Coco ist gestorben (ehem.:Graupapagei bekommt keinen Partner...)

Diskutiere Coco ist gestorben (ehem.:Graupapagei bekommt keinen Partner...) im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Bettina, das Foto verspricht ja echt extrem viel! :zustimm: Herrlich! Nun kommst du aber nicht umhin, genauer zu berichten.:zwinker:...

  1. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Bettina,

    das Foto verspricht ja echt extrem viel! :zustimm: Herrlich!
    Nun kommst du aber nicht umhin, genauer zu berichten.:zwinker:
    Wer von beiden hat die Initiative zur Annäherung ergriffen? Coco auf deiner Schulter oder die Nora? Ging das so herzlich zwischen den beiden weiter? ...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Tanygnathus, 11. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Sybille,

    Na dann berichte ich mal näher...:)
    Als ich ankam war Nora schon draußen und flog mir gleich entgegen.
    Ich bin ganz vorsichtig zu Cocos Käfig gegangen,weil er sonst bei der "noch" Besitzerin auf Fremde total Änstlich reagiert hat und sich auf den Boden gestürzt hat vor Angst.
    Er saß auf einem Bein und knirschte mit dem Schnabel.
    Ich war total von den Socken wie entspannt er da saß.
    Wir setzten uns hin und haben schon überlegt wie wir ihn notfalls wieder in den Käfig bekommen...
    Wir öffneten einfach die Käfigtüre und es dauerte keine 2 Minuten und er kam raus.Als erstes flog er los und landete sofort auf der Schulter meiner Bekannten wo Nora saß ( auf der anderen Seite ).
    Er schaute zu Nora rüber und dann haben sie sofort geschnäbelt und sie hat Futter hochgewürgt.
    Dann sind sie Beide nebeneinander gesessen und haben mit verchiedenen Spielzeugen gespielt,da hat Nora ihr Lieblingsspielzeug mal verteidigt.
    Aber nicht schlimm...sie riß nur den Schnabel auf und hat gedroht das ist meins...
    Meine Bekannte geht auch immer zuerst zu Nora und dann zu Coco damit sie nicht eifersüchtig wird.
    Coco wurde auf jeden Fall immer frecher flog und landete auf dem Arm oder Schulter..er kam dann sogar auf die Hand was er gar nicht gern tut,weil seine Besitzerin ihn an den Beinen festgehalten hat zum duschen:?
    Da muß er erst mal wieder richtig Vertrauen lernen...aber das wird schon denke ich.
    Jetzt heißt es abwarten wie sie sich machen,irgendwann sollen sie halt mal zusammen in eine Voliere gehen,aber das wird denke ich wenn sie sich so nichts tun auch noch klappen.
    Er ging dann auf jeden Fall problemlos auf die Hand und ließ sich in den Käfig tun,und Nora ist dann auch von allein in ihren reingeklettert und dann saßen sie beide am Napf und haben gefuttert.

    LG Bettina
     
  4. bane

    bane Mitglied

    Dabei seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    gundelfingen/donau
    Hallo Bettina,
    hab jetzt nur den Schluß dieser Geschichte kurz angelesen; wir haben am Dienstag 2 Graue Rupferle von einem jungen Pärchen übernommen - die hätten noch eine ganz tolle große Voliere abzugeben - wenn du jemanden weißt
    LG
    Barbara
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh wie schön, dass schaut ja wirklich super aus mit den beiden...freu :dance: :zustimm:.

    Bin schon ganz gespannt, wie es sich weiter entwickelt, bin aber wirklich sehr optimistisch, wenn ich das Bild anschaue und den Bericht lese :).

    Hast du echt super hinbekommen, Bettina :prima:. Gut das du doch so hartnäckig drangeblieben bist, vielleicht hast du den beiden Grauen dadurch die große Liebe beschert :).
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Bettina,

    danke für den Bericht! :zustimm:
    Wie ist der aktuelle Stand des "Projekts Coco & Nora"? Gibt es schon was Neues? Eventuell sogar Bilder für die Süchtigen?:zwinker:
     
  7. #66 Tanygnathus, 15. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Sybille,

    Ich war jetzt seit dem letzten Besuch nicht mehr dort.
    Ich habe von der noch Besitzerin von Coco halt gehört daß Nora wohl viel verteidigt aber es ansonsten ganz gut klappt.
    Sie hat jeden Tag telefonisch Kontakt zum Frauchen von Nora.
    Das Frauchen von Nora kommt mich jetzt auch mal besuchen diese Woche,vielleicht erfahre ich dann auch schon mehr.
    Ich hoffe es so sehr daß es klappt mit den Beiden!!!
    Also weiter Daumen und Krallen drücken:zustimm:

    LG Bettina
     
  8. #67 Tanygnathus, 31. März 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    DANKE an alle Krallendrücker !!!!

