufrufe:
      185
  6. #6 Billy1985, 23.05.2005
    Billy1985

    Billy1985 Guest

    Emma beim und nach dem Ei legen!
    Erst legen dann erst mal ne Stunde ausruhen! :-)
     

    Anhänge:

    • ei2.jpg
      Dateigröße:
      14,6 KB
      Aufrufe:
      183
    • ei1.jpg
      Dateigröße:
      11,8 KB
      Aufrufe:
      188
    • ei3.jpg
      Dateigröße:
      13,3 KB
      Aufrufe:
      179
    • ei4.jpg
      Dateigröße:
      12 KB
      Aufrufe:
      179
    • ei5.jpg
      Dateigröße:
      13,6 KB
      Aufrufe:
      182
  7. #7 Billy1985, 23.05.2005
    Billy1985

    Billy1985 Guest

    Emma morgens noch in ihrem Bett!
     

    Anhänge:

    • s1.jpg
      Dateigröße:
      11 KB
      Aufrufe:
      178
    • s2.jpg
      Dateigröße:
      11,1 KB
      Aufrufe:
      178
    • s3.jpg
      Dateigröße:
      9,7 KB
      Aufrufe:
      174
    • s4.jpg
      Dateigröße:
      10,6 KB
      Aufrufe:
      177
    • s5.jpg
      Dateigröße:
      13,1 KB
      Aufrufe:
      175
  8. #8 LukasEN, 23.05.2005
    LukasEN

    LukasEN Guest

    sweet

    HAllo
    supi bilder und süss nur was mit fehlt is der emil und dann noch ganz viele kleine e´s
    aber sonst supi süss
     
  9. #9 Billy1985, 24.05.2005
    Billy1985

    Billy1985 Guest

    Hallo!
    Wir hatten Emma letztes Jahr einen Kumpel dazu gekauft aber das fand sie einfach nur blöd! Sie fühlt sich alleine wohler! Soll ja auch Einzelgänger geben!
    Liebe Grüße
    Emma und Nadine
     
  10. #10 FireDragonin, 24.05.2005
    FireDragonin

    FireDragonin Guest

    Woran hast Du gemerkt, das sie sich alleine besser fühlt?

    LG Isa
     
  11. #11 Billy1985, 24.05.2005
    Billy1985

    Billy1985 Guest

    Weil sie nicht mehr so gut drauf war wie vorher, sie lag immer allein in der Ecke und wie wir die andere Ente weg gebracht haben, ging Emma gleich wieder baden, im matsch wühlen usw. es war einfach zu merken! Liebe Grüße
     
  12. #12 Billy1985, 24.05.2005
    Billy1985

    Billy1985 Guest

    Emma und ich heute am 24.Mai 2005
     

    Anhänge:

    • eh1.jpg
      Dateigröße:
      14 KB
      Aufrufe:
      135
    • eh2.jpg
      Dateigröße:
      15,4 KB
      Aufrufe:
      140
    • eh3.jpg
      Dateigröße:
      17,3 KB
      Aufrufe:
      136
    • eh4.jpg
      Dateigröße:
      11,7 KB
      Aufrufe:
      137
    • eh5.jpg
      Dateigröße:
      14,1 KB
      Aufrufe:
      133
  13. #13 Gänseerpel, 25.05.2005
    Gänseerpel

    Gänseerpel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Deine Geschichte ist sehr interessant und aufschlussreich.

