Brauche mal eure Hilfe - welche Temperaturen vertragen unsere Ziertauben

Diskutiere Brauche mal eure Hilfe - welche Temperaturen vertragen unsere Ziertauben im Ziertauben (Exotische Wildtauben) Forum im Bereich Tauben; Hallole wir haben Zimttauben, Grünflügeltauben, Sperbertäubchen und Schmucktäubchen . Bis wann kann ich die Tauben draußen lassen. Ich denke,...

  1. #1 Norwichtel, 21.10.2015
    Norwichtel

    Norwichtel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74243
    Hallole
    wir haben Zimttauben, Grünflügeltauben, Sperbertäubchen und Schmucktäubchen . Bis wann kann ich die Tauben draußen lassen.
    Ich denke, wenn die Temperaturen weiter fallen, muss ich diese bei uns in der "Futterkammer" überwintern.....
    In der Außenfoliere steht leider kein seperater Raum zur Verfügung.:traurig:
    Außerdem haben wir ja auch noch unsere Funkien, die bekommen heute ihren seperate Überwinterung.. extra Stall gebaut, zwar nicht riesig, aber ich hoffe, dass es reicht.

    Danke für eure Antwort

    Liebe Grüße
    Norwichtel
     
  2. Anzeige

  3. #2 Karin G., 21.10.2015
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.642
    Zustimmungen:
    468
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Norwichtel

    Funkien? die bleiben doch im Garten eingebuddelt :+keinplan
    (kenne ich jedenfalls nur als Pflanze)
     
  4. #3 Norwichtel, 21.10.2015
    Norwichtel

    Norwichtel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74243
    Hallo Karin G.

    Ich meinte Fukien-Waldrebhühner - da habe ich mich wohl nicht richtig ausgedrückt ;)
     
  5. #4 Karin G., 21.10.2015
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.642
    Zustimmungen:
    468
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Fukien, das ist natürlich ganz etwas anderes :D
     
  6. #5 Sirius123, 26.10.2015
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    6*
    Also ich bin der Ansicht das Tauben, die aus tropischen und subtropischen Gegenden kommen höchstens 15 C° nachts aushalten, ohne Schaden zu nehmen. Ich überwintere alle meine Tauben warm 18 - 25 C°, lokal unter dem Headpanel sind es 38 C°, die Tauben nutzen die Wärmequelle sehr gern.
    Ich hab die Tauben reingeholt als die Temperaturen nachts auf 12 C° runter gingen.
     
  7. #6 Norwichtel, 27.10.2015
    Norwichtel

    Norwichtel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74243
    Vielen Dank Sirius für deine Antwort.
    Da ich noch totaler Neuling bin (auf jeden Fall mit den Ziertauben) versuche ich mich immer schlauzulesen....
    Jetzt habe ich ein paar - leider nur kleinere - Volieren in dem Innenbereich aufgebaut und quartiere sie heute um.
    Ich hoffe, dass meine Täubchen so gut über den Winter kommen.:roll:

    Liebe Grüße
    Norwichtel
     
  8. #7 Norwichtel, 30.10.2015
    Norwichtel

    Norwichtel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74243
    Ich brauche bitte nochmal eure Hilfe.....
    Ich habe nun die Tauben bei uns in dem "Futterraum" in einer Voliere (normalerweise Ausstellungsvoliere) reingesetzt.
    Aber sie sind sowas von unruhig und fliegen nur hin und her (total wild) Was kann ich sonst noch tun? Sind die Voliere zu groß?
    Soll ich meine Ziertauben in kleiner Volieren umsetzen, dass sie nicht mehr so fliegen können.
    Wie macht ihr das so?
    Ich habe leider keine Möglichkeit an der Außenvoliere einen Schutzraum zu bauen.......:traurig:

    Danke und liebe Grüße
    Norwichtel
     
  9. Segee

    Segee Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Ruhig bleiben, keine scnellen bewegungen und ruhig mit ihnen reden. Mit der Zeit lernen sie das du nichts von ihnen willst, ausser füttern. Nach und nach werden sie ruhiger.
    Was hast du erwartet? Sie sind draussen in Volieren geflogen und nun kommst du auf nen halben Meter an sie ran, da müssen die sich erst dran gewöhnen.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Norwichtel, 04.12.2015
    Norwichtel

    Norwichtel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74243
    Danke Segee für deine Antwort.
    Für mich ist das alles Neuland ;) Ich möchte doch nur alles richtig machen. Auf jeden Fall muss ich wohl noch viel lernen.
    Mir fehlt wohl ein bisschen Erfahrungsaustausch mit anderen Züchtern von den Tierchen.....

    Liebe Grüße
    Norwichtel
     
  12. Segee

    Segee Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Klar, man muss erst seine Erfahrungen sammeln!
    Wie gesagt immer ruhig bleiben. Meiner Erfahrung nach werden die meisten Wildtaubenarten nach einer Eingewöhnungszeit ruhiger. Sie gewöhnen sich an das Aussehen und die Stimme ihres Pflegers. Ich würde Empfehlen das immer die selbe Person füttert und sie farblich immer das gleiche an hat. Gerade auf rot reagieren Vögel hektisch. Vor allem Erdtauben entwickeln nach und nach ein fast schon Handzahmes Verhalten. Wenn ich z.B. meine Dolchstichtauben fangen möchte brauche ich kein Fangnetz. Sie laufen beim Füttern ohnehin im Futtergang umher und sind das Anfassen gewohnt. Nicht das ich jetzt jeden Tag mit denen Knuddel ;-) Andererseits blieben bei mir Perutäubchen immer scheu und hektisch. Die Arten die du hälst, habe ich nach der Eingewöhnung immer ruhig erlebt.
     
Thema:

Brauche mal eure Hilfe - welche Temperaturen vertragen unsere Ziertauben

Die Seite wird geladen...

Brauche mal eure Hilfe - welche Temperaturen vertragen unsere Ziertauben - Ähnliche Themen

  1. Aufnahmeort Thailand _ Benötige Hilfe bei der Zuordnung

    Aufnahmeort Thailand _ Benötige Hilfe bei der Zuordnung: Hallo zusammen, zuletzt habe ich drei Vögel fotografieren können, die ich bisher in unserer Gegend noch nicht beobachtet habe. Bei der Aufnahme...
  2. Bitte um Hilfe bei unserem graupapagei

    Bitte um Hilfe bei unserem graupapagei: Hallo liebe vogel Freunde, Ich bin mit einem graupapagei groß geworden, dieser lebt bei meinen Eltern. Er ist mittlerweile auch fast 30, Wir...
  3. Kalkbeine?! Huhn hat gelbe Krusten hauptsächlich am Bein (nicht Fuß!) Hilfe!

    Kalkbeine?! Huhn hat gelbe Krusten hauptsächlich am Bein (nicht Fuß!) Hilfe!: Hallo ihr Lieben! Ich bin neu hier und hab mich angemeldet weil es unserem neuen zwergseidi Junghuhn/Küken wirklich nicht gut geht. Zuerst dacht...
  4. Meine Halsis - Hilfe Schreiattacken

    Meine Halsis - Hilfe Schreiattacken: Hallöchen liebe Leute, Ich habe mir vor etwa 6 Monaten zwei Halsbandsittiche geholt. Einen aus ner Zoohandlung (grün) und eine vom Züchter...
  5. Ich komme nicht an meine Springsittiche ran. Bitte um Hilfe.

    Ich komme nicht an meine Springsittiche ran. Bitte um Hilfe.: Hallo, mein Name ist Valentin. Ich besitze 2 männliche Springsittiche die ich vor fast 5 Jahren gekauft habe, und sie sind bis heute in keinster...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden