brauche ganz dringend Hilfe!

Diskutiere brauche ganz dringend Hilfe! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Sollten die Küken wirklich auf dem Küchenschrank schlüpfen, werden sie wohl eh eingehen, wg. -wie Tina schon schrieb- Kochdämpfen, Fetten, oder...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 Sittichfreund, 6. Oktober 2006
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Also ich glaube nicht, daß die Koch- und Fettdämpfe sie umbringen, dazu haben in früheren Zeiten schon zu viele Sittiche in der Küche überlebt, aber das Herunterfallen ist dann eher ein Problem.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Frank,

    nachdem du dich entschlossen hast das so durchzuziehen, hatte übrigens von Anfang an das Gefühl das du das willst, achte bitte darauf, das keine Dämpfe etc die Vögel beeinträchtigen. Das "Tablett" solltest du ebenfalls so gestalten, das die Eier und später die Nestlinge nicht runterfallen können ( hoher Rand ) eventuell kannst du etwas Buchenholzgranulat auf das Tablett streuen, wegen der Sauberkeit, ist dann auch leichter zu wechseln.

    Das die Bedingungen nicht optimal sind weisst du selber denke ich, trotzdem drück ich die die Daumen das Alles gut geht.

    Besorg dir auf jeden Fall Ringe, denn falls die Eier befruchtet sind muss es dann nach dem Schlüpfen der Nestlinge eventuell schnell gehen.

    Gruss Alexandros
     
  4. #23 Sittichfreund, 6. Oktober 2006
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Sorry Satan,
    DU hast die Erfahrung gemacht und manche andere auch, trotzdem halten viele ihre Vögel in der Küche.
    Letztens hat jemand bei mir für seinen über 11jährigen Wellensittich einen neuen Partner geholt. Der alte war, nach über 12 Jahren Küchenaufenthalt in kleinem Käfig, aber täglich Freiflugmöglichkeit von mehreren Stunden, einfach durch das offene Fenster entwischt.
    ICH hatte da wirklich kein Argument GEGEN Küchenahaltung. Die Leute hätten mich ausgelacht.
     
  5. #24 Sittichfreund, 6. Oktober 2006
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Er kann offene Ringe vom ZZF nehmen, braucht aber natürlich eine ZG.
     
  6. Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Sittichfreund,

    ich muss ehrlich gestehen, dass ich nicht weiss wie das mit Ringen mit einer Ausnahmegenehmigung läuft. Ich hatte nur gelesen, das Frank bereits mit dem ATA gesprochen hatte und der ihm offensichtlich die Auskunft gegeben hat das man für den Ausnahmefall eine Sondergenehmigung geben könnte. Von daher weiss ich nicht ob er offene oder geschlossenen Ringe verwenden muss.


    Gruss Alexandros
     
  7. Liora

    Liora Guest

    offene oder geschlossene das ist wurscht...geht aber alles nur mit ZG.....
     
  8. #27 Sittichfreund, 6. Oktober 2006
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Dieses hier ist aber ein "erzwungener" bzw mutwillig herbeigeführter Sonderfall. :(
    In solchen Fällen hat´s zwar schon Ringe gegeben, aber auch eine saftige Strafe dazu. Er hat allerdings vom ATA sozusagen "grünes Licht" gekriegt.

    Trotzdem sollte er auf jeden Fall sofort mit den Vorbereitungen zur ZG anfangen.
     
  9. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,
    n bissl angesäuert bin ich nu schon, muss ich gestehen....

    Wenn unsere Tipps eh nicht befolgt werden und man sowieso alles besser weiß, wieso fragt man dann überhaupt nach?!!?

    Ich sehe schon den nächsten Thread in 4 Wochen: "Hilfe meine Küken werden nicht gefüttert" o.ä.! 8( 8(


    Und die Aussage des ATA´s darauf sollte eine Dienstaufsichtsbeschwerde folgen, dank solchen ATA´s kann echt jeder "Depp" (sorry) die ZG erwerben... *grml* SUPER!
     
  10. Tinga

    Tinga Guest

    Und später

    wenn die Kleinen geschlüpft sein sollten, schreit er dann wieder um Hilfe wenn sie nicht gefüttert werden!
    Ob ihm dann dieser Amtstierarzt auch weiterhilft?
    Aber wahrscheinlich findet er einen der eine(n) der das dann übernimmt und versucht so arme kleine Würmer hochzupäppeln!
    Denn wer seine Vögel einfach so oben auf dem Küchenschrank brüten läßt, sich nicht traut zu mindest die Eier auszutauschen, der wird sich jetzt auch nicht um eine gesunde Ernährung der Eltern, geschweige denn der späteren Kücken kümmern!
    Eingentlich sollte man dann die Kleinen zum Amtstierarzt bringen! Der soll sich mal Gedanken über solche hochgepäppelten Nymphen machen!
    Falls das mit dem Amtstierarzt überhaupt stimmt!

