Brauche dringend Hilfe

Diskutiere Brauche dringend Hilfe im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; also so langsam weiss ich mir ehrlich gesagt keinen rat mehr.....mit nicki wird es immer schlimmer und ich weiss nich was ich noch machen soll......

  1. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    also so langsam weiss ich mir ehrlich gesagt keinen rat mehr.....mit nicki wird es immer schlimmer und ich weiss nich was ich noch machen soll...

    shari wird nur noch gehetzt......verkloppt.....gebissen und gejagt....

    diese agressivität von nicki ist nicht mehr zum aushalten.....sie flüchtet immer wieder vor ihm aber er jagt ihr nach und hängt sich wieder runter und beisst überall rein was ihm vor den schnabel kommt...

    sie tut mir schon richtig leid....und sie macht noch nicht mal was....was einen grund dafür darstellen könnte das nicki so reagiert...

    ich bin mittlerweile soweit mit dem gedanken zu spielen erst mal das trenngitter rein zu machen....weil es nicht mehr mit an zu sehen ist....

    soviel agressivität auf einen haufen hab ich lange nicht gesehen und shari kommt keine minute zur ruhe....

    und der depp balzt sie dann noch an nachdem er sie ewig gebissen und gescheucht hat.....nur das shari da überhaupt keine lust mehr zu hat ... liegt ja förmlich auf der hand....und zack ist das nächste gekloppe schon wieder vorprogrammiert

    nicki hat sich in seinem verhalten um 180 grad gedreht....er ist überhaupt nicht mehr wieder zu erkennen....

    er schreit auch sehr viel mittlerweile....diese schreien....ihr kennt es bestimmt.....wenn die ihre fünf minuten haben oder schon mal das spielzeug verkloppen....

    aber bei ihm kommt es fast den ganzen tag

    leute ich weiss mir echt keinen rat mehr.....was soll ich denn bloss tun????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,also so wie sich das anhört,würde ich mal drüber nachdenken einen abzugeben,vielleicht passt es einfach nicht und da wäre mir das Risiko zu groß,daß einer anfängt zu rupfen. Ist er eine Hz? Da muß Shari ja unter Dauerstress stehen! Ich wünsche dir,daß du die richtige Entscheidung triffst!:trost:
     
  4. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    ja es sind beides hz .....

    ich weiss echt nimmer was ich noch machen soll.....zu anfang sah das ganz sooooo gut aus mit den beiden.....

    ich hab ja gehofft das es nur vorrübergehend so ist......aber nein jeden tag aufs neue.....

    ein geschreie und ein gezehter

    naja rupfen tut sich keiner von beiden....was ich aber schon beobachtet habe ist das wenn nicki voll in fahrt ist das er sich selber dann auch beisst....

    also an abgabe zu denken ist glaub ich noch nicht erwähnenswert...ich möchte ja schon das die beiden zusammen bleiben.....

    allerdings sieht das im mom alles andere als gut aus
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Mone,

    wann hat diese Aggressivität mit Nicki angefangen? War er vor der Anschaffung von Shari schon aggressiv oder erst hinterher? Kann es evtl. auch sein, dass du dich vielmehr um Shari kümmerst als um Nicki und er daher auf Shari losgeht? Wielange sind die beiden jetzt zusammen und wie jung sind diese? Du weißt das alles auf Anhieb, ich müsste mir erst alle deine Threads durchlesen.

    Ich weiß, man sollte keinen vorziehen, aber dennoch weiß ich von mir selbst, dass ich auch einen Favoriten hatte.

    Evtl. wäre bei dir auch Clickern angesagt oder auch Bachblüten. Gibt es ja auch welche für Aggressionen. Abgeben wäre das letzte, was ich machen würde. Evtl. auch mal einen Tierarzt darauf ansprechen, evtl. hat er ja auch Schmerzen und äußert diese so.
     
  6. Klonni

    Klonni Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Mone,
    ich habe ein ähnliches Problem!
    Am Anfang klappte alles prima,es wurde geschnäbelt und gegenseitig geputzt was das Zeug hält!
    Vor ein paar Tagen mußte ich die beiden Geier wieder getrennt setzen,weil Willi,Rosi nicht mehr an die Näpfe lässt!Wir haben schon auf 6 Näpfe erhöht,aber ist immer schneller!
    Jetzt wo sie wieder getrennt sind klappt alles wieder super!

    Ich bin auch schon ratlos! :?
     
  7. gabriela

    gabriela Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    Hallo Mone,
    das tut mir unendlich leid für euch alle aber ich denke die trennung der Käfige ist wohl ratsam.
    Scheucht er die kleine den draussen auch immer noch?
    Kannst Du dich an meinen hilferuf bezüglich Jacko und meinem Sohn erinnern?
    Sobald mein Sohn das Zimmer berat war Jacko wie ausgewechselt und ist fast durchgedreht.An den Vogel ran durfte dann keiner...alles wurde weggebissen.
    Erst als wir Jacko und Angela wieder etwas fern gehallten hatten wurde es nach ner Zeit etwas besser.Wie es sich entwickelt hätte durften wir ja nun icht mehr erleben.
    Ich würde das Trenngitter einsetzen und sehen wie er sich macht.
    Ich drück dir die Daumen.
    LG
    Gaby
     
  8. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    moni ich hab dir ne pn geschrieben.....

    naja zu anfang als ich ihn allein hatte war alles im grünen bereich...wobei da war er schon ein kleiner stinkstiefel.....

    wenn was nich so lief wie er wollte dann bekam ich die "prügel" ab...

    hab mir aber da noch keine gedanken gemacht....

    und als shari kam hab ich ihn immer mit einbezogen...und als die beiden dann endlich zusammen sassen hab ich mich um einiges zurückgezogen damit die beiden sich finden konnten ohne das ich sie dabei störe...

    aber ich hab beide weiterhin mit kurzen schmuseeinheiten versorgt....wollte den kontakt ja auch nicht ganz verlieren...

    nur wie gesagt nicki war und ist immer ein stinkstiefel gewesen....

    und wenn er denn mal shari gekrault hat dann immer gleich so heftig das er ihr dabei weh tat....

    naja und so ging es seinen lauf......quasie hat sich das über wochen hin hochgeschaukelt....und statt besser wirds immer schlimmer...

    und ich kann im mom gar keinen gross bevorzugen....weil nicki keinen von uns mehr ans sich ran lässt....mein männe mochte er eh noch nie und ich bekomm jetzt auch nur noch dresche....

    er kommt zwar....aber dann hackt er sofort nach mir....also ich kann ihn gar nich kraulen...

    naja und die kleine möchte gekrault werden und ich möchte halt auch nicht nur weil nicki nicht mehr will oder rumspinnt sie links liegen lassen...

    nicki könnte ja seinen anteil vom kraulen von mir haben....aber er dankt es mir mit üblen bissen....
     
  9. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    hallo gaby....

    naja draussen gehts.....aber er ist ihr gegenüber auch da so stinkig und mir gegenüber erst recht....

    naja gehen tuts draussen nur weil sie sich dort aus den füssen gehen können....jedoch rennt er ihr dort auch hinterher....und verteilt kloppe....und sie ist dann auch noch so naiv und hält ihm dann wieder ihr köpfchen hin und es dauert keine minute dann wird sie wieder gebissen....

    draussen wie drinnen das gleiche spiel......leider.....

    gott sei dank fliegt nicki noch keine angriffe und ich hoffe das bleibt auch so
     
  10. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    im mom krault er sie wieder liebevoll......und tätschelt sie mit seinem füsschen....

    aber leider sind das diese ausnahmemomente die mich ja weiter hoffen lassen....

    aber leider hat die aggressivität die oberhand.....denn er tut ihr beim kraulen immer so weh das sie schreit und es sieht aus als ob er ihr die federn roppen wollte....oder beisst ins auge oder voll in den kopf
     
  11. cedric

    cedric Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2006
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mone,natürlich wäre das weggeben eines Vogels keine leichte Sache,aber manchmal passt es wirklich nicht,es wäre auch noch wichtig zu wissen wie alt sie sind,wie lange sie schon zusammen sind,wie groß die Voli ist usw. Meine 2 sind jetzt 3 Mon. zusammen und sie liebten sich auf den ersten Blick,Anton ist zwar mir gegenüber auch ein Stinkstiefel,aber seine Frieda liebt er,was nicht heißt,daß er sie nicht auch ab und zu ärgert! Vielleicht ist er auch voll im Flegelalter,dann wäre es sinnvoll zu warten bis die "Baustelle im Kopf" weg ist,denn in dieser Zeit,darf man weder Vogel,Kind noch Hund allzu Ernst nehmen. Gruß Waltraud!
     
  12. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    also nicki wird bald ein jahr.........shari bischen mehr wien halbes....

    sie hab ich ende dez. geholt.....und nach dem sie gross genug war hab ich die beiden und das auch noch problemlos zusammen setzen können....

    klar gabs auch mal kleine reibereien......aber das war schnell wieder vergessen....

    aber das was im mom abläuft geht ja auch keine kuhhaut....

    der käfig ist so ein teilbarer....zwar nicht ganz mindestmass.....aber die beiden sind ja auch täglich mehrere stunden draussen....ich dachte ja immer das er dadurch mal die aggresivität lassen würde .... aber da hab ich wohl falsch gedacht....

    mit dem pflegealter hatte man mir ja vor paar wochen auch schon mal gesagt....aber ob es das nun ist....weiss ich natürlich nicht
     
  13. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Für mich hört sich das zum Einen nach Eifersucht an (auch wenn du Shari nicht oft kraulst...... ich würde es lieber lassen), und zum Anderen nach zu wenig Platz.
    Er beißt nicht nur dich aus Eifersucht, sondern Shari bekommt ihren Rüffel dann auch gleich mit, weil sie "was von dir will".

    Dass er sich selber in den Flügel beißt, das ist meiner Ansicht nach absolute Überdrehtheit, zu wenig Bewegung, zu wenig beschäftigt sein, absoluter Übermut.

    Wie lange sind die beiden denn am Tag draußen?
    Und ich weiß, ich habe schon mal gefragt, weiß aber die Antwort nicht (mehr?), wie groß ist der Käfig?

    LG
    Alpha
     
  14. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    da ich den ganzen tag zuhause bin sind sie also seits morgens bis zum frühen abend draussen......

    und mit dem kraulen von shari......das ist im aller höchsten fall mal zwei drei minuten....

    also daran kanns nich liegen

    und da ich mich ja schon extrem zurück gezogen habe kann er ihr ja keine verpassen nur wegen mir.....sie hält ihm ja auch immer brav das köpfchen hin....aber irgendwas passt ihm dann nicht.....oder tut ihr halt zu sehr weh
     
  15. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Wenn du dir da so sicher bist.... ich wärs nicht. Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass es doch so ist (so sicher man sich eben sein kann, nach nur einer Beschreibung der Lage).
    Bei manchen Papageien reicht schon, wenn der Partner nur in die Richtung vom Menschen guckt, um eifersüchtig zu sein.

    Mein Hahn bekommt auch sofort Dresche, wenn er es mal wagt, zu mir auf´s Sofa zu fliegen. Die Henne kommt sofort wie eine Furie an, und fliegt eine Attacke auf ihn (leider kein Scherz). Der Gute würde sich auch ganz gerne ab und an mal ne Krauleinheit abholen, aber das geht halt einfach nicht. Er muss sich also (fast immer) damit begnügen, dass ich mit ihm rede, singe und pfeife ;)

    Du solltest wirklich über eine größere Voliere nachdenken, meiner Meinung nach. Und bis dahin das Trenngitter einsetzen, sonst wird dir deine Shari noch krank vor Stress.
    Und so viel und lange Freiflug wie´s nur möglich ist.
     
