Bourkes in Außenvoli?

Diskutiere Bourkes in Außenvoli? im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, schreibe heute zum ersten Mal hier in diesem Unterforum, weil ich eine Frage habe. Wir haben für unsere Vögel eine große Außenvoliere...

  1. #1 Wellimaniac, 7. September 2007
    Wellimaniac

    Wellimaniac agaga

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hallo,

    schreibe heute zum ersten Mal hier in diesem Unterforum, weil ich eine Frage habe. Wir haben für unsere Vögel eine große Außenvoliere gebaut. Leider sind den Nachbarn (trotz vorheriger Absprache und Info) schon die Wellis morgens zu laut. Deswegen müssen sie nachts ins Schutzhaus und die Außenseite der Welliaußenvoli (3x4 m) wird zusätzlich noch mit Plexiglas verkleidet als Schallschutz. Für unsere Agas hatten wir auch eine Außenvoliere (3x2 m) an die andere Seite des Schutzhauses (9 qm²) gebaut. Aber so wie die Nachbarn drauf sind, werden die Agas wohl in der Innenvoliere im Haus bleiben müssen, weil die leider sehr laut sind und wir keinen weiteren Ärger möchten. Jetzt haben wir also eine schöne Außenvoliere frei mit unterteiltem Schutzhaus. Bourkesittiche haben mir schon immer gut gefallen, denn ich überlege gerade, welche "leise" Art sich dort gut halten lassen würde. Wie laut können Bourkies wirklich werden? Habe mich zwar schon ausgiebig mit Bourkehaltung beschäftigt, aber leider noch keine in Natura "in Action" gehört.
    Wäre dankbar für Antworten von erfahrenen Haltern!:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sigg

    sigg Guest

    Grassittiche und dazu gehören Bourkesittiche sind die leisesten unter allen Krummschnäbeln. Kein Vergleich mit WS und schon garnicht mit Agaporniden.
     
  4. #3 frank-gamerschl, 7. September 2007
    frank-gamerschl

    frank-gamerschl Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48607 Ochtrup
    Halte GRassittiche,sind sehr leise einfach klasse!!!!!!Gruss FRank
     
  5. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Bourkesittiche sind wirklich recht leise im Vergleich zu Agas oder Wellis. Natürlich zwitschern sie auch, aber wenn z.B. die Hähne balzen ( was auch "lauter" werden kann ) dann ist das sehr angenehm für die Ohren, da es eher Gesang ist als z.B. das schrille Rufen der Agas.
     
  6. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Kleiner Nachtrag: ich kenne allerdings nur Züchter, die ihre Bourkes drinnen überwintern oder eine AV (mit Schutzhaus) haben, die im Winter komplett mit Plexi o.ä. geschlossen wird.
     
  7. #6 Herbert Wahl, 7. September 2007
    Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Hallo,

    Bourkes sind sehr leise und haben eine angenehme Stimme.

    Unsere überwintern in der Außenvoliere. Schlafen tun sie meist im Schutzhaus (unbeheizte Garage). Beheizt ist nur das Trinkwasser.
     
  8. Wellimaniac

    Wellimaniac agaga

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Danke für eure Antworten!:) Die Außenvoli ist zur Hälfte zusätzlich hinten mit Plexiglas verkleidet als Windschutz, das Schutzhaus ist beheizt, im Winter somit nicht kälter als 10-15°C. Dann scheinen Bourkies ja die richtige Wahl zu sein.:zustimm:
     
  9. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    es kann auch ruhig kälter sein, dass ist kein Problem. Wesentlich wichtiger ist es, dass die Voliere und das Schutzhaus trocken sind. Nässe mögen Neophemen nämlich nicht so gerne.
     
  10. sigg

    sigg Guest

    Bedachung nicht vergessen. Ist der wichtigste Punkt.
    Am besten die AV im Winter ganz verkleiden. Da geht man auf Nummer sicher!
     
  11. UweSikora

    UweSikora Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48249 Dülmen
    hallo zusammen
    schutzhaus ist wichtig, muss nicht geheizt werden. bourkes gehen auch im winter in die aussenvolieren. eine überdachung der aussenvoliere sollte nur bis zur hälfte gehen, da bourkesittiche nicht baden sondern im regen duschen wollen. wichtig ist jedoch die offene hälfte der aussenvoliere mit weidenzweigen oder ähnlichem im abstand von ca. 10 cm zu belegen. da der bourke manchmal ungestüm nach oben fliegt und den draht nicht sieht ist diese maßnahme wichtig, um glatzen und kopfverletzungen zu vermeiden.
    aber sie lieben den regen.
     
  12. Wellimaniac

    Wellimaniac agaga

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Unsere Voliere ist komplett überdacht, alleine schon wegen des Wildvogelkotes und der damit verbundenen Krankheitsübertragungsgefahr. Regendusche ist nur vorne am Gitter möglich, so haben es die Wellis bisher auch gemacht. Zusätzlich gibt es natürlich auch noch andere Badegelegenheiten.:)
     
  13. sigg

    sigg Guest

    Sicher baden Bourkes., Uwe. Das sich beregnen lassen steht für mich in keinem Verhältnis zum Vogelkot der Wildvögel, der bei Teilüberdachung in die Volieren fällt.
     
  14. Herbert Wahl

    Herbert Wahl AZ-Nr: 47039

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    74544 Michelbach/Bilz-Gschlachtenbretzingen
    Bourkes duschen lieber

    Richtig, Bourkes baden, aber nur selten und nur wenn sie nicht duschen können - das tun sie dann öfter.

    Ich empfehle mindestens einen kleinen Teil (wir haben ca. 1qm) der Voliere nicht zu überdachen.
    Wenn da keine Äste von Bäumen drüber sind ist die Gefahr der Verschmutzung durch Wildvogelkot auch nicht größer als bei der Verfütterung von Pflanzen aus der Natur.
    Abgesehen davon sind die umherfliegenden Wildvögel keineswegs alle todkrank - auch wenn das manche offenbar unterstellen.
     
  15. Wellimaniac

    Wellimaniac agaga

    Dabei seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Göttingen
    Hallo,

    ich nochmal. Nachdem ich mich jetzt überall umgehört habe ob irgendwo Abgabevögel (Bourkes) aus dem Tierschutz zu bekommen sind, ist scheinbar zur Zeit totale Flaute, was natürlich auf der anderen Seite schön ist. Aber wo bekomme ich nun 1-2 Paare Bourkies her? Bei den Kleinanzeigen habe ich schon geguckt. Hier in der Umgegend Göttingen/Kassel ist weit und breit niemand, der Bourkes abgeben würde. Wißt ihr vielleicht zufällig jemanden, evtl. auch Züchter hier in der Nähe?:)
     
  16. #15 Spirit, 27. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2007
    Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    in Lollar ist am WE Börse oder frag mal Poldi_05 - ich glaube der kennt einen Züchter in Göttingen.
     
  17. jacky82

    jacky82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    im zweifel ist in der letzten november woche auch noch die az- bundesschau in kassel.
     
  18. Poldi_05

    Poldi_05 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cölbe, Germany
    Uiiiiihhhhh, hätte ich wegen dem Streß auf der Arbeit fast vergessen. Kommt jemand von Euch ?

    Leider muß ich in der Gegend von Göttingen auch passen. Kenn da leider auch keinen Züchter.
     
  19. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Ups... dann habe ich das verwechselt, sorry.

    Markus, wir hatten doch mal über einen Züchter in der Gegend gesprochen... wo war der denn?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Poldi_05

    Poldi_05 Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cölbe, Germany
    Hallo Petra,
    ja, hier in der Gegend (Landkreis Marburg) gibts es mehrere Züchter.
    Ich kann einen empfehlen. Allerdings ist es von Marburg aus bis Lollar auch keine Entfernung mehr. Und vom fahren her ist Lollar sogar günstiger (von Göttingen aus gesehen). Ab auf die Autobahn und schon bist Du in Giessen.

    Auf der Börse ist die Auswahl bestimmt auch größer, da der von mir bevorzugte Züchter nur reine wf und opaline hat. Sollte ein spalterbiger dabei sein, wird der sofort abgegeben. Also Mutationen bekommt man da eher selten bis gar nicht.

    Kommen denn auf die Börse in Lollar nicht auch ein paar Züchter aus dem Forum ? Bestimmt doch.... und auch da gibts ein paar mit Bourkies.
     
  22. red-snapper

    red-snapper Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osterode am Harz
    Hallo!

    In der Gegend sieht es wirklich Mau aus:(
    Der letzte Züchter in der Nähe im Landkreis OHA
    ist vor 2 Jahren auf Schönsittiche umgestiegen.
    Ansonsten hat vor kurzen ein Züchter in Verl
    Bourkesittiche im heißen Draht angeboten.
    Wie wäre es denn mit Versand?
    Ich habe von "Niemand" zwei Bourkesittiche geschickt bekommen,
    die Vögel kamen vollkommen entspannt an,
    ich war mit der Firma sehr zufrieden!

    LG, Andreas
     
Thema:

Bourkes in Außenvoli?