    Gruß
    Tinga
     
  11. Tinga

    Tinga Guest

    FamFieger

    gleicher Gedanke:(
     
  12. Richard

    Richard Guest

    Das ist eine Unterstellung, die ich mir an Franks Stelle nicht gefallen lassen würde!
     
  13. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Nein Richi,
    das sind Meinungen und teilweise auch Erfahrungen!! :zwinker:
    (Gebe zu ein wenig Hart ausgedrückt, ja!)

    Und Frank weiß genauso gut wie wir, dass es nicht richtig ist, was er nun tut!!
     
  14. Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo,

    also ich spekuliere mal nun ein bisschen.

    Ich denke das Frank von Anfang an die Eier überhaupt nicht tauschen wollte. Aber er wurde ja von Beginn des Threads an nur "angefahren". Denn wie kamen die Eier letztendlich auf das Tablet wenn er Sie nicht anfassen konnte. :zwinker:

    Und warum sollte er sich denn nicht ordentlich um die Kleinen kümmern ??
    Nur weil der Vogel beim Freiflug die Eier gelegt hat ?? Und eins ist sicher, er gibt seinen Vögeln zumindesten Freiflug, was noch nicht bei allen sicher ist die es hier schreiben. Denn sonst wären die Eier sicher nicht auf den Schrank gekommen.


    Gruss Alexandros
     
  15. spaycy

    spaycy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Einfach das gelege wegnehmen ist auch nicht im Sinne vom Tierschutz(freundschaft)
    Es sollte schon eine Art Ersatz vorhanden sein, ich habe mir deshalb zwei Kunststoffeier gekauft, wenn dann nichts kommt geben die Vögel das gelege von selber auf.
    MFG Spaycy
     
  16. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Spaycy,
    da hast du wohl recht, allerdings will Frank ja seine ZG machen, von daher dürfte die Henne ja NACH der Prüfung Eier legen und Küken großziehen!! ;)
     
  17. #36 Tina Einbrodt, 6. Oktober 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    trotzdem frage ich mich was das alles soll. Frank will alle seine Vögel eh abgeben. Warum dann noch Küken ziehen. Evtl kommen sie ja irgentwann
    ( nach einem Jahr) zurück,gg evtl...
    sorry, aber das hat alles kein Hand und kein Fuß
    Wenn er zumindest mal einen Kasten angeboten hätte, aber da oben auf nem Tablett, da hupfen die Küken spätestens nach zwei Wochen über den Rand und es ist auch zu kalt. In einem Kasten würde sich wenigstens die Wärme halten.
    Aber das kenne ich von meinem jüngsten ( 4 jahre ) auch,gg "ich will aber ..."
     
  18. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern

    Wo wir grad beim Thema sind... war es nicht deine Mutter, die etwas gegen die Nymphen hatte,... deshalb sollten die Vögel doch weg??? Und nun duldet sie eine Brut auf dem Küchenschrank?? *stauuun*

    Wie weit ist die Volierenplanung?

    Nun willst du die ZG machen.... wie alt warst du noch gleich?!
    Darfst DU die ZG überhaupt schon machen? (min.Alter 16 Jahre!)

    Viell. hat der ATA deshalb so reagiert,.... *grübel*...
    Fragen über Fragen!



    @Alexandros, bevor wieder Meckereien kommen...
    "Die Forenpolitesse hat ihre Augen überall".. *ggg* *strafzettel-verteil*
     
  19. Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Jessie,

    laut seinem Profil ist Frank über 36 Jahre alt. In diesem Alter darf man die ZG machen.


    Gruss Alexandros
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern

    GRÜBEL.... KLICK
     
  22. Alexandros

    Alexandros Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Jessie,

    da kann ich leider nirgends ein Alter ableiten, sondern nur das er die Voliere auf dem Grundstück der Eltern bauen wollte. Das kann natürlich verschiedene Gründe haben.

    Gruss Alexandros
     
Thema:

brauche ganz dringend Hilfe!

Die Seite wird geladen...

brauche ganz dringend Hilfe! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.