    :freude::freude::freude::freude::freude:
    Ein großes liebes Dankeschön an alle die ihm die Krallen gedrückt haben !!!!!
    Er ist Heute von Noras Frauchen gekauft worden.
    Heißt,er hat eine liebe Partnerin,fast den ganzen Tag Freiflug und ganz liebe Menschen die sich mit ihm beschäftigen.
    Er blüht auf ohne ende,er sagt schon Coco und komm Nora..
    Ich bin einfach nur Happy dass das nun so toll für ihn ausgegangen ist.
    Daran muß ich Euch nun einfach teilhaben lassen.
    :freude::freude::freude::freude::freude:

    Liebe Grüße
    Bettina
     
  9. #68 Moni Erithacus, 31. März 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo Bettina,

    das ist die Nachricht des Tages!ein schönes Osterngeschenkt für den Grauen.:beifall:
     
  10. Terry57

    Terry57 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. September 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil - CH
    Hallo Bettina

    es freut mich riesig, dass jetzt alles zum Besten gekommen ist und Coco eine artgerechte Haltung ermöglicht wird. Ich finde es aber auch schön für Dich, dass all Deine Bemühungen Früchte getragen haben.
     
  11. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Mensch klasse,ein grosse Lob an dich:beifall::beifall::beifall:und schön zu wissen,dass sich 2 gefunden haben.Freue mich für jeden Papagei,der in ein besseres Leben umziehen kann und hoffe,dass ihm viele ,von nun an glückliche Tage ,geschenkt werden!!!Gruß Ira
     
  12. #71 Tanygnathus, 7. Mai 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Coco ist gestorben

    Hallo,

    Coco ist am vor einer Woche gestorben,ich konnte es nicht gleich schreiben,wollte auch erst mal den Befund abwarten..:traurig:
    Cocos neues Frauchen mußte ins Krankenhaus und da fing Coco auf einmal an sich die Federn zu rupfen.Ich bin natürlich hingefahren und bin erschrocken wie er aussah.Mir kam es komisch vor er hat sich gekratzt und hatte fand ich keine glänzenden Augen mehr.Coco wurde zum VK Tierarzt gebracht der ihn natürlich untersucht hat.Er hat gesagt er sieht nicht gut aus und ist viel zu dick...
    er nahm ihm unter Inhalationsnarkose Blut ab.Coco wachte auf und kurz darauf hat er geschrien ist umgefallen und war Tod.
    Das war ein rießen Schock!!!!
    Die Blutergebnisse waren sehr schlecht,Organschäden an Leber,Nieren,Galle.
    Neben der Trauer um Coco kommt nun noch daß die neue Besitzerin ihn ja erst übernommen hat für 600 Euro und nun noch Tierarztkosten hat.
    Wenigstens waren die Virentests negativ, weil sie jetzt Panik hat wegen Nora,nicht dass sie auch was hat...
    Die alte Besitzerin sagt natürlich sie hat das ja nicht wissen können...
    Armer kleiner Coco,ich dachte ich helfe ihm ein schönes Leben zu haben und jetzt???
    Ich bin nur Traurig:traurig:
     
  13. #72 schmelzi1412, 8. Mai 2010
    schmelzi1412

    schmelzi1412 Guest

    hallo bettina....
    ich habe mal wieder zeit gefunden mir den rest des verlaufes des cocos durchzulesen...es ist schrecklich und verdammt traurig das er gestorben ist...und dabei habe ich mich wahnsinnig gefreut zu lesen das er es jetzt besser hat...!!!
    mir fehlen einfach die worte...;( *schnief*
    wie gehts es dir jetzt? bzw. der neuen besitzerin?

    ganz liebe grüße die schmelzi
     
  14. #73 Sybille, 8. Mai 2010
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2010
    Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Mir fehlen gerade die Worte ........... :heul: :trost::trost:
    Armes kleines Coco-Schätzchen ..... :heul:
     
  15. #74 Micky&Ralf, 8. Mai 2010
    Micky&Ralf

    Micky&Ralf Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Dezember 2007
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wieso dachtest du es nur?
    Wenn ich den Thread hier richtig verstanden habe, hast du doch Stück für Stück seine Lebensqualität verbessern können. Bis hin das er zwar nur eine kurze Zeit aber immerhin ein Partner hatte und Vogel sein durfte. Ich denke du hast alles mögliche unternommen und es beweißt auch, dass man mit Geduld und umsichtiges Verhalten einiges mehr bewegen kann, als mit der Holzhammermethode.