    V.a. erstaunt mich, das auch Enten so anhänglich zu werden scheinen. Bisher dachte ich, das machten nur die Erpel. Ich habe ganz ähnliche Erfahrungen mit meinem Erpel gemacht, allerdings gibt es jetzt Probleme, weil er sehr, sehr anhänglich ist, überwiegend im Haus "rumhockt", und praktisch nicht mehr von meiner Seite geht. Er fliegt weder, wie früher, zu den nahegelegenen Gewässern, obwohl er voll flugfähig ist und 1 a fliegt, noch hat er Lust, sich im Garten oder sonst wo er will, herumzutreiben, sondern er zieht das Faulenzen im Hausgang vor. Auch baden ist kaum noch angesagt, allenfalls in seinem "Lieblingssee", unserer Badewanne. Wenn er mal in die Luft geht, fliegt er hinter Motorrad, Auto, oder Fahrrad her, im Regelfall in der Absicht, mich auszubremsen, oder auf dem Autodach zu landen. Oder er lässt sich gleich fahren. Seit er gelernt hat, auch schwere Türen aufzudrücken, besteht kaum noch eine Chance, ihn vom Haus fernzuhalten. Obwohl er sich völlig frei in alle Himmelsrichtungen bewegen kann, und in seinem Leben noch nie eingesperrt war, wird seine Autonomie zunehmend kleiner. Dass er mal ein zwei Stunden abdüst und sich irgendwo "amüsiert", kommt so gut wie nicht mehr vor. Ich kann ihn auch ohne Probleme mit dem Auto mitnehmen, er sitzt dann ganz ruhig da, ich kann ihn sogar in weitgehend fremder Umgebung frei hinterherdackeln lassen. Hier muist allerdings zu beachten, dass z.B. nicht plötzlich ein Hund o.ä. auftaucht. Wenn dies passiert, ist er allerdings meistens als erster wieder vor der Haustür. Überflüssig zu sagen, dass er anderen Enten gegenüber weitgehend gleichgültig ist, obwohl er neuerdings hier und da mal kräftig austeilt, im wesentlichen geht er seinesgleichen aber konsequent aus dem Weg.

    Wie alt war Dein Entchen, als Du es bekommen hast?
     
  14. hahni

    hahni Guest

    ich hab mal ne frage ist er vielleicht auch stubenrein?

    oder wie machst du das im Haus?
     
  15. #15 Billy1985, 25.05.2005
    Billy1985

    Billy1985 Guest

    Hallo! Deine Geschichte ist ja echt genial!
    Meine Emma habe ich gefunden da kann sie höchstens 1-2 Tage alt gewesen sein!
    Sie wog nur 36 Gramm und war wirklich sehr winzig!
    Wie alt ist Deiner?
    Hat Dein Erpel eine 2. Ente bei sich zu Hause oder hast du es noch nicht probiert?
    Oder will er keinen so wie emma, die möchte lieber allein sein! Se fühlt sich am wohlsten wenn wir bei ihr sind!
    Liebe Grüße Billy
     
  16. #16 Gänseerpel, 25.05.2005
    Gänseerpel

    Gänseerpel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Nein. Ich versuche, etwas zu "steuern", z.B. über die Fütterung. Ds geht zu einem gewissen Grade. Im Prinzip ist es aber ein Problem. Versuchen, möglichst keine Tür offen zu lassen, damit er tags möglichst wenig rein geht.

    Keine Chance. Er geht bei anderen Enten sofort auf Distanz. Wenn ich mich zuviel mit den anderen abgebe, wird er sauer. Rivalitäten bestehen auch gegenüber den anderen Familienmitgliedern, da kann er auch ziemlich pampig werden, hinterherfliegen und sich dann im Flug festbeissen u. dgl. Normalerweise ist er allerdings lammfromm, lässt sich aufnehmen, bleibt in der Hand, oder setzt sich stundenlang unter den Stuhl u.dgl. Wichtig ist, dass immer jemand da ist, alleine hat er's nicht so gern. Er kommt im Regelfall auch auf Zuruf sofort, und "antwortet", wenn man ihn ruft. Jetzt kommt er langsam in die Mauser, da bin ich gespannt, wie es weitergeht.

    mfg
     
  17. #17 Billy1985, 25.05.2005
    Billy1985

    Billy1985 Guest

    Wie heißt denn Dein Erpel?
     
  18. #18 Gänseerpel, 26.05.2005
    Gänseerpel

    Gänseerpel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Es hat sich der Name Buali eingebürgert, obwohl er ursprünglich anders heißen sollte. Er ist jetz übrigens 3 Jahre alt.

    Brütet Emma schon? Wo ist denn der zugehörige Erpel?

    mfg
     
  19. #19 Billy1985, 26.05.2005
    Billy1985

    Billy1985 Guest

    Hey!
    Emma legt nur eier, brüten tut sie nicht!
    Enten legen auch ohne Erpel Eier, habe ich vorher aber auch nicht gewußt!
    Liebe Grüße
     
  20. #20 Gänseerpel, 26.05.2005
    Gänseerpel

    Gänseerpel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    War die andere Ente ein Erpel? Das Nest wird erst bebrütet, wenn die Ente meint, dass das Gelege groß genug ist. Da können 15 bis 20 Stück zusammenkommen. Deckt sie das Nest ab?

    mfg

    PS: Was machst Du mit Emma, wenn Du in Urlaub gehst?
     
Thema: Bilder von Stockenten!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bilder von stokenten

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden