!!!!Brauche dringend Hilfe !!!!!

Diskutiere !!!!Brauche dringend Hilfe !!!!! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Richtig, 12 Stunden Tag, 12 Stunden Nacht sind der ideale Biorythmus für die Grauen. Bei uns alles mit Zeitschaltuhren und Bird-Lamp geregelt...

  1. Debra

    Debra Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Richtig, 12 Stunden Tag, 12 Stunden Nacht sind der ideale Biorythmus für die Grauen. Bei uns alles mit Zeitschaltuhren und Bird-Lamp geregelt :zwinker:. Der Rollladen ist bei uns aber nicht nur im Sommer für zu frühes hell werden wichtig, sondern auch Nachts, da sich unsere Grauen zum Beispiel auch von Autoscheinwerfern gestört fühlen.

    @Scorpi: Training? Training wofür?

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Debra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Scorpi

    Scorpi Guest

    debra

    weil ich gerade mal wieder ne Auseinandersetzung bzgl Training hatte -----die trainieren ja alles -nur das Grundproblem wird oft nicht berücksichtigt !

    Und hier kann meoneserachtens nur ein Partnervogel als Lösung für Alle beteiligten in Betracht kommen

    Zum Licht -Stoffwechsel und hundertausendmal durchgekaut ----

    Sicher wissen es viele -aber hier ist ein relativer Anfänger mit einem Vogelproblem -da kann und sollte man nicht unbedingt voraussetzen ,dass dieser auch alles weis --
     
  4. Debra

    Debra Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Ach so, alles klar.

    Ja, da stimme ich Dir absolut bei, dass ein Partnervogel ohnehin ein Muss ist.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Debra
     
  5. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Ein Hallo nochmals aus der Schweiz.

    Ich habe zu Beginn gleich zwei geholt und ich habe keine Probleme mit Lautstärke. Wie schon mehrfach geschrieben, plaudern, pfeifen oder streiten sie.
    Sehr sehr selten Mal einen Urwaldschrei, aber auch das dauert nicht länger als eine Minute.
    Was die Tages-und Nachtzeit betrifft, so haben meine ihren eigenen Rhytmus.
    Wünsche Dir Glück, dass sich alles bald bessert.
     
  6. *Ruby*

    *Ruby* Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wollte mich zwischendurch mal bedanken für die zahlreichen Antworten von Euch. Werde heute Abend mal mit meinen Freund sprechen und gucken was und wie wir es machen.
    Ich möchte natürlich, dass unser Grauer mit uns zufrieden ist und umgekehrt genauso. ;)
     
  7. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    :D Das versöhnt mich ja wieder...:D
    Verrätst Du uns mal den Namen Deines Grauen ? Ist doch ´ne Persönlichkeit ! ;)
     
  8. *Ruby*

    *Ruby* Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    :-)

    Guten Morgen!

    Unser Grauer heißt Ruby! Ich selbst heiße Verena :zwinker:
    Ich bin echt froh, dass ihr mir so zahlreich geantwortet habt. Ich muss sagen, man lernt wirklich dazu und nie aus! 8)
    Einer Frage habe ich noch :zwinker: Wie groß muss ein Käfig für 2 Graue sein?

    Wünsche euch schonmal ein schönes Wo.ende.
     
  9. Suman933

    Suman933 Guest

    Guten Morgen Verena
    Kein Käfig - eine Volie - man spricht von mindestens 2x1x2 m. bei Wohnungshaltung alternativ ein Vogelzimmer!

    Gruss Dieter
     
  10. Debra

    Debra Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    ...und ich würde mal behaupten, je grösser die Voliere, umso unkomplizierter (und vielleicht auch leiser?) das Zusammenleben und das Zusammenführen von zwei Papageien. Wenn die Voliere zu klein ist, kommt's bestimmt öfters und schneller zu lautstarken Streitereien. Es ist wichtig, dass sich die Beiden bei Bedarf auch aus dem Weg gehen können.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Debra
     
  11. Grobi

    Grobi Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Da hat euer Ruby aber ein Wörtchen mitzureden. Einfach einen Kumpel kaufen, rate ich dir dringend von ab. Wenn man nich riesen Glück hat, ist so eine Verpaarung gar nicht so einfach. Wir haben es mit unserem Grobi 5 Mal versucht. Einmal sogar über ein Jahr. Er ist immer noch alleine. Er beißt alles weg und bringt die anderen Grauen sogar zum Federrupfen.

    Also, Verpaarung nur beim Papageien Profi.

    LG
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Grundsätzlich hat Grobi da recht.
    Allerdings würde ich das in eurem Fall nicht so eng sehen, Verena.
    Ruby ist ja erst 2 Jahre alt und da ist es mit dem Verpaaren leichter als bei älteren Grauen.
    Wichtig wäre es aber, daß Du das Geschlecht bestimmen läßt (oder liegt Dir bereits ein DNA-Test vor ?)
    Es wäre auch gut, wenn Du in Erfahrung bringen könntest, wie Ruby aufgezogen wurde :
    Naturbrut - Teilhandaufzucht mit Kontakt zu Eltern - Handaufzucht ab Ei ohne Kontakt zu Eltern.
    Diese Information läßt nämlich Rückschlüsse darauf zu, wie sozialisiert Ruby ist.
    Hat er/sie euch schon mal füttern wollen oder angebalzt ? Läßt er/sie sich kraulen ?
    Gut, daß Ruby so jung ist ! Da wirst Du leichter einen passenden Grauen finden !
     
  14. *Ruby*

    *Ruby* Neues Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    ja eine DNA liegt vor. Ruby ist weiblich. Sie wurde aufgezogen durch Handaufzucht ab Ei. Jo, füttern usw wollte er meinen Freund auch schon öfters.

    Wünsche einen schönen Tag in die Woche.

    LG Verena
     
Thema:

!!!!Brauche dringend Hilfe !!!!!