    Coco war schon Krank als du ihn kennen lerntest aber du hast ihm seine letzten Monate verschönert.

    LG
    Ralf
     
  16. #75 rettschneck, 8. Mai 2010
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    hey bettina las dich mal :trost:
    du kannst doch nichts dafür..... du hast Coco doch noch ein paar sehr schöne Wochen bescherrt..... er durfte nochmal mit einer freundin leben, auch wenns nur kurz war.....

    Lass den kopf nicht hängen, er ist zumindest nicht allein gewesen als er starb.....

    lg rett
     
  17. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    ...bin gerade sehr erschrocken...als ich die Übeschrift las!

    Es tut mir sehr, sehr leid!

    ...aber..Bettina...Coco war in den letzten Wochen seines viel zu kurzen Lebens glücklich!
    ...und das verdankt er dir, seiner neuen Besitzerin und Nora!

    Denke an Euch!

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  18. #77 Tanygnathus, 8. Mai 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Danke Euch allen für Eure Anteilname...:trost:
    Natürlich hat Coco noch die paar Wochen ein schöneres Leben gehabt als wie vorher...aber es ist einfach traurig:traurig: ich hätte ihm ein langes schönes Leben gewünscht, und Nora ist nun auch wieder allein und die Besitzerin hat viel Geld bezahlt und erst keinen Vogel mehr...
    Uns geht es schon etwas besser seit wir wissen dass er keinen Virus hatte...das ist ja wenigstens ein Lichtblick wenn man an Nora denkt.
     
  19. #78 CocoRico, 8. Mai 2010
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Bettina,

    so traurig es ist und so leid es mir tut, eines ist jedoch sicher, dass er es ab der WEitergabe besser hatte und man ihn fürsorglich betreut hat.

    Es ist nicht in euerem Ermessen gewesen, dass Coco nur ein paar Wochen in seiner neuen Heimat leben durfte.

    Wer weiss, was er zuvor alles hat erleiden müssen ohne, dass er dies wollte. Wer weiss schon wie er ernährt wurde und wieoft er tatsächlich Freiflug hatte. Für seine ganzen organischen Schäden ist jeder verantwortlich, aber nicht ihr. Aber nicht immer müssen dahinter falsche Ernährungen liegen, wenn ein Papagei Organschäden hat oder hatte.

    Coco hat es jetzt gut und er wird in Frieden im Regenbogenland weiterleben so wie er es in eueren Herzen auch tut.

    Zu der Vorbesitzerin: wenn sie noch nie bei einem vogelkundigen TA mit Coco vorstellig wurde und kein ärztliches Attest von euch abverlangt wurde bzw. konnte, konnte sie tatsächlich von all den Krankheiten nichts wissen. Dennoch ist es sehr traurig.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 Tierfreak, 10. Mai 2010
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Oh je , armes kleines Coco-Schätzchen :traurig:.
    Das tut mir echt unendlich leid Bettina, lass dich mal drücken :trost:.

    Dank dir durfte er aber noch eine schöne Zeit verbringen und dafür wird er dir sicher sehr dankbar sein :trost:.
     
  22. Suman933

    Suman933 Guest


    Genauso sehe ich das auch - Du konntest ihm noch ein schönes Leben ermöglichen, auch wenn es nur kurz war.

    Traurig - sehr traurig.

    Gruss Dieter
     
Thema:

Coco ist gestorben (ehem.:Graupapagei bekommt keinen Partner...)

Die Seite wird geladen...

Coco ist gestorben (ehem.:Graupapagei bekommt keinen Partner...) - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  3. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  4. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  5. Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben

    Graupapageien in Not, aus gesundheitlichen Gründen abgeben: Hallo liebe Forumsteilnehmer ich brauche dringend Eure Hilfe. Mein Mann hatte vor Einigerzeit einen Schlaganfall seitdem hat er starke...