Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Dieses Thema im Forum "Graupapageien" wurde erstellt von Margaretha Suck, 13. April 2009.

  1. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Ihr zwei Lieben,
    da hat unser Lottchen ja ein beeindruckendes Geburtstagsgeschenk bekommen. Sie hatte ihren 5.Geburtstag ; welcher Arzt hätte ihr das zugetraut. Dank der guten Pflege und ihrer liebevollen und aufmerksamen Mama meistert sie ihr Leben. Wollen wir ihr weiterhin alles Gute wünschen und dir, liebe Margaretha, weiterhin viel Kraft für dieses besondere kleine Vögelchen.

    Ich hoffe, Lottchen fremdelt nicht zu lange mit dem neuen Gegenstand in ihrem Zuhause und kraxelt bald zu Margaretha Freude darauf herum.
    Alles Liebe aus Berlin
    sendet
    Marion L. und P.+ P.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #4052 Margaretha Suck, 17. Februar 2013
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Liebe Barbara, liebe Marion,

    es gibt ja Dinge, die BEISSEN ganz fürchterlich und davor muss man ja ANGST haben. Hätte mich Gestern jemand gesehen, man hätte mich für Verrückt erklärt. Immer und immer wieder habe ich mich vor das Bäumchen gestellt und Lotti erzählt, dass es IHR Bäumchen ist. Die Neugierde war sehr gross, aber von Weitem drohte ja keine Gefahr. Zuerst kam sie nicht einmal mehr auf meinen Arm, was sich doch nach einigen Stunden gab. Jedoch wurden Kurven und Bögen um das Ding herumgeflogen, war toll anzusehen.

    Heute nun war es endlich so weit. Auf meinem Arm sitzend brachte ich sie, mit Engelszungen redend, auf einen Ast und ich hoffte, dass sie dort sitzen bleibt, bis ich den Fotoapparat geholt habe. Und es gelang, wie die anhängenden Bilder belegen. Sie fliegt zur Zeit noch nicht alleine rauf, aber das kommt sicher auch bald.

    Ich habe dieses Bäumchen auf der HP der Fa. Wagner gesehen, bevor diese Deutschland erreichten, war sofort in diesen verliebt und habe ihn gleich bestellt. Wär ich nicht so voreilig gewesen, hätte ich 150,00€ sparen können, denn so werden sie jetzt angeboten. Aber mein Lottchen ist es mir Wert und ich muss sagen, in Natura ist es ein Schmuckstück.

    Nun warten wir noch gespannt auf das letzte ausstehende Ergebnis und hoffen, dass es auch sich zum Guten geändert hat. Wir werden es sehen.

    Liebe Grüsse senden
    Lottchen und Margaretha
     

    Anhänge:

  4. 93sunny

    93sunny Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. April 2010
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden- Württemberg
    Hallo Margaretha,
    ich sehe nicht nur ein Schmuckstück!!!!!!!!!!!
     
  5. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.214
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Margaretha,
    das ist wirklich ein sehr schones stuck...das holz ist aber sehr hart und ab und zu, wenn Lotte viel zeit darauf verbringt (was ich nicht glaube), musst du die unterpfoten checken...wenn sie eben rosa werden, musst du es wegstellen...
    viel spass
     
  6. #4055 Margaretha Suck, 17. Februar 2013
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Liebe Uschi,
    ich muss mich schämen, dass ich nur ein Schmuckstück erwähnt habe. Selbstverständlich ist unser Lottchen die ALLERSCHÖNSTE und es gibt keine Steigerung (für mich)!!!

    Liebe Papugi,
    auf dem letzten Bild, links oben, siehst du einen Teil eines Javatowers. Dieser ist ebenfalls aus Kaffeebaumholz und den hat Lotti sich als Schlafplatz auserkoren. Obwohl sie viele verschiedene Holzarten als Sitzgelegenheit hat, zieht sie dieses Hartholz vor und ich weiß nicht warum. Lotti wird dieses Bäumchen nur dann nutzen, wenn ich mich am PC aufhalte, um in meiner Nähe zu sein, was relativ selten ist. Die meiste Zeit verbringt sie auf dem Balkon oder in ihrem Zimmer.

    Ich danke dir jedoch für den Hinweis und werde darauf achten.

    Liebe Grüsse und noch einen schönen Abend
    Lottchen und Margaretha
     
  7. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66424 homburg
    Was für ein grosses mutiges Mädchen;) !!!!!!!!!
    Das ging ja relativ schnell. Auch wenn ich mich zum zigsten Mal wiederhole: ein Traumgefieder hat sie, einfach bildschön !!!!!!!!!!!!!!!
     
  8. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.876
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Margaretha,

    das ist ja wirklich ein toller Kletterbaum, den du deinem Lottchen zum Geburtstag gegönnt hast :).
     
  9. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, liebe Margaretha
    da ist ja sogar eine kleine Wasserschale dran??? Das ist toll. Das Lottchen sieht so wunderschön aus. Die Federn sind wie gemalt. Ein ganz besonderes Schmuckstück (da kann kein neuer Jajatree mithalten)). NEEEEEE.....
    Schön, das sie sich hat überreden lassen. Das Ding hat sich nicht gewehrt. Da wird sie nun schon öfters mal raufkraxeln, die kleine Angstmaus.
    Wunderschöne Fotos; dankeschön dafür.
    Alles Liebe für euch beide
    von
    Marion L. und ihren Rackern.
     
  10. kjii

    kjii Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Namibia
    Lottchen und dir nachtraeglich alles gute zu Lottchens Geburtstag!
     
  11. #4060 Margaretha Suck, 5. März 2013
    Margaretha Suck

    Margaretha Suck Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    20251 Hamburg
    Hallo alle zusammen,

    es hat dieses Mal recht lange gedauert, bis das Ergebnis der Hämatologin bekannt wurde. Hier hat sich leider nichts zum Guten gewendet, die Linksverschiebung ist nach wie vor zu 100%. Lottchen ist ein kleines Wunder, dass sie es geschafft hat, sich mit dieser Situation zu arrangieren. Den Ärzten ist kein weiterer Vogel bekannt, der unter diesen Gegebenheiten noch lebt. Um so mehr weiß ich es zu schätzen und geniesse jeden Tag mit ihr.

    Die Akzeptanz ihres Bäumchens ging recht schnell. Ich hatte mich davor gestellt, die Äste gestreichelt und erzählt, dass es "Lottes Bäumchen" ist. Und da in unserer Wohnung alles Lotte gehört, durfte ich ja auch nicht das Bäumchen anfassen. Somit hat sie es ganz schnell in Beschlag genommen. Aber das hat nun zur Folge, dass ich immer und überall höre: "Das ist Lottes Bäumchen - Lottes Bäumchen."

    Lotti hat ein sagenhaftes Gewicht erreicht von 462g. Sie wird 3 x pro Tag gefüttert, morgens und mittags mit Obst und Aufzuchtsfutter von Dr. Harrison, abends angerührt mit Gemüse und Möhrensaft, alles aus Biogläschen ab 4. Monat. Wer hätte das gedacht, dass sie jemals so ein Gewicht erreichen würde.

    Liebe Uschi, der Baum ist aus Java-Holz. Das ist sehr glatt und sie ist anfangs die Äste runtergerutscht. Ich habe mir eine Raspel genommen und diverse Kerben und Rillen eingeritzt und die Hauptflächen aufgerauht. Jetzt liebt sie es und hält sich sehr oft darauf auf. Mir gefällt es auch, denn es lässt sich sehr gut mit Essigwasser reinigen.

    Jetzt hat Lotti Hunger und sie fordert mich auf "kommst du mit"? Dem muss ich Folge leisten. - Im Moment sind nicht mehr so viele Arztbesuche erforderlich, so kann ich mich wieder mehr melden.

    Einen schönen Tag wünschen
    Lottchen und Margaretha

    [video=youtube_share;jiUyIF1QE7g]http://youtu.be/jiUyIF1QE7g[/video]
     
Thema:

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert)

Die Seite wird geladen...

Die Geschichte unserer Lotte ( mit Paramyxo infiziert) - Ähnliche Themen

  1. Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien

    Kleine Fotogeschichten unserer Graupapageien: Ich habe heute den ganzen Mittag Fotos bearbeitet und einsortiert, daher möchte ich euch noch ein paar Fotos von Willi zeigen. Hm lecker...
  2. Geschichte unserer Grauen

    Geschichte unserer Grauen: Hallo, hier also die Geschichte, wie wir letztendlich zu unseren Geiern gekommen sind. Wir hatten viele Jahre lang immer Wellensittiche...
  3. Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte

    Guatemalasittiche - komplizierte Geschichte: Also versuche kurz zusammen zu fassen, könnte aus einer südamerikanischen Daily soap stammen: Ich baue zur zeit Außenvoliere für meine Aussies....
  4. Mal eine etwas andere Geschichte

    Mal eine etwas andere Geschichte: Hallo, unsere Nymphen legen immer mal vereinzelt Eier in der AV auf dem Boden ab, meine Enkeltochter (5 Jahre) die mir gerne bei der Versorgung...
  5. kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte

    kleine Rauchschwalbe ist gestorben - meine Schwalbengeschichte: Hallo. Ich wohne in Schleswig-Holstein. Wir haben ein recht großes Grundstück mit einer Scheune und Nebengelass. Entsprechend haben wir viele...