  16. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    naja wie gesagt.....ist kein mindestmass.....aber knapp dran....und wenn beide den tag über draussen sind denke ich sollte es doch reichen.....vor allem weil wir platzmässig alles ausgereizt haben....

    naja mit der eifersucht ist wohl ne haarige sache.....aber was soll ich machen....shari sucht ja meine nähe und sie möchte ich ja nun auch nicht vor den kopf stossen

    aber ich halte mich ja wie gesagt weitestgehend zurück

    ich habe mich ja die tage schon mit dem thema bachblüten auseinander gesetzt.....sollte vielleicht auch ne möglichkeit sein
     
  17. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Jo, Versuch macht klug.
    Allerdings würde ich da nicht zu viel erwarten. Die Ursache können die Bachblüten auch nicht beseitigen :~

    Shari kommt auf dich zu.... klar, ich versteh das schon, was du meinst. Aber dein Hahn versteht das eben nicht, und wird er auch nicht so einfach.

    Du musst eben die Aufmerksamkeit über andere Wege verteilen, und nicht über "körperliche Nähe".....
    Wie gesagt, bei mir ist das ähnlich. Und ich beschäftige mich eben "von weitem" mit den beiden.
     
  18. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    man ist das alles kompliziert.....

    vor allem nicki könnte es ja auch haben....zu anfang wo shari da war hat er sich ja seinen anteil regelrecht eingefordert.....

    dann hab ich beide bei mir gehabt....und sie bekamen beide ihre aufmerksamkeit...

    nur von einem auf den anderen tage war alles anders und ich kann noch nicht mal sagen was oder woran es lag.....

    aber es gibt halt ja auch die mom wo sie friedlich nebeneinander sitzen .. sogar aus einem napf fressen und sich überhaupt nix tun....

    oder aber wie ich eben schrieb......das er es mal schafft liebevoll zu kraulen.....sie mit seinem füsschen im gesicht zu tätscheln....was er damals bei mir auch immer gemacht hat.....dann denke ich mir immer....so liebevoll können doch keine vögel mit einander umgehen....die so gar nicht zusammen passen....
     
  19. #18 Naschkatzl, 25. Juni 2007
    Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Huhu Mone,

    hab Dir ne PN geschrieben.


    Grüssle
    Corinna
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Corinna, schade dass du dich nicht öffentlich dazu äußerst... kann doch alles auch immer für andere interessant sein....!?


    Mone, eben.
    Ich persönlich glaube nicht, dass die beiden sich nicht mögen. Im Gegenteil. Shari "gehört" ihm, und das zeigt er auf diese Art und Weise.
    In eine funktionierende Monogamie passt eben kein Dritter. Und diese Dritte bist eben du.
    Es wird sehr schwer bis nahezu unmöglich den beiden begreiflich zu machen, dass du doch "nur" Kraulen willst, und nicht mehr....... wenn du verstehst, was ich meine.

    Ich kann dir halt auch leider keinen anderen Tip geben, als dich möglichst fern zu halten. Wie man das einem Tier anders begreiflich machen kann, weiß ich halt leider nicht :?
     
  22. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    aber nochmal zum thema käfigtrennung.....ist es denn förderlich es zu machen oder meint nicki dann noch mehr rum spinnen zu müssen?

    bei shari denke ich schon das sie es versteht das ich NUR kraulen möchte.....denn sie zeigt ihre liebe ja auch nicki und sucht ja auch nicht ständig meine nähe....

    sie teilt es halt auf.....wobei bei ihm mehr wie bei mir und so soll es ja auch sein....

    was ich aber noch in betracht ziehe ist.....das er es mir übel nimmt einen partner geholt zu haben....denn wie ich ja zu anfang immer schrieb hing er sehr an mir .... schlimmer wie jede klette....

    kann es denn sein das tiere es einem übel nehmen sich als partner zurückgezogen zu haben und anstelle dessen einen artgleichen partner dazu gesellt hat????
     
Thema:

Brauche dringend Hilfe

Die Seite wird geladen...

Brauche dringend Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...